Edgar Wallace-Filme auf DVD

Von James Bond bis Kommissar X, Jerry Cotton, Fantomas und Euro-Trash.
Benutzeravatar
Fabi88
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Mi 12.11.2003, 21:56
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: Edgar Wallace-Filme auf DVD

Beitrag von Fabi88 » Mi 24.11.2004, 16:25

Perfekter kann man die Filme nicht veröffentlichen. Die 4 Filme stecken als Amarays im Schuber und die Extras befinden sich immer auf einer der 4 Silberscheiben. Die Bildqualität lässt rein garnichts zu wünschen übrig und ich halte sie für sogar noch besser als die der Kinowelt-DVDs. Die beiden bisher fehlenden Texttafeln des Hexers sind gegenüber der Kinowelt-DVD und sämtlichen TV-Ausstrahlungen endlich wieder enthalten. Absolut genial auch die Trailer, die in ihrer deutschen und englischen Version enthalten sind (es ändert sich hier nicht nur der Ton, sondern auch die Texttafeln). Die DVDs sind also absolut perfekt und bei einem Preis von ca. 10 ¬uro pro DVD völlig unentbehrlich für JEDEN DVD-Sammler oder Filmfan. Unterschiede zu den TV-Fassungen:
-Farbvorspann (Bei den meisten TV-Versionen war dieser farblos)
-Echtes Bildformat (Einige Filme waren im TV annähernd im richtigen Format, die meisten allerdings nicht)
-Die Master wurden auf HDTV remastert, was so ziemlich das bestmöglichste in Sachen Film ist (Die TV-Versionen eignen sich nicht als DVD oder auch nur VHS-Versionen)
-Die Filme sind ungeschnitten (Bei einigen Filmen wurde bei den Erstausstrahlungen einiges weggeschnitten um Zeit zu sparen)
Also: Absolute Kaufempfehlung! Ich hatte ja das Glück, dass ich trotz der Petition irgendwo doch an eine gute Veröffentlichung geglaubt hatte und meine 4 Kinowelt-DVDs gleich nach Wendtlands Stellungnahme bei eBay verscherbelt habe (45 ¬uro Gewinn, gegenüber dem damaligen Einkaufspreis von ca. 40 ¬uro - Hat mir allein schon mal den Kauf der ersten Box ermöglicht  ;D ). Wie ich sehe gehen die Kinowelt-DVDs jetzt für höchstens 5 ¬uro pro Stück weg... :-/
---
http://www.agentennetz.de.vu
>-Europäische Bond-Kopien-<

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Edgar Wallace-Filme auf DVD

Beitrag von caro31 » Mi 24.11.2004, 20:12

Das klingt wirklich sehr verlockend! Da werde ich mir sicherlich die eine oder andere Scheibe zulegen! +++
Bild

Benutzeravatar
Ashitaka
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14.02.2004, 13:47

Re: Edgar Wallace-Filme auf DVD

Beitrag von Ashitaka » Mi 24.11.2004, 20:38

Im hiesigen Marktkauf gab es einige der Einzel-DVDs und ich habe mir dann gleich den ersten (Der Frosch mit der Maske) mitgenommen. Das Bild sieht wirklich nicht übel aus und ist entgegen den ersten Ankündigungen und letzten TV-Ausstrahlungen nicht gematted, sondern im korrekten Vollbild.

Nur die Extras sind auf dieser Einzel-DVD definitiv nicht drauf. Lt. Review bei DVDinside sollen ein deutscher Audiokommentar, ein Interview mit dem Produzenten Horst Wendlandt (aus einer alten Wochenschau) und eine Fotogalerie vorhanden sein. Jedenfalls steht dort nicht dabei, daß diese Extras nur auf der Box-DVD vorhanden sind.

Jedenfalls halte ich dies für eine merkwürdige Veröffentlichungspolitik. Das verursacht doch lediglich unnötige, zusätzliche Kosten für ein jeweils zweites DVD-Master. Außerdem interessiert mich sehr, ob diese nun doch guten Veröffentlichungen der Petition zu verdanken sind, oder ob sonst (der Einfachheit halber) wirklich nur die verhältnismäßig qualitativ schlechteren Kirch-Master verwendet worden wären - jedenfalls wurden nach der Petition bei der FSK defintiiv einige Titel ein zweites Mal geprüft ...

Benutzeravatar
Fabi88
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Mi 12.11.2003, 21:56
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: Edgar Wallace-Filme auf DVD

Beitrag von Fabi88 » Mi 24.11.2004, 22:21

Die Extras sind nur für die boxen angekündigt worden. Ich habe trotzdem schon davon gehört, dass auch die Einzel-DVDs sie Extras beeinhalten würden, aber dann wird's wohl nicht so sein. Universum bzw. UFA verfährt allerdings anscheinend immer so, siehe Fantomas:
-Die Einzel-DVDs haben keine Extras
-Die 3er-Box hat keine Extras
-Die 3er-Box exklusiv für Amazon beeinhaltet Extras (wenn auch nur Trailer zu allen drei Filmen)
10 ¬uro für jede DVD sind meiner Meinung nach bei der Qualität auch ohne Extras vollkommen angemessen!  ;)
---
http://www.agentennetz.de.vu
>-Europäische Bond-Kopien-<

Anonymous

Re: Edgar Wallace-Filme auf DVD

Beitrag von Anonymous » Mi 12.01.2005, 23:12

Ich hatte jetzt die Gelegenheit "Das Geheimnis der gelben Narzissen" zu sehen. Seid langer Zeit mal wieder ein Wallace-Film.
Was mir fehlt: Wie sieht die Alternativfassung aus - gibt es die überhaupt noch irgendwo zu sehen ?

Als Extra gibt es u.a. ein Interview mit der Regieassistenz Eva Ebner, die mit dem Film wohl nichts zu tun hat?
Allerdings erfahren wir von ihr,wenn auch mehr oder weniger abgelesen, das Alfred Vohrer ein Homosexueller mit einem Nierenleiden war - als Extra für den Film ansich eher unpassend?

Benutzeravatar
Fabi88
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Mi 12.11.2003, 21:56
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Beitrag von Fabi88 » Mo 10.10.2005, 20:10

Nunja, Alfred Vorher hat die bekanntesten unter den Wallace-Filmen gedreht und als man dann das Interview mit Eva Ebner gemacht hat (die bei fast jedem Film Regieassistenz geführt hat), erwies sich, dass es viel zu lang war und da eigentlich praktisch in jeder Box ein Vorher-Film drin ist hat man das Interview dann auf die Boxen verteilt.
---
http://www.agentennetz.de.vu
>-Europäische Bond-Kopien-<

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Mi 18.11.2009, 19:49

Koch veröffentlicht am 29. Januar 2010 "Die Pagode zum fünften Schrecken" und "Sanders und das Schiff des Todes" in jeweils 2 Fassungen.
International (uncut) und Deutsch (cut) auf einer Scheibe je Film.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 19.11.2009, 00:38

Gute Nachricht. Hoffe, dass KOCH nicht wieder beim Preis durchdreht. :mrgreen:

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Do 19.11.2009, 09:30

Doctor Who hat geschrieben:Gute Nachricht. Hoffe, dass KOCH nicht wieder beim Preis durchdreht. :mrgreen:
Die Pagode zum fünften Schrecken

Sanders und das Schiff des Todes

Sollte also gehen oder? :)
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 19.11.2009, 12:08

Das sind faire Preise bei KOCH-Qualität, wenn sie fehlerfrei sind. :mrgreen:

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Do 19.11.2009, 12:57

Doctor Who hat geschrieben:Das sind faire Preise bei KOCH-Qualität, wenn sie fehlerfrei sind. :mrgreen:
Wie oft hattest du bisher eine fehlerhafte Koch DVD?
Ich noch keine.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Do 19.11.2009, 17:34

Schlechtes Master, Fehler behaftete Untertitel. In der Anfangszeit hatte Koch hin und wieder Schwierigkeiten. Aber mittlerweile sind mir keine fehlerhaften Auflagen mehr untergekommen. Zumindest nicht so, dass ich es gemerkt hätte. :wink:

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 19.11.2009, 19:50

Also da waren schon ein paar KOCH-DVDs:

SIMON TEMPLAR-BOXEN:

Da wurde mit einer kompletten Staffel geworben und es fehlten 3 Folgen aus dieser Staffel, die es in Deutsch gab.

Sie wurden dann als Mischmasch in der dritten Box nachgereicht. Allerdings fehlt nach wie vor eine Folge aus der zweiten Box, die es deutsch gibt.

DIE SPEZIALISTEN UNTERWEGS:

Schlechtes Authoring beim Pilotfilm, denn irgendjemand hat den fast 2 Minutenabspann mit dem Spezialisten-Song und den Zeitungsartikeleinblendungen weggelassen. So blendet der Pilot einfach nach dem letzten Dialog aus, nach übler TV-Manier.


DER SCHRECKEN SCHLEICHT DURCH DIE NACHT:

Angeblich das richtige Filmformat, aber der Film war nie in so einem Widescreen, was man den abgeschnittenen Köpfen und unteren Bereichen deutlich merkt.

BRONZEKÄMPFER-BOX:
DIE RÜCKKEHR DER 18 BRONZEKÄMPFER

Der Film ist in der deutschen Fassung asynchron. Die Schlaggeräusche passen nicht. Vergleicht man mit der ebenfalls vorhandenen Originalfassung auf der DVD, stellt man fest, dass hier alles synchron ist.


Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein. Aber es ist schon genug, um zu sagen, dass sie nicht immer fehlerfrei arbeiten. Denoch muss man sagen, dass der überwiegene Teil von KOCH sehr gut ist.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Do 19.11.2009, 21:57

Gut die habe ich alle nicht. :-P
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4256
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Fr 20.11.2009, 11:07

@Doctor Who: Das falsche Format für Der Schrecken schleicht durch die Nacht war mir auch schon unangenehm aufgefallen.
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 20.11.2009, 12:08

Der wird dann wohl die teure Universal-Box aus den USA herhalten müssen. Da soll er richtig drin sein. Oder eine PAL-Variante aus England, wenn es schon eine gibt.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Sa 11.09.2010, 13:22

Ich habe mal eine Frage zu dem Seitenbild der Boxen.
Mich interessieren nur die Boxen 1-8 (wer zur Hölle brauch die Boxen 9+10?) ist das Seitenbild vollständig oder endet es dann offen?
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Sa 25.09.2010, 19:33

Die Neuauflagen der Boxen mit FSK auf der Front hat übrigens im Inneren Wendecover, für die einzelnen Filme.

Das Seitenbild ist übrigens nach 8 abgeschlossen.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
MJ
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 646
Registriert: Sa 15.08.2009, 09:29
Kontaktdaten:

Beitrag von MJ » So 21.11.2010, 11:47

Mein Edgar Wallace Marathon hat begonnen :)
Den Anfang macht "Der Frosch mit der Maske"!
Genialer Auftrakt der Reihe. :loveyouall:
Bild
Mag keine dummen Menschen.

Antworten

Zurück zu „Agenten, Kommissare, Gangster und Interpol“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast