Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Godzilla-DVD-Reviews und Ankündigungen
Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » Fr 08.07.2011, 08:17

Gigan_2011 hat geschrieben: Ich besitze leider nur die von Astro.

Stimmt es das es ne fortsetzung zu yongary gibt ?. Reptilicus oder so ?.
die einzig wirklich brauchbare version von yongary (lauflänge, bildformat, qualität) ist die hier:

http://www.amazon.com/Yongary-Monster-K ... 540&sr=8-1


reptilicus ist ein netter dänischer monsterfilm, hat aber nichts mit yongary zu tun (us-dvd ist cut, dänische dvd ist uncut):

http://www.ofdb.de/film/44174,Reptilicus


was du vermutlich meinst ist reptilian (aka yongary 2001). den gibt's als us-dvd und als deutsches VHS. der film ist eine extreme knallschote, eine echte empfehlung :loveyouall: :loveyouall: (asylum scheitert seit jahren daran, dermassen spassigen blödsinn zu produzieren):

http://www.ofdb.de/film/3565,Reptilian
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3187
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Fr 08.07.2011, 09:38

Reptilian fand ich kaum zu ertragen und unsagbar langweilig. Zum Glück ist die DVD für 1-2€ billig zu bekommen. Die verlorene Lebenszeit, die man aufwenden muss um sich dieses Machwerk anzsuchauen, wäre mir da mehr wert.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 589
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Beitrag von Gigan_2011 » Fr 08.07.2011, 10:14

Also ist der "Reptilian" so gesehen eine Fortsetzung zu Yongari, oder ist das auch nur so dahergesagt wie bei manch anderen Filmen ?.

Ich feier die Filme von Asylum :klatsch: Ich hoffe die bringen endlich mal "Mega Shark vs Crocosaurus" als Deutsche Dvd verröffentlichung rauß.

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3187
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Fr 08.07.2011, 10:26

Also ist der "Reptilian" so gesehen eine Fortsetzung zu Yongari, oder ist das auch nur so dahergesagt wie bei manch anderen Filmen ?.
Die einzige Gemeinsamkeit liegt im Titel. Die haben storytechnisch rein gar nichts miteinander zu tun.

Ich feier die Filme von Asylum :klatsch: Ich hoffe die bringen endlich mal "Mega Shark vs Crocosaurus" als Deutsche Dvd verröffentlichung rauß.
Das wäre wirklich spitze! Warte auf den auch schon sehnsüchtig!
Bin mir aber sicher, dass der irgendwann kommt. Im August kommt ja jetzt erstmal Mega Python vs. Gatoroid!
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 521
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Beitrag von kinggodzilla » Fr 08.07.2011, 11:36

mega Shark vs. Crocosaurus kommt heute im Fernsehen weis nich mehr welcher sender.
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 589
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Beitrag von Gigan_2011 » Fr 08.07.2011, 12:15

kinggodzilla hat geschrieben:mega Shark vs. Crocosaurus kommt heute im Fernsehen weis nich mehr welcher sender.
Morgen ;). Naja, wird stark Zensiert sein :(.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Fr 08.07.2011, 17:49

godzilla2664 hat geschrieben:reptilicus ist ein netter dänischer monsterfilm, hat aber nichts mit yongary zu tun (us-dvd ist cut, dänische dvd ist uncut):

http://www.ofdb.de/film/44174,Reptilicus
laut meinen Infos ist die dänische Version ein von einem anderen Team Back-to-back gedrehter komplett anderer Film :roll: Da ich mir die dänische DVD nie besorgt habe, bin ich da aber auf die (Auto)biographien der Beteiligten als Info-Quelle angewiesen.
Klär doch mal auf :-P
Bild

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 589
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Gigan_2011 » So 11.03.2012, 16:06

Hallo,

Ich habe mir nach langem grade mal wieder "Die Brut des Teufels" von Astro/Best Entertainment angeschaut.

An einer Stelle, wo Mechagodzilla ein paar Häuser mit seinem Augenstrahl abschießt, kommt bei mir eine Störung. Wie bei einer VHS :?. Ist das normal oder stimmt was mit meiner Dvd nicht ?.
Ist in der Marketing Version der Fehler auch vorhanden ?.
"Und das ist Gigan, einer unserer größten Kämpfer!"

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 548
Registriert: Fr 24.08.2007, 12:33
Wohnort: Amberg

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von DJANGOdzilla » So 11.03.2012, 16:15

Gigan_2011 hat geschrieben:Hallo,

Ich habe mir nach langem grade mal wieder "Die Brut des Teufels" von Astro/Best Entertainment angeschaut.

An einer Stelle, wo Mechagodzilla ein paar Häuser mit seinem Augenstrahl abschießt, kommt bei mir eine Störung. Wie bei einer VHS :?. Ist das normal oder stimmt was mit meiner Dvd nicht ?.
Ist in der Marketing Version der Fehler auch vorhanden ?.
Das liegt daran, dass die 'Best'-DVDs einfach Kopien alter VHS-Kassetten waren - inklusive Störstreifen.

Auf der Marketing-DVD ist das nicht so, die basieren auf den japanischen Laserdiscs.
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 589
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Gigan_2011 » So 11.03.2012, 16:25

Der Große Coordinator hat geschrieben:
Gigan_2011 hat geschrieben:Hallo,

Ich habe mir nach langem grade mal wieder "Die Brut des Teufels" von Astro/Best Entertainment angeschaut.

An einer Stelle, wo Mechagodzilla ein paar Häuser mit seinem Augenstrahl abschießt, kommt bei mir eine Störung. Wie bei einer VHS :?. Ist das normal oder stimmt was mit meiner Dvd nicht ?.
Ist in der Marketing Version der Fehler auch vorhanden ?.
Das liegt daran, dass die 'Best'-DVDs einfach Kopien alter VHS-Kassetten waren - inklusive Störstreifen.

Auf der Marketing-DVD ist das nicht so, die basieren auf den japanischen Laserdiscs.
Danke für die Antwort. Also ist man besser dran wenn man die Marketing Dvd's lieber kauft anstatt die von Best ?.
Meine halbe Sammlung besteht leider aus den Best Dvd's. Alles nochmal Updaten :(.
"Und das ist Gigan, einer unserer größten Kämpfer!"

Benutzeravatar
Mosugoji
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 314
Registriert: Mo 01.11.2010, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Mosugoji » So 11.03.2012, 16:37

Gigan_2011 hat geschrieben: Danke für die Antwort. Also ist man besser dran wenn man die Marketing Dvd's lieber kauft anstatt die von Best ?.
Meine halbe Sammlung besteht leider aus den Best Dvd's. Alles nochmal Updaten :(.
Dachte ich auch mal daran die Best's gegen Marketing's auszutauschen. Aber die sind auch nicht wirklich besser. Zwar gibt es nicht die VHS-übernommenen Fehler, dafür sind die Marketing-DVDs (also die älteren Showa-Godzillafilme) sichtlich unscharf und die Farben wirken unnatürlich. Speziell bei Brut des Teufels fällt das ziemlich unangenehm auf. Da es von dem Film nur diese beiden deutschen Releases gibt, wird man da so oder so nicht glücklich. :?
Warum geht die Katze über das Möbiusband?
Weil sie auf die gleiche Seite will.

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Barakidon » So 11.03.2012, 17:13

Ich habe mir jetzt von Die Brut des Teufels die Best DVD gekauft, denn ich möchte den Film mal wieder sehen. Und für 3.50 € kann man da auch nicht viel falsch machen. Die Marketing DVD ist meiner Meinung nach völlig überteuert.
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von godzilla2664 » So 11.03.2012, 22:49

die best ist mit 3,50 aber auch extrem überteuert! :motz: :motz:
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Gorath » So 11.03.2012, 22:51

Naja mal so gefragt hast angesichts des Momentanen Mangels an Deutschen(!) Godzilla DVDs mit den Späten Showas und Heiseis ne bessere Idee? :wink:
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von godzilla2664 » So 11.03.2012, 23:01

eine harte entscheidung treffen und auf deutschen ton verzichten :?

ich hab' natürlich auch die marketing (damals billig abgestaubt), die best ist einfach zu schlecht ...
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Barakidon » Mo 12.03.2012, 07:43

Ich habe kein Problem mit der englischen oder japanischen Fassung. Nur wenn ich den Film in deutsch sehen möchte, so wie seinerzeit im Kino, hilft mir das auch nichts. Und die 3,50 € finde ich jetzt nicht überteuert wenn ich sehe zu welchem Preis teilweise z.B. die Urweltraupen weggehen.
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von godzilla2664 » Mo 12.03.2012, 20:12

die 3,50 sind auch nicht überteuert im vergleich zu preisen die für andere dvds bezahlt werden. die
3,50 sind überteuert für die qualität die die dvd bietet.
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Barakidon » Mo 12.03.2012, 20:28

Die Qualität ist mir relativ wurscht :mrgreen: Flimmern, Flackern o.ä. stört mich nicht im geringsten. War seinerzeit im Kino auch nicht anders. Und da habe ich die Filme zum erstenmal gesehen. Mehr brauche ich nicht, sorry.
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Mechagamera
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 61
Registriert: Sa 02.04.2011, 17:35

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Mechagamera » Mi 14.03.2012, 15:18

Naja, schon allein wegen dem Bonusmaterial, das die Marketing Scheiben haben, lohnen sich die DVDs.

Abgesehen davon, dass die Best DVD von Godzilla 1984 um !!20 Minuten!! geschnitten ist.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von MonsterZero » Mi 14.03.2012, 16:21

Wobei die neusynchronisierten Szenen bei Marketing auch nicht der Bringer sind...
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Gorath » Do 15.03.2012, 09:11

Aber ich finde die Ubootszene hätte man in der alten Fassung drinlassen können, der Hornbrille tragende Russe spricht davon und man denkt sich nur :?: welches Uboot? Mit etwas besseren Sprechern hätte es ja auch klappen können. Eine Komplette Neusynchro der Uncutfassung und die alte VHS Fassung als Bonus hät ich ja auch noch in Ordnung gefunden.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Kaijufan90 » Do 15.03.2012, 18:16

Am besten wäre es gewesen, wenn Marketing die alten Sprecher der Kinofassung zum synchronisieren der Fehlstellen genommen hätte und nicht irgendwelche "Pornosprecher" :-P .
Ich vermute mal, das die Tonspur der Marketing-DVD von der alten Astro-LD stammt. :hammer: :hammer:
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

hoppala
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23.04.2012, 07:45

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von hoppala » Mo 23.04.2012, 16:27

Kaijufan90 hat geschrieben:Am besten wäre es gewesen, wenn Marketing die alten Sprecher der Kinofassung zum synchronisieren der Fehlstellen genommen hätte und nicht irgendwelche "Pornosprecher" :-P .
Ich vermute mal, das die Tonspur der Marketing-DVD von der alten Astro-LD stammt. :hammer: :hammer:
Habe mal meine LDs rausgekramt :mrgreen:

Zitat:

Leider wurden diese 20 Minuten niemals synchronisiert und sind deshalb in der Sprache ENGLISCH auf dieser LaserDisc.
Weiterhin wurde uns nicht gestattet, den Film mit Untertiteln zu versehen.
Aus diesem Grund hier eine Erläuterung der in Deutschland entfernten Szenen:

Daraufhin folgen zu sieben Szenen eine Beschreibung.

Gruss
Hopps :)

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Kaijufan90 » Mo 23.04.2012, 19:38

Leider wurden diese 20 Minuten niemals synchronisiert und sind deshalb in der Sprache ENGLISCH auf dieser LaserDisc.
Weiterhin wurde uns nicht gestattet, den Film mit Untertiteln zu versehen.
Aus diesem Grund hier eine Erläuterung der in Deutschland entfernten Szenen:

Daraufhin folgen zu sieben Szenen eine Beschreibung.
Mal wieder was dazu gelernt. :-P Wobei ich die Godzilla-Astro-LD-Box auch gerne hätte. :D :D
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Mosugoji
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 314
Registriert: Mo 01.11.2010, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Mosugoji » Di 24.04.2012, 08:17

hoppala hat geschrieben: Weiterhin wurde uns nicht gestattet, den Film mit Untertiteln zu versehen.
Wer ist denn imstande so etwas zu untersagen?
Warum geht die Katze über das Möbiusband?
Weil sie auf die gleiche Seite will.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von Antropophagus » Di 24.04.2012, 09:38

Mosugoji hat geschrieben:
hoppala hat geschrieben: Weiterhin wurde uns nicht gestattet, den Film mit Untertiteln zu versehen.
Wer ist denn imstande so etwas zu untersagen?
Toho...?... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von MonsterZero » Di 24.04.2012, 09:42

Oho Toho! :mrgreen:
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1956
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von oliver » Di 24.04.2012, 10:42

Mosugoji hat geschrieben:
hoppala hat geschrieben: Weiterhin wurde uns nicht gestattet, den Film mit Untertiteln zu versehen.
Wer ist denn imstande so etwas zu untersagen?
und vorallem, wieso?

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von godzilla2664 » Mi 25.04.2012, 10:34

weil die filme ihnen gehören würde ich tippen ...
Keep watching the Skies!

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1956
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Unterschiede der verschiedenen verröffentlichungen

Beitrag von oliver » Mi 25.04.2012, 18:02

klar aber wieso sollte man bei einer offiziellen veröffentlichung untertitel untersagen?

Antworten

Zurück zu „GODZILLA - Die DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste