PRANKE #38 erhältlich!

News und Infos rund ums PRANKE-Magazin, umfangreiches Feedback zu Ausgaben der Vergangenheit, Autoren, Projekte findet Ihr hier.

Moderator: Dr.Prankenstein

Antworten
Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11389
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 21.06.2013, 23:23

Bild

Nun ist es also endlich soweit - die neueste PRANKE-Ausgabe ist erschienen!

60 Seiten DIN A4, komplett in Farbe, Softcoverbindung und Gimmick!

Ausgabe #38 hat unter anderem folgende Themen:

• Monster Garbage: Trog, das Ungeheuer
• Desaster Special: Apocalisse Ora
• Kaiju Biographie: Anguirus
• Tohos Metamorphosen: Secret of the Telegian
• 10 Jahre Underworld (Retrospektive)
• Dante Tomaselli (Interview)
• MonStar: Peter Cushing
• Die grössten Helden aller Zeiten: Ultraman
• Monster-Asyl: Sound of Horror
• Willis O`Briens Creation (Retrospektive)
• Ungeheuerliches Silber: Monster-DVDs und Blu-rays
• Monströse Literatur
• Monster Mediashow: Godzillas Todespranke

Details:

• Limitierte Auflage: nur 600 Exemplare
• erschienen im Juni 2013
• 60 Seiten, DIN A4
• durchgehend farbig
• Sprache: deutsch

Beilage: Jeder Ausgabe liegen vier Bierdeckel mit Godzilla-Motiven bei... die dürfen bei einem zünftigen Trash-Filmabend einfach nicht fehlen!

Coverpreis: 7,90 Euro.

Für Einzelheftbestellungen empfehle ich euch http://www.phantastore.de oder http://www.anderewelten.de
Direktlinks zur aktuellen Ausgabe:
Phantastore: http://www.phantastore.de/de/magazine/pranke/38
Andere Welten: http://www.anderewelten.de/index.php?ro ... ct_id=6247

PRANKE im Abo gibt's bei mir, Info unter support@pranke-magazin.de

Die PRANKE-Redaktion freut sich immer über Lob und Tadel. Hier im Thread könnt Ihr eure Meinung zum aktuellen Heft loswerden - wir sind auf eure Resonanz gespannt!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3671
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Kai "the spy" » So 23.06.2013, 01:39

Hab' mein Heft schon erhalten und durchgelesen. Und auch diesmal fühle ich mich geehrt, meinen eigenen Artikel zwischen der großartigen Arbeit meiner Mitautoren zu sehen. Das neue Heft ist wieder ganz große Klasse geworden. Auch ein Lob an Bernd und Stocki für die erneut wunderbare Grafik. Und die Bierdeckel sind natürlich auch genial geworden.

Am besten gefallen haben mir diesmal Norberts Artikel über italienische Endzeitfilme und Florians "Creation"-Geschichte. Bei letzterer habe ich mehrmals gedacht, dass dies doch mal ein echtes Thema für einen Hollywood-Biopic wäre, sowas wie "Obie's Creation".
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Harryzilla » So 23.06.2013, 07:07

Da kann ich dem Kai nur voll zustimmen. +++ +++ +++
Auf was man aber meiner Meinung nach verzichten könnte, wäre die Seite mit den Neuigkeiten. Zumeist sind diese schon veraltet wenn das Heft erscheint und in Zeiten des Internets holen sich die Leser die Infos im www aktueller. Man könnte dafür eine weitere Seite mit DVD/BD-Besprechungen daraus machen. Das kommt bei den vielen Sammlern sicher gut an (selbst wenn dann manche Reviews schon veraltet sind).
Die Pranke erscheint einfach zu unregelmäßig als das eine kurze Auswahl an Neuigkeiten wirklich interessant ist. Die Artikel sind zeitlos, die News nicht.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Joan_Landor
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1841
Registriert: Do 06.01.2005, 15:32

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Joan_Landor » So 23.06.2013, 12:58

Ich habe die neue Pranke bisher nur überflogen. (Logisch, die kam ja erst gestern kurz nach 23 Uhr bei mir an. :wink: )
Sehr interessant fand ich aber schon mal die DVD-Besprechung zum spanischen Lorerey-Film. Die Frage, die sich die Anrheinerin gleich gestellt hat, ist die nach dem Drehort.
Harry, kannst Du den identifizieren? (Die Besprechung war doch von Dir, oder?)
"Lieber ein Schwein als ein Faschist."

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Harryzilla » So 23.06.2013, 15:35

Die umfangreiche Besprechung war nicht von mir Meike. Ich durfte Livid reviewen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1039
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von King Kaiju » Mo 24.06.2013, 18:46

[quote="Kai "the spy""]...und Florians "Creation"-Geschichte. Bei letzterer habe ich mehrmals gedacht, dass dies doch mal ein echtes Thema für einen Hollywood-Biopic wäre, sowas wie "Obie's Creation".[/quote]

Muchas gracias und eine gute Idee! :D
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11389
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 26.06.2013, 17:14

Hier nochmal der Werbespot zu PRANKE #38 (leider hatten wir keine finanziellen Mittel, das in den Kinos im Vorprogramm zu zeigen :-P ):


Joan_Landor hat geschrieben:Sehr interessant fand ich aber schon mal die DVD-Besprechung zum spanischen Lorerey-Film. Die Frage, die sich die Anrheinerin gleich gestellt hat, ist die nach dem Drehort.
Ich könnte Dir Screenshots anfertigen, vielleicht kannst Du die Örtlichkeit lokalisieren. Selbst in der ofdb steht ja nur "Rhine, Germany". :-P
Joan_Landor hat geschrieben:(Die Besprechung war doch von Dir, oder?)
Beiträge, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, stammen seeeeeeehr oft vom Herausgeber. :-P
Harryzilla hat geschrieben:Auf was man aber meiner Meinung nach verzichten könnte, wäre die Seite mit den Neuigkeiten.
Hm, also ich finde die erste Doppelseite eigentlich diesmal ziemlich perfekt. Die News nehmen ja gerade mal eine halbe Seite Platz ein und bieten eigentlich eine gute Möglichkeit, kurz auf Dinge des Fandoms (wie z.B. das Jubiläum des Forums, ansonsten Festivals wie "Monster Machen Mobil" oder von Bujo Omega) hinzuweisen. Klar sind die Neuigkeiten nicht mehr atemberaubend und topaktuell (teilweise sogar wieder überholt), aber meiner Ansicht nach gehören sie irgendwie dazu... YIYA

Benutzeravatar
Joan_Landor
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1841
Registriert: Do 06.01.2005, 15:32

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Joan_Landor » Do 27.06.2013, 18:56

Okok. Habe ich missverstanden. Harrys Name wae halt der einzige auf der Doppelseite ...

Bilder wären klasse! (Obwohl ich mir fast denken kann, was ich da drauf [nicht] finde. :mrgreen:)
"Lieber ein Schwein als ein Faschist."

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5167
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von godzilla2664 » Do 27.06.2013, 21:38

da sprichst du einen punkt an, joan!

mir ist bei der lektüre aufgefallen, dass es fallweise nicht klar ersichtlich ist, wer einen artikel geschrieben hat.
da würde ich mich oft besser orientieren können - auch und gerade in den fällen, in denen ich den chefredakteur
als autoren vermute ...
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1358
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Godzilla-2000 » Do 27.06.2013, 22:19

Joan_Landor hat geschrieben:Ich habe die neue Pranke bisher nur überflogen. (Logisch, die kam ja erst gestern kurz nach 23 Uhr bei mir an. :wink: )
Sehr interessant fand ich aber schon mal die DVD-Besprechung zum spanischen Lorerey-Film. Die Frage, die sich die Anrheinerin gleich gestellt hat, ist die nach dem Drehort.
Harry, kannst Du den identifizieren? (Die Besprechung war doch von Dir, oder?)
Filming Locations

El Carcán, Madrid, Spain
Madrid, Spain
Rhine, Germany
Torrelodones, Madrid, Spain
river Alberche, Madrid, Spain

(aus der IMDb) – Leider fällt der deutsche Drehort nicht sehr präzise aus.

Laut dem Booklet der US-DVD wurde gar nicht in Deutschland gedreht, sondern lediglich eine Dokumentation ("The Castles of the Rhine")
eingekauft, aus der Material im Film verwendet wurde.
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7115
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Fr 28.06.2013, 05:57

ich habe ganz schön geschwitzt, ob das cover der #38 gut wird oder nicht. das Bildmaterial des covermotivs war qualitativ selbst für postkartengröße schon grenzwertig. da stecken einige stunden drin.

ich finds klasse, dass die artikel, obwohl sie meist viel text haben, auch den platz für große schöne aufmacherbilder bekommen haben. da bleibt man als leser hängen und beginnt auch, die gut recherchierten und unterhaltsamen artikel zu lesen.

der chef ist ein hervorragender layouter mit dem richtigen Gespür +++ der knallige hintergrund zum ultraman-artikel, den anguirus-steckbrief nahtlos-schwarz unter der brücke des aufmacherbildes zu starten, die aufgeräumte anordnung der telegian-screenshots, der grunge-knitter-look der made in great Britin FOHs, ... das schaut einfach geil aus :D

die schriftgröße sollte nicht mehr kleiner werden, finde ich.
mir ist bei der lektüre aufgefallen, dass es fallweise nicht klar ersichtlich ist, wer einen artikel geschrieben hat.
wg. orientierung: bei der #37 hatte jeder artikel noch eine durchgehende Kopfzeile, entweder mit einem schmalen balken oder dünner linie verziert. das fand ich zur orientierung hilfreich.

die 38 macht einen robusten Eindruck, auch was die klebebindung angeht. auf den wunderschönen bierdeckeln kann man sein glas, auf der pranke an sich den ganzen kasten abstellen, ohne sie zu ruinieren. rein theoretisch …

großes kompliment, herr Doktor +++
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Tohologe
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 453
Registriert: Mi 05.05.2004, 09:13
Wohnort: Berlin

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Tohologe » Fr 28.06.2013, 18:24

Will mich mal kurz fassen.... DER HAMMER !!!!!! Bin rundum zufrieden ( das Cover .. :loveyouall: und die Bierdeckel und und und ....... :respekt:

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3187
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Plasmo » Mi 10.07.2013, 19:52

Nun habe ich auch endlich etwas mehr Yeit gefunden und ein paar Artikel durchgelesen. Der Rest folgt hoffentlich [ber|s Wochenende. :)

Was auf jeden Fall einen großartigen Eindruck macht ist die gesamte Aufmachung:

-Stabiles Cover
-Haptisch ansprechendes Papier
-Wunderbar verspieltes Layout
-Overload an Informationen (es gibt einfach in jeder Ecke noch etwas zu entdecken)

Am besten gefallen hat mir bisher der Endzeitartikel. Auch klasse, dass Sirpa Lane es mal in die Pranke geschafft hat.


Warum ist die Pranke eigentlich so gut, aber erscheint so selten?
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von MonsterAsyl » Mi 10.07.2013, 19:57

Warum ist die Pranke eigentlich so gut, aber erscheint so selten?
Nun, sie ist so gut, weil sie so selten erscheint. :wink:
So hat nämlich jeder Autor auch die Zeit den Artikel so gut wie möglich zu gestalten.
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Mr. Z » Do 11.07.2013, 05:59

Plasmo hat geschrieben:Nun habe ich auch endlich etwas mehr Yeit gefunden und ein paar Artikel durchgelesen. Der Rest folgt hoffentlich [ber|s Wochenende. :)

Am besten gefallen hat mir bisher der Endzeitartikel.
Danke für dein positives Feedback... :loveyouall: ...hat auch Spass gemacht den Artikel zu schreiben.
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Jobe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1350
Registriert: Mo 20.06.2011, 00:27
Wohnort: Düsseldorf

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Jobe » Fr 12.07.2013, 00:59

Ich habe sie bisher nur überflogen. Die Bierdeckel sind klasse, aber zu schade zum Benutzen. Als erstes habe ich mich auf die "10 Jahre Underworld" gestürzt. Das Endzeit-Special war auch gut. Obwohl ich keinen Film davon kenne. Die Schrift ist für meine Augen zwar manchmal etwas klein, aber dafür hat man eben mehr Inhalt (Wozu gibt es Lupen?) und lange was zu Lesen. Apropos Inhalt: Für mich als jemand, der sich erst seit kurzem mit diesen Themen beschäftigt, bietet die PRANKE ja vergleichsweise geballte Information. Das ist ne dicke Dauerwurst, die mir schmeckt. :-P

Später hinzugefügt:
Zum Thema Layout, daß Paul Naschy ansprach:
Was ich persönlich nicht so mag, ist ein hintergründig transparenter Schriftsatz der ins Bild platziert wurde. Obwohl gesamtoptisch vielleicht ein Hammer, ist viel zu oft die Lesbarkeit stark ausgereizt. Das ist aber kein spezifisches "Pranke-Problem" sondern viele Zeitschriften machen es leider genau so. Am liebsten mag ich das klassische Schwarz auf Weiss. Aber ein Grafikfeind bin ich deswegen nicht. Ganz nützlich finde ich z.B. auch Masken, die das Bild hinter dem Schriftsatz sanft ausbleichen.
"Wer Hühner hält der hat auch Eier."

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 23.09.2013, 11:22

Kann man noch ein Magazin bekommen?

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11389
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 23.09.2013, 19:00

Die #38 und ältere Ausgaben bis zur #29 gibt's u.a. bei Andere Welten: Direkt zum PRANKE-Magazin #38.

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Mr. Z » Mo 23.09.2013, 21:57

Dr.Prankenstein hat geschrieben:Die #38 und ältere Ausgaben bis zur #29 gibt's u.a. bei Andere Welten: Direkt zum PRANKE-Magazin #38.
...und jede Ausgabe ist es wert gekauft zu werden...
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dinosaur Valley » Di 24.09.2013, 14:47

Dann schaue ich mal rein :-)

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 08.05.2014, 16:43

Kann man die eigentlich auch so bestellen?

Benutzeravatar
DocSmokey
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 319
Registriert: Mo 01.03.2010, 20:30
Wohnort: Hamburg

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von DocSmokey » Fr 09.05.2014, 15:21

ist eigentlich eine weitere Ausgabe geplant?
Steine und Gras - überall! - - - dort auch!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3671
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Kai "the spy" » Fr 09.05.2014, 16:32

Die #39 ist in Arbeit, nur zieht es sich etwas. Ist aber auch nichts Neues, und das Ergebnis hat bislang noch immer das Warten gelohnt.
Bild

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dinosaur Valley » Fr 09.05.2014, 17:17

Gibt es wieder einen Spot?

:-P

Benutzeravatar
DocSmokey
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 319
Registriert: Mo 01.03.2010, 20:30
Wohnort: Hamburg

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von DocSmokey » Do 15.05.2014, 00:42

[quote="Kai "the spy""]Die #39 ist in Arbeit, nur zieht es sich etwas. Ist aber auch nichts Neues, und das Ergebnis hat bislang noch immer das Warten gelohnt.[/quote]



Da hast du allerdings recht! +++ +++ +++
Steine und Gras - überall! - - - dort auch!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: PRANKE #38 erhältlich!

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 12.06.2014, 20:16

Gibt's schon was neues zur nächsten Pranke?

Antworten

Zurück zu „PRANKE - Das Filmmagazin für Monsterfreaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast