FRANKENSTEIN UND DIE MONSTER AUS DEM ALL (DVD-Rezension)

Godzilla-DVD-Reviews und Ankündigungen
Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

FRANKENSTEIN UND DIE MONSTER AUS DEM ALL (DVD-Rezension)

Beitrag von caro31 » Mo 21.02.2011, 08:11

Der Inhalt dieses Threads befindet sich erstmal im Admin-Bereich, bis ich mich entschlossen habe, wie ich damit umgehe. Will da erstmal drüber schlafen und habe keinen Bock auf neue Forums-Eskalationen (dabei ging's hier solange ruhig zu). :stupid:


Jedenfalls wurde kein Posting oder gar Mitglied von den Admins gelöscht (und Dr. Who ist ja sowieso kein Admin).
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3103
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Mo 21.02.2011, 11:19

Armer Dr. Who. Jetzt ist seine Rezi hier auch verschwunden. :lol:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Mo 21.02.2011, 11:27

Das ist mir ehrlich gesagt scheiß egal. :breakfast:
Denn so schnell ist sie wieder da.....

FRANKENSTEIN UND DIE MONSTER AUS DEM ALL
(Japan 1968)


INHALT:

Im Jahr 1999 hat die menschliche Gesellschaft Kriege und Krankheiten
hinter sich gelassen. Auch die Bedrohung durch urweltliche Monster
wie Godzilla und Rodan besteht nicht mehr. Die Ungeheuer wurden auf
der Insel Ogasawara in einer Art Reservat untergebracht und stehen unter
ständiger Beobachtung durch führende japanische Wissenschaftler.
Doch die Erde steht plötzlich einer großen Katastrophe gegenüber, als
sich Außerirdische vom Planeten Kilaak der Monster bemächtigen und sie
die Hauptstädte der Erde angreifen lassen. Godzilla in New York!
Rodan über Moskau! Mothra in Peking!
Wie soll man die Ungeheuer wieder unter Kontrolle bringen und die Macht
der Kilaaks besiegen?

(Quelle: Cover Anolis)


AUSSTATTUNG:

Länge: 85 Minuten
Bildformat: 1:2,35/16:9 anamorph
Tonformate: Deutsch 2.0 Mono/Japanisch 2.0 Mono
Untertitel: Deutsch ausblendbar

Extras:
Audiokommentar von Marcus Stiglegger & Jörg Buttgereit, Audiokommentar
von Ingojira & Jörg M. Jedner, Trailer, Bildergalerie, Fassung mit deutschem
Vorspann, Eastereggs


BILD UND TON/DVD GESTALTUNG:

ANOLIS konnte als Grundlage das Original-Master der TOHO bekommen, was auch für
die japanische DVD-Veröffentlichung gedient hat. Dieses wurde professionell in das TV-Format PAL gewandelt. Somit fällt bei Kameraschwenks und horizontalen Bewegungen das für NTSC bekannte leichte Ruckeln weg. Die PAL-Wandlung kann zu jeder Zeit überzeugen und ist ruckelfrei und ohne Schlieren oder Nachzieheffekte, wie man es von schlechten Wandlungen kennt.

Die Farben sind knackig und kontrastreich wie es sich für einen GODZILLA-Film der 60er Jahre gehört. Im Gegensatz zur Toho-DVD wirken die Farben der Anolis-DVD brillianter und nicht zu überhellt. Zu keiner Zeit des Films konnte ich Qualitätsverluste durch Block- oder Pixelmuster feststellen, sowie
starken Unschärfen feststellen, da die Bitdatenrate im Schnitt bei 6.000 liegt und bei mehr Bewegung im Bild auch höher liegt. Geschaut wurde der Film auf einem 16:9-Röhren-TV (100Hz) und einem LCD-Flach-TV (full HD). Beide TVs haben einen Durchmesser von ca. 82 cm.

Der Ton ist ohne Verzerrungen oder Tonartefakte und zu jeder Zeit als alter deutscher Monoton sehr gut verständlich. Rauschwerte liegen im sehr niedrigen Bereich und sind in ruhigen Passagen kaum zu hören. Die japanische Tonspur liegt ebenfalls in Mono vor und kann mit ausblendbaren deutschen Untertiteln gesehen werden.

Das Menü ist einfach ohne bewegliche Elemente gestaltet und mit der Titelmusik unterlegt. Das Artwork für den Menü-Hintergrund ist schlicht und schön anzusehen, da es optisch auch zu den bisherigen Kaiju-Veröffentlichungen passt. Besonders schön ist das sehr informative Booklet zum Film anzusehen, welches einige interessante Hintergrundinfos liefert. Als weitere Extras sind zwei sehr unterhaltsame Audiokommentare zum Film zu hören und der deutsche, sowie japanische Kinotrailer befinden sich ebenfalls auf dieser DVD. Überraschungen in Form von Easter-Eggs sind auf der DVD auch zu finden.

Die DVD wird in einem Metalpack zum Aufklappen geliefert und der FSK-Flatschen befindet sich auf einem Verpackungsteil, der nachdem Öffnen entfernt werden kann. Die Hülle aus Metall ist sehr gut verarbeitet und ANOLIS konnte eine bessere Qualität herstellen lassen, wodurch die Hülle jetzt komplett aufgeklappt werden kann. Somit besteht keine Gefahr mehr, dass die Hülle brechen kann.

BEWERTUNG/KRITIK:

Wiedereinmal konnte ANOLIS mit einem hochwertigen Produkt im Monsterfilmbereich auftrumpfen und lässt das Fan-Herz höher schlagen. Der Preis ist in meinen Augen für das Gebotene auf der DVD nicht zu überzogen und gerechtfertigt, da die Auflage auf nur 1.500 Exemplare limitiert ist. Da dieser Godzilla-Film einer der beliebtesten der Showa-Reihe ist, wird man schon in wenigen Monaten keine DVDs dieser Auflage mehr bekommen, wie es auch schon bei U4000-PANIK UNTER DEM OZEAN und U2000-TAUCHFAHRT DES GRAUENS war. Dem
eingefleischten Godzilla-Fan sei also nahegelegt, nicht zu lange mit dem Kauf dieses exklusiven DVD-Sammelobjekts zu warten. Im Vergleich zu der nicht anamorphen US-DVD von ADV mit sehr schlechtem Print (vielen Beschädigungen) und der TOHO-DVD kann die ANOLIS-DVD meiner Meinung nach die weltweite Spitzenposition bestreiten. Leider ist die TOHO-DVD etwas überhellt und deswegen
nicht so knackig von den Kontrasten und Farben, sowie in NTSC, was bei Schwenks leichtes Ruckeln bedeutet. Die CINE PLUS-DVD findet hier kaum Erwähnung,
da sie von einem sehr schlechten Beta-Master, die mal für eine VHS-Cassette gedient hat, erstellt wurde. Des Weiteren war das Bildformat bei der CINE PLUS-DVD nicht in vollem Scope-Format und viel zu dunkel.

Im Sommer/Herbst 2011 wird es dann zwei weitere Highlights in der Kaiju-Reihe geben.
Es werden die TOHO-Produktionen BEFEHL AUS DEM DUNKEL und ZWEIKAMPF DER GIGANTEN
sein.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3103
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Mo 21.02.2011, 15:52

:-P
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Luepete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 923
Registriert: Di 29.05.2007, 15:25
Wohnort: Nahe der baltischen See
Kontaktdaten:

Beitrag von Luepete » Mo 21.02.2011, 17:17

Ohne die "Eskalation" erneut zu beschwören zu wollen, aber... wat war denn hier nu wieder los?! :o
Size DOES matter!!!

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagon-sama » Mo 21.02.2011, 17:37

Na das Jahr 2012 steht bald vor der Tür, da drehen se jetzt alle am Rad :king:
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
Luepete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 923
Registriert: Di 29.05.2007, 15:25
Wohnort: Nahe der baltischen See
Kontaktdaten:

Beitrag von Luepete » Mo 21.02.2011, 18:54

Macht Sinn. Bevor die Zivilisation 2012 von Godzilla vernichtet wird, zertört sie sich wohl lieber gleich selbst... :wink:
Size DOES matter!!!

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Mo 21.02.2011, 19:30

Eigentlich war nicht viel los und ich möchte es auch gerne im Sinne von Ralos Forumsfrieden so belassen. Lasst uns über Dinge schreiben, die Spaß machen. YIYA +++ :)

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mo 21.02.2011, 20:15

Luepete hat geschrieben:Macht Sinn. Bevor die Zivilisation 2012 von Godzilla vernichtet wird, zertört sie sich wohl lieber gleich selbst... :wink:
Er ist übrigens gerade wieder auf hoher See gesichtet worden...


http://www.youtube.com/watch?v=iCysWuf2 ... re=related
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Superhero
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 241
Registriert: Mi 13.04.2005, 15:21
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von Superhero » Mo 21.02.2011, 21:03

zur Anolis DVD:

Finde das Bild auch sehr gut. Vieles hat man erkannt, was früher einfach verwaschen war. Gerade die Mondlandschaft wirkte schon fast HD-artig. :roll:
Was mich sehr gefreut hat, war der alternative Audiokommentar. Ingo und Steinbeck sind zwar des Öfteren stark abgeschweift, aber der Monsteralarm war eine witzige Idee und Infos zum Film hat man auch genug bekommen. Vor allem wurde die Arbeit, die geleistet wurde auch mal gelobt! Super!

Den Kommentar von Jörg habe ich mir diesmal nicht angetan. Wahrscheinlich hat er wieder kein gutes Haar an dem Film gelassen.

Ansonsten bin ich sehr zu Frieden mit der DVD. Das Bild lässt einen wirklich Bauklötze staunen und das "Steelbook" macht sich sehr schön im heimischen Regal. :-P

Gruß
SH
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3103
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Mo 21.02.2011, 23:28

Meine Scheibe steckte heute im Briefkasten. Zum Schauen werde ich aber wohl erst nach dem Umzug kommen. Ist ja auch schon in den Tiefen eines Kartons verschwunden. :-P
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Di 22.02.2011, 00:45

Ist das nicht "Gotteslästerung" eine gute Godzilla-Scheibe in die Tiefen eines Umzugskartons verschwinden zu lassen? :mrgreen:

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3630
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai "the spy" » Di 22.02.2011, 06:16

Kommt darauf an, wie lange sie da drin bleibt. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Di 22.02.2011, 11:45

Godzilla ist schon aus Vulkanen entstiegen...da wird nen Umzugskarton wohl kaum ein Problem sein...
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3103
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Di 22.02.2011, 22:40

Ich kann die Disk ja schlecht in der alten Wohnung liegen lassen. :-P :hammer: :wand: :breakfast: :rofl: :mrgreen:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Di 22.02.2011, 23:26

Warum nicht...?...der Nachmieter freut sich...falls er Kaijufan ist... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

72er
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 78
Registriert: Sa 27.01.2007, 16:25
Wohnort: Oldenburg/Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von 72er » Sa 05.03.2011, 15:33

Meine kam heute auch an. Nur ein Satz: Das ist ja wie von VHS auf Bluray :o

Benutzeravatar
ramge
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 607
Registriert: Mo 03.11.2003, 19:15
Wohnort: Belp, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von ramge » Mo 07.03.2011, 09:15

Ich habe mein Exemplar letzte Woche gesichtet und war auch sehr zufrieden. War das Geld wert.

Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, hat Anolis noch mehr in der Pipeline? Hatte kurz gegoogelt, aber außer Gejammer, dass die Verkaufszahlen vom Affengesicht nicht wie erwartet ausfielen, nicht viel gefunden. Hätte kein Problem damit, das Dutzend Silberboxen voll zu machen ...
--
Ralf Ramge

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Mo 07.03.2011, 11:07

Kaiju Classics von Anolis

Erschienen sind bereits:

Frankenstein der Schrecken mit dem Affengesicht
Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn
U 4000 Panik unter dem Ozean
U 2000 Tauchfahrt des Grauens
Guila Frankensteins Teufelsei
Godzilla und die Monster aus dem All



Angekündigt für frühestens Spätsommer 2011 sind:

Befehl aus dem Dunkel
Frankenstein Zweikampf der Giganten
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1021
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » Mo 07.03.2011, 11:54

Bin mal auf BEFEHL schon gespannt und werde mir ihn auf jeden Fall zuziehen.

ZWEIKAMPF eher nicht. Hab den Fim bereits als US-DVD und zweimla geguckt, ohne das er mich begeistern konnte.

Nichtsdestotrotz weiter so Anolis!!! +++ +++ +++

Auf meiner Wunschliste würden WELTRAUMBESTIEN, RODAN, FRANKENSTEINS HÖLLENBRUT und KING KONG - FRANKENSTEINS SOHN stehen.
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
ramge
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 607
Registriert: Mo 03.11.2003, 19:15
Wohnort: Belp, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von ramge » Mo 07.03.2011, 12:13

Plasmo hat geschrieben:Angekündigt für frühestens Spätsommer 2011 sind:
Befehl aus dem Dunkel
Frankenstein Zweikampf der Giganten
Schade. Hatte gehofft, dass vielleicht wieder etwas was bei Anolis auf dem Radar wäre, was es noch nicht bereits in guter Version in den USA zu kaufen gibt... "Godzilla vs. Megalon" zum Beispiel, oder "Der große Krieg der Planeten". Ich hatte schon "Godzilla's Sohn" nur aus Solidarität gekauft.
Aber abgesehen von der deutschen Synchro werden mit diesen beiden Releases ja dann doch eher Eulen nach Athen getragen ... *heul*
--
Ralf Ramge

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Mo 07.03.2011, 13:31

Die US DVD von Der große Krieg der Planeten geht doch auch voll in Ordnung. Zu Godzilla vs. Megalon gibt es eine einwandfreie australische DVD. Wenn du also nur den Film haben willst, gibt es schon längst Alternativen. Die DVDs von Anolis sind in erster Linie wegen den Extras und der Synchro lohnenswert und deswegen freue ich mich auf jede einzelne VÖ, egal von welchem Film.

Weltraumbestien wäre auch mein persönlicher Traum. Der Film ist wahnsinnig gut und viel zu unterschätzt. Desweiteren gibt es keine Heimveröffentlichung in DE bisher. Eine Schande bei einem Film dieses Kalibers.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 574
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Beitrag von Gigan_2011 » Mo 07.03.2011, 14:32

King Kaiju hat geschrieben:Auf meiner Wunschliste würden RODAN, FRANKENSTEINS HÖLLENBRUT und KING KONG - FRANKENSTEINS SOHN stehen.
Exakt auch meine Liste 8) . Auf Befehl aus dem Dunkeln freue Ich mich aber auch :). Leider angekündigt für frühestens spätsommer 2011 und das wird ja sowieso nicht klappen :(.
Meine Frankenstein und die Monster aus dem All Dvd wurde auch Freitag von Amazon versendet!. Hoffe sie ist Morgen im Briefkasten :).

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Mo 07.03.2011, 14:39

Du hast bei Amazon gekauft...? :o

Warum nur...das sind doch locker 15€ zuviel...
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Mo 07.03.2011, 15:58

Mag mal Jemand die GOOFS spoilern?
Ich bin einfach nicht usdauernd genug um die selber zu finden...

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4263
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Di 08.03.2011, 13:24

@Xyrxes: Also ein Hidden Feature findst Du in den Credits. Einfach mit den Cursortasten spielen, bis nichts mehr gehighligted ist und dann Enter drücken. Ist aber nicht so was dolles. Es escheint sich dabei um einen japanischen Teaser zu handlen, bei dem einfach ein Ausschnitt aus dem Film geteigt wird, allerdings in minderer Qualität.
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7407
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Di 08.03.2011, 13:25

Beim Teufelsei eigentlich auch was versteckt?
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Di 08.03.2011, 15:38

@Xyrxes: Also ein Hidden Feature findst Du in den Credits. Einfach mit den Cursortasten spielen, bis nichts mehr gehighligted ist und dann Enter drücken. Ist aber nicht so was dolles. Es escheint sich dabei um einen japanischen Teaser zu handlen, bei dem einfach ein Ausschnitt aus dem Film geteigt wird, allerdings in minderer Qualität.
Danke +++ :)

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Di 08.03.2011, 15:59

1) Extras -> Deutsche Kinofassung -> Cursor nach Links
2) Extras -> Super 8 Fassung -> Cursor nach Rechts
3) Extras -> DVD Credits -> Cursor nach Oben

Bei den ersten beiden muss man lediglich über dem Feld schweben und dann die Richtungstaste drücken. Beim dritten müsst ihr zuerst einmal Enter drücken um die Credits zu sehen und dann erst nach Oben drücken.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Di 08.03.2011, 17:31

Und noch einmal DANKE!

Antworten

Zurück zu „GODZILLA - Die DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast