WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Space Operas, Raketen, Roboter und Dämonen aus dem All.

WELCHE IST DIE BELIEBTESTE SCI-FI-SERIE?

STAR TREK
13
30%
STAR WARS
7
16%
STARGATE
4
9%
BABYLON 5
8
19%
BATTLESTAR GALACTICA
1
2%
KAMPFSTERN GALACTICA (Das Original)
2
5%
ANDROMEDA
0
Keine Stimmen
FARSCAPE
1
2%
SLIDERS
0
Keine Stimmen
EARTH 2
0
Keine Stimmen
RAUMPATROUILLE ORION
7
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » So 03.07.2011, 19:03

Da wir nun auch abseits des Hauptfeldes entscheiden dürfen möchte ich mal meine eigentlich liebste SF- Serie erwähnen.
Das ist LEXX.
LEXX rockt einfach, hat ein total cooles Universum, interessante Charaktere und Butti durfte auch schon Regie führen.
Ich bin immer noch betrübt, dass die letzte Staffel nicht synchronisiert wurde.

Peter O.
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 755
Registriert: Fr 07.10.2005, 21:21

Beitrag von Peter O. » So 03.07.2011, 20:20

Hab für B5 gestimmt, aber eine meiner liebsten SF-Serien ist SPACE: ABOVE AND BEYOND.
AMICUS CHRONICLES

Bild

Besucht mich unter www.six-shooter.de

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » So 03.07.2011, 20:37

LEXX rockt einfach
Solange Eva Habermann dabei war stimme ich zu.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Stevie
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 104
Registriert: Di 10.04.2007, 20:43
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Stevie » So 03.07.2011, 21:54

Was magst du an Xenia Seeberg nicht?
Stimmt schon, Frau Habermann ist vielleicht ein bisschen attraktiver, aber häßlich ist Xev doch nun auch nicht.

An den Geschichten und dem trashig-satirischen Grundkonzept hat der Darstellerwechsel ja eigentlich auch nichts verändert und die Serie war immer wieder für Überraschungen gut.

Leider habe ich die vierte Staffel bisher noch nicht gesehen und sie als Import zu bestellen ist ja auch nicht gerade billig, aber die ersten 3 Staffeln stehen bei mir im DVD - Regal und ich kann es eigentlich nur bestätigen: LEXX rockt! ;)
"Ich bin Ozymandias, Herr der Herrn.
Schaut, was ich schuf, ihr Mächtigen, und verzagt!"

Percy Bysshe Shelley

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mo 04.07.2011, 07:20

Was magst du an Xenia Seeberg nicht?


Nicht annähernd so gerne wie Eva Habermann. Aber von der Handlung her geht für mich nichts über die vierteilige Miniserie.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
kami
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 278
Registriert: So 19.06.2005, 11:26
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » Mo 04.07.2011, 08:49

Die Seeberg sieht aus, als hätten sie ihr zwei Partywürstchen quer vor den Mund genagelt. Dagegen wirkt Angeline Jolie ja geradezu schmallippig.
Kenne sie allerdings nicht aus LEXX, sondern nur aus dem üblen CLOWN-Kinofilm.
Martin

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mo 04.07.2011, 09:34

Die Seeberg sieht aus, als hätten sie ihr zwei Partywürstchen quer vor den Mund genagelt.
:rofl:
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3128
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Mo 04.07.2011, 15:16

Glaub nicht, dass die wirklich echt sind.
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Stevie
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 104
Registriert: Di 10.04.2007, 20:43
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Stevie » Mo 04.07.2011, 19:25

Harryzilla hat geschrieben:
Was magst du an Xenia Seeberg nicht?


Nicht annähernd so gerne wie Eva Habermann. Aber von der Handlung her geht für mich nichts über die vierteilige Miniserie.
'türlich ist die Habermann hübscher, aber in den ersten beiden Folgen der wöchentlichen Serie war die auch noch mit dabei.

Die vierteilige Miniserie war natürlich schon sehr gut und dadurch, dass es eine Miniserie war eben auch ein wenig anders als die späteren Folgen, aber was den schrägen Humor und die skurrilen Einfälle angeht, steht die restliche Serie den vier Filmen in nichts nach. Vor allem ist ja ohnehin jede Staffel ganz anders als die jeweils vorherige. Die dritte besteht z.B. wieder aus einer Miniserie - diesmal eben mit 13 Folgen.

In Zeiten, wo jede 2. Serie in irgend einer Weise versucht hat, Star Trek zu kopieren, fand ich Lexx auf jeden Fall erfrischend anders und hat mir immer Spaß gemacht.
"Ich bin Ozymandias, Herr der Herrn.
Schaut, was ich schuf, ihr Mächtigen, und verzagt!"

Percy Bysshe Shelley

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Di 05.07.2011, 07:17

Deinen letzten Satz kann ich voll unterstreichen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Jobe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1350
Registriert: Mo 20.06.2011, 00:27
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Jobe » Sa 16.07.2011, 11:45

Ich habe mich in diesem Thread für Babylon 5 entschieden weil sie die Serie aus dieser Liste hier ist, die ich am besten finde/ fand.

Jetzt ist das bei mir aber so: Ich habe gar keine feste Lieblings-SciFi-Serie. Das wechselt nämlich immer ständig. Ich schaue mir eine neue Serie nicht unter der Prämisse an: "Ja, das ist ganz nett jetzt aber sie wird meinen Alltime-Favorites niemals den Rang ablaufen." Wirklich nicht ?
Auf jeden Fall sorgt diese Einstellung bei mir für maximalen Spaß beim Angucken.

Im Grunde ist gerade das meine Lieblingsserie, was ich mir gerade neu zugelegt habe. Widerspreche ich mich da nicht, wenn ich Babylon 5 wähle? Nicht wirklich. Im Rückblick mag für mich nichts an Bab5 herankommen, wenn es aber darum geht zu Begründen warum, bin ich allerdings sehr konfliktscheu. Es ist mir völlig egal was andere von dieser Serie halten. Sie können darüber schreiben was sie wollen, es wird meine Meinung nicht ändern. Wenn einer schreibt, daß Bab5 Scheiße ist, dann darf er das ruhig. Das zeigt nur, was für ein unangenehmer Zeitgenosse er ist. Sich mit so einem auseinanderzusetzen bedeutet hinterher, daß nicht nur die Serie sondern auch meine Gründe warum ich sie liebe und letztendlich ich Scheiße bin. So etwas möchte ich nicht lesen.
Don`t Feed The Trolls !

Ich kenne das aus einem anderen, hier nicht näher erwähnten, Forum.

Aber zurück zu meinem Prinzip:
Derzeit würde ich Primeval als meine SF-Lieblingsserie bezeichnen weil sie meine letzte Anschaffung auf DVD ist (Ich sehe kein TV).
Davor war es Kampfstern Galactica, davor Dark Skies, davor Outer Limits, davor New Flash Gordon, davor Dark Angel und davor Earth 2.
Außerdem lese ich Foren hauptsächlich deswegen um mich inspirieren zu lassen und nicht um andere Leute zu bekehren. :)

Denn eigentlich findet jeder seinen individuellen Zugang zu irgendwas. YIYA
"Wer Hühner hält der hat auch Eier."

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3128
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Sa 16.07.2011, 18:43

Bab5 ist sowieso eine der besten Sci-Fi-Serien aller Zeiten. Und sie wäre noch besser gewesen, wenn das Studio die Macher nicht gestört hätte.
Keep calm and ssskreeeonkg.

Nosferatu64
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 06.05.2011, 15:11
Wohnort: Aachen

Beitrag von Nosferatu64 » Mi 17.08.2011, 16:33

Bei mir war es und wird es weiterhin Star Trek sein, gefolgt durch Kampfstern Galactica, Star Wars und Babylon 5.
Bei Sache Mystery ist es klar Akte X gefolgt durch Dark Skies und den Mars - Chronicles, wobei letzterer in Grunde genommen SF ist.

Filmesammler
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: So 16.12.2007, 16:43

Beitrag von Filmesammler » Fr 02.09.2011, 13:46

"Invasion von der Wega".
Zwar nur einmalig im deutschen TV gesendet javascript:emoticon(':(')-und dann auch nicht alle Folgen- ist das Thema der Serie ohne großen technischen Schnickschnack hervorragend umgesetzt.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7105
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Naschy » Fr 02.09.2011, 14:14

Filmesammler hat geschrieben:"Invasion von der Wega".
+++ ich habe vor zig jahren mal die erste folge gesehen und war schwer beeindruckt. da sollte ich mal die britische dvd-box ins auge fassen.

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Barakidon » Mo 18.08.2014, 19:14

Fast drei Jahre später melde ich mich auf Pauls Kommentar zu Wort.

Habe die Serie als Kind gesehen und war damals schon begeistert. Mittlerweile auch einige Folgen in Deutsch auf DVD erschienen, leider sind die Folgen darauf nicht in chronologischer Reihenfolge. Daher hoffe ich noch auf eine bessere deutsche Veröffentlichung, aber die Chance ist wohl nicht groß.

Werde dann wohl auch mit der britischen Box liebäugeln. Paul, hast du die und kannst mir sagen, ob sich das lohnt?
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von godzilla2664 » Mo 18.08.2014, 20:31

ich habe sie. tadellose qualität und die serie ist sowieso spitze!
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1358
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Godzilla-2000 » Do 21.08.2014, 06:49

Lexx, die Serie (nach den 4 Filmen) – das war doch die Serie, die das unglaubliche Kunststück
schaffte, den Namen ihrer eigenen Produktionsfirma etwa 2 Staffeln lang falsch zu schreiben im Vorspann. :mrgreen:
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 21.08.2014, 21:15

Lexx ging definitiv nur mit Eva Habermann!!!

Und Space 2063 fand ich auch super

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Harryzilla » Fr 22.08.2014, 06:21

Lexx ging definitiv nur mit Eva Habermann!!!
Amen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Barbarella
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 136
Registriert: Mo 19.05.2014, 15:13
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Barbarella » Do 28.08.2014, 17:51

David Vincent hat sie gesehen… :D Invasion von der Wega fand ich auch klasse, gute Umsetzung der paranoischen Kalter-Kriegs-Stimmung und fand ziemlich beeindruckend, was für ein großer Effekt mit recht bescheidenen Mitteln erzeugt werden kann. Hab allerdings bisher auch nur die deutschen Folgen in verdrehter Reihenfolge gesehen.

Trotzdem für mich ungeschlagen auf Platz Eins:

UFO – Weltraumkommando S.H.A.D.O.


Bild

Nach der letzten Episode war ich wirklich tottraurig. Die Serie hat einfach alles: ein solides Sci-Fi-Thema, charmante und sympathische Darsteller, einfallsreiche Episoden und Dialoge, mitreißende Musik, abgefahrene Raumfahrzeuge und Einsatzzentralen und vor allem - den ultimativen, psychedelisch-knallbunten 60s/70s-Style. So stelle ich mir die extraterrestrischen Swinging Sixties vor! Übrigens auch inklusive der wandgroßen Lavalampen-Projektion und des büroeigenen Whisky-Spenders von Commander Straker :-P
"Wir nehmen die Verzückungsübertragungspille und bleiben in dieser Stellung -
für zwei Minuten, oder bis die völlige Vereinigung erreicht ist"

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Harryzilla » Do 28.08.2014, 19:34

UFO – Weltraumkommando S.H.A.D.O.
Amen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Dinosaur Valley » Fr 29.08.2014, 15:38

Habe gerade angefangen Space 2063 wieder zu schauen, da kommen Erinnerungen hoch!

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Harryzilla » Sa 30.08.2014, 06:39

Sowohl UFO als auch Space 2063 waren ihrer Zeit wohl etwas zu weit voraus. Schade, dass etliche wirklich gute Serien erst posthum Kultstatus erlangen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Dinosaur Valley » Sa 30.08.2014, 07:59

Space ist ja ausschließlich wegen der hohen Prod.-kosten pro Folge eingestellt worden und die Serie hatte nun mal noch keinen Namen, wie Star Trek.

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11387
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 30.08.2014, 10:10

In der Abstimmung fehlt FIREFLY, darum habe ich nicht mitgemacht :wink:

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3299
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Elite » Sa 30.08.2014, 10:17

Für mich fehlt dabei Primeval, dafür hätte ich nämlich gestimmt :wink:
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1358
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Godzilla-2000 » Do 04.09.2014, 00:57

Ich mochte "Space Cops – Tatort Demeter City". Aber offenbar stand ich da ziemlich alleine auf weiter Flur. Wie üblich :mrgreen:
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 04.09.2014, 15:27

... naja, da gab es noch Time Trax, Alien Nation, Thunderbirds ...

Benutzeravatar
fafnir
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 121
Registriert: So 29.06.2014, 19:32

Re: WELCHE IST EURE LIEBLINGS-SCI-FI-SERIE???

Beitrag von fafnir » Mi 10.09.2014, 22:22

Bei mir ganz klar: "Raumpatrouille Orion"

Die erste Serie die ich gesehen hab und ich war von klein auf ein RIESEN FAN !!! :klatsch: :loveyouall: :klatsch:

Ein Jammer das es nur sieben Folgen gibt (genauso viele wie von meiner Lieblings-Godzi-Reihe)
Alles aber auch wirklich alles (Landeschacht,Orion-Design,ORB,GSD,Frogs,die besten deutschen Darsteller ever... :loveyouall: ......) ist nach wie vor zeitlos und genial!
Also: Achtung (Begeisterungs-) Overkill ! :-P


Bild

Antworten

Zurück zu „Science Fiction - Kino & DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast