#24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

News und Infos rund ums PRANKE-Magazin, umfangreiches Feedback zu Ausgaben der Vergangenheit, Autoren, Projekte findet Ihr hier.

Moderator: Dr.Prankenstein

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

#24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 21.05.2004, 12:36

Derzeit ist der gesamte Heftbestand von der PRANKE #24 verteilt. Selbst mein eigenes Heft hat schon den Besitzer gewechselt.  ::)
Meine Frage, kurz und schmerzlos: würde allgemeines Interesse an einer professionell gedruckten Neuauflage bestehen? 100 Stück sollten's schon werden. Das Outfit käme der P#25 gleich: Umschlag in Farbe, Innenseiten s/w.

Viele Grüsse,
RS.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Harryzilla » Fr 21.05.2004, 12:44

Aber bitte mit dem Vermerk 2. Auflage. Mit einem enormen Echo würde ich aber nicht rechnen. Es ist schon traurig, dass wir Autoren uns gegenseitig die Feedbacks posten müssen. Von den Lesern kommt leider kaum etwas retour.
Herzliche Gratulation dennoch. 250 Auflage und trotzdem so schnell ausverkauft. Die Pranke ist also auf dem richtigen Weg. +++
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 21.05.2004, 13:15

Gemeint ist damit die Ausgabe #24 (die mit der Nikomaus ;) ) und nicht die derzeit aktuelle! Von der PRANKE #24 sind bis jetzt ca. 175 Hefte (keine 250!) im Umlauf...

Viele Grüsse,
RS.

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2095
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Mr. C » Fr 21.05.2004, 13:36

Einen Profi-Nachdruck von der Nummer 24 hätte ich auch gerne.Übrigens habe ich hier noch eine Handvoll Exemplare der Nummer 24, die noch auf einen neuen Besitzer warten  ;)

Chris
BildBild

Benutzeravatar
el-brazo
Administrator
Administrator
Beiträge: 1019
Registriert: So 01.06.2003, 18:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von el-brazo » Fr 21.05.2004, 15:03

Ich hätte definitiv an einem Nachdruck Interesse - da Bücher und Magazine bei mir Gebrauchsgegenstände sind, ist das Cover der #24 bei mir leider schon reichlich abgewetzt. Aber ich befürchte, dass 100 Stück wohl kaum verlangt werden.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Harryzilla » Fr 21.05.2004, 18:51

Gemeint ist damit die Ausgabe #24 (die mit der Nikomaus  ) und nicht die derzeit aktuelle! Von der PRANKE #24 sind bis jetzt ca. 175 Hefte (keine 250!) im Umlauf...


Ich meinte auch die # 24, dachte aber das da auch schon 250 Stk. Auflage waren. Trotzdem gilt das mit der beachtlichen Leistung in der kurzen Zeit auch für 175 Exemplare.
Das mit dem Vermerk zweite 2. Auflage halte ich für wichtig. Besonders Sammler freuen sich, wenn sie noch eine Erstausgabe haben. Und den anderen ist es wohl egal.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Grummel
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1935
Registriert: Fr 30.05.2003, 10:05
Wohnort: Deinste
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Grummel » Fr 21.05.2004, 19:14

Also ich hätte auch gern 2 Stück... aber wie Harry schon sagte mit dem Aufdruck 2. Auflage! +++ (Das macht Eindruck bei den ganzen Essener Einzelhändlern die ich demnächst im Auftrag des Herrn, äh Stockhausen für den Prankevertrieb besuchen werde.) ;)
-GG-
-Er wird uns auffressen! Er hat doch gar keine Zähne! Er wird uns totlutschen......-

Benutzeravatar
Minya
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 56
Registriert: Di 05.08.2003, 14:04

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Minya » Sa 22.05.2004, 01:03

Hallo mal wieder, ich wollte auch nur mal wieder kurz hereinschauen, um mich schuldig zu bekennen, dass ich noch keine #24 habe, die Liste ist also um eine Pranke länger - vielleicht könnte man ja auch etwas um die 50er-Anzahl herum nachdrucken lassen, wenn das preislich ungefähr hinhaut - und ansonsten könnte man ja den Rest in Berlin beim Videodrom abladen...  ;D

PS: Da fällt mir ein, jetzt, wo mit der #25 ein Jubiläum eingetreten ist, und es bis zur #50 j aowhl noch etwas dauern wird, wie wäre es denn mit einer gebundenen Ausgabe in Buchform mit Gesamtindex und dem ganzen richtigen Schnickschnack von den Pranken #1 -#25 - vielleicht zu Weihnachten? Oder erst bei der #30, oder erst viel später?
Denn es war ja auch mal in der Diskussion, Texte/ Artikel aus vergriffenen Pranken als PDF online zu stellen, und vielleicht sollte dies, was ja mal bald sein sollte, nicht vor einem etwaigen Gesamtdruck geschehen...
Gibt es in der Hinsicht aktuelle Neuigkeiten in Bezug auf die Überlegungen?

PPS: Bin mir nicht sicher, ob wir das Gesamtdruck-Thema nicht schon woanders hier hatten und ich e nur nicht gefunden habe, oder ob das bei der "Konkurrenz" war...  ;)
Reikoooooooooooooooooooo, wo bleibt mein Obst!?

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von MonsterAsyl » Sa 22.05.2004, 12:08

@Stocki: Von einer 2. Auflage würde ich auch 2 Stück nehmen. 1 fürs Archiv und das andere für Muttern, damit Sie sieht was für schöne Filme der Sohnemann bespricht. ;)
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von caro31 » Sa 22.05.2004, 20:12

Vielleicht sollten wir Auflagen-Patenschaften übernehmen...? Jeder legt die Kosten für etwa 10-20 Exemplare aus... ;)

Schade ist jedenfalls, dass wir im Nachdruck auf die Farbe verzichten müssen - die hatte nämlich was... Aber davon abgesehen halte ich die Idee für ausgezeichnet und würde auch ein paar Hefte nehmen! +++

Anzudenken wären aber kleinere Korrekturen, dann könnte man auch schreiben: "Überarbeitete Neuauflage!" - Klingt doch besser, oder? ;)
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 22.05.2004, 20:18

Ja klar, die Korrekturen wären natürlich inbegriffen. Schliesslich muss ich für den Druck das komplette, 48seitige PP7.0-Dokument ins PP9.0-Format wandeln, damit's auch mit dem PDF-Export hinhaut. In dem Zuge würden natürlich keinere Fehler überarbeitet.  +++

Die Idee mit der Patenschaft hört sich gut an... +++

Viele Grüsse,
RS.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von caro31 » Sa 22.05.2004, 20:23

Also wenn Du die Idee mit der "Patenschaft" wirklich gut findest, sollten wir auch möglichst schnell konkret werden. Ich muß Dir ja sowieso noch die PP9-Überschüsse überweisen ;)
Ach ja: Wenn sich jemand am Begriff Patenschaft stört, weil er oder sie nicht in der Kirche ist - Klappe halten!* :P ;D ;)



*Kleiner Seitenhieb auf gewisse Club/AG/etc-Debatten
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » So 13.03.2005, 22:06

Über's Wochenende bin in endlich dazu gekommen, die angestaubten Harvard Graphics Publisher-Datensätze der PRANKE #23 ins aktuelle Page Plus 9 zu portieren. Das bedeutet: es gibt jetzt eine (fast fertige) PDF-Datei dieser mittlerweile vollständig vergriffenen Ausgabe und einem (professionellen Digital-)Nachdruck in den nächsten Wochen würde demnach nichts mehr im Weg stehen.

Kritisch wird's allerdings mit den Cocolinos, denn davon müssten dann auch nochmal welche her. Der Nachdruck sollte in einer Auflage von etwa 100 Stück erfolgen, dann würden 200 Cocolinos gebraucht ...  ::)

Wie Ihr seht ist das Projekt keineswegs eingeschlafen.  :D+++

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Harryzilla » Mo 14.03.2005, 20:34

Woran wird man den Unterschied zwischen Original und Nachdruck erkennen?
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von caro31 » Di 15.03.2005, 07:58

Ich würde empfehlen garnicht sooo sehr darauf zu schauen, wieviele aus dem Forum das Teil gern hätten - immerhin ist der Markt hier wohl gut gesättigt ;) Die Frage ist doch eigentlich, wie groß ist die Nachfrage von Außen und wie gut lässt sich die PRANE im aktuellen edlen Gewand nun eiogentlich auf Börsen etc. absetzen...? ???
Ein Problem aus meiner Sicht (das auch Harrys Frage beantwortet) ist natürlich, dass die Innenseiten der Original #24 so hübsch bunt waren und der Nachdruck halt nur in Schwarzweiß daherkäme. Positiv wäre zu vermerken, dass die Umschlagfarbe nicht mehr an den Fingern kleben bliebe ;D
Im Grunde müßten auch die alten Farbabbildungen dann noch mal für SW-Druck optimiert werden... ::)
Ein anderes Problem ist der Cocolino-Nachdruck - offen gestanden habe ich da nicht wirklich viel Lust zu... :-/

Trotzdem werde ich das Projekt gern (auch bei einer eventuellen gemeinsamen Vorfinanzierung) unterstützen +++
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 25.04.2005, 08:19

Wenn jemand noch ein Original der #24 ergattern will ...

Bild
PRANKE #24 bei eBay

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 11.05.2005, 21:30

Naja, so gross scheint ja die Nachfrage nach der #24 doch nicht zu sein ...  ::)
Und das bei dem reisserischen Covermotiv! ;)

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von caro31 » Sa 14.05.2005, 21:21

Hmmm.... vielleicht zu Weihnachten...? ::)

;D ;D ;D
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #24: Interesse an einem professionellen Nachdruck?

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 14.05.2005, 21:26

Sogar die nackten Brüste ziehen nicht mehr ...  ;)

Benutzeravatar
Orga
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 30
Registriert: So 02.05.2004, 21:31
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Orga » Mo 11.07.2005, 19:29

Also ich hätte schon Interresse!
Gruß Orga

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 11.07.2005, 21:14

Leider ist die Nachfrage ansonsten doch sehr niedrig. :?

Während sich die zum Download angebotene und auf den Kongula-Teil abgespeckte Special Issue als wahrer Anzugspunkt auf der Kongula-Homepage herausgestellt hat, hält sich das Interesse an dem Nachdruck eher in Grenzen. Mal schauen, ob in nächster Zeit etwas daraus wird.

Benutzeravatar
Streifenkarl
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 66
Registriert: Di 15.02.2005, 17:36
Wohnort: Kassel

Beitrag von Streifenkarl » Do 04.08.2005, 19:51

also ich hätte da auch Interesse an einem Nachdruck, macht sich unschön, wenn zwischendrin ne Ausgabe fehlt, auch wenn ich nicht von Anfang an gesammelt habe... :)

Gruss Dada
Streifenkarl, ab in den Streifenwagen

Benutzeravatar
Der_Milchtrinker
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 783
Registriert: Do 10.06.2004, 17:49
Wohnort: Dippach
Kontaktdaten:

Beitrag von Der_Milchtrinker » Fr 05.08.2005, 09:10

Ich schließe mich der Meinung Streifenkarls an und würde auch ein Exemplar ordern. *Denk* Hoffentlich kommen genug Leute zusammmen für einen Nachdruck...

Gruß vom Milchtrinker
FSK 12 heißt: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 heißt: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 heißt: JEDER bekommt das Mädchen

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Fr 05.08.2005, 09:36

Wenn sich der Nachdruck (auch nur minimal) vom Original unterscheidet, dann möchte ich bitte auch ein Exemplar.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Sa 06.08.2005, 15:32

Wie ja schon weiter oben im Thread erwähnt, würde es sogar drastische Unterschiede geben, da der Innenteil ja (leider) in Schwarzweiß gedruckt werden müßte. :idea: Außerdem würde ich darauf bestehen, dass mindestens eine Verschlimmbesserung korrigiet wird :-P :wink:
Dafür aber halt in besserer Qualität 8) +++ Und mit wischfestem Cover :-P
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 06.08.2005, 17:26

Wie bereits auch weiter oben schon erwähnt wird es sich bei dem Druckverfahren, bei dem es sich für den Nachprint der PRANKE #24 handeln würde, um professionellen Digitaldruck handeln, also dem Verfahren, womit auch schon die #25 und die #26 produziert worden sind. Die #27 wurde ja sogar im Offsetdruck gedruckt, aber das würde sich bei einer Auflage "um die 100" definitiv nicht lohnen.

Ergo: Nix Tintenstrahlervergewaltigung. :mrgreen:

Benutzeravatar
Joan_Landor
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1840
Registriert: Do 06.01.2005, 15:32

Beitrag von Joan_Landor » Sa 06.08.2005, 17:46

Wir nähmen in jedem Falle auch ein Exemplar! +++

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 12.10.2005, 13:14

Übrigens müsste die PREANKE #25 mittlerweile auch nachgedruckt werden, da sie so gut wie (bis auf die drei letzten Hefte) SOLD OUT ist.

Benutzeravatar
Quaelgeist
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Do 06.01.2005, 21:43

Beitrag von Quaelgeist » Mi 12.10.2005, 19:31

Ich bin absolut gegen einen Nachdruck.
Wenn die Pranke-Hefte selten sind, sind sie auch wertvoller :D
Außerdem ist ein Nachdruck auch zu teuer (ich weiß, hier spricht dein persönlicher Kostenrechner) :angst:

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 12.10.2005, 20:18

Endlich greift das BWL-Studium! :king:

Spaß beiseite: wenn der Markt und die Nachfrage da ist, dann wird auch nachgedruckt. Für die #24 hätten wir jetzt schon um die 20-25 ernstgemeinten Interessenten. +++

Antworten

Zurück zu „PRANKE - Das Filmmagazin für Monsterfreaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast