Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Hier könnt Ihr alles posten, was in die anderen Kategorien nicht reinpasst.
Antworten
Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Dschungeldrache » Di 30.01.2018, 22:33

Ich glaube nicht, daß es bereits ein Diskussionthema "Humor in der Phantastik" gibt. Da hab ich das Thema aus aktuellem Anlaß einfach mal selbst aufgemacht...

Stichwort: Was wurde nach diesen Abgas-Tests eigentlich aus den armen Affen ?!

Mal sehen... http://www.spiegel.de/fotostrecke/carto ... 42907.html

:-P

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3058
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Gorath » Mi 31.01.2018, 08:14

Der war auch gestern in der Volksstimme (Regionale Tageszeitung für Magdeburg, den Salzlandkreis und das Jerichower Land), wenn die Sache nicht so ernst wäre könnte man ja fast drüber lachen, aber ich frage mich irgendwie schon was VW da geritten hat. Das ist moralisch einfach nicht vertretbar.

Godzilla ist ja Bestandteil der Werbung, man denke da an den Snickers-Spot

https://www.youtube.com/watch?v=mNYKgs7dLSw

oder Dr Pepper

https://www.youtube.com/watch?v=AOhUTnFhFwI

https://www.youtube.com/watch?v=1_ZBxLjk4qs

Nike gab es auch noch:

https://www.youtube.com/watch?v=1oCF-QFuoYs
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Fr 02.02.2018, 13:12

Bild
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3665
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Kai "the spy" » Fr 02.02.2018, 21:33

"'s gibten sauberren Hühdrox, ds isch ga kaine Frage."
- Winfried Kretschmann, Blumenkind
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » So 04.02.2018, 11:32

Die Affen-Aliens bei Godzilla VS Mechagodzilla drehen den Spieß ja um und schmeißen die Menschen in einen Raum mit netter heißer Luft 8)

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » So 04.02.2018, 12:04

Ach was, die boten denen doch nur das All-Inclusive-Packet mit Sauna ... was können die denn dafür, dass diese Schlaffies das nicht zu schätzen wissen - geschweige denn das nicht gewöhnt sind? :wink:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Dschungeldrache » So 04.02.2018, 18:04

"Arbeiten Sie auch für Springer ?"

"Ha ha... Scherze unter'm Meeresboden..."

Ach ja, Dr. Brannemann der gute alte Synchronologe. Eine feine Zunge hatte er, war Onkel von Lord Brett Sinclair und hatte bei Tony Curtis einen Stein im Brett (Er oder ein anderer aus dieser Synchronecke, ich kenne nicht mehr jeden Namen).

Hat jeder die Insiderwitze verstanden ?

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Mo 05.02.2018, 10:36

Leitbild hat geschrieben:
So 04.02.2018, 12:04
Ach was, die boten denen doch nur das All-Inclusive-Packet mit Sauna ... was können die denn dafür, dass diese Schlaffies das nicht zu schätzen wissen - geschweige denn das nicht gewöhnt sind? :wink:
Das würde erklären, wieso die Sauna-Junkie-Alíens im ersten Mechagodzilla noch wie Affen aussehen, im Nachfolger dann die Haut schon sehr ungesund aussieht. Wahrscheinlich hängen die den ganzen Tag in ihrer Koch-Sauna ab :lol:

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Di 06.02.2018, 01:56

oliver hat geschrieben:
Mo 05.02.2018, 10:36
Das würde erklären, wieso die Sauna-Junkie-Alíens im ersten Mechagodzilla noch wie Affen aussehen, im Nachfolger dann die Haut schon sehr ungesund aussieht. Wahrscheinlich hängen die den ganzen Tag in ihrer Koch-Sauna ab :lol:
Ich dachte dabei eher an eine misslungene Schönheits-OP :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3058
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Gorath » Di 06.02.2018, 12:47

Eine Sache ist mir immer nicht so ganz klar gewesen, gehören die Aliens in die Brut des Teufels tatsächlich zu der selben Rasse wie die Aliens aus dem Film zuvor?
Macht sie fettich!!!

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Mi 07.02.2018, 10:53

Ja, die "simians" oder "black hole planet 3 aliens" sind in beiden Filmen die selben Angreifer.

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_T ... he_Simians

http://godzilla.wikia.com/wiki/Black_Ho ... t_3_Aliens

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Mi 07.02.2018, 13:40

Offenbar war das Budget und vorallem die Zeit nicht mehr ausreichend, um nochmal die Affenmasken nebst Enttarnungseffekt herzuzaubern ... bisschen schade, fand die Idee mit den Affen aus Godzilla vs MechaGodzilla '74 echt super (wenn auch zu offensichtlich von der damals sehr erfolgreichen Planet of the Apes Reihe abgekupfert) ... stattdessen hat man ihnen neben lächerlichen abziehbaren Gummimasken (Kontiunuität war damals ziemlich unterbewertet :lol: ) auch noch potthässliche Helme spendiert - einer der vielen Gründe, warum ich das Sequel Terror of MechaGodzilla nicht so wirklich mag ... :?
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Mi 07.02.2018, 19:53

Naja, der Film krankt ja generell an den typischen Fortsetzungserscheinungen. Wieso werden nicht die gleichen Leute aus dem ersten Teil zu Rate gezogen, sondern der Cast ist komplett anders? Wieso nicht schon wieder König Shisa geweckt, man weiß ja mittlerweile wie es geht (macht aus filmischer Sicht ja keinen Sinn, aber rein von den Akteuren aus gesehen wäre es ja das erste was man machen würde.)

Und klar, die doofen Helme sind echt lächerlich und Mechagodzilla aus der Innenansicht lässt auch viel Magie verpuffen.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Mi 07.02.2018, 22:18

Naja gut, King Shisa hätte in diesen Film wohl nicht so reingepasst - es sei denn, man hätte das Finale schon wieder auf Okinawa spielen lassen, aber das wäre ziemlich redundant gewesen ... aber ein Monster mehr an Godzillas Seite hätte vllt. wirklich mehr Fun gemacht (von mir aus gerne nochmal Anguirus - nebst Kiefer-OP-Spange) :-P
Der Cast ist eben wieder anders besetzt mit anderen Rollen (aber viele der Darsteller aus GvsMG waren auch in Terror of MG zu sehen) - das war halt typisch für die Showa-Reihe und man hat sich auch schon so sehr dran gewöhnt, dass sich alles andere einfach nur falsch anfühlen würde :wink:

Aber das Hauptproblem bei dem Film lag vorallem an der trögen Handlung ... ewig passiert nix interessantes - der Vorgänger-Film hatte wenigstens auch genug Action, Fun und Abwechslung während der menschlichen Handlungsszenen zu bieten +++
Jede Minute dieser bedeutungslos wirkenden menschlichen Herzschmerz-Handlung aus Terror of MG quält einen umso mehr (sorry, aber wenn ich fatale Liebesbeziehungen zwischen nerdigen Meeresbiologen und kaltherzigen Cyborg-Mädels zwischen den Fronten zweier verfeindeter Lager sehen will, dann les ich lieber gleich Shakespeare) in seiner Erwartungshaltung - und am Ende wird man noch enttäuscht, weil Godzillas Rolle hier dermaßen reduziert wurde, dass er lediglich einen Gastauftritt in seinem eigenen Film erhielt (bei GvsMG '74 war es zwar fast genauso, aber da fiel es weniger auf, eben weil noch genug Abwechslung geboten war) - und dann sage mal einer, der 2014er Godzilla hätte irgendwas falsch gemacht ... er hatte hiermit doch ein perfektes Vorbild von Altmeister Honda persönlich verbrochen (nicht falsch verstehen, ich liebe sonst Hondas Filme - aber dieser zählt nunmal leider nicht mehr zu den tollen Klassikern von einst) :roll: Ironischerweise, kreiden viele Fans die gleichen Fehler dem 2014er Reboot an, haben dann aber Terror of MG in der Top 5 ihrer eigenen Lieblingsfilme stehen (zumindest so mein Eindruck in zahlreichen englischsprachigen Foren) - finde also den Fehler :lol:

Das einzige, was bei Terror of MechaGodzilla einwandfrei richtig gemacht wurde, ist der Angriff auf die Stadt - sowas fehlte dem Vorgänger leider komplett (was MechaGodzilla dort in seiner Bedrohlichkeit schon etwas herabstufte - ausser vllt. für die Mineralöllobby, nachdem er die Ölraffinerie im Hafen von Tokyo zerstörte :-P ) und somit hat man dies hier glücklicherweise dann doch nochmal nachgeholt ... +++

Ich denke einfach, Jun Fukuda und Scriptwriter Shinichi Sekizawa hätten einen besseren (weil unterhaltsameren) Film abgeliefert ... dann würden die teils lächerlichen Kampfszenen zwischen Godzilla und Titanosaurus auch nicht mehr ganz so deplatziert wirken :lol: und wer weiss, die Showa-Reihe wäre vllt. noch etwas länger gelaufen ... ist halt schade, dass es so enden musste und auch der Film selbst hätte vllt. verdient ein wenig mehr zu sein ... :breakfast:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Do 08.02.2018, 10:38

Leitbild hat geschrieben:
Mi 07.02.2018, 22:18
dann würden die teils lächerlichen Kampfszenen zwischen Godzilla und Titanosaurus auch nicht mehr ganz so deplatziert wirken
Das ist neben dem von dir angesprochenen Menschen-Plot der Hauptgrund, wieso mir der Film nicht so recht gefällt. Auf der einen Seite todernst, die Hinrichtungsszene, rausgeschnittene Zungen der menschlichen Arbeiter und das Cyborg-Thema und dass sehr viele Charaktere sterben (als Kind war der Film echt gemein). Und dann rettet Godzilla die Schulkinder und Titanosaurus verschrenkt die Arme wie ein Mensch hinter dem Rücken, von der Mund-zu-Mund Schleuderszene rede ich gar nicht erst, da hat eine Filmcrew nicht gewusst, was die andere tut.

Nehmen wir es mit Humor, um zum Thema zurück zu kommen. :lol:

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Do 08.02.2018, 15:34

Ja, da hilft sonst nix anderes ... immerhin war es wenigstens kein zweiter Godzilla vs Megalon :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Do 08.02.2018, 17:15

Wobei ich Megalon echt gerne in einem weiteren Film sehen würde, das Monsterdesign hat einfach was.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3665
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Kai "the spy" » Do 08.02.2018, 17:55

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3665
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 12.02.2018, 16:15

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Di 13.02.2018, 12:07

Bild
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3127
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Astro » Di 13.02.2018, 16:34

Was ist das? Ein Pokemon? :?:
Keep calm and ssskreeeonkg.

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Di 13.02.2018, 19:43

schätze ich mal, die Zeiten in denen ich jedes dieser Viecher aufzählen konnte, sind schon sehr, sehr lange vorbei und es kommen ja dauernd neue dazu

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Do 15.02.2018, 11:01

Astro hat geschrieben:
Di 13.02.2018, 16:34
Was ist das? Ein Pokemon? :?:
Ja, und laut meinem Kumpel, der ein wandelndes Pokemon-Lexikon (laut seiner Aussage wäre er wohl eher ein wandelnder "Pokedex" :lol: ) zu sein scheint, ist dieses flauschige Etwas der Alptraum aller Drachen/Drachen-artigen Monster (zumindest Drachen-Pokemon)! Die Idee dazu hatten wir (dank ordentlichem Biergenuss) bei einem unserer Godzilla-Filmabende gehabt (ja, er mag u.a. auch Kaiju/Tokusatsu - was ihn quasi zur eierlegenden Wollmilchsau in Sachen Informationen zu japanischer Popkultur machen könnte ... dank meiner Hilfe natürlich :lol: ) - Ich schätze mal, den Gag verstehen vorallem nur Leute wie er sofort ... :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Do 15.02.2018, 16:33

In dem Punkt funktionieren diese ganzen Pokemon, Yu Gi Oh und Digimon Sachen einfach nicht. Da hat man ein richtig geiles Monster, Drachen oder Saurierviech oder auch High End-Kampfroboter und dann kommt irgend so eine Elfe oder ein Plüschgedöns daher und soll dem Paroli bieten können, nee, geht gar nicht.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Fr 16.02.2018, 11:06

Tja, Japaner mögen nunmal süsse, flauschige & knuffige Dinge - die besiegen in deren Augen scheinbar alles (egal wie absurd das für uns rationale Westler auf den ersten Blick erscheinen mag) :wink:

Warum sonst besiegt denn ein kunterbunt-flauschiges Etwas wie Mothra ständig offensichtlich übermächtigere Gegner wie Godzilla, King Ghidorah, Gigan, Dagahra oder DeathGhidorah? Da zeichnet sich offenbar ein allgemeingültiges Muster ab :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von oliver » Fr 16.02.2018, 19:40

Naja, gegen Godzilla ist es ja eher unentschieden -wenn überhaupt- würde ich sagen. Sie wird als ausgewachsener Flieger "eingemottet" (muahahaha :-P ) und nur der Nachwuchs überlebt oder ihr Kumpel Battra wird gekillt.

Aber Mothra kann man schon noch ernstnehmen aber so ein Viech wie da oben, das frisst doch jeder Saurier als Zuckerwatte 8)

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3127
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Astro » Di 27.02.2018, 21:15

Wenn die Tage wieder einmal trüb und grau sind...

Bild
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Humor ist... wenn der Godzilla was lust'ges macht

Beitrag von Leitbild » Fr 02.03.2018, 12:47

Bild
Wenn der Vater mit dem Sohne ... :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Antworten

Zurück zu „Dies & Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste