You're under Arrest - mit deutschen Subs

Von Captain Future und Goldorak über Captain Harlock zu Cowboy Bebop und Big-O!
Antworten
Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

You're under Arrest - mit deutschen Subs

Beitrag von mario-pana » Sa 28.02.2009, 20:26

Bild

Ich arbeite schon seit über einem Jahr an einem Projekt, welches mir sehr am Herzen liegt.
"You're under Arrest" ist eine Anime Serie, die mich seit vielen, vielen Jahren begleitet und die ich schon an mehrere der hiesigen Anime DVD Label heran getragen habe, ohne Erfolg allerdings. Es liegt wohl an der besonderen Eigenart der Serie, denn die dargebotenen Geschichten sind relativ banal, zumindest auf den ersten Blick. Schaut man sich die Serie aber an, übt sie schon bald einen besonderen Reiz aus. Liebevoll geschriebene Geschichten, sympathische Charaktere, ein angenehmes Maß an Comedy und eine gut dosierte Portion Action, machen "You're under Arrest" zur angenehmen Unterhaltung mit besonderem Charme. Hinzu kommt Kôsuke Fujishimas Faible für detailierte und ungemein realistische Darstellung von Fahrzeugen. Diese Detailfülle transportiert die erste Anime OVA sehr schön und punktet mit einer erstklassigen Animation. Schon Kôsuke Fujishimas "Oh! My Goddess" erfreut sich bei mir besonderer Beliebtheit und die Tatsache, dass sich perdu kein DVD Label dem Franchise annehmen will, brachte mich dazu nun selbst Hand anzulegen. In den folgenden Jahren möchte ich mich nun dem Franchise, mit den Fan-Subs, ganz besonders widmen. Wie groß es mittlerweile geworden ist, zeigen die original Manga Serie, eine OVA Serie, eine allein stehende OVA, eine TV-Special Serie mit den Kurzgeschichten, drei TV Serien (51, 26, 23 Eps.), ein Movie und eine Realfilmserie. In Japan erfreut sich Kôsuke Fujishimas "You're Under Arrest" großer Beliebtheit, das zeigte unlängst, die aktuell erschienene dritte TV-Serie.
"You're under Arrest" ist für mich eine der besten Anime Serien und gefällt mir vor allem wegen ihrer Banalität und dem ganz eigenen Charme. Wie viel Besonderes im gewöhnlichen Alltag zweier Polizistinnen stecken kann überrascht mich stets auf's Neue.
Mit diesem Projekt werde ich meinen Einstand in die Anime Fan-Sub Szene geben. Mein Vorbild sind die Jungs von Freebooter, deren Projekte zum Großteil auf meiner Wellenlänge liegen, Vor allem "Ranma 1/2".

Die erste Folge sollte in den nächsten Tagen fertig werden. Danach würde ich sie gern hier hinein setzen?


Hier mal das Opening der neuesten Serie "Full Throttle", die ich mir sicher bald sichern werde. Wenn schon, denn schon. :wink:
http://www.youtube.com/watch?v=EzV0TYiQaXs


Die Untertitel sind natürlich wieder aus dem Englischen übersetzt, mit einigen Abänderungen, wenn ich genau verstanden habe was gesprochen wird.


Episode 01
- Und so lernten sie sich kennen -

Natsumi Tsujimoto, eine junge Polizistin, tritt ihre neue Stelle am Bokuto Polizeirevier an und ist schon am ersten Tag zu spät. Ihr Chef hat dafür wenig Verständnis, hört sich ihre Entschuldigung aber an. Im Anschluss stellt er ihr, ihre neue Partnerin, Miyuki Kobayakawa, vor. So ganz zufrieden ist Natsumi mit dieser, aus gewissen Gründen, ja nicht. Doch sie müssen sich zusammenraufen, denn ein roter Mini macht die Straßen unsicher. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. Was ist das Ziel des roten Rasers?

BildBildBildBildBild

http://www.megaupload.com/?d=WWVL8090



Episode 02
- Tokio Taifun Rallye -

Tokio steht vor einem schweren Unwetter, ein Taifun zieht auf. Miyuki und Natsumi kehren nach einer harten Schicht wieder ins Revier zurück, mit einem kleinen Kätzchen, das die Kinder aus dem Kindergarten gefunden haben. Ken Nakajima scheint derweil etwas sehr zu beschäftigen, vermutlich wegen dem Lancia Delta, der ihn und die Kindergartenkinder, sowie Miyuki und Natsumi beinah überfahren hätte. Und tatsächlich, mit Beginn des Sturmes bricht auch der Lancia Delta los und sorgt für einigen Ärger. Wird es Miyuki, Natsumi und Ken gelingen, den Unhold dingfest zu machen? Ein gefährliches Katz und Maus Spiel beginnt.

BildBildBildBildBild

http://www.megaupload.com/?d=NA2OPUIU



Episode 03
- Sterne der Liebesstraße -

Als im Umkleideraum aus Miyukis Tasche ein Kalender rutscht, sieht Yoriko darin eine Markierung beim kommenden Wochenende. Das ist seltsam, steht da doch nicht wirklich etwas an, zumindest was die Arbeit betrifft. Schnell kommt Yoriko zu der Überzeugung, es handelt sich hier um ein Omiai, ein Heirats-Vermittlungstreffen. Damit macht sie Natsumi heiß für das Thema die Nakajima Ken einen Floh ins Ohr setzt.
Am Ende kommt heraus, Miyuki fährt zu einem Klassentreffen. Doch auch hier besteht laut Natsumi die Gefahr, man könne Miyuki Ken wegschnappen, der ja ein Auge auf das Mädchen geworfen hat. Eine haarsträubende Hatz auf dem Motorrad beginnt. Ist wirklich etwas dran an den Befürchtungen, oder wird hier aus der Mücke ein Elefant gemacht?

BildBildBildBildBild

http://www.megaupload.com/?d=D9HIJ9K2
Zuletzt geändert von mario-pana am Sa 10.04.2010, 03:06, insgesamt 11-mal geändert.

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » So 01.03.2009, 18:36

joah, das intro sieht echt gut aus.
wäre echt nicht schlecht, wenn du uns dann später einmal die 1. folge präsentieren würdest. freu mich schon drauf :D

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » So 01.03.2009, 19:04

Oh, freut mich, dass doch jemand Interesse hat. :D

"Full Throttle" liegt wohl noch in weiter Ferne, doch gestern hab ich einen Probeencode der ersten OVA Episode gemacht. Ich will ja am Anfang beginnen. :wink:
Dabei sind einige Fehler aufgefallen (wie immer), weswegen ich heut die Überarbeitung durchführte.
Bin ich mit dem gerade in Arbeit befindlichen Encode zufrieden kann ich es morgen, oder spätestens übermorgen, online setzen. :D

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » So 01.03.2009, 19:45

och klar interesseirt das mich.
für lustige animes bin ich immer zu haben *freu*

aber eigentlich interessiere ich mich weniger für serien, wenn dann nur so miniserien (13 episoden). aber OVAs oder richtige spielfilme ist eher was für meinen gusto ;)

trotzalledem würde ich mich drauf freuen

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 02.03.2009, 11:03

Nun, die erste OVA Serie besteht nur aus 4 Episoden. Ich denke das ist vertretbar. :wink: :-P


So, Folge 1 ist drinnen (oben im Anfangspost).

Ich hoffe es findet gefallen, auch wenn es nicht so wirklich in die Thematik des Forums passt.
Ich hab mir jedenfalls viel Mühe gegeben. :)

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Mo 02.03.2009, 11:28

ich werde es dann mal heute abend on zu hause aus saugen ;)
von arbeit aus geht es nicht.

nochmals danke im voraus

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 02.03.2009, 11:33

Keine Ursache.

Ich werde zukünftig abwechselnd daran subben. Tokusatsu-Anime-Tokusatsu-Anime... :-P

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » Mo 02.03.2009, 17:59

Klingt sehr interesant Mario, werde mit die erste Folge demnächst Saugen, muss aber erstmal ein wenig Platz auf der Platte machen.

In letzter Zeit hab ich sehr wenig mit Animes zu tun, da mir nichts so richtig gefallen will, die letzte kompletten Serien die ich gesehen habe waren FLCL und Paranoia Agent das lässt ja auf meinen Geschmack blicken.

Aber You're under Arrest siet wirklich ganz lustg aus.

PS: es gibt ja auch einen Film mit Deutschen Subs in den weiten des Internets, hast du den schon gesehen und kansst was drüber sagen?
Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 02.03.2009, 19:37

Wäre ja schön, wenn du Gefallen an der Serie finden würdest, auch wenn es von der Thematik ja so gar nicht zu den von dir genannten Titeln passt.

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Mo 02.03.2009, 20:42

eine sehr tolle folge, hat mir richtig spaß gemacht sie zu gucken.
genau dieses zeichenstil liebe ich, detailreich aber nicht zu relaistisch. einfach manga/anime typisch.

die geschichte ist mit viel liebe erzählt und bietet praktisch alles. viel action & komik, etwas romantik (zwischen den cops) und auch sexy szenen kommen hierbei nicht zu kurz. die erzählweise der story ist wirklich kurzweilig und macht appetit auf mehr.

super tolle arbeit mario; wirklich klasse!

jedoch sind mir einige kleine schnitzer aufgefallen, ist echt nicht böse gemeint. wollte halt etwas konstruktive kritik beisteuern (habe dir die zeit hingeschrieben):
7:00 (bei der verkehrsbelehrung; da fehlt der "3." anführungspunkt)
8:30 (hast du "den antrieb" geschrieben, ich denke es sollte "den Antrieb" heißen)
12:25 ("Ein Harter Kerl"; vielleicht eher "Ein harter Kerl"; oder ist das als betonung beabsichtig?)
13:15 (die Aussprache am Polizeiauto; "... und mischt dich in Angelegenheiten anderer "ein", ich glaube das letzte wort wurde leider vergessen)

ansonsten erstklassige arbeit von dir. ich freue mich schon auf die "akte 2" ;)

gruß
patrick
Zuletzt geändert von Azrael_Vega am Di 03.03.2009, 07:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mo 02.03.2009, 21:31

Vielen, lieben Dank für das dicke Lob, und wirklich schön, dein Interesse geweckt zu haben.

Schön auch, einige Hinweise auf Fehler zu bekommen. Einiges davon kann ich sicher entkräften. :-P

7:00 - Ich hab die "3" nicht geschrieben, weil ich sie nicht gehört habe. Miyuki fährt mit der Aufzählung fort, ohne hier die Zahl zu nennen. Für mein Empfinden gehört sie auch dazu, doch dafür wird ja der Score eingeblendet. :wink:

8:30 - Meine Formulierung ist an einigen Punkten etwas steif und vielleicht ist mir auch ein Schreibfehler unterlaufen. Das "antrieb" kommt von antreiben. Ich hätte auch schreiben können, "Wenn ich dem ordentlich Pfeffer gebe...". In Form von Gas geben.

12:25 - Ein klarer Schreibfehler. Ich hab die Folge mindesten 30 mal gesehen (ohne Scherz) und mir ist trotzdem einiges durch die Lappen gegangen. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

13:15 - Der Satz mag etwas seltsam klingen, doch ist er grammatikalisch nicht falsch. Natsumi sagt ja im Ganzen: "Du bist so einer, der pingelig Einzelheiten sammelt, greifst bei Verkehrsübertretungen zu hart durch und mischst dich in Angelegenheiten anderer."
Das "ein" ist nicht erforderlich und da ich die Wortanzahl begrenzen wollte, da man in der Einblendezeit ja alles lesen muss, hab ich es weg gelassen.


Aber, vielen, lieben Dank für die Hinweise. Es ist immer eine Schwierigkeit, Untertitel einfacher verständlich zu gestalten, ohne den wirklichen Sinn zu verfälschen. Ich stecke da immernoch in der Lernphase (wie eigentlich immer), merke aber eine stetige Verbesserung. Gerade bin ich dabei, die ganzen "dass" und "das" zu umgehen und die Texte natürlicher zu gestalten. Ich bin sicher, es wird mir gelingen und die nächste Folge wird noch natürlicher erscheinen. :wink:
(hab in dem Absatz schon begonnen, die "dass" Wörter zu vermeiden. Ist es mir gelungen?)

P.S.: Bei dem technischen Gerede, "ccm" und derglechen, hatte ich Hilfe von meinem Bruder, der sich mit solchen Dingen eher auskennt.
Den kleinen Honda, den Miyuki fährt, gibt es auch in Wirklichkeit, wie eigentlich alle Fahrzeuge, die zu sehen sind. Auch Natsumis Roller müsste es geben. Ist ja echt ein kurioses Gefährt.

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Di 03.03.2009, 07:19

hi mario,
ja, helfe dir doch gerne, wenn ich kann :)

aber wie gesagt, top arbeit. ich könnt sowas nicht.
hast du als vorlage eine englisch gesubte folge genommen, oder hast du in der eile japanisch gelernt? :D ???

was die auflistung angeht, da wollte ich auch nicht pingelig sein, nur halt eventuelle schnitzer ausbügeln helfen.

alles im allen freue ich mich schon auf folge nummero 2 ;)
aber mal eine frage zu den autos, diesen besagten roten mini gibt es so in dieser umbaustufe wirklich?
das ist ja abgefahren, muss ich direkt mal noch googeln. "fahre" ja richtig auf autos ab (kleines wortspiel meinerseits)
was die "PANDAs" angeht (denn so heißen die japanischen polizeiautos im volksmund) find ich, dass die japaner wirklich mit die schönsten polizeiautos haben.
natürlich haben die amis schicke lichtorgeln auf den autodächern. jedoch die japaner haben zum großteil richtige rennsemmeln im dienst.
einfach mal nach "japanese police car" googeln und du verstehst, was ich meine. ;)

gruß patrick

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Di 03.03.2009, 15:46

Danke für den Hinweis. Ob es den roten Mini gibt weiß ich nicht. Aber Miyukis Polizeiwagen, den kleinen Honda, soll es geben.

In Episode zwei macht wieder ein Rennschlitten die Straßen unsicher, der mit Vorliebe bei Sturm auf die Piste geht.

hast du als vorlage eine englisch gesubte folge genommen, oder hast du in der eile japanisch gelernt?
Ich hab als Vorlage natürlich englische Subs genommen, was ich im Eingangspost auch schon erwähnt habe. Die Subs scheinen sich auch stark an die japanische Synchro zu halten. An manchen Stellen war es mir aber dennoch nicht ganz koscher, weswegen ich das Wörterbuch gezückt habe und versuchte, die Worte genau zu verstehen.
Bei Anime wird sehr deutlich gesprochen, was es relativ einfach macht die Worte zu verstehen. Es eignet sich sehr gut, um Japanisch verstehen zu lernen. Eine komplette Übersetzung bekomme ich noch nicht hin, dafür fehlt mir einfach noch das endgültige Verständnis der Satzstruktur, die genaue Kenntnis von Partikeln und Endungen. Letztendlich möchte ich aber genau dieses, einen Anime nehmen und alles aus dem Originalton übersetzen. Das ist mein Ziel. :wink:

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Do 10.09.2009, 09:36

wollte mal fragen, ob es hier vielleicht weiter geht??
habe mir gestern nochmal die erste folge angesehen und fand sie echt sehr unterhaltsam +++ +++ +++

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Do 10.09.2009, 09:59

Oh, ich hatte doch echt nicht mehr damit gerechnet, dass wirklich noch Interesse besteht. :D
Klar kann es weitergehen, ich brauch nur wieder etwas Luft dafür. Derzeit klotz ich bei Spiderman ja noch ran. Werde mich in den nächsten Wochen der Serie aber wieder zuwenden (versprochen). Als ein Mann Armee kann man ja nicht so schnell, wie man gern möchte. Obschon, meine Technik konnte ich in den letzten Monaten ja durchaus verfeinern.
Die englischen Subs, die mir als Vorlage dienen, sind übrigens sehr komplex. Sie halten sich offenbar sehr genau an das Tatsächliche, das hab ich seinerzeit schon gemerkt und damit dann auch kleine Schwierigkeiten. Hat man im ersten Sub ja gemerkt. Da muss ich noch etwas vereinfachen. Es klang zuweilen sicher etwas geschraubt.

In den nächsten Wochen kommt also sicher was. :wink:


Ich sollte es wohl machen, wie Spencer/Hill. Ein Bier, ein Würstchen, ein Bier ein Würstchen (Toku, Anime, Toku, Anime). :wink:

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael_Vega » Do 10.09.2009, 10:02

ja genau :D
hast du denn die engl. subs als reine textdatei?
dann könnte ich dir vielleicht beim groben übersetzen helfen :)

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Do 10.09.2009, 10:22

Wenn du möchtest? Das wäre sehr hilfreich. :)

Muss mal schauen, ob ich das als reine Textdatei gerippt bekomme (dürfte aber wohl kein Problem sein). Ansonsten hätte ich die Sachen als ass Subdatei.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Fr 04.12.2009, 00:47

Jetzt habe ich es endlich geschafft, eine weitere Episode, die OVA 2, zu subben. Wer Interesse hat, findet sie im Eröffnungspost.

Ich bin begeistert, was für eine erstklassige Animation die Episode bietet. Geradezu verschwenderisch wird hier mit Bewegungen gespielt. Wasser auf der Kameralinse (die es ja eigentlich gar nicht gibt), Spiegelung durch Lichteinfall, wie wenn man gegen die Sonne filmt. Wer genau aufpasst kann wirklich einen immensen Detailreichtum ausmachen. Zudem ist die Episode lustig, spannend und actionreich. Außerdem driftet man erneut in den milden SD (Super Deformed) ab, was ich persönlich als noch unterhaltsamer empfinde.
Ich mag die Serie und das hat sich mir hier wieder bestätigt.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Sa 10.04.2010, 03:14

Ich entferne mich mehr und mehr vom Anime, doch an gewissen Sachen in dem Bereich habe ich nach wie vor großes Interesse. Es werden wohl die Serien und Sachen bleiben, mit denen ich in das Thema seinerzeit gekommen bin. SLAYERS, AH! MY GODDESS, RANMA 1/2, TENCHI MUYO, BUBBLEGUM CRISIS, CITY HUNTER und einige Sachen mehr. Natürlich gehört für mich auch YOU'RE UNDER ARREST dazu.

Somit habe ich jetzt OVA 3 fertig bekommen. Es ist kein Beitrag des phantastischen Filmes. Wer dennoch einen Blick werfen möchte und was unterhaltsames für zwischendurch will, der schaue bitte in den Anfangspost. :wink:

Antworten

Zurück zu „Animes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast