Tanz der Teufel 4 & Remake

News und Gerüchte aus der Filmwelt.
Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Tanz der Teufel 4 kommt vielleicht trotz Remake

Beitrag von Elite » Sa 02.03.2013, 17:15

Nun darf der Thread seiner dualen Funktion etwas zu Gute tun, denn Tanz der Teufel 4 rückt nun wieder in greifbarer Nähe. In einem Interview während der Presse-Tour für Sam Raimis Oz The Great and The Powerful wurde er abermals zu etwaigen Plänen eines verspäteten Tanz der Teufel-Sequels gefragt und seine überraschende Antwort dazu lautete, dass er sich diesen Sommer zusammen mit seinem Bruder Ted Raimi hinsetzen würde um an einem Skript zu arbeiten.

Quelle: comingsoon.net
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Evil Dead-Remake ohne weitere Zensuren für Deutschland

Beitrag von Elite » Mi 06.03.2013, 05:48

Das Evil Dead-Remake wird in den deutschen Kinos "ungeschnitten" ab dem 25.04.2012 laufen. Es wird in so fern ungeschnitten sein, da es schon in den USA für ein R-Rating leicht zensiert werden musste. Diese Fassung wird dann auch wohl vorerst international in den Kinos laufen, bevor es dann auf den Heimkinomedien das aller Voraussicht nach das vollkommen unzensierte Vergnügen zu bestaunen gibt.

The Evil Dead Red Band Trailer (YouTube)

Na, wer wird ihn sich also trotzdem im Kino geben :?: Ich bin von einer derartigen Veröffentlichungspolitik nicht sehr angetan, weswegen ich das machen werde, worin ich ohnehin sehr gut bin: mich in Geduld üben :wink: .

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Fortsetzung für's Remake bereits in Planung

Beitrag von Elite » Sa 09.03.2013, 11:31

Da ist ein Studio mal wieder überambitioniert. Da ist Evil Dead noch nichteinmal in den Kinos angelaufen beschließt schon das verantwortliche Studio Sony, dass ein Sequel dazu angedacht ist. Das mag an den ersten überaus positiven Reaktionen vom SXSW-Festival in Austin, Texas liegen, wo der Film seine Premiere hatte, wo er als sogenannter "crowd pleaser" bezeichnet wird. Da das Budget ebenfalls nur schlanke 14 Mio. US.$ beträgt dürften diese auch widerum schnell eingespielt sein, falls der Film seine Qualitäten für sich auch im Kino sprechen lassen wird.


Quelle: comingsoon.net
Zuletzt geändert von Elite am Do 21.03.2013, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Über die Zensuren für's R-Rating beim Evil Dead Remake

Beitrag von Elite » Do 21.03.2013, 15:09

Auf dem diesjährigen SXSW-Festival, auf dem das Evil Dead-Remake seine Premiere feierte plauderte Regisseur Fede Alavarez ein wenig über die Zensuren, die für das R-Rating getätigt werden mussten. So musste man nur an einigen Szenen Framecuts vornehmen, unter anderem bei der nicht fachgerechten Entfernung einer Zunge, doch im Großen und Ganzen sollen die Schnitte nur kurz und nicht zahlreich gewesen sein. Man sei auch sehr großzügig mit dem Film gewesen aufgrund seines phantastischen Hintergrundes.

Darstellerin Jane Levy dagegen behauptet sogar noch, dass es weitere Anspielungen auf das Original in die erweiterte Fassung für die Heimkinomedien schaffen werden und auch der Vergewaltigunszene durch einen Baum soll Tribut gezollt werden.

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Fortsetzung vom Remake und Army of Darkness 2 geplant

Beitrag von Elite » Di 02.04.2013, 13:58

Mittlerweile ist das Remake zu Evil Dead schon beinahe in den Lichtspielhäusern, zumindest in den USA, wo es dieses Wochenende starten wird. Da die ersten Festival-Reaktionen überaus positiv sind fährt man mit weiteren Plänen für das Franchise fort, die neben einer simplen Fortsetzung des Remakes eine nahtlose Fortsetzung von Army of Darkness von Sam Raimi vorsieht, sowie einen finalen Crossover-Streifen, der das Universum des Remakes mit dem der Originalfilme verbindet.


Quelle: comingsoon.net
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Evil Dead-Remake ab dieser Woche im Kino

Beitrag von Elite » Fr 17.05.2013, 09:07

Seit dieser Woche, um genau zu sein seit gestern läuft Evil Dead in den deutschen Kinos. Wie schon ein paar Posts weiter oben berichtet ohne weitere Zensuren. Es basiert dabei auf der R-Rated-Fassung, welche leicht zensiert werden musste. Wenn's wie bei Texas Chainsaw 3D (*Klick zum Schnittbericht*) gemacht worden ist, dann dürfte man auch wirklich nicht viel vermissen.

International kommt der Film sehr gut an, während er in seiner Heimat bei einem Budget von schmalen 17 Mio. US-$ bereits 53 Mio. US-$ eingespielt hat kommt er bisher (still counting) zusammen mit dem weltweiten Einspiel auf 81 Mio. US-$. Natürlich wissen wir, dass finanzieller Erfolg noch keinen guten Film verspricht, aber bei Evil Dead standen die Zeichen schon bei seiner Premiere dazu sehr gut. So waren die meisten Reaktionen überschwinglich positiv, so wird er in der offiziellen bereitsgesehen.de-Kritik (*Klick*) als moderner Klassiker des Terror-Kinos bezeichnet und besonders für seine schonungslose und handgemachte Inszenierung gelobt.

Kein Wunder also, dass man bereits ein Sequel zu Evil Dead plant, sowie eine Fortsetzung zum originalen Army of Darkness, sowie einen finalen Film, der beide Universen zusammen bringt, wie ich ebenfalls schon weiter oben dargelegt habe.

Na, wer von euch hat schon Evil Dead im Kino gesehen oder plant dies in den nächsten Tagen/Wochen zu tun :?: Würd mich freuen, wenn ihr eure Eindrücke in diesen Thread hier posten würdet :)

Red-Band Trailer (YouTube)

Quellen: boxofficemojo.com, schnittberichte.com, bereitsgesehen.de
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 515
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von kinggodzilla » Fr 17.05.2013, 11:29

Hab Ihn gestern gesehen mit Frauchen. Ich saß mit einem gewissen lächeln im Sessel. Die Effekte haben mir gut gefallen. Endlich mal wieder ein richtig schöner unterhaltsamer Spletterfilm. Man sollte auch auf jeden Fall warten bis der Abspann abgelaufen ist. Ich habe keine Ahnung ob das relevant ist am Ende da ich die Original-Filme (noch) nicht gesehen habe.
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"

Benutzeravatar
Levion
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 52
Registriert: So 21.04.2013, 12:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Levion » Di 21.05.2013, 17:23

Hallo,

habe mir den Film nun auch am Sonntag angesehen.

Aus meiner Sicht lohnt sich der Film. Schön ist das die alte Story aufgriffen und an sinnvollen Stellen erweitert wurde.
Die Effekte sind absolut sehenswert und zum Glück gibt es nur wenig CGI. Gerade bei der Gewaltdarstellung gibt der Film Vollgas.
Allerdings ist der Werbespruch auf den Plakaten (der schockierenste Film den du je sehen wirst, oder so ähnlich) dann doch übertrieben. Was ja zu erwarten war.
Denoch habe ich diese explizite Darstellung der Splatterszenen im Kino lange nicht bzw noch nie gesehen.

Die Bilder sind atmosphärisch und die ein oder andere Kamerafahrt kommt einem dann doch bekannt vor.
Mich hat der Soundtrack ebenfalls begeistert. Denke aber das ist Geschmackssache.

Mein Fazit: +++ +++

Benutzeravatar
Kingzilla86
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 327
Registriert: Mi 02.05.2012, 02:12
Wohnort: Lübeck

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Kingzilla86 » Do 23.05.2013, 03:36

Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht. Ich glaube ich sollte mir die Remake-Version auch mal rein ziehen. :evil: :twisted:
Egal was es ist, es wird uns vernichten.

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1356
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Godzilla-2000 » Do 23.05.2013, 19:21

Evil Dead (2013)

Hit & miss... passabler, blutiger Film, aus dem man IMO so unglaublich viel mehr hätte machen
können. Als Popcorn-Horrorfilm des Jahres 2013 ok, als Neuverfilmung eines der legendärsten
Horrorfilme ever ein Schuss in den Ofen.

+++ --- 1/2 (besser als das Hindi-Remake)
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6846
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Paul Naschy » So 26.05.2013, 22:10

Evil Dead (US 2013) +++ ---

man hätte die eh schon dünne story einfach noch ein bisschen modifizieren sollen, dem film einen anderen namen geben und schon müsste sich diese durchschnittsware mit rar gesäten lichtblicken nicht mit einem meilenstein vergleichen lassen. und wann wird eigentlich diese "mädchen mit fettigen haaren im gesicht sind gruselig" welle vorbei sein?
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Kinofassung von Evil Dead (2013) stellt Director's Cut dar

Beitrag von Elite » Mi 17.07.2013, 13:36

Wie nun der Regisseur Fede Alvarez selber bestätigte handele es sich um die Kinofassung von Evil Dead (2013), trotz der Zensuren im Framebereich, um seinen endgültigen Director's Cut. Bis auf die Zensoren der MPAA habe ihn dabei auch kein Produzent dazwischen gefunkt und selbst Raimi meinte, dass diese Fassung die optimalste sei. Des Weiteren lies er verlauten, dass wenn es weitere Fassungen geben wird, diese vom Studio höcstwahrscheinlich stammen werden.

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Raim plant Tanz der Teufel-Serie

Beitrag von Elite » Sa 26.07.2014, 10:22

Auf der sich aktuell in San Diego zutragenden Comic-Con hat Regisseur Sam Raimi beim Panel von The Last of Us bekannt gegeben, dass er an einer Tanz der Teufel-Serie arbeitet. Dies tut er zusammen mit seinem Bruder Ivan, wobei auch Bruce Campbell involviert sein soll. Da sich das Projekt noch in der frühen Planungsphase befindet gibt es vorerst noch keine weiteren Informationen zu verzeichnen.

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 881
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Kaijufan90 » Sa 26.07.2014, 22:45

Tanz der Teufel als Serie. :hammer: :hammer: :hammer: Das wird echt immer bekloppter. Die amerikanische Serien-/Filmindustrie ist echt am Ende. :kotz: Willkommmen im Land der Ideenlosigkeit. Das wird doch nie was. --- ---
Meiner Meinung nach eignet sich der Stoff einfach nicht für ne Serie. Da sollen sie besser Teil 2 und 3 drehen, weil das 2013 Remake eigentlich gar nicht mal so schlecht war. +++
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 500
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Gigan_2011 » So 27.07.2014, 10:47

Kaijufan90 hat geschrieben:Tanz der Teufel als Serie. :hammer: :hammer: :hammer: Das wird echt immer bekloppter. Die amerikanische Serien-/Filmindustrie ist echt am Ende. :kotz: Willkommmen im Land der Ideenlosigkeit. Das wird doch nie was. --- ---
Meiner Meinung nach eignet sich der Stoff einfach nicht für ne Serie. Da sollen sie besser Teil 2 und 3 drehen, weil das 2013 Remake eigentlich gar nicht mal so schlecht war. +++
Seh ich auch so :? Terminator Serie gibts mittlerweile auch schon :roll: Fehlt noch Godzilla Serie und Jurassic Park Serie, dann sind wir wirklich am Tiefpunkt der Ideenlosigkeit angelangt..
"Und das ist Gigan, einer unserer größten Kämpfer!"

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1796
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von oliver » Di 29.07.2014, 08:06

die terminator serie hatte jedenfalls potenzial, schlecht war sie nicht, das hätte durchaus weiter gehen können

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Deswegen wird's eine Tanz der Teufel-Serie geben

Beitrag von Elite » Di 23.12.2014, 09:24

In einem Interview gab Hauptdarsteller Bruce Campbell bekannt, dass auch weiterhin nach dem 22 Jahre zurückliegenden Armee der Finsternis Pläne bestehen das Tanz der Teufel-Franchise mit ihm fortzuführen. Dies soll in Form einer Tanz der Teufel-Serie passieren, welche Sam Raimi auch produzieren wird und dabei zumindest die Pilotfolge selber drehen wird. Als Begründung für den Formatwechsel nannte er schlicht und ergreifend das Budget, was es nur schwer zugelassen hätte das Ganze in Filmforn fortzusetzen. In Serienformat ließe sich ebenfalls die Handlung und Charakterisierung vertiefen.

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11261
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 23.12.2014, 16:58

Ich bin sehr gespannt auf die Serie. THE WALKING DEAD und andere Serien haben gezeigt, was mittlerweile für's Fernsehprogramm alles möglich ist. Und wenn Sam Raimi darüber steht, kann es eigentlich kein Reinfall werden.

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 881
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Kaijufan90 » Di 23.12.2014, 18:21

Als Begründung für den Formatwechsel nannte er schlicht und ergreifend das Budget, was es nur schwer zugelassen hätte das Ganze in Filmforn fortzusetzen. In Serienformat ließe sich ebenfalls die Handlung und Charakterisierung vertiefen.
Na das mit dem Buget hört sich eher nach fauler Ausrede an. --- --- Die Serie wird bei Erfolg garantiert auch ewig in die Länge gezogen, wobei die Story imo nicht mal für ne ganze Staffel taugt. (siehe z. B. Under the Dome, dort soll sogar ne 3. Staffel folgen, obwohl ursprünglich nach einer Schluss sein sollte.).
Ob Filme als Serien-Umsetzungen groß Zukunft haben werden, wage ich zu bezweifeln. Das Ganze soll doch nur verschleiern das Hollywood nix mehr Neues zu bieten hat und nun jeden x-beliebigen Film als Serie umsetzen will. Willkommen am kreativen Tiefpunkt. :kotz:
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Dagon-sama
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2619
Registriert: Mi 10.11.2004, 15:14
Wohnort: Saitama
Kontaktdaten:

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Dagon-sama » Fr 20.02.2015, 16:00

Ich würde da nicht ganz so negativ an die Sache herangehen, weil Serien wie Bates Motel und ganz besonders Hannibal genau das Gegenteil bewiesen haben.
Ash ist nun an keine Hütte mehr gebunden, also können die Macher alles Mögliche storymäßig anstellen, ohne das die Handlung in die Länge gezogen wirken muss.
In den letzten paar Tagen gabs ja die ersten Casting News, so dass die Dreharbeiten bald beginnen dürften. Ich bin sehr gespannt auf die Serie, weil Horror im TV ist mittlerweile schon interessanter als das was man als Horrorfan in letzter Zeit so im Kino vorgesetzt bekommt. Im Herbst gehts los GROOVY

http://cdn1-www.shocktillyoudrop.com/as ... 24x768.jpg
Sekai wa horobiru darou!

Bild

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 881
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Kaijufan90 » Sa 21.02.2015, 10:19

Wems gefällt. Ich werd mir die Serie wahrscheinlich auch ansehen, mal gucken, aber so große Hoffnungen hab ich nicht.

Übrigens würde die Extended Cut "versehentlich" im britischen TV ausgestrahlt, hier ein SB dazu:

http://www.schnittberichte.com/schnittb ... ?ID=240330

Ob die Version auch mal auf DVD/BD erscheinen wird?? :D :D
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Tanz der Teufel nicht mehr beschlagnahmt!

Beitrag von Elite » Mi 10.08.2016, 10:17

Ein historischer Tag für alle (deutschen) Horrorfans sollte der 08.08.2016 darstellen. Denn an diesem Tag wurde völlig überraschend die News veröffentlicht, dass Sony Pictures einen Antrag zur Aufhebung der mehrfachen Beschlagnahmebeschlüsse von Sam Raimis Kultfilm Tanz der Teufel (The Evil Dead, 1981) gestellt hat, und dass auch noch mit Erfolg! Seit 25 Jahren verweilte die unzensierte Fassung nicht nur auf unserem Index, sondern wurde auch schon sehr schnell nach ihrer Veröffentlichung auf VHS damals beschlagnahmt. Dass diese Beschlagnahme noch lange bestand haben sollte, lies zunächst eine Folgebeschlagnahme aufgrund von Inhaltsgleichheit im letzten Jahr vermuten. Schön, dass dies nun scheinbar nicht mehr der Fall ist und die zuständigen Behörden dem Anschein nach nun etwas differenzierter und liberaler vorgehen. Jetzt müssen nur noch die Indizierungen aufgehoben werden, dann ist die Rehabilitation perfekt und Tanz der Teufel kann mit einer FSK-Freigabe ungekürzt und offiziell im deutschen Handel erscheinen.

:klatsch: :drink:

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1796
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von oliver » Do 11.08.2016, 08:45

irgendwie ist der film total überbewertet. er ist ganz nett aber die effekte sind einfach zu schlecht, selbst wenn man so wie ich auf 80er jahre effekte steht.

wie mit dem film umgegangen wird, ist sowieso total lächerlich, heute würde der locker mit fsk 16 durchgehen.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3209
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Tanz der Teufel nicht mehr indiziert!

Beitrag von Elite » Di 11.10.2016, 13:09

Elite hat geschrieben:Jetzt müssen nur noch die Indizierungen aufgehoben werden, dann ist die Rehabilitation perfekt und Tanz der Teufel kann mit einer FSK-Freigabe ungekürzt und offiziell im deutschen Handel erscheinen.
Auch dieser Umstand ist nun seit gestern aus der Welt geschafft. So hat Sony Pictures gestern nämlich bekannt gegeben, dass auch der Antrag auf einer vorzeitigen Listenstreichung stattgegeben wurde. So ist Tanz der Teufel (The Evil Dead, 1981) nach satten 32 Jahren nicht mehr indiziert (!). Der nächste logische Schritt dürfte nun eine erneute Prüfung der FSK sein, die ihn aller Voraussicht nach unzensiert durchwinken wird, so dass der Hororklassiker schlussendlich doch noch vollkommen rehabilitiert und vor allem unzensiert seinen Platz in die deutschen Kaufhäuser finden wird.

Quelle: Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Ekelalfred
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Sa 10.09.2016, 13:52
Wohnort: Harz

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Ekelalfred » So 20.11.2016, 09:54

Wer sich für die Tanz der Teufel Filme interessiet den empfehle ich die Doku: Invaluable,die gerade erschienen ist.
Ich habe das Mediabook und bin sehr zufrieden damit!


https://www.youtube.com/watch?v=wBwvIEVvqak

Benutzeravatar
Ekelalfred
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Sa 10.09.2016, 13:52
Wohnort: Harz

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Ekelalfred » Sa 12.08.2017, 15:07

Von den Remake, Evil Dead (2013) ist jetzt die Exended Cut Mediabook rausgekommen. der Film soll 5 min. länger sein wie die Kinofassung.
Ist von Nameless rausgegeben wurden,meine ist am Montag da!

Benutzeravatar
Gigan_2011
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 500
Registriert: Sa 25.12.2010, 13:34

Re: Tanz der Teufel 4 & Remake

Beitrag von Gigan_2011 » Sa 12.08.2017, 17:08

Jo, wollte mir den extended cut auch sichern und dann mitgekriegt das er nur auf bd erscheint. DVD Sammler wie ich die sich der Neuzeit nicht anpassen wollen (allein schon finanziell) werden wohl nun komplett ausgerottet. Schaue demnächst noch nach Freitag der 13. Killercut ob da die DVD beiliegt, wenn nicht kommen immer dunklere Zeiten.
"Und das ist Gigan, einer unserer größten Kämpfer!"

Antworten

Zurück zu „Coming soon? - Phantastische Kino-Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast