PRANKE #37 erhältlich!

News und Infos rund ums PRANKE-Magazin, umfangreiches Feedback zu Ausgaben der Vergangenheit, Autoren, Projekte findet Ihr hier.

Moderator: Dr.Prankenstein

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 22.03.2012, 22:21

Nun ist es also endlich soweit - die neueste PRANKE-Ausgabe ist erschienen!

44 Seiten DIN A4, komplett in Farbe und diesmal sogar mit mehreren Gimmicks!

Ausgabe #37 hat unter anderem folgende Themen:

• Eine indonesische Trash-Granate: The Devil's Sword
• Cover Story: Paul Naschy!
• Legendäre TV-Momente: Die Monsterinsel
• Die Zeitmaschine: Der Roman und die beiden Verfilmungen
• Superheroes! Die grössten Helden aller Zeiten
• Monster vs. Calypso-Sänger: Unknown Terror
• Kaiju Cult Classics: Godzilla - Duell der Megasaurier
• Tohos Metamorphosen: Das Grauen schleicht durch Tokio

Details:

• Limitierte Auflage: nur 1000 Exemplare
• erschienen im März 2012
• 44 Seiten, DIN A4
• durchgehend farbig
• Sprache: deutsch

Beilage: Jeder Ausgabe ist ein A3-Posternachdruck des Paul Naschy-Filmes Fury of the Wolfman beigefügt, zusätzlich noch zwei exklusive Postkarten mit Motiven von bekannten Genrefilmen. Insgesamt gibt es neun verschiedene Postkarten, die Auswahl erfolgt zufällig. Doppelte Motive sind natürlich nicht dabei!

Coverpreis: 5,80 Euro.
Versandkosten als Büchersendung: 1,10 Euro.

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 865
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von GIGAN » Do 22.03.2012, 22:34

Was für ein geiler Monat (Buio, MMM3 und die Pranke +++ ) :klatsch: :banana: :klatsch:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Harryzilla » Fr 23.03.2012, 07:16

Lecki lecki!
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7095
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Fr 23.03.2012, 08:44

nicht zu vergessen: das fulminante finale der monsterprosa der koloss, die »front of house stills« von u.a. green slime, ein waldemar daninsky - kaleidozyklus, etc.

ich freue mich schon riesig darauf, das gedruckte exemplar in die pranken zu bekommen :D
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 888
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kaijufan90 » Fr 23.03.2012, 18:46

Ich freu mich auch auf die neue Pranke!! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
DocSmokey
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 320
Registriert: Mo 01.03.2010, 20:30
Wohnort: Hamburg

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von DocSmokey » Mo 26.03.2012, 16:31

Sagt mal, wann bekommen denn die Abonnenten das neue Pränklein?
Steine und Gras - überall! - - - dort auch!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von MonsterAsyl » Mo 26.03.2012, 18:41

Müsste eigentlich schon bei Dir sein. Der Dr. verschickt schon fleissig. :)
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 26.03.2012, 19:55

Morgen früh geht die letzte Lieferung für Abonnenten zur Post.

Bis zum Wochenende müssten dann alle ihr neues PRANKE-Magazin bekommen haben. :D +++

Benutzeravatar
DocSmokey
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 320
Registriert: Mo 01.03.2010, 20:30
Wohnort: Hamburg

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von DocSmokey » Mo 26.03.2012, 21:52

Geilsen! Freu mich drauf!!!
Steine und Gras - überall! - - - dort auch!

Benutzeravatar
Kroete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 718
Registriert: Sa 27.10.2007, 22:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kroete » Di 27.03.2012, 08:56

Würde ja sehr gut passen als Reiselektüre im Zug auf dem Weg nach Hamburg zu MMM!
Das müßte die Post doch wohl hinbekommen.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7095
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Di 27.03.2012, 09:51

meine verwaltungsfachangestellte konnte soeben den posteingang der pranke 37 bestätigen :klatsch: :banana:
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1300
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Mr. Z » Di 27.03.2012, 19:23

...meine pranke ist heute angekommen und ist auch schon überflogen...das neue design mit kopf- und fusszeile ist prima...und die lesbarkeit deutlich verbessert...ach...die qualität ist nochmals ein "quantensprung"...ich lese sie dann im zug hach hh... :wink:
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Harryzilla » Di 27.03.2012, 19:26

Harryzilla hält sie ebenfalls gerade in seinen Klau.. äh Pranken. :D
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3658
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kai "the spy" » Di 27.03.2012, 22:56

Bin gerade nach Hause gekommen und hab' das neue Heft auch in meinem Briefkasten gefunden. +++
Bild

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7095
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Mi 28.03.2012, 08:32

das mit der lesbarkeit/schriftgröße ist halt immer so ein bisschen kompromiss. detailierte und informative artikel zu themen, die von bildern leben... da könnte man ruckzuck ein 80seitiges magazin draus machen, wenn man weder mit schrift- noch mit abbildungsgrößen geizt. und da das magazin komplett farbig gedruckt wird, sollte letzteres auf jeden fall seinen stellenwert bekommen.

sehr gelungen finde ich, dass das heft in der mitte, quasi zur auflockerung, sich 3 seiten für die wunderschönen FOHs von harry nimmt +++
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 28.03.2012, 20:41

Immer schön fleissig Eure Meinungen zur neuen Ausgabe hier im Thread abladen - es freut mich sehr, wenn PRANKE #37 für Gesprächsstoff sorgt!

Euer Lob und Tadel stösst nicht auf taube Ohren und wir sind ganz heiß darauf, das Heft in Zukunft noch mehr nach Euren Wünschen gestalten zu können. +++

Benutzeravatar
Tohologe
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 453
Registriert: Mi 05.05.2004, 09:13
Wohnort: Berlin

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Tohologe » Mo 02.04.2012, 13:28

zarthan hat geschrieben:...meine pranke ist heute angekommen und ist auch schon überflogen...das neue design mit kopf- und fusszeile ist prima...und die lesbarkeit deutlich verbessert...ach...die qualität ist nochmals ein "quantensprung"...ich lese sie dann im zug hach hh... :wink:
KANN ICH NUR BESTÄTIGEN !!!!!!! :klatsch: Naja nich ganz... ich lese sie entspannt auf der Couch

PRANKE #37 = GRANDIOS

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5162
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von godzilla2664 » Di 03.04.2012, 14:43

die lesbarkeit ist tatsächlich wesentlich besser!!

meine augen lassen sich herzlich bedanken :klatsch: :klatsch:
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 03.04.2012, 16:48

Sehr schön! :D +++
Was das Layout anbelangt, so wurden beim neuen Heft ja einige Dinge grundlegend verändert. Die bisher verwendeten Futura-Fonts tauchen nur noch vereinzelt auf, u.a. bei Harryzillas "Made In Britain" Rubrik. Für uns war diese Änderung nicht einfach durchzusetzen (bzw. nicht einfach mit unserem Gewissen zu vereinbaren :-P ), denn immerhin seit der PRANKE #25 gehörte die Futura zur festen Optik des Heftes.
Da aber durch die Bank ausschließlich positive Kritik uns zur Lesbarkeit des neuen Heftes erreicht hat gehe ich jetzt mal davon aus, dass wir alles richtig gemacht haben und diesen Stil bei kommenden Heften beibehalten werden.

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Plasmo » Di 03.04.2012, 17:59

Na wenn es nur positives Feedback gibt, dann wird es mal Zeit, dass auch was von der Gegenseite kommt. :-P

Der Artikel zu Ultraman beinhaltet Kanji/Kana, was an sich sehr zu befürworten ist, nur leider sind die Schriftzeichen derart gedrungen, dass man sie kaum erkennen kann. Bei den Kana geht es noch halbwegs, aber die Kanji sind echt eine Qual für's Auge. Das sollte für nächste Mal dringend geändert werden.


So, das war jetzt aber auch echt das einzige negative was mir so aufgefallen ist. Natürlich ist auch die Pranke #37 wieder der absolute Hit! Kaufen, kaufen! :D
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 888
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kaijufan90 » Di 03.04.2012, 22:17

Gestern Abend vom MMM nach Hause gekommen und gleich die neue Pranke im Briefkasten gefunden. :klatsch: :klatsch:
So fängt die Woche gut an. +++ +++
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7095
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Di 03.04.2012, 22:36

Na wenn es nur positives Feedback gibt, dann wird es mal Zeit, dass auch was von der Gegenseite kommt. :-P
unbedingt! :-P
Der Artikel zu Ultraman beinhaltet Kanji/Kana, was an sich sehr zu befürworten ist, nur leider sind die Schriftzeichen derart gedrungen, dass man sie kaum erkennen kann. Bei den Kana geht es noch halbwegs, aber die Kanji sind echt eine Qual für's Auge. Das sollte für nächste Mal dringend geändert werden.
ich musste improvisieren, da der entsprechende schriftschnitt/font sich den druckvorgaben (vektorisierung) widersetzte. ich habe sie als bild (pixel) eingefügt. dazu habe ich meine pdf-vorlage als schablone verwendet. ich gestehe: für kanji & kana bin ich kein fachmann. wäre es für dich ok, wenn ich zukünftig in diesem fall dein fachwissen in anspruch nehme? das wäre eine große hilfe :)
So, das war jetzt aber auch echt das einzige negative was mir so aufgefallen ist. Natürlich ist auch die Pranke #37 wieder der absolute Hit! Kaufen, kaufen! :D
danke für deinen h-man-artikel +++
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3658
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 04.04.2012, 01:26

Plasmo hat geschrieben:Der Artikel zu Ultraman beinhaltet Kanji/Kana, was an sich sehr zu befürworten ist, ...
Schön, dass ich da offenbar den richtigen Riecher hatte, auch wenn's unser'm Bernd etwas Mühe gekostet hat, es umzusetzen.

Hab' das Heft natürlich inzwischen auch verschlungen und kann dem allgemeinen Jubel nur zustimmen. Die Lesbarkeit hat sich tatsächlich enorm gebessert, und auch ansonsten ist die grafische Gestaltung vollauf gelungen.
Die Artikel sind auch sehr schön ausgefallen. Monster-Garbage war gewohnt unterhaltsam und reizt dazu, sich diesen herrlichen Mist mal selbst reinzuziehen. Bernds Coverstory war sehr interessant und informativ, vor allem für jene wie mich, die noch nie einen Daninsky-Film gesehen haben (muss ich wohl auch bei Gelegenheit mal nachholen). Der Artikel über "Die Zeitmaschine" fand ich auch äußerst gelungen und stellt eine sehr schöne Analyse der drei besprochenen Versionen dar. Florian hat mal wieder sehr schöne Artikel abgeliefert, wobei ein Fan-Artikel über eine Fan-Dokumentation wohl ein echter Ausnahmefall ist. Die weiteren Artikel haben mir natürlich auch sehr gefallen (wobei es im Falle von "The Unknown Terror" natürlich schade ist, dass der besprochene Film offenbar Svens offensichtliche Mühe mit der Rezension gar nicht verdient hat).

Und zu meinen Arbeiten, ich bin zum Einen erleichtert und auch etwas stolz, dass "Der Koloss" nun abgeschlossen ist, und zum Anderen habe ich mich sehr über die schöne Aufmachung des Ultraman-Artikels gefreut. Das spornt mich direkt an, mir bei den Folge-Artikeln noch mehr Mühe zu geben.
Bild

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von MonsterAsyl » Mi 04.04.2012, 09:12

@Kai "the spy": Och so schlimm war das auch wieder nicht. Ich kannte den Film bis dahin ja nicht und war froh, mal wieder was Neues zu sehen.
Ausserdem war ich vorgewarnt, daß der wohl nicht so klasse sein würde. Komplettisten wollen den aber bestimmt auch mal sehen. ;)

Zum Heft allgemein:
Genau wie allen anderen ist mir auch direkt die gute Lesbarkeit und das saubere Druckbild aufgefallen. Wie Godzilla 2664 schon sagte: Meine Augen sagen Danke!

Cover:
Hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Paul hat es schon lange verdient mal auf dem Cover zu erscheinen. Allerdings stört mich das Raster bei der schreienden Dame doch etwas. :?

Editorial:
Wieder ein schön launisches Vorwort vom Herausgeber. +++ Besonders die Abbildung des Kaleidozyklus ist sinnig, da bestimmt nicht jeder bereit ist, sein schönes Poster zu zerscheneiden. In diesem Zusammenhang nochmal extra Dank an Bernd für Idee und Umsetzung. War nett, daß Du mir bei MMM3 mal gezeigt hast, wie das fertige Ding aussieht. Ich befürchte, ich brings nicht übers Herz, mein Poster zu zerschneiden.

Scream Qúeens & Monster News:
Hui, die Soledad ist aber ein heisser Käfer. Bin schon auf Sound Of Horror gespannt. Ansponsten nette News, wobei ich auf eien Neuverfilmung von Tanz der Teufel sehr gut verzichten kann.

Monster Garbage:
Hach, Uwe hat ein Händchen für Trash. The Devils Sword find ich auch großartig und so hat mir seine Artikel viel Freude bereietet.

Monster Special:
Danke Bernd, daß Du mal alle Werwolffilme von Naschy vorgestellt hast. Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, daß ich die meisten davon nicht kenne. Insbesonders den mit dem Yeti würde ich wahnsinnig gerne mal sehen. Hoffentlich werden davon bald mal einige in schöner Qualität auf DVD veröffentlicht.

Monsterinsel:
Respekt Florian! Ich hätte mich da, glaube ich, nicht rangetraut. Ein Artikel über eine Doku ist keine einfache Sache. Schön, daß Herr Buttgereit Dich da so unterstützt hat.

Die Zeitmaschine:
Für die Artikel von Thomas muss man sich immer etwas mehr Zeit nehmen, aber das lohnt sich in jedem Fall. Sehr schöne Gegenüberstellung von Buch zu den beiden Filmen. Vielen Dank für die Einsichten.

Aushangphotos:
Sind wieder ein Fest fürs Auge, die Platzierung in der Mitte lockert das Heft wirklich angenehm auf. +++

Obituary:
:cry: Klasse das Ralf es noch geschafft hat, den überraschenden Tod von Lina Romay mit rein zu nehmen.

Ultra Serie:
Darüber lese ich immer wieder gern. Ich bin ja immer noch dabei die erste Serie auf DVD zu sehen. Plasmos Kritik bez. der Kanji kann ich zwar bestätigen, dürfte den meisten deutschen Lesern aber wohl nicht ganz so wichtig sein. Schöner Artikel, ich freu mich schon auf die Fortsetzung.

MonsterAsyl:
@Bernd: Mir sind ja fast die Augen rausgefallen, als ich gesehen habe, daß Du Dir die Mühe gemacht hast, die Aushangphotots alle einzufärben. Da sieht sehr gut aus und wertet den Artikel optisch auf. Vielen, vielen Dank!

Godzilla Duell der Megasaurier:
Schönes Wiedersehen mit dem Film, angereichert mit Hintergrundinfos. Hat Spaß gemacht.

Das Grauen schleicht durch Tokio:
Kurzweilig und informativ. Auch für mich gehört dieser Film zu den Toho Highlights.

Der Koloss:
Keine Wertung von mir, da ich mit Fanfiction nix anfangen kann, sorry Kai. :?

Vorschau/Rons Lustige Welt:
Netter kleiner Gag zum Abschluß. Ob ich den King Kong Hörspieleartikel fertig bekommen werde, weiß ich noch nicht.

Letzte Seite:
Danke Harryzilla für die schönen Aushangphotots. Insebosnders das gezeichnete fand ich witzig. :-P

Gimmicks:
Geil, geil, geil. 2 Postkarten mit Motiven von Filmen des MMM3, und ein wunderschönes Poster. :klatsch: Herz was willst Du mehr.

Fazit:
Einmal mehr ein wirklich schönes Heft!

@Doc Prankenstein:
Ich halte Winter 2012 für realistischer ;)
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2095
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Mr. C » Mi 04.04.2012, 09:51

MonsterAsyl hat geschrieben:@Doc Prankenstein:
Ich halte Winter 2012 für realistischer ;)
Optimist! :-P
BildBild

Benutzeravatar
Kroete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 718
Registriert: Sa 27.10.2007, 22:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Kroete » Mi 04.04.2012, 10:25

Die ganze Lobhudelei macht mich ja jetzt noch heißer als ich schon bin. :)

Das Meisterwerk ist nämlich noch immer nicht bei mir in Bochum im Briefkasten gelandet. :evil:

Also, die Osterfeiertage warte ich jetzt noch ab. Wenn die Pranke dann nicht da ist, hat sie sich die Post unter den Nagel gerissen, was man ja verstehen könnte. :wink:

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1037
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von King Kaiju » Mi 04.04.2012, 18:20

MonsterAsyl hat geschrieben:
Monsterinsel:
Respekt Florian! Ich hätte mich da, glaube ich, nicht rangetraut. Ein Artikel über eine Doku ist keine einfache Sache. Schön, daß Herr Buttgereit Dich da so unterstützt hat.


Godzilla Duell der Megasaurier:
Schönes Wiedersehen mit dem Film, angereichert mit Hintergrundinfos. Hat Spaß gemacht.
Vielen Dank für dein Lob! Ich freue mich, dass meine Herangehensweise bei DER MONSTERINSEL so gut ankommt! Vielen Dank!!!!! :klatsch: :king: :klatsch:
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1300
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Mr. Z » Mi 04.04.2012, 20:40

Jetzt möchte ich nun auch einmal meinen Eindruck von der aktuellen Ausgabe der Pranke wieder geben:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Das die Frauenfigur gerastert ist stört mich weniger, sondern unterstreicht eher noch den Charakter der Filme. Der "Bluteffekt" am/im Logo stört ein wenig; ausserdem sollten mehr Texte über den Inhalt der Ausgabe auf dem Cover sein. Aber das ist dann wohl auch mehr oder weniger Geschmacksfrage!

Das Vorwort ist wie immer sehr passend...aber...die Welt wird definitiv 2012 untergehen...also beeilt euch diesmal mir Euren Beiträgen und Artikeln und mit der neuen Pranke! ...der Sommer 2012 ist bestimmt machbar! Oder Spätsommer; oder SpätSpätsommer... :-P

Herzlich Willkommen an Bernd Spring. Deine Mitarbeit scheint eine wirkliche Bereicherung für "unser" Magazin zu sein. Weiter so!

Überhaupt gefällt mir die neue Gestalung der Pranke sehr gut. Die Lesbarkeit durch die neue Schrift/ Grösse ist gut gelungen...das Heft sehr gut strukturiert. Alles ist sehr viel "magaziniger" geworden...aber sehr gelungen...nicht so wie vor ein paar Jahren bei der CINEMA. Grosser Vergleich, gelle!

Mein absoluter Lieblingsartikel ist der Paul Naschy Artikel. Sehr unterhaltsam und informativ geschrieben. Mir gefallen die knappen, auf den Punkt kommenden Rezis der einzelnen Filme und die etwas "launigen" Kommentare, die die grosse Liebe zu den Filmen sehr gut wieder spiegeln. Das macht mir grosse Lust auf die Filme, die ich, wie ich beschämenderweise zugeben muss, noch nie gesehen habe. Ich gelobe aber Besserung!!! :roll:

Trash-Filme sind ja schon lange meine grosse Leidenschaft, weshalb mich auch die Rezi von THE DEVILS SWORD sehr gefreut und unterhalten hat. Prima "ausgegraben, entstaubt und reviewt von Uwe Solle", der ein Garant für tolle Filmbeschreibungen ist. Allerdings habe ich heute schon ohne Erfolg zwei Stunden im Internet nach dem Film gesucht ... Ich freue mich auf weitere Trashperlen, die deinen Weg kreuzen und in der Pranke besprochen werden.

Das nun Harald FOHs und Bilder endlich in einer ordentlichen Grösse abgebildet werden, finde ich nur gerecht für seine Mühe und Akribie solche Kunstwerke aufzutreiben und zur Verfügung zu stellen. Habe ihn selbst mal um ein paar Beispiele für Set Cards gebeten und bin nicht enttäuscht worden...

Überhaupt haben sich alle Autoren wirklich merkbar Mühe für Ihre Artikel gegeben und alle sind sehr informativ und gut ausgearbeitet...auch wenn ich sie im einzelnen nicht erwähne. Mich überrascht jedes mal wieder die Themenvielfalt, die Interessen der Macher und ihre Schreibstile.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings doch noch, obwohl das auch wieder eine Geschmackssache zu sein scheint. Meiner Meinung nach werden einzelne Filme zu ausführlich besprochen, gerade was die Inhaltsangabe betrifft. Verrät das nicht zuviel von der Geschichte und ist auch z.Zt. etwas langweilig? Ich stelle das jetzt einfach mal zur Diskussion. :)

Also, liebe Macher, Designer und Autoren...mir hat das Lesen und Entdecken wieder viel Spass gemacht...unbedingt weiter so!

Ach so...Kai Brauns Geschichte DER KOLOSS habe ich nie wirklich regelmässig verfolgt...Fortsetzungsgeschichten sind einfach nicht mein Ding. Mit dem Abschluss jetzt habe ich mir die letzten fünf Pranke Ausgaben aber wieder raus gesucht und lese sie im Ganzen...so gefällt mir das einfach besser! Übrigens Kai...ich habe da eine Idee...warte mal meine PN ab... :-P
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7095
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Paul Naschy » Mi 04.04.2012, 22:53

zarthan hat geschrieben:(...) Das macht mir grosse Lust auf die Filme, die ich, wie ich beschämenderweise zugeben muss, noch nie gesehen habe. Ich gelobe aber Besserung!!!
die einsicht kommt spät, aber du bist ja noch jung und lernfähig.

:)

danke!
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: PRANKE #37 erhältlich!

Beitrag von Harryzilla » Do 05.04.2012, 06:41

Herzlichen Dank für euer liebes Feedback. :loveyouall: :-X
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Antworten

Zurück zu „PRANKE - Das Filmmagazin für Monsterfreaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast