Berryz Kobo covern Dschinghis Khan und Musical

Aktuelles bunt gemischt zum weiten Bereich Asien. Sortiert wird dann später.
Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Berryz Kobo covern Dschinghis Khan und Musical

Beitrag von Dagon-sama » Mi 02.01.2008, 19:00

Da surfe ich heute nen bissel durch diverse japanische Webseiten und da trifft mich fast der Schlag, als ich von Japans neuem Dschinghis Khan Wahn las. Die Gruppe dürfte ja noch jedem bekannt sein, in den 70ern und Anfang der 80ern wurden sie mit Songs wie "Dschinghis Khan" und "Moskau" berühmt.

Jetzt veranstaltet man in Japan ein Musical (oder doch Theaterstück?) zum Thema Dschinghis Khan. Was das bedeutet? Genauso schrille Outfits wie jene der deutschen Originalgruppe und viel fun. Ganz besonders daran ist, dass die Band Berryz Kobo bei diesem Musical mitspielen. Diese sind wohl eine DER Nachwuchsbands in Japan, begannen ihre Karriere als Kinder und sind mittlerweile zu Jugendlichen herangewachsen. Die neueste Single von den Berryz ist auch zugleich das Hauptlied des Musicals und zwar das berühmte "Dschinghis Khan", nur halt auf japanisch. Und heute wurde auch eine Radio Preview zu dem Lied veröffentlicht, das ich niemanden vorenthalten will. Nur leider ist die Tonquali fürn Arsch:

http://www.megaupload.com/de/?d=4AG7WU7U

Wenn ich das richtig raushöre, singen se beim Refrain sogar auf deutsch He Reiter, Ho Reiter, nur japanisiert.
Das unser uraltes Lied in Japan so eine große Aufmerksamkeit bekommt fand ich so klasse das ich das einfach mal posten musste.
Viel Spass
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 02.01.2008, 20:18

Ich kenn die Lieder ja auch, wobei mir Moskau immer etwas besser gefallen hat (warum bloß :-P ). Somit malte ich mir das im ersten Moment eher schrecklich aus.

Klingt aber gar nicht mal verkehrt. Die Tonquali geht schon. Dafür dass man mal reinhören konnte.

Auf was für Ideen die Japaner kommen. :roll: :)

Grundsätzlich bin ich kein Freund von Covereien in der Musikszene. Dem haftet für mich immer die Geldmache auf der Idee eines anderen an.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3299
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Beitrag von Elite » Mi 02.01.2008, 23:41

Finde diese Coverversion höchst amüsant und ich muss auch zugeben, dass mir das Original und auch Moskau wirklich außerordentlich gut gefallen und ich sie mal so zwischendurch, wenn ich extrem gut gelaunt bin mal höre.
Diese Coverversion ist jedoch um einiges abgefahrener und wird sich auch locker zu den Songs einreihen, die ich immer höre wenn mir die Sonne ausm A :censored: sch scheint :roll: :king: .
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 23.02.2008, 09:27

Hier ist das ziemlich verrueckte Musikvideo zu dem Lied

http://www.dohhhup.com/movie/Y6DIjga0dx ... 4/view.php

Und hier nochmal als Youtube link

http://jp.youtube.com/watch?v=ZhGxYccuKMc

Also mir gefaellts :)
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Sa 23.02.2008, 09:47

also wenn das ja mal nicht ne süße interpretation von "dschingis khan" ist... :klatsch: :loveyouall: +++
mir kommt es so vor, als wenn die mädels singen würden "hey reiter, ho reiter...", wie geil ist ja ein wneig deutsch mit drin :rofl:
Zuletzt geändert von Azrael_Vega am Sa 23.02.2008, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 23.02.2008, 10:58

Ja, suesser kann man das Lied wohl nicht neu-interpretieren :)
Laut den Lyriken die ich gefunden habe singen se tatsaechlich das Reiter auf deutsch
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Sa 23.02.2008, 10:58

Shadow_Moon hat geschrieben:Ja, suesser kann man das Lied wohl nicht neu-interpretieren :)
Laut den Lyriken die ich gefunden habe singen se tatsaechlich das Reiter auf deutsch
:atomrofl: sugoi :rofl: :klatsch:

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 23.02.2008, 11:03

Werd mir direkt die Single V DVD zu dem Song kaufen sobald se rauskommt. Dauert aber noch nen Monat, aber ich denke dem Mario und mir faellt da sicher ein nettes Karaoke zu ein :-P
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 27.02.2008, 11:05

Ok, ich geb mich geschlagen.

Das Lied ist ja schon klasse und die Gruppe Dschingis Khan war damit ja auch sehr erfolgreich. Ich hab deren Darstellungen auf der Bühne auch schon mehrfach bei Youtube gesehen und kann verstehen warum man es genommen hat. Die Kostüme und die Tanzereien passen in den japanischen J-Pop.
Mittlerweile hab ich Berryz Koubos Clip an die 30 Mal gesehen und kann davon einfach nicht genug bekommen. Einfach herrlich das Ganze. Die Mädels, der Rhythmus, der Schnitt, die Performance, einfach alles. Besonders herrlich ist ja Chinami. Ein immer lächelndes Energiebündel. Bin begeistert und werfe meine vorherigen Bedenken über Bord.
Werd mir direkt die Single V DVD zu dem Song kaufen sobald se rauskommt. Dauert aber noch nen Monat, aber ich denke dem Mario und mir faellt da sicher ein nettes Karaoke zu ein
Super. Das würde aber nicht weiter schlimm sein, wenn du sie dir nicht holst, denn ich tu's auf alle Fälle. So wie alle anderen V Singles auch.

Ob meine Karaokes die Klasse des Videos und noch einiger anderer erreichen kann wage ich mittlerweile zu bezweifeln. Wenn ich sehe was andere so in letzter Zeit fabrizieren komm ich mir ziemlich mies vor. :?

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Di 18.03.2008, 15:20

Die Single "Dschinghis Khan" von Berryz hat in der ersten Woche alle Verkaufsrekorde ihrer sonstigen Singles gebrochen.
"Tsukiatteru no ni Kataomoi", die vorige Scheibe war bisher Spitzenreiter, mit 28.307 verkauften CDs in der ersten Woche. "Dschinghis Khan" kommt nun mit 30.667 daher. :D

Ich hoffe, dass es in diesem Jahr noch eine weitere Single und ein neues Album geben wird. Bin gespannt, ob sich etwas davon noch bewahrheitet. Jedenfalls wird Berryz immer besser, was die steigenden Verkaufszahlen ihrer Singles recht deutlich zeigen. :D

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Di 01.04.2008, 23:23

Bild

Mittlerweile sind die Verkaufszahlen der Dschingis Khan Single bei 34.450 Stück angelangt. Ein wirklich herrliches Ergebnis, wenn man auf die vorherigen Verkaufszahlen schaut.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 07.04.2008, 18:19

Mongolian Dance Shot Version:

http://www.dohhhup.com/movie/aWTnk2vz1T ... g/view.php


Interessant. :-P

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Sa 19.04.2008, 19:09

Die Dschingis Khan Single hat mittlerweile 36.000 verkaufte Scheiben zu verbuchen.


Für die Berryz Koubou vs. °C-Ute Konzerttournee 2008 sind mir jetzt zudem die Daten bekannt.

2008-04-20 11:00 Yokohama Arena
2008-04-20 15:00 Yokohama Arena
2008-04-20 18:30 Yokohama Arena
2008-04-26 14:30 Chukyo University Aurora Civic Center Cultural Hall
2008-04-26 16:30 Chukyo University Aurora Civic Center Cultural Hall
2008-04-29 13:30 Aichi Kousei Nenkin Hall
2008-04-29 17:30 Aichi Kousei Nenkin Hall
2008-05-03 18:30 Wel City Osaka
2008-05-04 13:30 Wel City Osaka
2008-05-04 17:30 Wel City Osaka

Bin schon ganz gespannt auf die Konzert DVD und kanns kaum erwarten, denn wie ich in einen Clip bei DohhhUp gesehen hab sind die Mädels noch attraktiver geworden.

http://www.dohhhup.com/movie/GWAxHyzHeS ... 6/view.php
Zuletzt geändert von mario-pana am Sa 19.04.2008, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 19.04.2008, 19:10

Und heute um Punkt 15:00 Uhr sitze ich in der Yokohama Arena :-P
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Sa 19.04.2008, 19:12

Na dann wünsche ich dir viel, viel Spaß.

Das wird sicher wieder ein Erlebnis werden, wie das Hello Project Konzert.

+++

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 19.04.2008, 19:15

bin ich mir nicht so sicher, hab diesmal nen richtigen scheiss Platz bekommen und habe vergessen mir nen Fernglas zu kaufen. Ich werd von den Maedels also so gut wie nichts sehen, bis auf die Bildschirme halt. Aber es kommt ja eh auf die mucke an ^^

BTW hab japanfotos in meinem Japanthread gepostet mario
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Sa 19.04.2008, 19:25

Schon gesehen. Find ich klasse, macht echt was her. +++

Ich bin sicher, dass du ne Menge Spaß haben wirst, auch wenn die Sicht nicht die Beste sein wird.
Die Musik von Berryz ist eh klasse und auch C-Ute hat sich mächtig gemausert. Da kann einfach nichts mehr schief gehen.

P.S.: Schleich dich Back-Stage, da siehst du sie aus der Nähe. Die lassen dich sicher rein. :-P +++

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Sa 24.05.2008, 14:04

Also, gestern war wieder einmal Berryz Abend gewesen. Da hab ich mir mal alle drei V-Single DVDs, die ich derzeit besitze zu Gemüte geführt und wieder mächtig Spaß dran gehabt.

Eine davon war natürlich auch die Dschingis Khan Single und da gibt’s aus der Scheibe die Normale Fassung und die Close-Up Version, wo man lediglich die Gesichter der Mädels sieht, die den Song in die Kamera trällern.
Zu guter letzt gibt’s noch das Making of des normalen Videoclips. Dieses Schmankerl hat eine Laufzeit von beinahe 30 Minuten und ist damit länger, als die anderen Making ofs, die ich auf den anderen Scheiben hab.
Ein super Clip benötigt auch ausgedehnteres Material.
Jedenfalls machen die Mädels mal wieder ordentlich einen her vor der Kamera und quasseln munter sicher unsinniges und sinniges.
Ihre Faszination für die vielen kleinen Kinderchens, die ja vor der Tribüne im Clip zu sehen sind, hat was ungemein Amüsantes. Miyabi lässt ein fasziniertes „Waa kawaii“ verlauten und auch die anderen finden die Kiddys einfach nur süß.
Was ich herzerfrischend fand war Risako auf nem doppelsitzigen Dreirad. Völlig vertieft bemerkt sie noch nicht einmal die Kamera, die sie verfolgt. Kurze Zeit später gesellen sich noch zwei Mädels der Truppe hinzu. Gemeinsam auf einem Dreirad, die absolute Schau. Und wie das Teil quietscht, ich konnt nicht mehr vor Lachen.
Interessant auch zu sehen, wie sie die Zwischenszenen im Clip gemacht haben, in denen die Mädels etwas schneller agieren als sonst und mit allerlei Utensilien agieren. Die Macher drehten die Musik langsamer und auch die Aufnahmegeschwindigkeit der Kamera wurde heruntergeschraubt. Bei richtiger Geschwindigkeit entsteht dann der Effekt und alles passt zum Rhythmus des normal laufenden Liedes. Echt simpel.

Hat mir jedenfalls mächtig Spaß gemacht.

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Mi 04.06.2008, 01:25

Tja Mario, jetzt musst du wohl stark sein. Scheinbar hat die gute Miyabi einen Freund und wurde mit diesem erwischt

http://www.hello-online.org/index.php?a ... &topic=459

Bisher ist es noch nicht ganz klar ob sie es wirklich ist, aber die Aehnlichkeit ist gegeben. Wenn sie es wirklich sein sollte wird UFA sie sicherlich rauswerfen (Boyfriend Verbot) und dann wuerde den Berryz die beste Saengerin fehlen und mit Buono waers auch vorbei :?
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 04.06.2008, 06:22

Zum zweiten Mal entgleiten mir die Gesichtszüge.

Ich glaub hier bahnt sich eine riesige Pechsträhne an.

Ich glaub das ja einfach nicht. Buono vom Aus bedroht und Berryz droht der Weggang einer guten Sängerin?

Müssen die denn gleich geschmissen werden wenn sie in die Teenyjahre kommen und das Interesse für's andere Geschlecht wach wird, also sie ihren ersten Freund haben?

Was ist denn aus dem Leader von Morning Musume geworden, da gabs doch auch sowas oder? Und sie singt ja nun bei Ongaku Gatas.

Bild


Dass sie es ist, daran scheint ja kein zweifel zu bestehen, wenn ich die Texte so lese. Aber die absolute Gewissheit fehlt noch. Ich bin mir jedenfalls sicher.
Inständig hoffe ich, dass es keine Auswirkungen auf die Musik von Berryz und Buono haben wird. In nächster Zeit, wenn das nicht schon geschehen ist, werden ja auch die anderen Mädels nachziehen. So ist nun mal der Lauf der Entwicklung.

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3058
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Mi 04.06.2008, 06:40

Ist das überhaupt rechtens in einem Arbeitsvertrag\Künstlervertrag das eingehen einer Beziehung zu verbieten? Laut meiner Auffassung nicht.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 04.06.2008, 06:56

Für unser Rechtsempfinden mag das wohl zutreffend sein. Doch wie viele bemerken werden, Japaner sind anders. Ich glaub bei uns gibts auch keine Musikgruppen mit so jungen Mädels. Und schließlich ist die Gruppe gegründet worden, da waren alle Mitglieder noch waschechte Kinder. :wink:

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 04.06.2008, 17:22

Also, ich hab mir jetzt die beiden Clips in höherer Auflösung herunter geladen und wenn man sich die ansieht besteht gar kein Zweifel mehr. Das ist definitiv Miyabi von Berryz bzw. Buono.

Na da bin ich doch mal gespannt, was da draus erwächst. Ob Berryz und Buono für das Mädel jetzt gestorben sind?

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Mi 04.06.2008, 18:45

Naja in Japan ist das nicht ueberall so, die Firma UFA ist eine der Wenigen die diesen "No Boyfriend" Knall haben. Selbst der Hello Project Manager Tsunku scheint von dieser Politik langsam die Schnauze voll zu haben. Anders kann man sichs naemlich nicht erklaeren das er jedem Maedel das wegen nem festen Freund rausfliegt beglueckwuenscht (schliesslich ist ein Partner fuers Leben was besseres als ne Karriere) und er mittlerweile sogar nen Song fuer die Konkurrenzgruppe AKB 48 schreibt.
Man wird abwarten muessen was UFA in der Sache tut. Nur sollten sie Miyabi kicken schneiden sie sich ins eigene Fleisch. Bei Gruppen wie Morning Musume ist das kein Akt, weil die Besetzung sich dort eh alle paar Jahre aendert. Aber einer festen Gruppe wie den Berryz die beste Saengerin nur wegen einem festen Freund zu nehmen kaeme einem Todesstoss gleich.
Ich hoffe ja mal das diese Spacken endlich mal wie Menschen mit der Sache umgehen, wenn nicht hat UFA endgueltig den Untergang verdient ---
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 04.06.2008, 19:35

Recht hast du. +++

Zumal sich das doch gar nicht vermeiden lässt. So viele Mädels, wie das sind und beinahe alle sind sie in dem Alter wo man die ersten Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht macht. So etwas kann man doch einfach nicht ernsthaft in einem Vertrag festsetzen.

Da Buono! derzeit noch sehr erfolgreich ist, was sicher auch mit den Fans der Anime Serie zu verdanken ist, und Berryz ebenfalls erst kürzlich mit dem Dschingis Khan Cover einen Hit gelandet haben würden sie sich wirklich selbst schaden. Das sollten sie sich also dreimal überlegen.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » So 29.06.2008, 19:05

Ich knall das jetzt ganz einfach mal hier rein.

Hab bei dohhhup gerade die neueste Single von Berryz "Yuke Yuke Monkey Dance" gehört und den Clip gesehen.

http://www.dohhhup.com/movie/qKVhHZgPkT ... t/view.php

Naja, wie der Titel schon vermuten läßt geht's um den Affentanz und so klingt dann auch das Lied und sieht besonders der Clip aus. Die Kostüme der Mädels in der Affenform erinnern mich da stark an die von der Bloodhound Gang aus ihrem Clip zu "The Bad Touch".

War ja klar, dass ich dem Lied von Berryz was abgewinnen kann. Trotz dass es eben :hammer: ist macht der Clip irgendwie Spaß und das Lied irgendwie Laune. :-P

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Sa 26.07.2008, 08:31

Hier mal die coole Toku Hommage vom letzten Berryz Konzert wo ich auch bei war

http://jp.youtube.com/watch?v=06a7HkJ-rUo
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Do 18.09.2008, 18:56

So mein Ticket fuers Berryz Konzert Mitte Oktober ist gesichert.
Sogar eine Fanclub Karte!
Ich freue mich :-P
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 29.09.2008, 18:40

Hab gerade einen Remix Zusammenschnitt von Berryz's Coverfassung mit dem Original gefunden.
Also ich finds klasse und man hat mal eine direkte Gegenüberstellung.
Von einer Sekunde auf die nächste vom Japanischen ins Deutsche. :-P

http://www.dohhhup.com/movie/PHHprFKfuE ... s/view.php

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Mi 08.10.2008, 13:57

Und da soll nochmal wer behaupten Risako koenne nicht singen

http://jp.youtube.com/watch?v=DollF2ulGsg
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Antworten

Zurück zu „Asia-News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast