Obskure Anime-Boxen und seltsame Untertitel

Von Captain Future und Goldorak über Captain Harlock zu Cowboy Bebop und Big-O!
Antworten
Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Obskure Anime-Boxen und seltsame Untertitel

Beitrag von caro31 » Fr 28.07.2006, 12:41

Gerade auf eBay, aber auch bei vielen Händlern, werden ja bekanntlich immer wieder verlockend günstige Anime-DVD-Boxen angeboten... Leider weiß man häufig nicht, ob der Inhalt qualitativ brauchbar ist.
Während die Bildqualität (trotz geringer Bitrate) meist erstaunlich gut ist (Animes lassen sich halt auch besonders gut komprimieren), sind die englischen Untertitel häufig ein Puzzle englischähnlicher Worte ohne wirklich erfassbaren Sinn :motz: ;D Gerade inhaltlich anspruchsvolle Animes verlieren dadurch, welch Wunder, ganz gewaltig an Reiz... :?
Da gerade früher meist auch keine englische Synchro beilag, war die Box dann nur noch als hübscher Staubfänger zu gebrauchen :explode:
Wirklich schlechte Bildqualiät hatte ich nur bei der chinesischen "3 x 3 Eyes"-Box erlebt, bei der das Bild (ich glaube es war bei der 2. OVA-Staffel) derart dunkel war, dass kaum noch etwas zu erkennen war.

Da ich mich nicht mehr an die Qualität all meiner Boxen erinnere, fange ich einfach mal mit den besonders ärgerlichen oder positiven Erfahrungen an (Bilder der Boxen poste ich - zur besseren Identifizierbarkeit) bei Gelegenheit und Interesse. Dies ist auch nötig, da gerade ältere Boxen meist keine englischen Titelaufdrucke hatten...
Übrigens sind die technischen Angaben der DVDs meist reine Erfindung - darauf kann man sich keineswegs verlassen.

Super Robot Collection (Mazinger Vs Dark General)
Diese DVD interessierte mich vor allem, da hier der gute alte GOLDORAK endlich wieder zu Einsatz kam :klatsch: :klatsch: :klatsch: Die Bildqualität der DVD ist wirklich klassen. Die Untertitel sind leider absoluter Müll, Sätze ergeben nur hin und wieder wirklich Sinn. Zum Glück macht dies bei den vorliegendenen Kurzfilmen aber nicht ganz soviel aus, da der Großteil der Handlung sich rein visuell erschließt und ohnehin aus Rambazamba besteht ;)
Englische Untertitel, keine englische Synchro.
Hersteller: Anime Studio Inc.

The Big-O - First Season
Da ich gerade die Box nicht finden kann, kann ich darüber momentan keine genaueren Angaben machen (nur warnen ;) Die englischen Untertitel sind aber wieder einmal absolut grauenhaft - was sich bei dieser anspruchsvollen und tiefgründigen Serie als absolutes KO-Kriterium entpuppt. Mit diesen Müll-Subs macht Big-O leider absolut keinen Spaß :motz: --- ---- ----
Englische Untertitel, keine englische Synchro.

The Big-O - Second Season
Auch bei dieser 2-DVD-Box ist das Bild vergleichsweise gut und sogar Beamer-tauglich. Leider sind die Untertitel genauso schrottig wie bei der ersten Box (deren Folgen ich dank der Manga Power Mangas immerhin noch halbwegs folgen konnte), sodass ich nach den ersten 2-3 Folgen das Sehen abbrach und nun auf ein besseres Release warte. :motz: --- ---- ----
Englische Untertitel, keine englische Synchro.
Hersteller: Manga Animation Cartoon DVD

Hinweis: Seit einer Weile gibt es auch eine günstige Box, die beide Big-O-Seasons mit englischer Synchro enthält. Über deren Qualität habe ich allerdings noch keine Informationen.



PS: Über die Legalität solcher Import-Boxen ist ja schon oft hitzig debattiert worden ("Bäh, das sind Bootlegs!" "Mir egal, die sind billich!" "Sind keine Bootlegs, viel zu professionell gemacht!"), nur echte Fakten kamen dabei bislang nie wirklich auf den Tisch. In einem Anime-Laden wurde mir z.B. kürzlich versichert, dass viele chinesische Produzenten tatsächlich Lizenzen für das chinesische Festland haben und es sich somit keineswegs um Bootlegs handelt. Ganz sicher könnten dies aber nur die Vertriebsfirmen klären - das Geschwafel im Web besteht dagegen ja fast ausschließlich aus Meinungen und Gerüchten.
Zuletzt geändert von caro31 am Di 01.08.2006, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Fr 28.07.2006, 15:03

Zu den englischen Untertiteln der Boxen kann ich nichts genaueres sagen, dafür sind meine Englischkenntnisse einfach nicht gut genug. Bis jetzt hab ich immer alles verstanden. Vielleich hatte ich aber auch einfach nur glück die besseren Boxen zu erwischen (zumindest in Untertitelhinsicht).

You're Under Arrest Season 2 Box 1 und 2von Manga International Inc.: --- +++

Manga International Inc. hat hier gegenüber Anime Studio (die die Komplette 2 Staffel in einer Box veröffentlichte) die bessere Arbeit abgeliefert. Das Bild und auch der Ton lösen keine Beifallsstürme aus. Die untertitel kann man gelten lassen. Ich hab zumindest alles verstanden. Extras gibts nicht. Die Scheiben (insgesamt 3 pro Box) sind in einem ansprechend gestaltetem Digi-Pak enthalten welches noch zusätlich in eine Plastikhülle gesteckt wurde. Wer You're Under Arrest mag und auf keine bessere Auflage in Amerika warten will kann zugreifen, sollte aber möglichst nur zu dieser Auflage greifen, denn die von Anime Studio hat ein unglaublich schlechten Ton. Hier Knackts, pfeifts und rauschts die ganze Zeit das einem die Hutschnur platzt.

Cowboy Bebop von Anime Cartoon: +++

Ich kaufte mir damals auf Empfehlung diese Box und wurde nicht enttäuscht. Die Bild und Tonqualität sind wirklich sehr gut und die Serie kommt hier wieder auf 3 Scheiben in einem ansprechenden Digi-Pak daher. Die Untertitel kann man gelten lassen. Extras sucht man wieder vergebens.

Wer die Serie sehen will, und wert auf eine gelungene Qualität legt, sollte dennoch zur deutschen Veröffentlichung von Dynamic greifen.

Love Hina von Anime Cartoon: --- +++

Wieder ein ansprechendes Digi-Pak, jedoch ist der Inhalt nicht ganz so gelungen. Einige Episoden sind in Sachen Bild nicht gerade berauschend und auch der Ton lässt hier und da stark nach. Die Untertitel gehen wieder so und Extras gibts hier auch wieder nicht.

Diese Box war der erste Kontakt mit der Serie und damals beschloss ich mir so schnell wie möglich eine passablere Auflage zuzulegen.

Steel Angel Kurumi von Anime Cartoon: +++

Ich glaub die Untertitel hier waren nicht wirklich der bringer, jedoch versteht man worums geht und hat spass an der Magical Girl Serie, deren Episoden nur reichlich 15 Minuten lang sind. größter Kritikpunkt ist eine Episode, in der der Ton asynchron läuft.

Warum ich die Wertung gut gebe ist die Tatsache, dass es hier das 4-teilige Special gibt und die 4 DVDs in einer herrlichen, stabilen Pappschuberbox enthalten sind.

wer nicht teuer Geld für die US Fassung ausgeben will ist mit dieser Auflage ganz gut beraten.

Noir Box 1 und 2 von Manga International Inc.: --- +++

Ich legte immer Wert auf eine gelungene Präsentation, trotz das die Boxen so billig waren. Wie bei den vorangegangenen Boxen sind diese beiden auch zwei Digi-Paks auf denen die Serie veröffentlicht wurde. Bild und Ton sind in Ordnung. Die Untertitel nicht unbedingt der Kracher. Was hier als besonders angesehen werden darf sind die Clips am ende einer Scheibe. Hier gibts die einzelnen Songs zu den Charakteren mit Szenen von ihnen aus der Serie. Im gegensatz zu sonstigen Veröffentlichungen ein kleiner Bonus.

Dennoch ist die Deutsche Veröffentlichung von OVA Films klar vorzuziehen.

P.S.: Die DVDs dieser Boxen sind nicht immer solide Produziert, die Scheiben meiner You're under Arrest Boxen haben fast alle Risse, dort wo sie in die Box geklippt werden. Legt einer wert auf gute Anime DVD sind deutsche oder amerikanische Produktionen klar vorzuziehen. Bei mir wars Gott sei Dank nur ne kurze Phase, in der ich zu solchen Auflagen griff.

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 885
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Obskure Anime-Boxen und seltsame Untertitel

Beitrag von Kaijufan90 » So 04.01.2015, 04:15

Habe grad mal durch Zufall diesen Thread gefunden und führe ihn mal weiter: (vielleicht interessierts ja Jemanden :mrgreen: :mrgreen: )

Elfen Lied: +++

Labelangabe: Keine (Nummer: DVD-A228-E)

Verpackungsart: Digipack mit Plastikschuber

Ein wirklich schickes Digipack mit 2 DVDs (4 Folgen auf Disc 1 (DVD 5) und 9 Folgen auf Disc 2 (DVD 9)). Die Bildqualität ist wirklich ordentlich, qualitativ ungefähr mit den Original ADV-DVDs zu vergleichen. Als Master diente ein leicht (und zwar wirklich leicht :o :o :o ) zensierter Rip des japanischen Pay-TV-Senders A-TX, allerdings in 4:3. Vor- und Abspann sind jeweils in 16:9 und deutlich schlechterer Quali.
Die englischen Subs sind eigentlich ganz ordentlich, leiden aber unter teilweise sehr dämlichen Namensänderungen, und enthalten auch mal kleinere Rechtschreibfehler. Bis auf ein schickes Menü und chinesische UT gibts kein Bonus auch die OVA (Regenschauer) und die englische Tonspur fehlt leider. Ach ja, Bild, Ton und die Subs sind durchgehend synchron.

Ofdb-Eintrag: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... vid=148729
(Bis auf den Technik-Kasten auf der Rückseite ist meine Version vom Cover her identisch. Der DTS-Eintrag ist Unsinn, ist natürlich DD 2.0. :wink: )

Hellsing (TV-Serie) +++ ---

Labelangabe: Auf der DVD keine, Vor dem Menü "Manga International Inc." Logo; Nummer der DVDs: DVDM-0623 (A-C) EAN-Code: 4 988102 822712

Verpackungsart: 3 Standart DVD-Hüllen, vermutlich mit Papp-Box

Diesmal gibts leider nur 3 normale Standard-Amarays mit jeweils immer dem selben Cover. Bild und Ton sind wieder sehr gut geworden (Kein TV-Rip und definitiv unzensiert), allerdings gibt es zwischendurch auch mal kleinere Bild- und Tonfehler. Das Problem liegt diesmal bei den englischen Subs, die von Folge zu Folge (besser von DVD zu DVD) leider immer asynchroner werden, aber sich graaad noch so im grünen Bereich befinden und natürlich mal wieder einige Rechtschreibfehler beinhalten. Als Bonus gibts diesmal sogar etwas, nämlich den Text-freien Vor- und Abspann (nur auf DVD 1 und 2) und die üblichen Chinesichen UT und kein englischer Ton. DVD 3 besitzt gegenüber den anderen beiden DVDs auch ein anderes Menu.
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 885
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Obskure Anime-Boxen und seltsame Untertitel

Beitrag von Kaijufan90 » So 07.02.2016, 15:52

Und weiter gehts: :wink:

Gunsmith Cats (1995) +++ ---

Labelangabe (Auf dem Cover): MAC (Anime Manga Cartoon; Nummer: MA078E)
Labelangabe (Auf der Disc): Anime Studio Inc.; Nummer: DV398E)
EAN ??? -Code: 02 16 078
Verpackungsart: Normale Amaray-Hülle

Das Cover ist mit der US-Version fast identisch, als Quellmaster diente wohl auch diese. Leider ist die Bildqualität diesmal nicht so gut, mir erschien sie leicht grobpixelig. Neben dem O-Ton (und Chinesischen UT) gibs außerdem auch die englische Tonspur. Die eng. Untertitel wurden wohl selbständig erstellt, sind soweit auch ganz in Ordnung, als großes Manko sind sie leider unvollständig, grad zu Beginn der Folgen können mal 1-2 Sätze zwischendurch unter den Tisch fallen. Besonders seltsam ist, das Disc und Cover unterschiedliche Labelangaben haben. Ob es irgendwie 2 Auflagen der DVD gibt, ist mir nicht bekannt. Die DVD enthält gegenüber der dt. leider nicht das Making of., das Bonusmenu auf dem Cover fehlt auch.

Fazit: Wer auf die dt. OmU-DVD verzichten kann und nicht den Mondpreis bei Ama bezalhen will, (derzeit ca. 80€) ist mit der Ausgabe (mit leichten Abstrichen) ganz gut bedient.
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Antworten

Zurück zu „Animes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast