Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

News und Gerüchte aus der Filmwelt.
Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Barakidon » Mo 27.01.2014, 19:12

Ja ja, ist mir schon klar. Ich war da gaaanz weit zurück, fast bei Darwin. Ist mir jetzt schon peinlich, da ich mich seit 40 Jahren mit Paläontologie beschäftige. Hatte da einen Blackout. :angst:
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3133
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Astro » Mo 27.01.2014, 20:16

Bild
F A I L

:mrgreen:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Barakidon » Mo 27.01.2014, 20:25

:-P
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Di 28.01.2014, 09:20

Barakidon hat geschrieben:Ja ja, ist mir schon klar. Ich war da gaaanz weit zurück, fast bei Darwin. Ist mir jetzt schon peinlich, da ich mich seit 40 Jahren mit Paläontologie beschäftige. Hatte da einen Blackout. :angst:
Macht ja nix. Ich kenne da schon schlimmeres. Es gibt meist auch Streitereien zwischen Paläontologen, bei denen schon Freundschaften auseinanderrissen.

Bei Pacific Rim wird ja auch gesagt, dass die Kaiju zwei Gehirne haben, wie ein Dinosaurier um ihren massigen Körper zu bewegen und diese Theorie ist sehr veraltet. :wink: Da habe ich im Kino schon gedacht: :wand:

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » So 09.02.2014, 19:08

Wenn Jurassic Park 4 kommt, dann wird es sicher auch eine Dinowelle geben!

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Mo 10.02.2014, 08:18

Astro hat geschrieben:
Bild
F A I L

:mrgreen:
Erinnert mich daran, als man vor dem Naturkundemuseum in Karlsruhe auch einen Saurier hingestellt hatte. Der wurde auch ständig von irgendwelchen betrunkenen Nachthelden umgeworfen. :-P

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3657
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 10.02.2014, 18:03

In der Karlsruher Innenstadt müssen die sich halt Alternativen zu den Kühen auf dem Land suchen. :mrgreen:
Bild

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Mi 12.02.2014, 14:37

Seit der Ausstellungseröffnung Bodenlos steht ein Modell eines Quetzalcoatlus vor dem Museum, der auf allen vieren steht. Erstaunlicherweise ist dieser Standhafter als der Centrosaurus, obwohl dieser Saurier einen leichteren Knochenaufbau hat. :lol:

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 13.02.2014, 15:37

Bei uns steht schon seit eine größeren tollen Dinosaurier Ausstellung vor dem Museum ein Iguanodon, bisher wurde nur mal die Hand abgebrochen, sonst ist nie was passiert.

Naja, vielleicht brauchte jemand ne helfende Hand .... oder ne Mordwaffe ;-)

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Mi 19.02.2014, 13:01

Dinosaur Valley hat geschrieben:
Naja, vielleicht brauchte jemand ne helfende Hand .... oder ne Mordwaffe ;-)
Dieser Dinosaurier hat auch andere Dinosaurier ermordet, wie man auf diesem Bild hier sehen kann. :mrgreen: :wink:

http://static2.wikia.nocookie.net/__cb2 ... ckiert.jpg

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » Fr 21.03.2014, 20:22

Ab 20.03.14 kommt wieder ein Kinder Dinosaurier Film ins Kino "Die Dinos sind los", "Jurassic Park" ist in der Mache "Godzilla" kommt, Pixars Dino Film kommt nächstes Jahr und einiges an Dino und Monsterfilme für den Videomarkt. Bei ein paar größeren Erfolgen könnte ich mir schon vorstellen, das es wieder eine Dino-Welle geben wird!

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Sa 22.03.2014, 14:47

Dinosaur Valley hat geschrieben:Ab 20.03.14 kommt wieder ein Kinder Dinosaurier Film ins Kino "Die Dinos sind los", "Jurassic Park" ist in der Mache "Godzilla" kommt, Pixars Dino Film kommt nächstes Jahr und einiges an Dino und Monsterfilme für den Videomarkt. Bei ein paar größeren Erfolgen könnte ich mir schon vorstellen, das es wieder eine Dino-Welle geben wird!
Als ich das Plakat sah dachte ich nur eines:

Tötet es, bevor es Eier legt!!!!

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3133
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Astro » Sa 22.03.2014, 15:26

Also, ich mag Pixar-Filme. :breakfast:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » Sa 22.03.2014, 15:47

@ Astro

Ich glaube er meint "Die Dinos sind los" :-P

Bild

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Mo 24.03.2014, 08:09

Ja, den habe ich gemeint. Die Filme von Pixar mag ich zwar auch, wenn auch nicht alle. Die machen wenigstens noch Filme, in denen noch recht schöne Viecher auftauchen, die mit viel liebe zum Detail und auch nett aussehen.

Aber diese Viecher dort? :angst: Beim T-Rex bekomme ich Angst weil dieser zu sehr nach Barney aussieht.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3133
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Astro » Mo 24.03.2014, 08:18

Ist ja auch nur eine Billigproduktion.
Keep calm and ssskreeeonkg.

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Mo 24.03.2014, 10:16

Astro hat geschrieben:Ist ja auch nur eine Billigproduktion.
Das mag ich nicht zu bezweifeln. :mrgreen:

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 24.03.2014, 19:20

Zielgruppe: Kleinkinder.

Aber ich habe auch "Dino Zug" gekauft und "Harry und sein Eimer voller Dinos".

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Plasmo » Di 25.03.2014, 18:23

Ein weiterer Dinofilm steht vor der Tür.

Schon Ende 2012 (Link) wurde Poseidon Rex (USA 2013) angekündigt. Nun gibt es auch den Trailer: Link

Der Film läuft im April in den USA im Kino (!), im Mai folgt die DVD. Eine deutsche Heimveröffentlichung ist damit noch dieses Jahr gesichert! +++
Zuletzt geändert von Plasmo am Di 25.03.2014, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Di 25.03.2014, 18:36

Plasmo hat geschrieben:Ein weiterer Dinofilm steht vor der Tür.

Schon Ende 2012 (Link) wurde Poseidon Rex (USA 2013) angekündigt. Nun gibt es auch den Trailer: Link

Der Film läuft im April in den USA im Kino (!), im Mai folgt die DVD. Eine deutsche Heimveröffentlichung ist damit noch dieses Jahr gesichert! +++
Leider zeigt er bei mir nur an, dass das Video nicht verfügbar sei. :?

Aber trotzdem habe ich mir den Trailer davon angeschaut. Ist mal ein anderer T-Rex. Vor allem mit den Schwimmhäuten und allem. :stupid: Scheint ein ganz netter Trashfilm zu werden.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3299
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Poseidon Rex startet diese Woche in den US-Kinos

Beitrag von Elite » Mi 16.04.2014, 07:09

Dieses Wochenende startet nun der berühmt, berüchtigte Poseidon Rex limitiert in den amerikanischen Kinos. man darf gespannt sein wie er sich letztendlich schlagen wird. Der Weekend Warrior, eine Kolumne von Comingsoon.net, die ich regelmäßig lese und auch schätze, hat folgendes kurz und bündig dazu verfasst:
comingsoon.net hat geschrieben:As much as I love monster movies, I have a hard time fathoming that a movie like Poseidon Rex (Anderson Digital) exists, let alone that it's getting a theatrical release rather than airing on Syfy. But basically, divers in Mexico find a long-dormant dinosaur and it starts terrorizing anyone who comes near the water.
Quelle: comingsoon.net
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » Mi 16.04.2014, 07:55

Ich freue mich drauf!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » So 28.09.2014, 10:13

Ich denke, die Dinomania wird wieder los gehen!

Pixarfilm Dinosaurier
Einige Direkt to DVD Titel für 2015
Jurassic Park
Dinosaur Valley :wink: :roll:

Ich denke mit so ein paar großen Zugpferden kommt da sicher nochmal der Stein ins Rollen und sei es nur, das ein paar B-Titel erscheinen oder einige alte endlich mal auf DVD / BD

Jurassic Park Origins soll auch 2015 erscheinen!

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3133
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Astro » So 28.09.2014, 10:26

Dinosaur Valley hat geschrieben:Jurassic Park Origins soll auch 2015 erscheinen!
Was wird da behandelt? Die Vorgeschichten der armen, geklonten Saurier? :lol:
Keep calm and ssskreeeonkg.


Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Do 01.01.2015, 12:29

Review zu The Crater Lake Monster findet ihr hier.

http://www.affengigant.de/kongulasprank ... 54#p197254

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Zillasaurus » Do 07.05.2015, 07:37

Laut Gamestar bastelt Night Dive Studios an einem Remake von Turok: Dinosaur Hunter welches unter dem Namen Turok EX bekannt werden soll.

http://www.gamestar.de/spiele/turok-din ... 85567.html

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 281
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dschungeldrache » Do 07.05.2015, 17:33

Zillasaurus hat geschrieben:Falls der vierte Jurassic Park den gewünschten Erfolg bringt, könnte das ja evtl. wieder eine Welle von Dinofimen ins Rollen bringen.

Eine neue Dinowelle ?

Entschuldigt liebe Leut, aber schon die "alte" Dinowelle war nur ein sanftes Wasserkräuseln. Es ist zwar richtig, daß 1992 mit Jurassic Park und schon zuvor Dinosaurier in aller Munde waren, aber die Vorteile für Fans gepflegter Echsenunterhaltung waren doch sehr begrenzt. Es gab also Jurassic Park und seine Nachfolger, die man mögen konnte oder auch nicht. Dann gab es vielleicht noch im Programmkino einen billigen Carnosaur, und dann... war auch schon Sense.

Weitere Vorteile gab es zwar auf dem Video-, Fernsehprogramm-, Veranstaltungs- und Spielzeugmarkt, aber es kam nicht der eigentlich zu erwartende Mechanismus in Gang, gemäß dem der Erfolg von Jurassic Park durch zahlreiche ähnlich gelagerte Filme im Kino hätte kopiert werden müssen. Jurassic Park konnte den Markt quasi im Alleingang abgrasen. Schnuckelige sprechende Dinosaurier in Bonbonfarben lasse ich dabei außen vor, denn das hat doch keine ernstzunehmende Dinosaurier- oder Monsterfaszination.

Es ist ein seltsames Kuriosum der Wirtschaftsgeschichte, daß dieses Themenpotential nicht so ausgenutzt wurde wie in den 60er Jahren der Erfolg von James Bond oder 1976 der Erfolg von Krieg der Sterne. Beide Male zogen jahrelang zahllose Nachahmer und Zugaufspringer nach, um den Appetit des Publikums zu befriedigen und Kasse zu machen. Doch bei Jurassic Park: Nichts ! :sleep:

Freuen durfte man sich über einige Neu- und Wiederveröffentlichungen auf VHS Videokassette, z.B. "Dinosaurier bedrohen Rom", "Rückkehr der Dinosaurier" und "Die Rache der Dinosaurier", sowie über einige Spielzeuglinien ohne Medienvorbild und Wanderausstellungen. Insgesamt jedoch fand ich das damals sehr enttäuschend. :cry:

Und heute ? Das Thema Riesenungeheuer bleibt durch die zumeist unsäglichen amerikanischen Fernsehproduktionen aktuell. Die Peinlichkeit des Emmerichschen Godzilla wurde ausgeglichen, und Jurassic Park soll wiederauferstehen, nicht weil Dinosaurier modern werden, sondern weil es seit 15 Jahren sowieso keine neuen Ideen mehr in Hollywood gibt. Batman, Spiderman, Mad Max, Total Recall, Evil Dead... In Hollywood wird nicht mehr gekocht, sondern nur noch aufgewärmt. Und für seltene und exotische Filme verlässt man sich als Kunde heutzutage mehr auf das Internet, als wie früher von der Gnade der deutschen Rechteinhaber oder Videoverlage abhängig zu sein. Und was auch immer neues zu diesem Thema kommen mag: Es wird zu 95 % sowieso aus dem Computer stammen und nicht aus der Seele.

Insgesamt also ist der Folgenutzen eines neuen Jurassic Park Filmes für echte Fans sehr begrenzt. Auch wenn man sich trotzdem darüber freuen darf. Eventuell wird dieser Film zu einer neuen, jungen Generation an Fans führen, die sich für Filmungeheuer begeistern lassen. Das wäre dann vielleicht der wertvollste Nutzen dabei.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von Dinosaur Valley » So 17.05.2015, 14:04

Ich denke, es wird zumindest einiges an B-Movies im schlechtesten Falle erscheinen bzw. gedreht werden und / oder einige alte in NEUAUFLAGE erscheinen.

selime
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mi 28.01.2015, 17:32

Re: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

Beitrag von selime » Mo 01.06.2015, 20:40

Dschungeldrache hat geschrieben:
Zillasaurus hat geschrieben:Falls der vierte Jurassic Park den gewünschten Erfolg bringt, könnte das ja evtl. wieder eine Welle von Dinofimen ins Rollen bringen.
und Jurassic Park soll wiederauferstehen, nicht weil Dinosaurier modern werden, sondern weil es seit 15 Jahren sowieso keine neuen Ideen mehr in Hollywood gibt. (...) Es wird zu 95 % sowieso aus dem Computer stammen und nicht aus der Seele.

Insgesamt also ist der Folgenutzen eines neuen Jurassic Park Filmes für echte Fans sehr begrenzt. Auch wenn man sich trotzdem darüber freuen darf. Eventuell wird dieser Film zu einer neuen, jungen Generation an Fans führen, die sich für Filmungeheuer begeistern lassen. Das wäre dann vielleicht der wertvollste Nutzen dabei.
Danke für deinen langen Beitrag, der mir wirklich aus der Seele spricht. Ich freue mich zwar auf Jurassic Park, aber erhoffe mir auch nichts wirklich Neues von dem Film. Eigentlich gute Voraussetzungen, um doch überrascht und begeistert aus dem Kino zu gehen. Ich bin gespannt.

Antworten

Zurück zu „Coming soon? - Phantastische Kino-Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast