#28: Der Santo-Artikel

News und Infos rund ums PRANKE-Magazin, umfangreiches Feedback zu Ausgaben der Vergangenheit, Autoren, Projekte findet Ihr hier.

Moderator: Dr.Prankenstein

Antworten
Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

#28: Der Santo-Artikel

Beitrag von caro31 » Sa 01.10.2005, 10:11

Sehr feiner, lustiger und informativer Artikel, der wirklich Lust macht, sich den Quatsch mal reinzuziehen :-P +++ +++ Schjön, dass da viele Köche definitiv nicht den Brei verdoeben haben!

Für alle, die von El Santo nicht genug bekommen können, gibt es hier in einer Auktion übrigens einen mexikanischen Comic:

Bild

http://cgi.ebay.de/SANTO-Mexican-Comic- ... dZViewItem
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11358
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 01.10.2005, 16:53

Interessanter Hinweis! +++
Der Verkäufer hat ja auch mengenweise mexikanische Lobby Cards im Angebot - da lohnt sich durchaus ein näherer Blick auf die anderen seiner Auktionen.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Sa 01.10.2005, 17:43

Sind jedenfalls mindestens 8 Santo-Cards in seinem Angebot (habe die eBay-Bilder mal etwas "remastert" :wink: ):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Sa 01.10.2005, 22:28

Ich habe bei dem Verkäufer schon öfters eingekauft. Bei ihm ist die Qualität jedoch nicht immer zufriedenstellend. Habe auch wieder ca. 20 mexikanischen lobby cards in Beobachtung.

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5146
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » So 02.10.2005, 08:38

es sieht aber immerhin so aus, als würde man die qualitativen einschränkungen (vor allem die schadhaften ecken) auf den bildern sehr gut sehen können - man weiss also, worauf man bietet ... oder gibt's da noch mehr? :shock:
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » So 02.10.2005, 09:39

Ich habe da mindestens ein mal bestellt und war begeistert: Die Lobbies sahen besser aus als auf den Fotos. :klatsch: +++
Da ich gerade wieder 3 Karten bei ihm ersteigert habe, weiß ich bald mehr :wink:
Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mo 03.10.2005, 09:35

Übrigens stolperte ich gestern bei Recherchen über ein sehr interessentante deutsche Filmsite, die hier im Forum bisher noch nicht erwähnt wurde: http://www.die-ritze.com +++

Da finden sich doch tatsächlich auch ein paar sehr üppig bebilderte Santo-Reviews :shock: :

Santo & Blue Demon Vs. Doctor Frankenstein
Santo & Blue Demon Vs. Dracula And El Hombre Lobo
Santo and the Vengeance of the Mummy
Santo Vs. Frankenstein's Daughter


Einen speziellen Santo/Blue Demon-Bereich gibt's auch: http://www.die-ritze.com/santo.htm - sogar mit kurzen Videoclips! +++


Übrigens gibt's da auch üppig Material zu Coffin Joe...
Bild

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5146
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » Di 04.10.2005, 08:51

sehr schöne seite, wirklich wunderbar! +++

... nur die link-sektion ist leider unvollständig :oops:
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Der_Milchtrinker
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 783
Registriert: Do 10.06.2004, 17:49
Wohnort: Meerbusch-Osterath (Bovert)
Kontaktdaten:

Beitrag von Der_Milchtrinker » Di 04.10.2005, 15:21

Also ich muss Harry auch nochmal zu den gelungen Beiträgen über El Santo und Coffin Joe gratulieren. Es war wirklich lecker die Geschichten von El Santo zu lesen und auf der anderen Seite auch abstrus die von Coffin Joe zu verinnerlichen. Lustig fand ich auch das Wählerverhalten der Coffin Joe- Anhängerschaft :-P .

Gruß vom Milchtrinker
FSK 12 heißt: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 heißt: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 heißt: JEDER bekommt das Mädchen

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Di 04.10.2005, 19:42

Danke sehr vielmals (um es mit Charlie Chan zu sagen) für das Feedback MT. Santo's Trash-Filme üben seit langem eine Faszination auf mich aus. Habe neben dem Buch über mexikanische Horrorfilmplakate (bei dem ich mitgearbeitet habe) auch noch vor langer Zeit einen Artikel für das US Fanzine "Santo Street" geschrieben.

Benutzeravatar
Grummel
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1935
Registriert: Fr 30.05.2003, 10:05
Wohnort: Deinste
Kontaktdaten:

Beitrag von Grummel » Do 06.10.2005, 08:37

Der_Milchtrinker hat geschrieben:Also ich muss Harry auch nochmal zu den gelungen Beiträgen über El Santo und Coffin Joe gratulieren. Es war wirklich lecker die Geschichten von El Santo zu lesen und auf der anderen Seite auch abstrus die von Coffin Joe zu verinnerlichen. Lustig fand ich auch das Wählerverhalten der Coffin Joe- Anhängerschaft :-P .

Gruß vom Milchtrinker
Schließe mich der Aussage vollkommen an. Ich muß gestehen, dass ich den Ausführungen von Harry gerne noch 2 weiteren Seiten gefolgt wäre. Habe beide Artikel gestern im Zug 2x gelesen und mußte über das ein oder andere Wortspiel des öfteren schmunzeln. Harry, du verstehst dein Handwerk wirklich gut. +++

Allerdings muß ich mir eingestehen, dass ich bei der ein oder anderen begeisterten Ausführung zu den filmischen Ausschweifungen von Coffin Joe von deiner Seite überlegt habe, ob ich dich wirklich mal in deinem Kellergewölbe besuchen will... :wink: !
-GG-
-Er wird uns auffressen! Er hat doch gar keine Zähne! Er wird uns totlutschen......-

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Do 06.10.2005, 09:12

Lob und auch Kritik sind für uns Autoren enorm wichtig. :loveyouall: Hier erhalten wir immerhin die Möglichkeit uns persönlich zu bedanken. Leider werde ich zur nächsten Ausgabe nicht soviel beitragen. Glücklicherweise sind viele begabte neue Autoren im Team. +++
ob ich dich wirklich mal in deinem Kellergewölbe besuchen will...


Martin hat schon mehrfach Besuche überlebt, aber er ist ja Plakatoistisch veranlagt.

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5146
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » Do 06.10.2005, 11:32

Harryzilla hat geschrieben:Martin hat schon mehrfach Besuche überlebt.
nicht nur das, es hat mir immer wieder enorm spass gemacht! +++ :banana: +++
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Alien_Queen
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 933
Registriert: Mo 02.06.2003, 22:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Alien_Queen » Do 06.10.2005, 11:44

So, jetzt ich!

Also der Coffin Joe Artikel hat mir bis auf einen minimalen Schönheitsfehler hervorragend gefallen.

Was el Santo angeht, da war ich nicht ganz so begeistert. Die Sammlung der Inhaltsangaben zu den einzelnen Filmen kam mir nach der dritten oder vierten doch recht stereotyp vor und ich musste Harrys Einleitung ("der Inhalt ist uninteressant") doch Recht geben. Ich glaube da wäre eine gewältige Kürzung der Beiträge für mich als Leser problemlos zu verkraften gewesen.

Schönen Gruss
A.Q.
Ach diese Polizisten, immer wollen sie spielen.

Benutzeravatar
Grummel
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1935
Registriert: Fr 30.05.2003, 10:05
Wohnort: Deinste
Kontaktdaten:

Beitrag von Grummel » Do 06.10.2005, 12:07

Alien_Queen hat geschrieben:So, jetzt ich!

Also der Coffin Joe Artikel hat mir bis auf einen minimalen Schönheitsfehler hervorragend gefallen.
... ja, iss klar! Erst den Mund wässrig machen und dann nix sagen! :oops:

Welcher Fehler????? ???
-GG-
-Er wird uns auffressen! Er hat doch gar keine Zähne! Er wird uns totlutschen......-

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Do 06.10.2005, 12:51

Also der Coffin Joe Artikel hat mir bis auf einen minimalen Schönheitsfehler hervorragend gefallen.
Vielleicht kann ich ja aus dem Fehler etwas lernen oder zur Aufklärung beitragen.

Als kleines Dankeschön für euer Feedback hier noch eines der spektakulärsten mexikanischen Plakate welches sich glücklicherweise schon sehr lange in meinen Archiv befindet.

Bild

Benutzeravatar
Alien_Queen
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 933
Registriert: Mo 02.06.2003, 22:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Alien_Queen » Do 06.10.2005, 16:39

Ihr wollt also, dass ich Haare spalte .... :mrgreen:

Na gut. Aber dass mir dann hinterher keine Klagen kommen.

Der Brasilianer an sich spricht überhaupt kein brasilianisch wie Harry in seinem Artikel behauptet, weil es diese Sprache im Allgemeinen weltweit und im Besonderen auch in Brasilien nicht gibt. :!:

Demzufolge meine ich hätte da besser portugiesisch gestanden. :wink:

Schönen Gruss
A.Q.
Ach diese Polizisten, immer wollen sie spielen.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Do 06.10.2005, 19:06

Jein. Brasilianisches Portugiesisch unterscheidet sich vom regulären Portugiesisch in Aussprache und Betonung. Genau heißt es Brasilianisches Portugiesisch.

Benutzeravatar
Alien_Queen
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 933
Registriert: Mo 02.06.2003, 22:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Alien_Queen » Do 06.10.2005, 21:00

hey, du willst also wirklich Haare spalten :mrgreen:

Allerdings vermute ich, dass sich unser beider Dialekte ähnlich stark unterscheiden, trotzdem würde ich nie behaupten, dass Du kein Deutsch sprichst :-X

Aber mal davon abgesehen. Meine Kritik bezieht sich auf ein Wort in einem Artikel mit weit über 2000 Wörtern. Nur so viel dazu, wie wichtig diese Diskussion hier wirklich ist :wink:

Viel mehr irritiert mich, dass ich keine Widerworte zu meiner el Santo Kritik erhalte. Wenn das so schweigsam bleibt, starte ich mal ne Umfrage, wer denn wirklich alle Inhaltsangaben komplett durchgehalten hat :roll:
Ach diese Polizisten, immer wollen sie spielen.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Fr 07.10.2005, 07:26

Alien_Queen hat geschrieben:Viel mehr irritiert mich, dass ich keine Widerworte zu meiner el Santo Kritik erhalte. Wenn das so schweigsam bleibt, starte ich mal ne Umfrage, wer denn wirklich alle Inhaltsangaben komplett durchgehalten hat :roll:
Ich hatte zu dem Themengebiet (und insbesondere zum Herausposaunen der Endpointe) ja schon mal einen Thread begonnen - kam aber nüscht bei raus... :roll: Die meisten waren halt der Ansicht, dass die Autoren machen sollen was sie wollen. Seitdem spreche ich das Thema auch nicht mehr an :censored:
Ich habe die PRANKE noch nicht durch, muß aber sagen, dass mir diverse Nacherzählungen viel zu lang waren. Ideal erschien mir persönlich in dieser Hinsicht der "Ein Toter hing im Netz"-Bericht. Knackige Inhaltsangabe und viel launiges zum Film +++ +++
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Fr 07.10.2005, 08:44

Ich persönlich mag auch keine elend langen Inhaltsangaben. Stockis DVD-Besprechungen auf den ersten Seiten hingegen sind majestätisch :king: geschrieben. Bei den Santo-DVDs hätte ich mir eher etwas in dieser Art erhofft.

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5146
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » Fr 07.10.2005, 16:59

Alien_Queen hat geschrieben:Viel mehr irritiert mich, dass ich keine Widerworte zu meiner el Santo Kritik erhalte. Wenn das so schweigsam bleibt, starte ich mal ne Umfrage, wer denn wirklich alle Inhaltsangaben komplett durchgehalten hat :roll:
für mich waren die inhaltsangaben gold wert!!

da ich ja selbst die santo-box habe, bei allen filmen aber keine chance hatte wach zu bleiben, war die aktuelle pranke die einzige möglichkeit zu erfahren, wie's ausgegangen ist :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
el-brazo
Administrator
Administrator
Beiträge: 1019
Registriert: So 01.06.2003, 18:57
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von el-brazo » Fr 07.10.2005, 17:33

@Alien_Queen:

> Wenn das so schweigsam bleibt, starte ich mal ne Umfrage, wer denn
> wirklich alle Inhaltsangaben komplett durchgehalten hat

Ich. Zwar nicht in einem Stück, aber ich habe sie mittlerweile alle gelesen. Von meiner Seite aus keine Widersprüche, denn bei El Santo handelt es sich um ein so unbekanntes Terrain, dass die ausführlichen Beschreibungen m.E. gut geeignet sind, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, was sich in den Filmen so tut. +++

Benutzeravatar
Gezora
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2788
Registriert: Mo 05.07.2004, 13:31
Wohnort: I'd like to be under the sea ...

Beitrag von Gezora » Do 20.10.2005, 12:41

Habe heute einen kurzen Blick in die neue "Splatting Image" erhaschen können und dabei festgestellt, daß sich unter den "Die Angst sitzt neden dir"- Nachträgen auch einige Besprechungen von El Santo-Filmen befinden. Das dürfte für die Autoren und für alle, die durch ihre Artikel Feuer gefangen haben, sicherlich interessant sein.

Gruß
Gezora

Benutzeravatar
Sokura
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 372
Registriert: So 31.07.2005, 11:18

Beitrag von Sokura » Do 20.10.2005, 21:44

Hallo
Gezora hat geschrieben: ... Das dürfte für die Autoren und für alle, die durch ihre Artikel Feuer gefangen haben, sicherlich interessant sein....
+++ +++

.. deswegen erscheint er auch in den nächsten Tagen (endlich) auf meiner Webseite :D

Viele Grüße

Sokura

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11358
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: #28: Der Santo-Artikel

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 05.05.2012, 12:47

Die allerallerletzten Exemplare des PRANKE-Magazins #28 gibt es zur Zeit im Phantastore. Wem diese Ausgabe noch fehlt, der sollte sich beeilen, denn nicht viel mehr als 5-6 Hefte, dann ist das Heft out of print. Auch keine versteckten Kartons mehr in meinem Keller. :wink:

PRANKE #28 im Phantastore

Bald wird übrigens auch die #29 nicht mehr lieferbar sein. Der Heftbestand hat sich mittlerweile auf ca. 20 reduziert.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: #28: Der Santo-Artikel

Beitrag von Harryzilla » Sa 05.05.2012, 16:05

Das hört man gerne. Die Pranke ist eine einzige Erfolgsstory. :respekt:
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Antworten

Zurück zu „PRANKE - Das Filmmagazin für Monsterfreaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast