Neuer Godzilla Film

Aktuelles bunt gemischt zum weiten Bereich Asien. Sortiert wird dann später.
Antworten
Hakon
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 30.03.2010, 01:12

Neuer Godzilla Film

Beitrag von Hakon » Di 30.03.2010, 01:17

Nabend Leute oder guten Morgen ^^ ich habe da ein ganz besonderes Schmankerl für euch laut neuen infos is eine Komplett neuer film von Godzilla geplant dabei soll es sich aber um ein release des japanischen godzillas und nicht des amerikanischen weil emmerich und co sich ja immer noch net einig sind was einen zweiten teil an geht :-P

So nun hier mal für euch alle zum nach lesen ^^ also wenn dies all der wahreit entspricht könne wir uns auf ein spektakel unseres geliebten Monster Freundes Godzilla freuen ^^ also ich bin jetzt schoon gespannt

http://www.film.de/news/Godzilla-kehrt-zur%C3%BCck :-P :-P

:atomrofl:

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Di 30.03.2010, 01:39

BildBildBildBildBild

Hakon
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 30.03.2010, 01:12

Beitrag von Hakon » Di 30.03.2010, 11:27

ey nö und ich dachte ic überbringe mal eine neue nachricht xD :-P aber meine is aktueller xD

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3058
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Di 30.03.2010, 13:51

Ich kenne ehrlich gesagt nur einen der das Vernünftig hinkriegen könnte, und das wäre Peter Jackson, so ein Film steht und fällt nunmal mit dem Regisseur und dem Produktionsteam.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Di 30.03.2010, 14:11

Man sollte Jan de Bont noch eine Chance geben oder Tarantino, der als nächstes übrigens einen Southern plant, da er sich mal als Zillafan bezeichnet hatte.
Mein absoluter Traum wäre ja ein David Lynch Godzilla.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1954
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Beitrag von oliver » Di 30.03.2010, 15:24

Gorath hat geschrieben:Ich kenne ehrlich gesagt nur einen der das Vernünftig hinkriegen könnte, und das wäre Peter Jackson, so ein Film steht und fällt nunmal mit dem Regisseur und dem Produktionsteam.
ist er denn ein großer godzilla fan? denn es müsste auf jedenfall jemand sein der da so viel reinsteckt wie er in seinen king kong. (wobei ich da trotzdem lieber seine splatterfilme gucke als king kong oder herr der ringe).



so ein richtig düsterer godzilla film wäre echt mal was neues. muss ja nicht gleich fsk18 sein aber richtig hart könnte man das bestimmt auch umsetzen. verbrannte menschen durch die strahlenwaffe, krebskranke durch die radioaktivität, tote in einstürzenden häusern, einfach zertreten und ähnliches. nicht so splatter sondern wirklich ernsthaft.

und die monsterkämpfe (wenn es denn einen gegner für godzilla geben würde was man ja bei einen remake des originals eher bezweifeln dürfte) könnte man sicherlich auch anders als gewohnt umsetzen. dass sich die viecher wirklich mal bis aufs blut bekämpfen ist ja doch recht selten, godzilla könnte mit seinem maul was abbeißen usw.

also mehr so richtung '84er godzilla, der hat mit seiner untyipschen musik und den fast nur grauen farben eine ganz eigene, düstere und extrem geniale stimmung. sowas müsste man hinbekommen. eben nicht nur so die geliebte freude an der zerstörung sondern eher erschreckend realistisch und brutal.

am besten auch zumindest teilweise aus der bodenperspektive der menschen (wie bei der always 2 traumsequenz), nicht direkt cloverfield aber so aus der sicht der menschen wie godzilla unaufhaltsam immer näher kommt und die menschen auch hollywooduntypisch nicht entkommen können sondern sterben.

wäre bloß die überlegung wie man das ende des films gestaltet, eine waffe wie der oxygenzerstörer würde mir nicht so gefallen. generell dürften die menschen godzilla nicht wirklich töten können. die lösung mit dem vulkan im 84er hatte was.

in 3d hätte natürlich auch was. die strahlenwaffe direkt ins publikum, das wäre schon klasse.

Benutzeravatar
Luepete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 924
Registriert: Di 29.05.2007, 15:25
Wohnort: Nahe der baltischen See
Kontaktdaten:

Beitrag von Luepete » Di 30.03.2010, 16:18

Deine Vorstellungen bzw. Wünsche bezüglich der Umsetzung im Film entsprechen so ziemlich den meinen. Lasst uns mal hoffen, das Legendary das in etwa so anpacken wird! :)

Übrigens: 2 Threads zum selben Thema sind unübersichtlich, lasst uns besser in dem althergebrachten fortfahren (oben verlinkt). :wink:
Size DOES matter!!!

Antworten

Zurück zu „Asia-News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast