Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.4. 2

Das jährliche Festival für phantastische SciFi-, Monster- und Horrorfilme in Hamburg. Echte 35mm-Kopien only!

Was für einen Intro-Clip wollt Ihr als Lockruf ins Kino diesmal sehen?

Keine Frage, bringt wieder den Väter der Klamotte-Clip vom 1. mal!
2
11%
Den alten Väter der Klamotte Spot? Nee, denkt Euch gefälligst was neues aus!
11
61%
Das ist mir ja ja sowas von schnuppe...
5
28%
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1300
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.

Beitrag von Mr. Z » Di 03.04.2012, 19:41

...und Vergnügen hatte ich bei den Filmen... :lol: ...der Eröffnungstrailer ist genial...besonders das Phallus-Raumschiff....das ist eine Parodie....aber bitte....Star Crash ist in seiner Art eine Granate und lt. Regisseur durchaus ernst gemeint...denkt euch mal in die Zeit der später 70er Jahre zurück (falls ihr das entsprechende Alter habt :roll: )....leider konnte ich ja nicht in Hamburg sein...aber hier ein paar Grussworte von Luigi Cozzi höchstselbst:

Dear Norbert,

I’m very pleased you’re showing my movie, but
frankly what can I say? I made it nearly 40 years
ago, when I was young (30), filled with enthusiasms
and courage.
I did want my STARCRASH to be like the sci-fi movies
I watched and loved when I was a kid, during the Fifties…
titles I adored like THIS ISLAND EARTHY, FORBIDDEN PLANET,
INVADERS OF MARS.

Now it seems somehow I’ve succeeded, because this movie of
Mine has got a small cult following all over the world and many
people who saw it as kids still have fond rememberings of it.
Of course STARCRASH was mainly made to give sci-fi people
some fun…with crazy things
happening continuously on the screen, comics book
style…if you’re willing to dream like a child, this movie’s for you

Last year I saw it again in houses packed with young kids in Paris
and in Bruxelles and to my surprise I discovered
these 2011 kids still enjoyed STARCRASH, even if its visuals effects are
all hand-made and not computerized!

They really enjoyed my crazy show and even asked interesting questions about
its characters!

Hope you enjoy it tonight too

My best wishes
Luigi Cozzi


Es ist einfach der Spirit, der auch heute noch wirkt....soviel zum Wort am Sontag! :-X
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 887
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.

Beitrag von Kaijufan90 » Di 03.04.2012, 22:10

Das Filmfestival war einfach nur der Hammer wie jedes Mal. :D :D :D :D
Auch das neue, alte Kino hat mir richtig gut gefallen mit seiner 50-er Jahre Ambiente. +++ +++ Allein die Stimmung im Saal bei Star Crash war wirklich der Burner, ich glaub so eine Lachorgie hab ich noch nie im Kino erlebt. :rofl: :rofl: . Trotz kleiner technischer Pannen war es ein sehr gelungenes Festival, die Anreise war es mal wieder mehr als Wert. +++ +++
Und ich gehe mal sehr stark davon aus, das es im Herbst wieder ein 3. MG+L gibt und dann 2013 wieder ein neues fantastisches MMM geben wird, wenn nicht vorher die Welt 2012 untergeht. :wink:

P.S. Noch ein Dankeschön an Gigan + Neffe, mit denen ich mich nun auch mal persöhnlich unterhalten konnte. Hat mich wirklich gefreut euch kennen zu lernen. :D +++ +++

Viele Grüße ausm Saarland

Kaijufan90
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 05.04.2012, 20:43

Am besten fand ich die Anmoderation von den Mutan-Bestien am Sonntagmittag.

Ich fand es sehr schön, dass Ralo von seinen Erlebnissen mit seinem "kleinen" Bruder berichtet hat. Die Geschichte, als die beiden damals (Mensch, wann war das? - Vermutlich Mitte 1970er...) vor den Schaukästen des Kinos standen und die fürchterlichen Aushangfotos begutachteten, fand ich das schönste, was Ralf und Andreas bisher vor den Filmen gesagt haben.

Was die Filme anbelangt, so war "Star Crash" freilich mein persönlicher Höhepunkt. Schließlich hatte ich den bislang noch nie auf dem Big Screen sehen dürfen. Die absolut Top-35mm-Kopie tat ihr übriges.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch noch an Ralo für die nette Herberge an einem der schönsten Plätze der Stadt. :D +++

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.

Beitrag von caro31 » Sa 07.04.2012, 18:12

Hat mich auch sehr gefreut, Dich endlich mal wieder beherbergen zu dürfen!
Im Gästezimmer wurde es zwar dieses mal für die 3 Gäste extrem eng, da sie sich den Platz mit den Kopien und Trailern teilen mußten, aber der guten Stimmung tat das ja keinerlei Abbruch.

Ich hoffe, dass es nächstes Jahr wieder so toll wird (dann wohl auch wieder mit kleinen Show-Einlagen, Gästen und Kostümen) und freue mich schon mal auf den Herbst, wo sicher wieder etwas abgedrehtes im Metropolis steigen wird :wink:
Bild

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 864
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Monster Machen Mobil 3 - Monster-SciFi-Horror - 30.3.-1.

Beitrag von GIGAN » Sa 07.04.2012, 18:21

Aber bitte den Termin nicht so spät bekanntgeben.
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Antworten

Zurück zu „Monster Machen Mobil - Das Phantastische-Film-Festival in Hamburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast