Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Aktuelles bunt gemischt zum weiten Bereich Asien. Sortiert wird dann später.

Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dubzilla » Mo 03.10.2016, 15:38

Fahre in den Herbstferien nach Tokio und wollte fragen ob hier schon mal jemand dort war und spezielle Empfehlungen hat was man sich nicht entgehen lassen darf?

Eingeplant habe ich natürlich schon das Hotel mit Godzilla Kopf oben drauf und die Godzilla Statue.
Gibt es noch mehr?
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Leitbild » Mo 03.10.2016, 17:19

Naja, ich würde mal sagen, das Diet (nationales Versammlungsgebäude - quasi sowas wie der japanische Reichstag), welches bereits schon im allerersten Godzilla-Film von 1954 zertrampelt wurde ...
Bild

Ebenso den Tokyo Tower (ganz in der Nähe vom Diet), an welchem sich Mothra in ihrem eigenen Debütfilm von 1961 in einen Kokon einsponn :wink:
Bild

Auch empfehlenswert ist das grosse alte Toho-Kino mit der Glockenturmuhr in der Ginza :wink:
Bild

Und in Yurakucho das modernere Toho-Cineplex-Kino (mit der gläsernen Fassade), da wird auch sicherlich noch jede Menge Shin-Goji Werbekram drumherum aufgebaut sein ... :-P
Bild

Last but not least das Shinjuku Tax Building mit der Steuerbehörde drin :-P
Bild

Und die Toho Studios selber, nebst Godzilla-Statue davor in Chiyoda +++ Frag mich jetzt aber bitte nicht nach der Adresse, die weiss ich leider nicht (aber bei Wikipedia gibts evtl. genauere Infos od. Links dazu) :lol:
Bild

Amsonsten fallen mir nur noch bestimmte/relevante Sehenswürdigkeiten und Schauplätze in anderen Städten (Osaka, Nagoya, Yokohama, Kyoto etc.) ein ... :breakfast:
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dubzilla » Mi 05.10.2016, 09:23

Danke für die Tipps, die meisten Sehenswürdigkeiten stehen natürlich auf dem Programm.
Die Kinos kommen neu drauf +++
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Leitbild » Mi 05.10.2016, 12:04

+++

Ach ja, den Shinto-Tempel kannst du evtl. noch auf die Liste setzen (gleich in der Nähe auch von Diet u. Tokyo Tower) YIYA
Bild

Und den 109-Tower in Shibuya 8)
Bild

Was ich dir da noch empfehlen kann, sind diverse Otaku-Läden in Shibuya abzuklappern, da findest du allerlei relevanten Kram (Figuren, Bücher, Filme, CDs, etc.) +++

Wie gesagt, solltest du dann doch mal die Gelegenheit haben, mal aus Tokyo rauszukommen (eine Fahrt mit dem Shinkansen ist sicherlich ein turbulentes Erlebnis :-P ), hätte ich auch noch ein paar kleine Vorschläge in den umliegenden Städten ... :wink:
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dubzilla » Mi 05.10.2016, 21:12

Alles kommt da drauf 8)

Bis jetzt ist nur ein Abstecher nach Kyoto eingeplant, ansonsten noch nicht so viel weil ich möglichst viel von Tokio sehen möchte.

Was nicht heißt das es spontan auch noch in andere Bereiche von Japan geht.

Die Spannung/Aufregung steigt, Samstag geht's los :-P
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Leitbild » Mi 05.10.2016, 22:27

Oh, du beneidenswerter Glücklicher :-P
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dschungeldrache » Mi 05.10.2016, 23:18

Was mir grad ohne weitere Recherche einfällt:


- metallene Godzilla Statue gegenüber Kaufhaus Hankyu (Das mit der hohen, halbrunden Glasfassade aus "Godzilla Die Rückkehr des Monsters").

- Natürlich das ganze Shinjuku Hochhausviertel. Weit oben im Gebäude der Provinzverwaltung (mit dem Doppelturm) ist eine kostenlose Aussichtsplattform. Der Ausblick nach Osten allerdings kostet wieder den Verzehr im Blickblockierenden Cafe...

- Persönlich hätte ich gerne eine Teezermonie, oder eine japanische Familie besucht. Leider hat das zeitlich nicht gelangt. Du kannst solche Angebote auch noch in der Empfangshalle des Flughafens Narita nach Deiner Landung buchen.

- Das Buchhandlungsviertel Kanda. Ich war zwar kaum dort, nehme aber an, daß man dort, wie auch in anderen Stadteilen, günstig gebrauchte Filmbücher und Zeitschriften erwerben kann (z.B. Uchusen).

- Mal ein Stündchen in einem ruhigen, kleinsegmentierten Wohnviertel lohnt auch. Es ist erstaunlich wie adrett und sauber die Japaner ihre engen Gässchen, kleinen Fassaden, und verschachtelten Häuser gestalten. Ausländer sagen oft Deutschland sei sauber. Aber Japan ist sauberer - und hübscher.

- Wenn Du unabhängig von Godzilla & Co. auch mal shoppen willst findest Du am Vorplatz des Bahnhofes Shinjuku gleich drei riesige Kaufhäuser zusammen. Die haben oft auch kulturelle Ausstellungen zu bieten.

- !!! Und das allerwichtigste !!! Fahre per U-Bahn nach Nordwesten zur Station Nakano. Im Einkaufzentrum "Nakano Broadway" findest Du gut 15 Läden für Monster, Science-Fiction, Anime, Modellbau, Plakate, Spielzeug... bis Deine Augen platzen, Dein Herz bebt, und Dein Geldbeutel blutet. Auch die Gebrauchthandelskette "Mandarake" ist dort gleich mehrfach vertreten. (Alternativ kannst Du das Thema auch in Akihabara abhaken. "Mandarake" findest Du außerdem in Akihabara, Ikebukuro und Shibuya.)


Na denn... guten Flug, und bring uns ein paar hübsche Bilder mit. :)
Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 174
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon oliver » Do 06.10.2016, 09:09

Dubzilla hat geschrieben:
Die Spannung/Aufregung steigt, Samstag geht's los :-P


na dann schonmal viel spaß :D
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Leitbild » Do 06.10.2016, 11:16

Und mach vorallem viele tolle Fotos für uns! +++
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dubzilla » So 30.10.2016, 13:01

So, bin wieder zurück und kann Tokyo jedem nur wärmstens ans Herz legen.
Ist einfach eine Hammerstadt, ich möchte sofort wieder hin!

Auf dem Hinflug habe ich dann erstmal im Flugzeug Shin Godzilla geschaut, auf dem Rückflug direkt noch mal :D
Ist schon cool wenn man die ganzen Orte die im Film vorkommen live gesehen hat....

Habe die meisten der Tipps abgeklappert aber Tokyo ist so riesig und es gibt an jeder Ecke so viel zu sehen, wahnsinn 8)

In Roppongi auf dem Mori Tower war zufälligerweise auch gerade eine Gamera Ausstellung, mit einem riesigen Papiermodell von Tokyo und vielen Figuren aus den Filmen.

Habe schon einen Haufen Godzilla Sachen gekauft und es sind immer noch zu wenig :oops:
Es gibt dort einfach so viel was es hier nicht gibt....
Aber ich hatte doch Respekt vor dem Zoll und dann waren nicht mal Zöllner in Düsseldorf zu sehen.... :cry:

Eins steht jedenfalls fest, ich muss dringend wieder nach Tokyo :banana:
Dateianhänge
20161021_114204_20161030_125957.jpg
20161021_114204_20161030_125957.jpg (114.57 KiB) 187-mal betrachtet
20161021_114134_20161030_125956.jpg
20161021_114134_20161030_125956.jpg (132.05 KiB) 187-mal betrachtet
20161021_220123_20161030_125955.jpg
20161021_220123_20161030_125955.jpg (133.82 KiB) 187-mal betrachtet
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dr.Prankenstein » Mo 31.10.2016, 08:24

Klasse, da kann man ja richtig neidisch werden. :D

Und danke für die Fotos. Scheint sich ja alleine für die Gamera-Ausstellung gelohnt zu haben. +++
Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11098
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn

Re: Kaiju Empfehlungen für Tokio?

Beitragvon Dubzilla » Mo 31.10.2016, 11:43

Und das war reiner Zufall, wusste nicht das es auf dem Aussichtsdeck im 52. Stock genau zu dem Zeitpunkt eine Gamera Ausstellung gibt....

Hatte bis dahin auch noch keinen Gamera Film gesehen, was ich hier in Deutschland irekt nachgeholt habe.
Die schönen Versionen von Cult Films (2× Dvd und 1x Br) sind ja sehr günstig zu bekommen.....
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56


Zurück zu Asia-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

IMPRESSUM
 
Wir empfehlen:  all-inkl.com webhosting