Batwoman - die Tochter von Dracula

Spiderman schaut Supergirl unters Röckchen und der Hulk haut alles zu Klump!
Antworten
Benutzeravatar
Uzumaki
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 735
Registriert: Sa 24.09.2005, 07:55
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Batwoman - die Tochter von Dracula

Beitrag von Uzumaki » Di 01.05.2007, 07:07

Bild

Tach schön!

Einige von Euch hatten ja das große Glück, diesen wunderbaren Trashstreifen auf der großen Leinwand zu sehen, wie ich in einem Thread las. Mir blieb zwar nur der kleine Bildschirm, aber da René Cardonas Film trotzdem ohne Ende rockt und ich die Begeisterung von ralo31 durchaus teile, hier ein paar Pics, um das geniale Teil Revue passieren zu lassen...

La Mujer Murciélago (1967)
aka Batwoman
aka Draculas Tochter und Professor Satanas

Bild Bild

Die heiße Gloria aka Batwoman, Meisterin aller Sportarten, großartige Wrestlerin und dazu steinreich. Eine gute Partie, wie man zu sagen pflegt. Als Batwoman kämpft sie energisch gegen das Verbrechen.

Bild Bild

Dr. Eric Williams. Beruf: irrer Wissenschaftler. Dr. Williams freut sich. Er hat eben aus einem Fisch und der Hypothalamus eines Wrestlers einen Gillman (Kiemenmenschen) erschaffen. Klingt komisch, ist aber so. Dr. Williams hat auch einen Gehilfen. Der heißt Igor. Igor hat keinen Buckel, quält aber gern des Meisters Kreatur. Batwoman kommt den beiden auf die Schliche und taucht sich ran...

Bild Bild

Auf der Jacht des Professors kommt es zur ersten Begegnung zwischen Batwoman und Dr. Williams. Dr. Williams lernt auf die harte Tour, dass man Gefäße mit Säure nicht unachtsam herumstehen lassen sollte. Nun guckt er blöde, während seine Kreatur im Hintergrund vergeblich um Aufmerksamkeit heischt.

Bild Bild

Cheese! Ein Schnappschuss fürs Familienalbum. Dass der auf den Namen Pisces getaufte Kiemenmensch auch rabiat werden kann, sollte niemanden wundern. Das haben Geschöpfe verrückter Wissenschaftler eben so an sich.

Bild Bild

Pisces besucht Batwoman in ihrem Schlafgemach. Da kreischt die Hübsche, als ob sie einer kleinen, süßen Ratte über den Weg gelaufen wäre. Pisces will Batwoman zum Professor bringen, damit dieser eine kiemige Gefährtin für ihn bastelt. Was wird passieren?

a) Dr. Williams entfernt Batwoman den Hypothalamus und kreiert eine Gillwoman. Pisces freut sich. Doch der Doc findet das neue Geschöpf so geil, dass er sie für sich behält. Pisces läuft amok, zerstört die Jacht, alles explodiert, alle tot, ende aus.

b) Batwoman wird für die OP vorbereitet. Doch in einem Schachzug von genialen Ausmaßen bringt sie Pisces dazu, über den verdutzten Professor herzufallen und das Labor zu verwüsten. Batwoman und ihre Freunde können fliehen. Die Jacht explodiert. Batwoman sieht eine kleine, süße Ratte und kreischt sich die Seele aus dem Leib. Ende aus.

c) Batwoman und Pisces verlieben sich ineinander, verlassen Acapulco und fangen in Hawaii ein neues Leben an. Der Professor ist wütend, gibt aber seinen homosexuellen Neigungen nach und hüpft mit Igor in die Kiste. Dabei explodiert dann die Jacht. Ende aus.

Rufen Sie jetzt an, es gibt nichts zu gewinnen. :klatsch:
The Return of the Ninjas - My Reviews of Ninja Movies!

More than 90 Reviews! Mafia vs. Ninja, Zombie vs Ninja, Vampire Raiders: Ninja Queen, Ninja in the Dragon's Den...

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 01.05.2007, 10:13

Wirklich ein sauguter Trasher, der auf der Leinwand im Kino 3001 so richtig rockte! :banana: :klatsch: :banana:
Absolut bitter, dass es diese cineastische Sternstunde nie bei uns auf Tape oder sonstwie gegeben hat. Ich habe damals ziemlich ohne jegliche Ahnung, was uns erwarten würde, den Kinosaal betreten.
Hoffentlich gibt's den bald als anständige Veröffentlichung!!

Oha, Antwort a, b oder c? Am liebsten würde ich mich für Antwort c entscheiden. Immerhin könnte man dann Pisces guten Geschmack nicht abstreiten. :wink:

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 01.05.2007, 11:15

dr.prankenstein hat geschrieben:Wirklich ein sauguter Trasher, der auf der Leinwand im Kino 3001 so richtig rockte!
Hast beim Rocken wohl zuviel Headgebangt was...? Der Streifen lief im Metropolis :-P :wink:
Das Teil ist wirklich zuuuu gut - leider geben die Screenshots das nicht so richtig wieder, die DVD scheint ja reichlich dürftige Qualität zu haben. Der Film sprühte im Kino nämlich vor schönen Farben und Kontrasten - da war der Gillman auch noch so richtig schön orange und die treudoofe Synchro war auch der Hit :-P
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 01.05.2007, 11:19

ralo31 hat geschrieben:Hast beim Rocken wohl zuviel Headgebangt was...? Der Streifen lief im Metropolis :-P :wink:
Oha, wirklich? :hammer:
Liegt daran, dass ich vollständig in den Bann von Batwoman gezogen wurde und alles um mich herum vergessen habe. :-P

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 01.05.2007, 11:32

War ja auch extrem fiebriger Abend - außerdem tendiere ich mittlerweile ja auch dazu, alle geilen Filmnächte unserem "Hauskino" 3001 zuzuschreiben :-P +++
Bild

Benutzeravatar
Uzumaki
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 735
Registriert: Sa 24.09.2005, 07:55
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Uzumaki » Di 01.05.2007, 13:27

ralo31 hat geschrieben:
dr.prankenstein hat geschrieben: Das Teil ist wirklich zuuuu gut - leider geben die Screenshots das nicht so richtig wieder, die DVD scheint ja reichlich dürftige Qualität zu haben. Der Film sprühte im Kino nämlich vor schönen Farben und Kontrasten - da war der Gillman auch noch so richtig schön orange und die treudoofe Synchro war auch der Hit :-P
Die Qualität ist ziemlich mies und die erhältliche DVD-R nicht offiziell... trotzdem ein Hit von Anfang bis Ende! :loveyouall: Übrigens rockt auch die Kombi spanische Sprache und englische Untertitel derbst... konnte einige Male ein lautes Auflachen nicht zurückhalten. :hammer:

Lief der Film eigentlich in Deutschland irgendwann mal im Kino? Auf Tape scheint er ja nie veröffentlicht worden zu sein, aber ein Poster ist ja im Umlauf!?
The Return of the Ninjas - My Reviews of Ninja Movies!

More than 90 Reviews! Mafia vs. Ninja, Zombie vs Ninja, Vampire Raiders: Ninja Queen, Ninja in the Dragon's Den...

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 01.05.2007, 13:46

Wir sahen ja (wenn mich der Fieberwahn nicht stärker im Griff hatte, als ich ahnte) die deutschsprachige Kino-Kopie. Allerdings sieht es wohl so aus, dass der Film seinerzeit nur in Österreich ins Kino kam und daher auch das Plakat stammt. Ein deutschsprachiger Werberatschlag tauchte kürzlich auf eBay auf.
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Di 01.05.2007, 18:27

Lief der Film eigentlich in Deutschland irgendwann mal im Kino?


Deutsches Kino-Material habe ich. Erstaufführung war 1970.

So sieht übrigens das mexikanisches Plakat davon aus. Ein Exemplar befindet sich natürlich in meinem Archiv und hoffentlich bald auf madmags.de.

Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Batwoman - die Tochter von Dracula

Beitrag von Dr.Prankenstein » So 11.01.2015, 16:39

Diesen Film könnt Ihr in der deutschen Fassung am 30. Januar 2015 im Filmmuseum Düsseldorf bewundern. Um 20:30 Uhr geht es los, es lohnt sich!

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5162
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Batwoman - die Tochter von Dracula

Beitrag von godzilla2664 » So 11.01.2015, 18:57

haben wir doch schon längst gesehen 8)
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Batwoman - die Tochter von Dracula

Beitrag von Dr.Prankenstein » So 11.01.2015, 19:41

godzilla2664 hat geschrieben:haben wir doch schon längst gesehen 8)
Haben wir doch schon längst zweimal gesehen :wink:

Antworten

Zurück zu „Superheroes & Co - Comicverfilmungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast