Kong Skull Island - 10.März 2017

News und Gerüchte aus der Filmwelt.

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Dubzilla » Do 17.11.2016, 23:24

Ach, finde der Trailer sieht recht viel versprechend aus....

Mir macht gar nicht King Kong Sorgen sondern eher die voelen Viecher die man sonst noch sieht.
Sei es diese Dino-Viecher und der Riesen-Bulle und die spinnen, könnte etwas viel sein....
Benutzeravatar
Dubzilla
Monster-Azubi
Monster-Azubi
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 01.10.2016, 16:56

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon kinggodzilla » Fr 18.11.2016, 08:25

Ich lese ja ganz gerne auf moviejones.de und in den Kommentaren vom Trailer gibt es einen user der sich MD02GEIST (übrigens ein extremst Kaijuversierter) nennt. SPOILER ANZEIGEN Der Kollege meint das die Viecher (Skullcrawlers gennant) aussehen wie eine Art "Varan" und zeitgleich auch wie das Biest im 1933er Kong. Ihr wisst schon, dieses Vieh, welches die Liane hochklettert, bei der Baumstammbrückenszene. Könnten allerdings auch wie schon gesagt Rodans sein in einem frühen Entwicklungsstadium, da er ja bekanntlich in G2 auftauchen soll.Weis jemand ob Toho involviert ist bei dem Film?

Der einzige Bezug zu G14 scheint Monach zu sein. Lt. dem Comic wurde Godzilla in den 50ern das erste mal gesichtet. Versucht Bill Randa (John Godmann) hier einen Bezug zu Godzilla herzustellen, weil er sagt das Monster existieren. Ist das ne Anspielung auf Godzilla, weis er von ihm? Und Glaubt Ihr es wird eine Aftercredit-Szene geben in der wir Godzilla sehen werden?

Was meint Ihr lasst uns diskutieren
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"
Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 500
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon oliver » Fr 18.11.2016, 11:03

ich denke nicht, dass irgendwelche toho-kreationen in dem film auftauchen werden. würde mir auch keinen spaß machen, wenn der olle king kong sich mit varan, rodan, gorosaurus oder wer auch immer in frage käme, anlegen würde.

vielleicht wird godzilla mal erwähnt aber ich denke, sehen wird man ihn nicht.
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Gezora » Fr 18.11.2016, 13:05

Plasmo hat geschrieben:Warum ist der Trailer denn so krampfhaft auf Apocalypse Now getrimmt? Erkenne den Zusammenhang nicht.

Ich habe mir gerade den Trailer noch einmal im Volbildmodus angesehen und könnte mir vorstellen, dass die Handlung des Film tatsächlich irgendwie im Dunstkreis des Vietnamkrieges angesiedelt ist: die Abschussmarkierungen auf dem abgestürzten Hubschrauber, die Asiatin, die kurz im Bild zu sehen ist ...

kinggodzilla hat geschrieben:Was meint Ihr lasst uns diskutieren

Nun ja, wenn die Spekulationen so wuchern, sage ich, dass dieser zu groß geratene Stier in Wirklichkeit der "verkleidete" Göttervater Zeus ist, der gekommen ist, um die hübsche Blonde zu entführen.
Wir haben es bisher in unserer Epoche auf allen Gebieten zu unglaublichen Höchstleistungen gebracht, nur nicht in der Kriminalität.
Benutzeravatar
Gezora
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mo 05.07.2004, 13:31
Wohnort: I'd like to be under the sea ...

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon oliver » Sa 19.11.2016, 17:36

Gezora hat geschrieben:
kinggodzilla hat geschrieben:Was meint Ihr lasst uns diskutieren

Nun ja, wenn die Spekulationen so wuchern, sage ich, dass dieser zu groß geratene Stier in Wirklichkeit der "verkleidete" Göttervater Zeus ist, der gekommen ist, um die hübsche Blonde zu entführen.


und das ganze bleibt nicht bei der entführung sondern der film bekommt eine fsk18 freigabe

für den japanischen markt wurde der stier durch ein tentakelmonster ersetzt
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Ekelalfred » Sa 19.11.2016, 19:09

Ich glaube auch das der Film in den `70 Jahren spielt!
Schaut euch mal am Anfang des Trailers die Klamotten des Mannes der den Vortrag über die Insel macht an und dann noch ein Diaprojektor!!!
Ekelalfred
Monster-Newbie
Monster-Newbie
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa 10.09.2016, 13:52
Wohnort: Harz

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Gezora » Sa 19.11.2016, 22:13

Ekelalfred hat geschrieben:Ich glaube auch das der Film in den `70 Jahren spielt!

Da in dem Film laut seiner offiziellen Hompage ja gezeigt werden soll, wie Kong zu seinem Königstitel kam, müsste man ihn dann wohl als Prequel zum 76er Remake werten. Sehr kompliziert die Sache. :-P
Wir haben es bisher in unserer Epoche auf allen Gebieten zu unglaublichen Höchstleistungen gebracht, nur nicht in der Kriminalität.
Benutzeravatar
Gezora
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mo 05.07.2004, 13:31
Wohnort: I'd like to be under the sea ...

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon oliver » So 20.11.2016, 11:15

Gezora hat geschrieben:
Ekelalfred hat geschrieben:Ich glaube auch das der Film in den `70 Jahren spielt!

Da in dem Film laut seiner offiziellen Hompage ja gezeigt werden soll, wie Kong zu seinem Königstitel kam, müsste man ihn dann wohl als Prequel zum 76er Remake werten. Sehr kompliziert die Sache. :-P


am ende des films kommen die men in black, lassen allen leuten die erinnerung nehmen und verkleinern den affen vorsichtshalber :-P
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon GIGAN » So 20.11.2016, 11:38

Also mir ist das mit der "Verkörperung animalischer männlicher Sexualität" eher mal egal,

am Anfang war ich eher desinteressiert - das hat sich aber nach und nach gewandelt -

jetzt freu ich mich richtig auf den Film und bin äußertst gespannt was denn da auf uns zukommt -

ich glaub den schau ich mal in Wuppertal - was meinst du Onkelchen ?
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"
Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 734
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Leitbild » Mi 11.01.2017, 21:04

Für alle die, die mal einen genaueren Blick auf die Kreaturen im Film werfen möchten, die US-Spielzeugschmiede Lanard (scheinbar vorallem bekannt durch Figuren von Soldaten, Kriegsgerät und sogar bekannter Terroristen :lol: ) bringt demnächst eine Spielzeugserie zu Skull Island heraus! Ob die da vorgestellten Viecher allerdings auch alle im Film vorkommen sollen, weiss ich nicht ...

Mehr dazu hier:
http://idlehands1.blogspot.de/2017/01/toy-fair-2017-lanards-kong-skull-island.html?m=1


@Gezora - Ich bezweifle ganz stark, dass Skull Island in irgendeiner kanonischen Verbindung zum 1976er Kong steht (wäre auch besser so - zugunsten von Skull Island), sondern viel eher wird er eine ganz eigene (alternative) Zeitlinie bilden (in die ja dummerweise nun auch Godzilla noch gewaltsam reingedroschen werden soll :roll: ) ... Apropos, der Typ, der den Blog-Eintrag über die Figuren verfasst hat, scheint sich ebenfalls ein Tentakelmonster zu wünschen :lol:

@Kinggodzilla - Ich kann dir hiermit versichern, egal was irgendeine Schnarchnase auf einem Portal wie Moviejones erzählt (um offenbar nur seinen Fanboy-Wunschgedanken Gehör zu veschaffen), dass weder Toho an Skull Island beteiligt ist, noch dass irgendwelche Toho-Kreationen darin vorkommen werden ... Amsonsten wäre ich mir ziemlich sicher, hätte das längst von offizieller Seite her irgendwer bereits bestätigt, denn solche Lizenznahmen werden sowohl bei LP als auch bei Toho bekanntlich nicht lange geheim gehalten ... :wink:

In der Tat ist Monarch bisher nur die einzig bekannte gemeinsame Konstante bei Skull Island und LPs geplanter Godzilla-Reihe ...
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Gezora » Do 12.01.2017, 12:51

Leitbild hat geschrieben:@Gezora - Ich bezweifle ganz stark, dass Skull Island in irgendeiner kanonischen Verbindung zum 1976er Kong steht (...)

Das war eigentlich auch nur als Scherz gemeint. Wenn bei mir der dicke Grinser angehängt ist, sollte man das unmittelbar Vorangehende nie allzu ernst nehmen.
Wir haben es bisher in unserer Epoche auf allen Gebieten zu unglaublichen Höchstleistungen gebracht, nur nicht in der Kriminalität.
Benutzeravatar
Gezora
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mo 05.07.2004, 13:31
Wohnort: I'd like to be under the sea ...

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Leitbild » Do 12.01.2017, 13:57

Schon ok (konnt ich mir eigentlich schon denken), aber nach all den verrückten Faboy-Schwärmereien in anderen Foren bin ich da etwas vorsichtiger geworden - denn hier lesen sicherlich auch viele Nicht-User mit, die das dann für bare Münze nehmen und überall gleich wieder treudoof weiterverbreiten ... :lol:
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Onkel Zilla » Sa 14.01.2017, 17:55

Aber sowas von Rene, dat machen wir schön auf nen Weekend, mit Vorprogramm und Absacker ;)

GIGAN hat geschrieben:Also mir ist das mit der "Verkörperung animalischer männlicher Sexualität" eher mal egal,

am Anfang war ich eher desinteressiert - das hat sich aber nach und nach gewandelt -

jetzt freu ich mich richtig auf den Film und bin äußertst gespannt was denn da auf uns zukommt -

ich glaub den schau ich mal in Wuppertal - was meinst du Onkelchen ?
Benutzeravatar
Onkel Zilla
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 568
Registriert: Fr 29.01.2010, 13:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon kinggodzilla » Fr 20.01.2017, 19:15

Schon die 4 neuen TV-Spots gesehen? Nee? Hier sind sie!

http://www.scified.com/news/4-new-kong-skull-island-trailers-hit-web
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"
Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 500
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon oliver » Fr 20.01.2017, 20:01

ja, das macht doch lust auf mehr 8)
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon kinggodzilla » Sa 21.01.2017, 01:44

Habt ihr den Bezug zu Godzilla herausgehört bzw. gesehen??? :-P :-P :-P
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"
Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 500
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon oliver » Sa 21.01.2017, 10:30

ja, der satz war ja fast eins zu eins übernommen
oliver
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1744
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Leitbild » Do 02.02.2017, 12:13

oliver hat geschrieben:ja, der satz war ja fast eins zu eins übernommen


Der und der Shot von der Atomexplosion :wink:

Mal was anderes ... Toho Kingdom hat vor kurzem ein hochinteressantes Interview mit dem Regisseur von Skull Island, Jordan Vogt-Roberts, geführt - lests euch ruhig mal durch, ist echt interessant und macht tatsächlich mehr Lust auf den Film ... +++
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Kai "the spy" » Do 02.02.2017, 18:56

Bild
Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 3477
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Kai "the spy" » Di 07.02.2017, 18:08

Bild
Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 3477
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Astro » Di 07.02.2017, 20:10

Viecher, yeah.
Keep calm and ssskreeeonkg.
Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 2969
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht

Re: Kong Skull Island - 10.März 2017

Beitragvon Leitbild » Sa 11.02.2017, 12:48

Das neue japanische Poster wurde übrigens von keinem geringerem als Yuji Kaida (bekannt vor allem für seine tollen Artworks für diverse Godzilla-Merchandises) kreiert - Toho Kingdom hat extra deswegen ein Interview mit ihm geführt ... bissl kurz geraten, aber dennoch interessant :-P
Bild
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-Meister
Monster-Meister
 
Beiträge: 301
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Coming soon? - Phantastische Kino-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

IMPRESSUM
 
Wir empfehlen:  all-inkl.com webhosting