Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Godzilla-DVD-Reviews und Ankündigungen
Antworten
Ginger_Fish
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 12.05.2016, 21:10

Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Ginger_Fish » Do 12.05.2016, 21:15

Hi,

ich bin auf der Suche nach der ersten deutschen VHS Fassung von den Godzilla aus dem Jahr 1954.

Leider war meine Suche erfolglos und deshalb versuche ich es nun auf diesen Weg. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.


LG,

Ginger

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 12.05.2016, 21:39

Du suchst also nach der ersten offiziellen Veröffentlichung des Films auf VHS-Kassette?

Müsste diese gewesen sein:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... 7&vid=8868

Gab es in zwei Versionen: einmal in groß mit aufgeklebten Cover (Videothekenvariante) und einmal in einem kleinem Klarsichtschuber und Einleger (Kaufhausvariante).

Ginger_Fish
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 12.05.2016, 21:10

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Ginger_Fish » Do 12.05.2016, 23:44

Hallo und danke für die Antwort.

Diese habe ich auch gefunden. Fand aber, das der Cover Art Style zu "modern" wirkt
für einen Film der 50ern.

Der VCR und die VHS kamen ja auch erst wirklich in den 70er nach Europa und ich nahm an, dass Godzilla auch in der Zeit als Videokassette zu haben war.

Laut Wikipedia wurde Godzilla am 10. August 1956 in Deutschland uraufgeführt.

Danke für euren Input.

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 13.05.2016, 10:43

Das waren die ersten offiziell lizensierten Verwertungen des Ur-Godzillas bei uns auf VHS, vorher gab es nichts.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7407
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von MonsterZero » Fr 13.05.2016, 11:38

Vorher lief er ab und an mal nur im TV.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 829
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Leitbild » Fr 13.05.2016, 14:07

Ginger_Fish hat geschrieben:Hallo und danke für die Antwort.

Diese habe ich auch gefunden. Fand aber, das der Cover Art Style zu "modern" wirkt
für einen Film der 50ern.

Der VCR und die VHS kamen ja auch erst wirklich in den 70er nach Europa und ich nahm an, dass Godzilla auch in der Zeit als Videokassette zu haben war.

Laut Wikipedia wurde Godzilla am 10. August 1956 in Deutschland uraufgeführt.

Danke für euren Input.
Dass ein Film bereits in den 1950ern in den deutschen Kinos uraufgeführt wurde und dass VCR und VHS sich in den frühen 1980ern bereits bei uns durchsetzen konnten, bedeutet leider noch lange nicht, dass der Film auch auf VHS in der Zeit veröffentlich wurde - In der Tat war die 1998er VHS-Veröffentlichung von Starlight die erste in Deutschland überhaupt ... Ich selbst besitze meine auch heute noch! 8)

Weil es damals auch der erste Toho-Godzilla-Film war, den ich allgemein auf Heimvideo-Medium besaß - zumal mir der Vorspann der süddeutschen Atrium-Fassung schon immer besser gefiel als der zurechtgestutzte Vorspann der norddeutschen Lehmacher-Fassung (ja ganz recht, es gab ZWEI deutsche Kinofassungen des Films! beide nutzten aber die gleiche Synchronisation, nur Vor- und Abspann waren jew. unterschiedlich, da von zwei verschiedenen Verleihern) :wink:

Ein noch krasseres Beispiel war wohl Godzilla kehrt zurück (der zweite Godzilla-Film von 1955), denn dieser wurde ebenfalls bereits 1958 in Deutschland in den Kinos uraufgeführt, verschwand danach aber entgültig im Nirvana - erst 2008 (oder 2009? jedenfalls erst nach 50 Jahren!) erschien die deutschsprachige Kinofassung erstmals auf einem Heimvideo-Format (in diesem Fall auf DVD via Splendid) ... In diesem Fandom ist man hierzulande lange Zeit schon daran gewöhnt gewesen, sich notfalls die fehlenden Filme aus dem Ausland zu ordern, da diese (sofern es sie überhaupt je auf deutsch gab) oftmals in Deutschland nicht zu bekommen waren (und teilweise auch heute noch nicht wirklich bzw. auch nicht mehr verfügbar sind - Godzilla und die Urweltraupen ist da das beste Beispiel, die miesen Billlig-DVDs und Semi-Bootlegs von Best Entertainment und Marketing damals zählen da nur bedingt) ...

Ich für meinen Teil hatte irgendwann die Schnauze entgültig voll und bin 2003/2004 nach und nach auf Japan-Importe umgestiegen ...

Auf VHS sind damals in den 1980ern meines Wissens nach nur folgende Filme auf deutsch erschienen:

Die Rückkehr des King Kong (der 3. Film aus dem Jahr 1962; bei Atlas)
Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer (der 7. Film von 1966; bei Mike Hunter Video - offenbar ein Bootleg; evlt. gab es auch eine Veröffentlichung von VPS)
Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn (der 8. Film von 1967; bei VPS)
Frankenstein und die Monster aus dem All (der 9. Film von 1968; bei VPS)
Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster (der 11. Film von 1971; bei VPS)
Frankensteins Höllenbrut (der 12. Film von 1972; bei VPS)
Die Brut des Teufels (der 15. Film von 1975; bei ... vergessen :lol: ich weiss nur noch, dass das Bild spiegelverkehrt war und das Tape ständig Aussetzer hatte)
Godzilla - Die Rückkehr des Monsters (der 16. FIlm von 1984; bei VPS)

bei denen bin ich mir nicht ganz sicher:

Befehl aus dem Dunkel (der 6. Film von 1965; evtl. VPS?)
King Kong - Dämonen aus dem Weltall (der 13. Film von 1973; evtl. VPS?)
King Kong gegen Godzilla (der 14. Film von 1974; evtl. VPS?)

In den 1990er Jahren gab es diverse Neuauflagen und Erstveröffentlichungen:

Godzilla (der 1. Film von 1954; bei Starlight - Erstauflage 1998)
Die Rückkehr des King Kong (der 3. Film von 1962; bei Starlight - Neuauflage 1998)
Befehl aus dem Dunkel (der 6. Film von 1965; bei Starlight - Neuauflage 1998)
Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer (der 7. Film von 1966; bei Starlight - Neuauflage 1998)
Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn (der 8. Film von 1967; bei Starlight - Neuauflage 1998)
Frankenstein und die Monster aus dem All (der 9. Film von 1968; bei Starlight - Neuauflage 1998)
Frankensteins Höllenbrut (der 12. Film von 1972; bei Starlight - Neuauflage 1998)
King Kong - Dämonen aus dem Weltall (der 13. Film von 1973; bei Taurus - Neuauflage 1998)
King Kong gegen Godzilla (der 14. Film von 1974; bei Taurus - Neuauflage 1998)
Godzilla - Die Rückkehr des Monsters (der 16. Film von 1984; bei Empire - Neuauflage 1997)
Godzilla - Der Urgigant (der 17. Film von 1989; bei Empire - Erstauflage 1992; es gab auch eine Neuauflage von 1997 bei Empire, allerdings hatte ich die nur einmal in einem Weltbild-Katalog gesehen, danach leider nie wieder - evtl. streng limitiert?)
Godzilla - Duell der Megasaurier (der 18. Film von 1991; bei Empire - Erstauflage 1992 / Neuauflage 1997)
Godzilla - Kampf der Sauriermutanten (der 19. Film von 1992; bei Empire - Erstauflage 1993/1994?)

Das wars ... meines Wissens nach zumindest ...

Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster und Die Brut des Teufels wurden damals leider nicht neu aufgelegt ...

Und es gab zudem auch noch diverse Bootlegs auf Filmbörsen zu Godzilla und die Urweltraupen (der 4. Film von 1964, relativ miese Abtastung der Kinorolle) und Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster (Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie des VPS-Tapes aus den 1980ern)

Wie bereits erwähnt war Godzilla kehrt zurück (der 2. Film von 1955) 50 Jahre lang in der Versenke verschwunden, daher gab es keinerlei deutschsprachige Auswertungen in der Zeit auf VHS ... Und die beiden Filme Ghidorah, the Three-Headed Monster (der 5. Film von 1964) und All Monsters Attack (der 10. Film von 1969) gab es zu dem Zeitpunkt nicht in deutscher Sprache - daher fallen diese automatisch heraus ...

Das gleiche gilt auch für die drei restlichen Filme der Heisei-Reihe: Godzilla vs MechaGodzilla (1993); Godzilla vs Space Godzilla (1994) und Godzilla vs Destroyah (1995) - keine deutsche Veröffentlichung vor 2002 (damals bei Marketing auf DVD)

Die Filme der Millennium-Reihe fallen da erstmal komplett raus, da diese nicht vor 2006/2007 auf deutsch erschienen sind!
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Cinema 8 Digital
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 56
Registriert: Di 16.06.2015, 13:47

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Cinema 8 Digital » Mo 01.01.2018, 22:06

Leitbild hat geschrieben:
Fr 13.05.2016, 14:07
Ginger_Fish hat geschrieben: Auf VHS sind damals in den 1980ern meines Wissens nach nur folgende Filme auf deutsch erschienen:

Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer (der 7. Film von 1966; bei Mike Hunter Video - offenbar ein Bootleg; evlt. gab es auch eine Veröffentlichung von VPS)

Die Brut des Teufels (der 15. Film von 1975; bei ... vergessen :lol: ich weiss nur noch, dass das Bild spiegelverkehrt war und das Tape ständig Aussetzer hatte)

Godzilla - Die Rückkehr des Monsters (der 16. FIlm von 1984; bei VPS)

bei denen bin ich mir nicht ganz sicher:

Befehl aus dem Dunkel (der 6. Film von 1965; evtl. VPS?)

Das wars ... meines Wissens nach zumindest ...

Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster und Die Brut des Teufels wurden damals leider nicht neu aufgelegt ...

Und es gab zudem auch noch diverse Bootlegs auf Filmbörsen zu Godzilla und die Urweltraupen (der 4. Film von 1964, relativ miese Abtastung der Kinorolle) und Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster (Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie des VPS-Tapes aus den 1980ern)
Kleine Korrektur:

1.) "Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer" (1966) ist bei Mike Hunter-Video erschienen und kein Bootleg. Zur Kenntnis: Bis 2004 lagen die Auswertungsrechte bei der Kirch-Mediengruppe und waren damit offiziell für die Auswertung des deutschen Heimkinomarktes verfügbar.

2.) "Die Brut des Teufels" (1975) erschien erstmalig bei Magic-Video. Eine Zweitauflage gab es, allerdings beim Label ALL Video unter einem anderen Titel, glaube ich.

3.) "Godzilla - Die Rückkehr des Monsters" (1984) ist erstmals bei Marketing-Video erschienen.

4.) "Befehl aus dem Dunkel" (1965) erschien erstmals in der Godzilla-Monsterfilm-Collection von Starlight-Video. Vorher gab es keine deutsche Videoauswertung.

5.) Von "Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster" gab es ein weiteres Bootleg, das lediglich die Super 8 - Fassung von UFA/ATB seinerzeit beinhaltete.

Ich hoffe, ich konnte ergänzend hilfreich sein. :wink:

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 02.01.2018, 09:11

Erstmals auf Video ist DIE BRUT DES TEUFELS von ITT Contrast im Jahr 1981 erschienen. Ende der 1980er gab es eine Neuauflage unter dem BamS-Label sowie von einem kleinen Label in einer Hartbox und neuem Artwork (welches sich an G1984 orientiert) für die Videotheken, ich meine IHV.

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11385
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 02.01.2018, 09:12

Erstmals auf Video ist DIE BRUT DES TEUFELS von ITT Contrast im Jahr 1981 erschienen. Ende der 1980er gab es eine Neuauflage unter dem BamS-Label sowie von einem kleinen Label in einer Hartbox und neuem Artwork (welches sich an G1984 orientiert) für die Videotheken, ich meine IHV.

Die Neuauflage von FRANKENSTEINS KAMPF GEGEN DIE TEUFELSMONSTER von ScreenPower soll lt. Hersteller kein Bootleg sein, sondern von der Toho offiziell lizensiert.

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 281
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Dschungeldrache » Di 02.01.2018, 22:30

Kleine Ergänzung von meiner Seite:

- Godzilla. Ich würde die allererste Veröffentlichung dieses Filmes in Deutschland als unsicher bezeichnen. Ich weiß, daß es in den 70er Jahren ein Repertoire an Spielfilmen auf Super 8 mit Lichtton und vermutlich auch auf 16 mm für Wanderkinos gab. Evtl. wurden damit die Landbevölkerung allgemein, oder auch nur die Dorfkinder versorgt, die in Ermangelung eines Lamboghinis nicht mal eben die nächste Stadt mit einem Kino aufsuchen konnten. Auch Fernsehgeräte waren damals noch Güter, auf die man sparen musste. Nach Auflösung der Wanderkinos sollen deren Filme auch an interessierte Privatkunden verkauft worden sein. Soweit ich weiß, war "Godzilla" unter den so veröffentlichten Titeln. Ob gerade eine solche Kopie dann tatsächlich verkauft wurde, und ob dieser Verkauf juristisch wasserdicht, da durch Lizenzierung abgedeckt war oder nicht, und man daher von "Veröffentlichung" sprechen kann, anstatt von "Geschäften unterm Ladentisch"... das ist die Frage.

- Rodan. Auch dieser Film ist höchstwahrscheinlich bereits in den 80ern in Deutschland erschienen (Falls es nicht 1979 war). Ich habe ihn ca. 1989 als Verleihkassette von Pathe in einer Videothek gesehen, und soweit ich mich erinnere auch kopiert (Was damals juristisch noch völlig krampflos vonstatten ging, schliesslich hatte ich die Leihgebühr brav bezahlt, und den Film nicht weiter veröffentlicht. Und an CDs mit Viren ab Fabrik und an staatliche Alimentierung der Rechtehändler hat damals noch keiner gedacht).

- King Kong Dämonen aus dem Weltall. Wahrscheinlich ist kein Godzilla-Film so oft in Deutschland veröffentlicht worden wie dieser. Ich habe den Film ab Beginn der 90er regelmäßig in neuer Aufmachung in Kaufhäusern und Supermärkten gesehen. An die dahinterstehenden Firmen kann ich mich aber leider nicht mehr erinnern.

- Die Brut des Teufels. Leitbild irrt... Ich glaube auch, daß es den Film zuerst von VPS gab. Dann jedenfalls wurde er Anfang der 90er nochmals unter der Marke "Bild-Zeitung" veröffentlicht. Fragt mich nicht wie, aber es war sicher die Bild. Der Titel erhielt damals ein neues Gemälde mit stark verkürztem Hals und sehr spitzen Rückenplatten bei Godzilla, und war sowohl als Kauf- als auch als Leihkassette erhältlich. Dr. Prankenstein bestätigt ja ebenfalls meine Erinnerung.


Sofern man sich Gedanken über Erstveröffentlichungen als Kaufprodukt in Deutschland macht, sollte man nicht dem Fehler erliegen, daß eine solche nur auf VHS Videokassette hätte erfolgen können. Schliesslich gab es ja auch noch 8 mm Film, Super 8, 16 mm, 35 mm, VCR, SVR, Beta, Video 2000 und TED (Die übrigen erhältlichen Bildträgersysteme spielten für Spielfilme vermutlich keine Rolle, bzw. nahmen nur die Rolle als Zweitmedium ein, so wie die Laserdisc).

Auf TED (Television Disc) erschienen zum Beispiel 1973 einige Episoden Speed Racer auf Deutsch. Das dürfte sicher eine der seltensten japanischen Veröffentlichungen in Deutschland überhaupt sein, die seit 1975 rum
bestimmt kein Mensch mehr gesehen bzw. gehört hat.

Und wer jetzt denkt... 35 mm ? Der Kerl spinnt doch, kann eh keiner bezahlen und kann nur geklaut sein... Nach meinem Wissensstand haben einige Filmverleiher in Deutschland hochoffiziell nicht mehr gebrauchte 35 mm Kopien an Sammler verkauft, ergo "veröffentlicht". Das haben solche Verleiher später bestritten und damit einige Sammler vor Gericht gezerrt. Soweit ich weiß, ging das für die Kläger eher peinlich aus. Denn die Sammler konnten vor Gericht Angebots- und Kaufunterlagen vorweisen, wodurch bewiesen wurde, daß die Verleiher nach einigen Jahren selber nicht mehr wussten welche Geschäfte sie dereinst getätigt hatten.

Hätten mal lieber ihre Kellerarchive aufräumen sollen, anstatt Geld an die Rechtsanwälte zu verbraten... :wand:

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 829
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Leitbild » Mi 03.01.2018, 12:46

Dschungeldrache hat geschrieben:
Di 02.01.2018, 22:30
- Die Brut des Teufels. Leitbild irrt... Ich glaube auch, daß es den Film zuerst von VPS gab. Dann jedenfalls wurde er Anfang der 90er nochmals unter der Marke "Bild-Zeitung" veröffentlicht. Fragt mich nicht wie, aber es war sicher die Bild. Der Titel erhielt damals ein neues Gemälde mit stark verkürztem Hals und sehr spitzen Rückenplatten bei Godzilla, und war sowohl als Kauf- als auch als Leihkassette erhältlich. Dr. Prankenstein bestätigt ja ebenfalls meine Erinnerung.
Also wenn ich eins weiss, dann dass dieser Film NICHT bei VPS erschienen ist - Prankenstein hatte schon recht, es war u.a. Magic Video (ich erinnere mich wieder an den Pappschuber)
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
hellbound
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10.03.2018, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von hellbound » Di 13.03.2018, 13:52

Dr.Prankenstein hat geschrieben:
Do 12.05.2016, 21:39
Du suchst also nach der ersten offiziellen Veröffentlichung des Films auf VHS-Kassette?

Müsste diese gewesen sein:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... 7&vid=8868

Gab es in zwei Versionen: einmal in groß mit aufgeklebten Cover (Videothekenvariante) und einmal in einem kleinem Klarsichtschuber und Einleger (Kaufhausvariante).
Gibt es die ungekürzte, japanische Ausgabe zufällig auch mit englischem Untertitel zu erwerben? Weißt du das zufällig?
Falle 7 mal, aber stehe 8 mal wieder auf!

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 829
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Godzilla 1954 - erste VHS Fassung in deutsch

Beitrag von Leitbild » Di 13.03.2018, 15:25

Die gibts sogar mit deutschen Untertiteln :wink:

Gib einfach mal bei Google ein "Godzilla - Das Original Japanische Langfassung", erschienen bei Splendid auf DVD und mittlerweile auch auf BluRay :wink:

Erhältlich online eigentlich überall (Thalia, Amazon, Saturn usw.) und manchmal aber auch im Regal direkt vor Ort bei Saturn, Mediamarkt, Müller, Thalia, Medimaxx und Konsorten :wink:

Wenns dann doch unbedingt englische UT sein sollen, dann kann ich guten Gewissens die BluRay / DVD "Gojira" von Criterion aus den USA (Region A / bzw. RC-1) empfehlen +++ Mit viel Glück erhältlich bei Amazon od. eBay ... amsonsten Import ... auch gibt es den 54er Original-Godzilla Uncut mit englischen UT auf DVD von BFI aus Grossbritannien ... aber dann schnell machen, bevor der Brexit greift! :-P

Wie gesagt, einfach mal googlen od. direkt bei Amazon stöbern ...

PS: Herzlich willkommen hier! Bin froh zu sehen, dass ich nicht mehr der einzige Ossi der Kernbesatzung hier bin :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Antworten

Zurück zu „GODZILLA - Die DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast