Neue Bootleg-Schmiede

Godzilla-DVD-Reviews und Ankündigungen
Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 19.06.2015, 09:52

Momentan werden alle Shops dermaßen von den GODZILLA GEGEN MEGALON DVDs geflutet (bei Ebay, bislang habe ich die DVD in jedem Saturn und jedem Media-Markt gesehen) sodass man davon ausgehen kann, dass dieser Titel vermutlich nicht so schnell von Anolis in den Kaiju Classics veröffentlicht wird...

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von MonsterZero » Fr 19.06.2015, 10:17

Mein Stamm Media Markt ist Bootleg frei.

Mir bereitet schon länger die Marketing DVD zu The Bronx mit Paul Newman Kopfzerbrechen.
Der niedrige Preis und die wohl angeblich schlechte Bildqualität mit dem 4:3 Letterboxformat...
Weiß nicht.
Wohl fehlende Untertitel an den beiden O-Tonstellen, obwohl der Film im WDR mal komplett mit Neuer und guter Synchro, ähnlich Keine Gnade für Ulzana lief...
Listen tuen sie aber verdammt viele Händler.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Antropophagus » Mo 22.06.2015, 12:08

Dr.Prankenstein hat geschrieben:Momentan werden alle Shops dermaßen von den GODZILLA GEGEN MEGALON DVDs geflutet (bei Ebay, bislang habe ich die DVD in jedem Saturn und jedem Media-Markt gesehen) sodass man davon ausgehen kann, dass dieser Titel vermutlich nicht so schnell von Anolis in den Kaiju Classics veröffentlicht wird...
Würd ich nicht unbedingt sagen...weil die Anolis DVDs zu 90% von Liebhabern gekauft werden und diesen Liebhabern ist so ein Bootleg scheiss egal...und selbst wenn nicht wage ich zu behaupten dass selbst Leute die Boots gekauft haben sich trotzdem noch so ein nettes Teil von Anolis besorgen werden...es geht doch nichts über Originale...und wenn die dazu noch so liebevoll mit einer tollen Qualität gemacht wurden...sind es doch Selbstgänger... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Harryzilla » Mo 22.06.2015, 12:18

Deshalb sterben auch CDs nicht aus. Es gibt weiter genug Leute gibt die Wert auf das Originalartwork, Booklet u.s.w. legen. Ausserdem ist die Klangqualität besser als von den typischen MP3 Downloads.
Mittlerweile gehen geschäftstüchtige Vertriebe von DVDs/CDs bei der aufwendigen Aufmachung auch auf die Sammler ein. Hier ein besonders spektakuläres Beispiel.

Bild
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Antropophagus » Mo 22.06.2015, 12:22

Wow...und das wo gerade bei mir Kill again im Hintergrund läuft... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 22.06.2015, 20:24

Dr.Prankenstein hat geschrieben:GODZILLA GEGEN MEGALON
Vor zwei Wochen im Saturn Köln Hansaring noch für 7,99 Euro, mittlerweile auf 3,99 Euro reduziert. Da stehen noch einige andere Marketing-Sachen, teilweise auch billiger.

Benutzeravatar
Space_Godzilla
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1177
Registriert: So 03.02.2008, 21:09
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Space_Godzilla » Di 23.06.2015, 21:53

Ich habe heute im örtlichen Media-Markt ein offensichtliches Bootleg von "Tod im Outback" gefunden und gleich mal einen Verkäufer darauf angesprochen. Nachdem ich ihm erklärt hatte, dass allein der billige Druck des Covers bzw. der Rückseite auf ein Bootleg schließen lässt, wies ich ebenso auf das fehlende Vertriebslabel hin. Letzten Endes versicherte der gute Herr mir allerdings, dass es sich wohl schon um eine offzielle VÖ handeln muss, da doch schließlich der FSK-Flatschen auf dem Cover prangt. Na dann.. Muss einem ja nur gesagt werden. :roll:

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 548
Registriert: Fr 24.08.2007, 12:33
Wohnort: Amberg

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von DJANGOdzilla » Mi 24.06.2015, 00:05

Space_Godzilla hat geschrieben:Ich habe heute im örtlichen Media-Markt ein offensichtliches Bootleg von "Tod im Outback" gefunden und gleich mal einen Verkäufer darauf angesprochen. Nachdem ich ihm erklärt hatte, dass allein der billige Druck des Covers bzw. der Rückseite auf ein Bootleg schließen lässt, wies ich ebenso auf das fehlende Vertriebslabel hin. Letzten Endes versicherte der gute Herr mir allerdings, dass es sich wohl schon um eine offzielle VÖ handeln muss, da doch schließlich der FSK-Flatschen auf dem Cover prangt. Na dann.. Muss einem ja nur gesagt werden. :roll:
So etwas ist wirklich vergebliche Liebesmühe. Wie du ja auch aufgezeigt hast, haben die Mitarbeiter in solchen Großmärkten tatsächlich kaum Ahnung von der Materie. Warum auch? Gerade in der DVD-Abteilung reicht es in der Regel völlig aus, wenn man bei Nachfragen den PC bedienen kann ("Haben Sie den Film XYZ?", "Wann erscheint der Film ABC?" usw.). Auch die Einkäufer werden keine Übersicht darüber haben, welche von den Angeboten legal sind und welche nicht. Das sind keine Filmfans, die in der Materie stecken, so wie wir, das sind ganz "normale" Einkäufer. Und selbst versiertere Leute (wie hier in diesem Forum) stehen ja manchmal auf dem Schlauch und legen sich versehentlich Bootlegs zu - wie soll man da von Unkundigeren verlangen, dass sie das erkennen?

Bootleg-Produktion scheint zur Zeit ein bombensicheres Geschäft zu sein, da niemand so wirklich Interesse zu haben scheint, dagegen etwas zu unternehmen. Selbst bei ganz offensichtlich faulen Eiern (kein Impressum, kein Label) wird mit den Schultern gezuckt. Ich glaube, man könnte da sogar groß und breit "Bootleg" draufschreiben, es würde trotzdem keinen jucken.
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von MonsterAsyl » Mi 24.06.2015, 10:09

:lol:
Ich glaube, man könnte da sogar groß und breit "Bootleg" draufschreiben, es würde trotzdem keinen jucken.
Das fände ich aber gut, dann wüsste man als Kunde wenigstens Bescheid und echte Filmfans, so wie wir wären gewarnt. :-P
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von MonsterZero » Mi 24.06.2015, 13:21

The Bootleg-Series presents... :mrgreen:
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 548
Registriert: Fr 24.08.2007, 12:33
Wohnort: Amberg

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von DJANGOdzilla » Mi 24.06.2015, 18:10

"Classic Boot Edition"
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 24.06.2015, 18:39

Dazu gibt es doch eine jährliche Messe in Düsseldorf: die BOOT hat schon seit Ewigkeiten Tradition. Wobei wir wieder beim Thema Schifffahrt wären. :-P

Benutzeravatar
Space_Godzilla
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1177
Registriert: So 03.02.2008, 21:09
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Space_Godzilla » Mi 24.06.2015, 19:23

DJANGOdzilla hat geschrieben:"Classic Boot Edition"
Wenn die kommt, seh ich mich schon jeden Tag so zum Laden rennen

Bild

:king:

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 548
Registriert: Fr 24.08.2007, 12:33
Wohnort: Amberg

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von DJANGOdzilla » Mi 24.06.2015, 20:25

Space_Godzilla hat geschrieben:
DJANGOdzilla hat geschrieben:"Classic Boot Edition"
Wenn die kommt, seh ich mich schon jeden Tag so zum Laden rennen

Bild

:king:
Hahaha, was is das denn für'n kecker Vogel?? :rofl:
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Antropophagus » Sa 07.11.2015, 10:05

Was isn dat fürn scheiss...?...drehn die jetzt völlig durch...?...ich glaub das hackt ja wohl... :o :o :o :stupid:

http://www.ebay.de/itm/like/19172785599 ... rmvSB=true
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Barakidon » Sa 07.11.2015, 13:12

So kann man GODZILLAS REVENGE scheinbar auch vermarkten. Schwachsinn! :cry2:
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Gorath » Sa 07.11.2015, 13:21

Kreativ ist es schon irgendwie. :lol:
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Dschungeldrache » Sa 07.11.2015, 14:47

Tja, zugegeben: doof war ja schon immer Trumpf. Aber von Zeit zu Zeit schafft es irgendjemand trotzdem, die Latte noch ein Stückchen tiefer zu legen. :wand:

Was mich mal interessieren würde... Ist das jetzt lizenziert, oder aus der Schwarzbrenner Schmuddel-Schmiede ? Immerhin steht eine bürgerliche Adresse mit dabei.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Antropophagus » Sa 07.11.2015, 17:17

Dschungeldrache hat geschrieben:Tja, zugegeben: doof war ja schon immer Trumpf. Aber von Zeit zu Zeit schafft es irgendjemand trotzdem, die Latte noch ein Stückchen tiefer zu legen. :wand:

Was mich mal interessieren würde... Ist das jetzt lizenziert, oder aus der Schwarzbrenner Schmuddel-Schmiede ? Immerhin steht eine bürgerliche Adresse mit dabei.
Ruf die Gema oder Gufa oder wie die heissen an...nenn die Adresse...wenn der Typ dann noch drin steht wars lizensiert... :roll: :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von MonsterZero » So 08.11.2015, 09:35

Auf 100 Stk. limitierter Repack der Shock DVD durch Retro Film, als Hartbox... :roll:
http://www.dvd-forum.at/medium-details/ ... illas-sohn

Google ist dein Freund! +++
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Antropophagus » So 08.11.2015, 10:03

MonsterZero hat geschrieben:Google ist dein Freund! +++
Ich brauch keine Freunde... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

DaiKaiJu
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Do 28.01.2016, 21:16

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von DaiKaiJu » Do 28.01.2016, 23:42

Mothra bedroht die Welt

http://img139.imagevenue.com/img.php?im ... _447lo.JPG
http://www.ebay.de/itm/Mothra-bedroht-d ... SwUV9Wn7vY

Eigentlich schade, dass das keine offizielle Veröffentlichung ist. Denn zumindestens von der Aufmachung her sieht es ganz gut aus. Ok all zu viel kann man nun auch wieder nicht sehen.



Godzilla gegen Mechagodzilla

http://img217.imagevenue.com/img.php?im ... _618lo.JPG
http://www.ebay.de/itm/Godzilla-Gegen-M ... SwqYBWn5la

Ist das ein Bootleg? Von dem Design her wirkt es relativ alt (z. B. FSK-Einstufung nur auf der Rückseite). Allerdings könnte das ja auch einfach von einem alten Original kopiert worden sein.

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Azrael_Vega » Do 28.01.2016, 23:50

GvKK ist kein bootleg.

diese disc hat es damals so gegeben, dazu kam noch Megalon und King Kong - Frankensteins Sohn

DaiKaiJu
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Do 28.01.2016, 21:16

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von DaiKaiJu » Fr 29.01.2016, 00:27

Das ist mir schon bewusst. Aber ich weiß, dass es davon Bootlegs gibt. Deswegen hier meine Unsicherheit.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von MonsterZero » Fr 29.01.2016, 07:07

Das ist ein Boot: http://www.ebay.de/itm/GODZILLA-GEGEN-M ... 1982425944

Es gab aber diverse Boots mit dem Originalcover (Kopie) des Films, daher sind seine Zweifel berechtigt.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Space_Godzilla
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1177
Registriert: So 03.02.2008, 21:09
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Space_Godzilla » Fr 29.01.2016, 09:37

MonsterZero hat geschrieben:Das ist ein Boot: http://www.ebay.de/itm/GODZILLA-GEGEN-M ... 1982425944

Es gab aber diverse Boots mit dem Originalcover (Kopie) des Films, daher sind seine Zweifel berechtigt.
Allerdings sollte man bei diesem und Godzilla gegen Megalon generell aufpassen, wenn sie zu diesen Preisen angeboten werden.

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Kaijufan90 » Sa 30.01.2016, 10:38

Man kann Original und Boot allerdings recht gut voneinander unterscheiden. Das Boot kommt z.B. in einer schwarzen Hülle während das Original in einer durchsichtigen Amaray steckte. Der Coverdruck ist auch etwas verwaschener als beim Original aber ansonsten 1:1. Ob die Disc gepresst oder gebrannt ist kann ich nicht sagen, ich hab sie bisher nur OVP gesehnen (und natürlich nicht gekauft. :mrgreen: :mrgreen: )
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 02.02.2016, 11:10

Die Disc ist professionell gepresst und bedruckt worden.

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 11.02.2016, 00:20

Na, gepresst und gedruckt ist ja keine Sicherheit für eine reelle Veröffentlichung. Wenn ich sehe, was auf dem Markt an gepressten Blu-rays und DVDs professionell rumfliegt, wo es keine richtigen Lizenzverträge oder Wischiwaschi-Mauscheleien gibt, dann wird einem schlecht. Und ohne Lizenzvertrag ist es egal, wie super eine Scheibe aussieht, es bleibt dann eine Raubpressung oder Bootleg.

UX-Bluthund
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 83
Registriert: Mo 11.04.2011, 09:54

Re: Neue Bootleg-Schmiede

Beitrag von UX-Bluthund » Fr 30.09.2016, 08:11

Gibt mal wieder eine "neue" Limited Monster Box. :kotz:

http://www.filmundo.de/sonstige-filme/d ... mage_gross

Antworten

Zurück zu „GODZILLA - Die DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast