"Star Crash - Sterne im Duell" als DVD !!!!!

Space Operas, Raketen, Roboter und Dämonen aus dem All.
Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mo 28.05.2007, 13:23

Naja, einen echten Vorwurf kann man denen wegen dem Cover nicht machen - ist halt das potthäßliche US-Plakat des Films :wink: Von Geschmacksverirrung kann man allerdings schon sprechen, da sie von allen international bekannten Postern das definitiv und mit weitem Abstand abscheulichste ausgewählt haben :mrgreen:

Die Angabe 1,33:1 lässt in der Tat übelstes befürchten. Es könnte höchstens sin, dass MIB den Film in Open Matte abgetastet hat... das würde allerdings dann bedeuten, dass er fröhlich zwischen Widescreen- und Vollbildszenen springt (wie es übrigens schon beim alten englischen VHS-Tape der Fall war ;) )
Ich kann nur hoffen, dass der geniale Trasher nicht wirklich mit einem derart miesen offiziellen Release geschändet wird :roll:
Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Mo 28.05.2007, 13:37

Die Leute von MIB haben halt keine Ahnung, ist zwar löblich eine Deutsche Auflage zu produzieren, aber was nützt das wenn das ergebnis Kathastrophal ist und die dvd nix taugt außer als Ersatzfrisbeescheibe.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Mr. Z » Mo 28.05.2007, 14:43

...und zu allem Überfluß habe ich gerade gemerkt, das "die" Fanseite für den Film ganz still und leise aus dem Net verschwunden ist (www.pachanko.com/starcrash)...ganz ohne Angaben von Gründen... :motz:

...hatte jem. mal Kontakt mit dem Macher und hat in seiner Adressliste noch seine E-mail Adresse ?...denn auch über golobthehumanoide.com erreiche ich nix, da hier die E-mail Addy falsch ist....

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mo 28.05.2007, 14:59

Autsch., das ist verdammt schade! :? Vom Projekt "Star Crash-Buch" hört man irgendwie ja auch leider nichts mehr :cry2:

Im Webarchiv sind noch ein paar alte Seiten zu finden, unter anderem auch eine Mailadresse:
web.archive.org/web/*/www.pachanko.com/starcrash

Den Link kopieren und im Browser einfügen, sonst funzt es nicht...
Bild

Benutzeravatar
ghidora2000
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 390
Registriert: Do 05.06.2003, 18:05
Wohnort: Erpel

Beitrag von ghidora2000 » Mo 28.05.2007, 18:54

Gorath hat geschrieben:Die Leute von MIB haben halt keine Ahnung...
So sieht`s leider aus.
Aus diesem Grund lasse ich die Veröffentlichungen von MIB grundsätzlich im Regal stehen...

Gruß ghidora2000
Wo früher meine Leber war, ist nun eine Minibar...

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Mr. Z » Mo 28.05.2007, 19:11

@ralo

...habe eine Adresse gefunden....leider auch ungültig...echt, echt schade...ich überlege gerade, die restlichen Daten seiner Seite zu sichern und irgendwie zu verwerten (also nicht einfach klauen!)...wäre doch schade drum!...einfach so zu verschwinden.... ???

...das mit dem Buch kommt mir schon lange spanisch vor...habe Romano (über Pachanko) vor längerem mal kontaktet und mir ein paar Fragen beantworten lassen...das ging eine Weile echt gut; dann hat er mir ein Interview mit Judd Hamilton versprochen...danach hat er auf nix mehr reagiert...naja...vorher hat er mich gewarnt, nicht zu tief in die Materie einzusteigen, wegen Mafia und so...tja...und seit dem wartet man auf sein Buch.

Dubios das Ganze
:cry:

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Mr. Z » Di 24.07.2007, 11:54

...nachdem ich es endlich geschafft habe, mit Joseph Abbott aus Kanada um hundert Ecken wieder in Kontakt zu treten...gibt es was Neues von der Star Crash Seite zu berichten:

Erstmal ist es wahr, das Joseph die Seite eingestellt hat. Er ist der Meinung, das die Seite seit Ihrer Gründung 2001 genug Präsenz im Net hatte...."slle guten Dinge haben mal ein Ende!". Deshalb hat er nicht vor, sie, nachdem sie vom Server geflogen ist, nochmals zu veröffentlichen...ABER...

...ich habe mich mit Ihm verständigen können...er zieht sich aus dem Projekt zwar zurück :cry: ...aber ich werde die Seite in deutsch/ kanadischer Zusammenarbeit weiterführen... :klatsch: ... angedacht ist ein rein dt. Teil mit allen dt. Aushangbildern, Facts, usw....und dem bisherigen internationalen Teil, der Fragen von Fans beantwortet, etc.

...evtl. gibt es auch ein grafisches Update...mal sehen...da das Ganze aber weiter ein Fanprojekt ist, ist es zwangsläufig auch ein Freizeitprojekt...es kann deshalb ein wenig dauern, bis die Seite wieder online ist...und über Hilfe von euch würde ich mich auch freuen!

...ich denke mal, damit können die Fans des Filmes und der bisherigen Seite leben...ich freue mich schon drauf!

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1304
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Mr. Z » Fr 03.09.2010, 09:41

...und ab 14.09.10 gibt es das Meisterwerk von Luigi "Lewis Coates" Cozzi in den USA als BlueRay...DankRogerCorman...leider steige ich erst gegen Ende des Jahres evtl. auf die neueTechnik um...aber vielleicht kriegt die ja einer von Euch mal in die Hände und kann berichten wie die Quali so ist :)

http://cgi.ebay.de/Star-Crash-Blu-ray-D ... 563f0c977d

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 03.09.2010, 10:45

Ich habe aus dieser Reihe den GALAXY OF TERROR als normale Hi-Def-DVD bekommen und bin schon begeistert, so dass ich mir wohl die BD schnell nachkaufe. Wenn STAR CRASH genauso genial ausfällt, na dann Pflichtkauf.

Ich denke, dass wir es ca. Ende September wissen, da ich von einem User weiß, der sie bestellt hat und zuverlässig berichten wird.

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Fr 03.09.2010, 12:39

Alle Veröffentlichungen von STAR CRASH auf DVD waren bisher leider immer unter aller Kanone.
Die US-DVD ist Vollbild und Mono (obwohl der Film im Kino Dolby Stereo war). Genau so schlecht ist die deutsche DVD.

Und die deutsche BD ist wohl auch keinen Tick besser:
http://www.amazon.de/Mega-Blu-ray-Colle ... 634&sr=1-1

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 03.09.2010, 12:56

Mal ein wenig mehr Recherche GODZILLA 3000, dann hättest Du nämlich gelesen, dass für diese neue Reihe von SHOUT! die Original-Negative in HD-Qualität abgetastet wurden. Deshalb wird es garantiert nicht so ein Müll, wie die bisherige US-DVD sein. Es geht hier auch momentan gar nicht um die alten und bisher erhältlichen Sachen.

Man...

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1358
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Beitrag von Godzilla-2000 » Fr 03.09.2010, 13:07

Eine französische DVD von "Star Crash" gab es ja auch noch. Die war zwar nicht perfekt, aber von "unter aller Kanone" kann keine Rede sein.
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Fr 03.09.2010, 13:34

Doctor Who hat geschrieben:Mal ein wenig mehr Recherche GODZILLA 3000, dann hättest Du nämlich gelesen, dass für diese neue Reihe von SHOUT! die Original-Negative in HD-Qualität abgetastet wurden. Deshalb wird es garantiert nicht so ein Müll, wie die bisherige US-DVD sein. Es geht hier auch momentan gar nicht um die alten und bisher erhältlichen Sachen.

Man...
Ich habe nicht SHOUT! gemeint, sondern nur die bisherigen Veröffentlichungen auf DVD. Da lasse ich mich gerne positiv überraschen.

Meine alte US-DVD ist diese mit dem Titel "Female Space Invaders":
http://www.amazon.com/Female-Space-Inva ... 671&sr=1-1

Die Neuauflage von SHOUT! ist diese:
http://www.amazon.com/Starcrash-Roger-C ... 615&sr=1-2

Die Ausstattung hört sich recht gut an:

New Anamorphic Widescreen Transfer (1.78:1) And DTS 5.1 Surround Sound
Audio Commentary By Writer And Starcrash Expert Stephen Romano

A Look At The Film’s Special Effects With Special Effects Director Armando Valcauda Including Unused Footage, Rare Photos, Original Drawings And More

New Interview With Writer/Director Luigi Cozzi (aka Lewis Coates)

New Interview With Actress Caroline Munro Discussing Her Time As Stella Star And A Look At Her Career

Extensive Stills Galleries Including Behind-The-Scenes Photos, Posters, Stills, Original Production Art And Storyboards

Behind-The-Scenes Footage With Commentary

Deleted And Extended Scenes

Theatrical Trailer

Theatrical Trailer With Commentaries By Eli Roth And Joe Dante, Courtesy Of Trailersfromhell

12-Page Booklet With Liner Notes By Stephen Romano

The Original Script (DVD-ROM)


Allerdings frage ich mich, was das Ganze mit Roger Corman zu tun haben soll...?

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 03.09.2010, 15:14

Roger Corman nutzt auch in den letzten Jahren einiges von seinem angehäuften Geld, um Glanzstücke der Filmwirtschaft in neuem Licht erstrahlen zu lassen. Die kommen dann eben auf DVD/BD unter seinem Namen raus. So ähnlich wie Lucas, Coppola und Spielberg einige japanische Sachen restauriert haben.

Ich finde es löblich, dass sich auch jemand der nicht so oscar-verdächtigen Werke annimmt. +++

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Fr 03.09.2010, 15:53

So ähnlich wie wie auch die colorierte Version von THINGS TO COME mit dem Namen "Ray Harryhausen" auf dem DVD-Cover...

Ja, da die neue Version von STARCRASH wohl endlich mal in vernünftiger Qualität mit umfangreichen Bonus-Material vorliegt, werde ich mir dann die BD kaufen! :)

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 03.09.2010, 19:42

Wobei die THINGS TO COME von LEGEND coloriert wurde. Eine der besten Firmen auf dem Markt, die alte Filme top in Farbe setzen und sogar eine gemasterte Originalfassung mit dabei haben. Die Ray Harryhausen-Nummer kommt wohl wieder von einem deutschen Label, wie auch bei GRAF ZAROFF.

LEGEND bietet in den USA tolle DVDs zu günstigen Preisen. Habe erst vorgestern THE PHANTOM PLANET coloriert gesehen. Fantastisch!

Schade ist nur, dass viele LEGEND-Fassungen von deutschen Labeln mit unmöglichen Billig-Synchros versaut werden, wie z.B. auch THE LAST MAN ON EARTH.

Peter O.
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 755
Registriert: Fr 07.10.2005, 21:21

Beitrag von Peter O. » Fr 03.09.2010, 19:56

Doctor Who hat geschrieben:
Schade ist nur, dass viele LEGEND-Fassungen von deutschen Labeln mit unmöglichen Billig-Synchros versaut werden, wie z.B. auch THE LAST MAN ON EARTH.
Wobei man aber erwähnen muss, dass es bei diesen alten Filmen mit überschaubarer Käufermenge dann entweder heißt: eine billige Synchro oder gar keine. Wer englisch kann, dem kann's egal sein, aber ich finde es schon gut, dass Sprachunkundige den Film wenigstens mal verstehen können, wenn sie in ansehen.
AMICUS CHRONICLES

Bild

Besucht mich unter www.six-shooter.de

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Fr 03.09.2010, 21:02

Doctor Who hat geschrieben:Wobei die THINGS TO COME von LEGEND coloriert wurde. Eine der besten Firmen auf dem Markt, die alte Filme top in Farbe setzen und sogar eine gemasterte Originalfassung mit dabei haben. Die Ray Harryhausen-Nummer kommt wohl wieder von einem deutschen Label, wie auch bei GRAF ZAROFF.

LEGEND bietet in den USA tolle DVDs zu günstigen Preisen. Habe erst vorgestern THE PHANTOM PLANET coloriert gesehen. Fantastisch!

Schade ist nur, dass viele LEGEND-Fassungen von deutschen Labeln mit unmöglichen Billig-Synchros versaut werden, wie z.B. auch THE LAST MAN ON EARTH.
Also, ich fand die Colorierung von THINGS TO COME total mies: sehr blasse Farben und wenig Details, ähnlich wie die Farbfassung von KING KONG (1933) mit dem rosa (!) Dinosaurier...
Auch THE LITTLE SHOP OF HORRORS ist ziemlich mies nachcoloriert worden...

Beispiele für gute Nachcolorierungen sind:
- 1. Staffel auf DVD von BEZAUBERNDE JEANNIE
- BD von FIREBALL XL 5
- BD und DVD von DIE BESTIE AUS DEM WELTENRAUM
- BD und DVD von FLIEGENDE UNTERTASSEN GREIFEN AN
- BD und DVD von DIE BESTIE AUS DER TIEFE

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Sa 04.09.2010, 06:30

KING KONG ist von Turner coloriert worden, nicht von LEGEND!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Sa 04.09.2010, 08:01

Doctor Who hat geschrieben:KING KONG ist von Turner coloriert worden, nicht von LEGEND!
Und das man sich bei den Farben zurückhält ist wohl auch gewollt und kein Versehen.

Ray Harryhausen hat übrigens die Colorierung von SHE persönlich überwacht - und diese ist auch großartig geworden. Ob er auch was mit Things to Come zu tun hatte - keine Ahnung.
Auf jeden Fall hat sich seit Turner-Zeiten technisch/kreativ viel getan und die Legend-Filme sehen meist wirklich wie altes Technicolor aus (auch wenn's Negativ-Ausreißer wie "Missile to the Moon" gibt... gerade bei den C-Movies gibt man sich wohl weniger Mühe).
Bild

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Sa 04.09.2010, 08:15

Ich habe nicht geschrieben, WER King Kong colorierte, sondern nur DASS er coloriert wurde!

Hier Auschnitte von FIREBALL X5 in Farbe (von Network):
http://www.youtube.com/watch?v=sBZN3c7O9wc&fmt=18
http://www.youtube.com/watch?v=CAnJwkHBq4Q&fmt=18

KING KONG in Farbe gibt es hier:
http://www.youtube.com/watch?v=4aOXekEfKpo

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Sa 04.09.2010, 08:31

Godzilla 3000 hat geschrieben:Ich habe nicht geschrieben, WER King Kong colorierte, sondern nur DASS er coloriert wurde!
Du schmeist in Deinemn Postings aber auch immer wieder alles in einen Topf - also wirst Du akzeptieren müssen, daß man entsprechend antwortet YIYA Das Gedankenlese-Modul ist nach wie vor in arbeit :mrgreen:
Bild

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » Sa 04.09.2010, 08:56

Ich glaube, blasse Farben bei nachcolorierten Filmen haben ganz andere Ursachen:

1.) absichtlich schwache Farben, damit Fehler und mangelnder Detailreichtum nicht so leicht auffallen

2.) schlechte Normwandlung von NTSC nach PAL

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Sa 04.09.2010, 20:38

Ich schaue diese Filme eh nur als LEGEND-DVDs in NTSC aus den USA. Also die sehen gut aus. Dann kann es wohl nur der Klein-Label-Murks aus Deutschland mit schlechten Wandlungen sein.

Obwohl ich mindestens einen KONGULANER kenne, der es für kleine Label immer sehr gut hinbekommt. In meinen Augen sogar eine Art Künstler seines Fachs ist.

Da sollten andere Klein-Label mal Geld rüberwachsen lassen und sich diese Person für sowas holen, dann kommt auch nicht so ein Scheiß dabei raus.

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

http://www.affengigant.de/kongulaspranke/posting.php?mode=re

Beitrag von Gorath » So 05.09.2010, 09:53

Doctor Who hat geschrieben: Schade ist nur, dass viele LEGEND-Fassungen von deutschen Labeln mit unmöglichen Billig-Synchros versaut werden, wie z.B. auch THE LAST MAN ON EARTH.
http://www.amazon.de/Plan-Outer-Space-B ... 642&sr=8-1

Also bei dem Auschnitt von der Synchro kann es einem ja schon vergehen. da besorg ich mir lieber die Untertitelte Version, die ist zwar auch nicht so besonders, aber besser als das hier.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » So 05.09.2010, 11:19

Die US-DVD von LEGEND ist hingegen TOP! +++

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » So 05.09.2010, 12:14

Ich glaube, ich werde mir PLAN 9 FROM OUTER SPACE in deutsch kaufen. Auch wenn die deutsche Synchro nicht so doll sein sollte, ist das immer noch besser als englisch mit deutschen Untertiteln, weil ich mich auf das Bild konzentrieren möchte und keinen Bock habe, die ganze Zeit zu lesen! Und da auch die englische Originalfassung drauf ist, kann ich selber entscheiden, in welcher Sprache ich den Filme sehe :)

Vielleicht veröffentlicht The Asylum ja bald PLAN 10 FROM OUTER SPACE?
:banana:

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » So 05.09.2010, 17:39

Godzilla 3000 hat geschrieben:Ich glaube, ich werde mir PLAN 9 FROM OUTER SPACE in deutsch kaufen. Auch wenn die deutsche Synchro nicht so doll sein sollte, ist das immer noch besser als englisch mit deutschen Untertiteln, weil ich mich auf das Bild konzentrieren möchte und keinen Bock habe, die ganze Zeit zu lesen! Und da auch die englische Originalfassung drauf ist, kann ich selber entscheiden, in welcher Sprache ich den Filme sehe :)

Vielleicht veröffentlicht The Asylum ja bald PLAN 10 FROM OUTER SPACE?
:banana:
Also diese Synchro ist kein Kaufargument, ich hab immer gehofft das der wenn er mal in Deutsch kommt eine Rainer Brand ähnliche Synchro bekommt, so das man sich den halbwegs ansehen kann.
Doctor Who hat geschrieben:Die US-DVD von LEGEND ist hingegen TOP! +++
Ohne Untertitel ist sowas doof.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » So 05.09.2010, 17:52

Gorath hat geschrieben:
Doctor Who hat geschrieben:Die US-DVD von LEGEND ist hingegen TOP! +++
Ohne Untertitel ist sowas doof.

Ich bin jetztmal richtig gemein. :mrgreen:
Ist die US-DVD ohne Untertitel doof oder Du weil Du dich sprachlich nicht weiterbildest?

Man sollte solche Adjektive wie doof immer an der richtigen Stelle bringen. :banana:

Godzilla 3000
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 196
Registriert: So 17.08.2008, 18:25

Beitrag von Godzilla 3000 » So 05.09.2010, 18:01

Untertitel und andere Einblendungen aller Art sind doof, weil man sich dann nicht mehr auf das Bild konzentrieren kann.

Manche Leute haben offenbar immer noch nicht gepeilt, daß Film ein optisches Medium ist und von der Ästhetik der Bilder lebt!

Antworten

Zurück zu „Science Fiction - Kino & DVDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast