Japan 1966 - GUALAGON bedroht die Welt!

Hier geben sich Godzillas Gummifreunde ein Stelldichein.
Antworten
Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » So 07.06.2009, 14:43

bin derzeit extrem happy
Wie es scheint auch berechtigt. Das liest sich ja alles wie ein Hörspiel-Wunschland Ausflug. Besonders Rüdiger Schulzki scheint mir ein ausgezeichneter Fang zu sein.
Wie es der Zufall so will hab ich gerade vorgestern an unsere illustre Runde denken müssen, als ich nach dem Kurzfilmfestival in Omas Apotheke saß.
Wir saßen nämlich an genau dem selben Tisch, an dem ich letztes Jahr mit deiner Hörspielrunde und meinem Lieblingspedi gesessen habe, als mein Blick zufällig das Kommissar Dobranski Poster streifte...

Ich bin mir sicher, dass wenn deine/eure Begeisterung weiter so anhällt, es schon bald etwas tolles zu kaufen gibt +++ :respekt:

Benutzeravatar
Luepete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 924
Registriert: Di 29.05.2007, 15:25
Wohnort: Nahe der baltischen See
Kontaktdaten:

Beitrag von Luepete » Mi 17.06.2009, 15:20

Ich weiß nicht, ob ich's hier evtl. nur überlesen hab, aber bei www.scifijapan.com war kürzlich ein dicker bericht über Gualagon drin. Jetzt wird Ralo auch in der englisch-sprachigen Welt berühmt! Demnächst nimmt er mit native speakers nochmal auf... :-P
Size DOES matter!!!

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 17.06.2009, 15:52

Toller Bericht...ich freu mich für ralo und Sven dass es jetzt schon im Ausland bekannt wird... +++

(Allerdings frag ich mich warum auf dem Poster von King Kong - Frankensteins Sohn rechts unten Spendid Film steht...wo er doch von Constantin war... ??? )
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Tohologe
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 453
Registriert: Mi 05.05.2004, 09:13
Wohnort: Berlin

Beitrag von Tohologe » Do 18.06.2009, 08:09

Antropophagus hat geschrieben:

(Allerdings frag ich mich warum auf dem Poster von King Kong - Frankensteins Sohn rechts unten Spendid Film steht...wo er doch von Constantin war... ??? )
Die WA (Wiederaufführung) war von Splendid Film (Düsseldorf)

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Blitz » Do 18.06.2009, 08:58

Biogoji hat geschrieben:
Antropophagus hat geschrieben:

(Allerdings frag ich mich warum auf dem Poster von King Kong - Frankensteins Sohn rechts unten Spendid Film steht...wo er doch von Constantin war... ??? )
Die WA (Wiederaufführung) war von Splendid Film (Düsseldorf)
Die dürfen den dann gerne uncut auf DVD bringen. :king:

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 18.06.2009, 11:09

Biogoji hat geschrieben:Die WA (Wiederaufführung) war von Splendid Film (Düsseldorf)
Ahhh..danke für die Info Bio...+++
Warn wohl nur zu faul eigene Motive zu drucken... :-P


@ Captain

Gerne...hätt ich kein Problem mit... :-P
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » So 09.08.2009, 22:30

Gääähn, ...upps, was geht ?

...Erde an Ralo..., ...Erde an Ralo...,
- melde dich, zum Teufel nochmal, ... was ist los alter Junge ?, ... siehst du schon das Licht am Ende des Tunnels ?? :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mo 10.08.2009, 13:51

Leider leider leider kann ich so garnichts tolles neues verkünden, die Produktion ist derzeit eingefroren, da unsere Regie und Technik durch ein anderes Großprodukt gebunden ist. Und da wir die Absprache getroffen haben (die ich auch nicht bereue) uns für Gualagon nicht unter Druck zu setzen und etwas halbgares hinzupfuischen, muß auch ich mich wieder in viel Geduld üben. Das ganze hat natürlich auch mit der derzeit wirklich erschreckend miesen Wirtschaftslage zu tun... Letztendlich ist Gualagon ja ein extrem ambitioniertes Hobby-Projekt, bei dem wir uns nie den Vorwurf mnachen wollen, etwas übers Knie gebrochen zu haben.

Problematisch sind vor allem noch die extrem vielen Mini-Rollen, die passend besetzt werden müssen (da kommt es hoffentlich auch zu kleineren Co-Produktionen). Außerdem ist die Postproduktion (an der auch schon gerarbeitet wurde) wirklich sehr aufwendig, damit's wirklich stilecht klingt.
Mir wurde aber versichert, dass es in absehbarer Zeit mit vollem Elan weitergeht. Hier erfahrt Ihr's dann natürlich wie üblich so ziemlich zuerst :wink:

Wann es aber wirklich fertig sein wird, kann ich leider ebensowenig vorhersehen, wie der Wetterbericht das Wetter... ;D



Während Gualagon wirklich nur eine Ruhepause einlegt, sieht es derzeit für mein anderes Baby, die Tokyo Mystery Reporters, garnicht gut aus... Da ist nämlich die Finanzierungsgrundlage erstmal zusammengebrochen. Nun müssen wir erstmal sehen, wie Gualagon ankommt und sich verkauft, bevor wir da mit der Produktion beginnen können.
Das ist vor allem deshalb bedauerlich, weil wir diese Serie im "Dobranski-Stil" schnell und vergleichsweise günstig durchziehen wollten (gleich mehrere am Stück, kleiner Cast, weniger episches Sound-Design), um eine gewisse wirtschaftliche Grundlage fürs junge Label aufzubauen. Jetzt ist halt erstmal etwas "fianzielle Wunden lecken" angesagt Augenzwinkern :wink:
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mo 10.08.2009, 13:59

:cry: Das tut mir leid für dich, aber es geht ja weiter.
Vielleicht kannst du dich in der Zwischenzeit wieder mit dem Bunsenbrenner-Buch beschäftigen. :D
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » Di 11.08.2009, 09:02

wir sind geduldig...

Würde es dir (euch) etwas bringen wenn im Voraus bezahlt werden würde - ich hätte damit keine Probleme die 15 Euro jetzt schon zu überweisen. :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mi 12.08.2009, 19:27

GIGAN hat geschrieben:wir sind geduldig...

Würde es dir (euch) etwas bringen wenn im Voraus bezahlt werden würde - ich hätte damit keine Probleme die 15 Euro jetzt schon zu überweisen. :)
Das ist ein sehr nettes Angebot, Dankeschön! :D Aber zum Glück hapert es (im Gegensatz zur Kongula-Glanzzeit) weder am Geld noch an meiner knappen Freizeit :wink:


Es ist halt einfach so, dass wir mit dem Studio ein Freundschaftsprojekt durchziehen - nur so war z.B. auch der Trailer zu realisieren, ohne dass die Kosten explodieren :) Das hat natürlich zur Folge, dass wir "keinen Druck" machen, sondern es bewußt etwas ruhiger angehen lassen, wenn im Strudio viel los ist (so wie seit über einem Monat).
Zum Glück haben wir ja keinerlei Termindruck... nur den Wunsch, das Timing nicht völlig entarten zu lassen - denn wir sind ja schließlich auch extrem scharf aufs Endergebnis (nur Qualitäts-Kompromisse wollen wir halt auf keinen Fall eingehen, da warten wir lieber) :-P


@Harryzilla: Gute Idee - ich bin da auch schon am Grübeln ;)
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mi 12.08.2009, 19:41

@Harryzilla: Gute Idee - ich bin da auch schon am Grübeln
:D
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Do 13.08.2009, 09:36

Ich überlege übrigens schon seit längerem, ob ich mir mal die Zeit nehmen soll, aus den 4 Stunden Material, die meine Videokamera bei den Sprach-Aufnahmen gelaufen ist, eine kleine Produktionsrolle zu schneiden.
Was mich da noch etwas zaudern läßt (abgesehen vom Zeitaufwand ;) ) ist zum einen die Tatsache, dass der Blickwinkel sehr statisch ist und zum anderen die Audioqualität natürlich nicht wirklich optimal ist (da wurde ja nur durch das Kamera-Mikro der Ton der Regie-Lautsprecher erfasst.
Da der erste Trailer-Schnipsel seinerzeit ja zu sehr zwiespältigen Reaktionen führte, bin ich mittlerweile der Ansicht, dass wir die Behind-The-Scenes-Clips daher erst präsentieren sollten, wenn zumindest ein Kapitel des Hörspiels in der endgültigen Abmischung präsentiert werden kann.
Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3059
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Do 13.08.2009, 09:45

Kann man ja als Bonus - DVD dazulegen.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 13.08.2009, 11:07

@ralo

Mal ne kleine Frage...sollte Gualagon erfolgreich sein...wie wärs denn als nächstes mit einem Hörspiel über den Film der nie fertig wird...ich meine so findet das Baby vieleicht doch noch seine Ruhe und einen Trailer gibts ja schon...nur müsste der umgeändert werden von Film auf Hörspiel... :-P
BildBildBildBildBild

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Blitz » Do 13.08.2009, 13:16

Antropophagus hat geschrieben:@ralo

Mal ne kleine Frage...sollte Gualagon erfolgreich sein...wie wärs denn als nächstes mit einem Hörspiel über den Film der nie fertig wird...ich meine so findet das Baby vieleicht doch noch seine Ruhe und einen Trailer gibts ja schon...nur müsste der umgeändert werden von Film auf Hörspiel... :-P
So wie ich ralo verstanden habe ist der Fahrplan dann schon gesteckt. Wenn es geht, dann starten die Tokyo Mystery Reporters und der Nachfolger von Gualagon.

Ein Kongula-Hörspiele wäre aber auch nett.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 13.08.2009, 13:20

Captain Blitz hat geschrieben:So wie ich ralo verstanden habe ist der Fahrplan dann schon gesteckt. Wenn es geht, dann starten die Tokyo Mystery Reporters und der Nachfolger von Gualagon.
Klar...das hatte ich total vergessen... :oops:
Ein Kongula-Hörspiele wäre aber auch nett.
Das könnte ich mir auch vorstellen...aber man muss eben erst mal abwarten was mit Gualagon wird... :breakfast: :-P
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 22.09.2009, 19:52

Hmmm... über Kongula als Hörspiel habe ich auch schon öfter nachgedacht... aber ich glaube irgendwie nicht, dass das wirklich funktionieren würde :roll:

Aber zurück zu unserem wandelnden Titenfisch...



Unglaublich, aber wahr: Die Gualagon-Aufnahmen gehen endlich weiter! :mrgreen:

Heute wurde eine kleine, aber sehr feine Szene eingesprochen - zu meiner riesengroßen Freude von der wunderbaren Elga Schütz, die netterweise ganz spontan zugesagt hatte. :) Zusammen mit Konrad Halver spielte sie die Frau eines Leuchtturmwärters - und es war wirklich eine sehr sehr tolle Session. Konrad und Elga harmonierten dabei perfekt und ich freu' mich schon riesig auf die fertig abgemischte Szene :king:

Also: Gualagon stampft wieder! :klatsch:
Bild

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 23.09.2009, 04:54

ralo31 hat geschrieben:Titenfisch...
Huch...?...wird es auch eine X-rated Version geben...?... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Mi 23.09.2009, 10:25

Antropophagus hat geschrieben:
ralo31 hat geschrieben:Titenfisch...
Huch...?...wird es auch eine X-rated Version geben...?... :mrgreen:
Was man alles über google findet: http://www.supernature-forum.de/userbilder/tier3.jpg

Ist wohl der Gegenspieler von Gualagon. :wink:
Ob der im Meer immer begraptscht wird und deshalb so guckt?
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11389
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 23.09.2009, 14:59

Dieser "Vertipper" ist Ralo nun schon zum [s]titten[/s] dritten oder vierten Mal passiert. So langsam glaube ich, dass das gar keine Vertipper sind und Gualagon tatsächlich von Ingrid Steeger gesprochen wird.* :-P












*Das wollte Sven doch sowieso schon immer, oder? :wink:

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 23.09.2009, 15:37

:atomrofl: :rofl:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mi 23.09.2009, 19:28

Kongula hatte Titten - denkt Ihr etwa, dass Gualagon da abstinken will? :-P
Bild

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Do 29.10.2009, 13:42

Bei R5 Central gibt es im Moment einen Podcast, der unter anderem auch Gualagon zum Thema hat. (Natürlich alles in Englisch ;) )

http://r5central.wordpress.com/
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 29.10.2009, 23:17

and interviewing one of the minds behind the forthcoming German Kaiju-Inspired audio drama, Gualagon!
Wer von euch soll denn da interviewed werden...?....
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11389
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 30.10.2009, 09:43

So eine verrauchte Stimme kann nur von MonsterAsyl stammen. :wink:

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Fr 30.10.2009, 13:19

Sehr lustige Sendung, da haben die Macher sich ja wirklich reingehängt :respekt: +++
Ich find's immer noch riesig, dass soviel Interesse an einem deutschsprachigen Hörspiel aus dem Ausland kommt und wir müssen uns für die Monsterfans dort wirklich was sinnvolles überlegen (Stickwort Untertitel).

Im Hintergrund läuft jetzt übrigens gerade die Postproduktion an, Sounddesigns werden (weiter)entwickelt und erste Szenen abgemischt. Orkane toben, Maschinen dröhnen und Tentakel klatschen ihre Opfer zu Brei ;D

Wir überlegen derzeit auch, ob wir eine nette kleine Szene, die auch für sich allein funktioniert, dann schon mal als Goodie ins Netz stellen werden.


Außerdem bereiten wir einen kleinen Wettbewerb vor, bei dem man die Chance hat, sich stimmlich in GUALAGON zu verewigen. Mehr dazu demnächst hier.
Bild

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Fr 30.10.2009, 13:47

Habt ihr mal überlegt..vieleicht auch eine englischsprachige Fassung herzustellen...?...
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Fr 30.10.2009, 13:56

Antropophagus hat geschrieben:Habt ihr mal überlegt..vieleicht auch eine englischsprachige Fassung herzustellen...?...
Wenn man uns das Geld dafür sponsort gerne :mrgreen: Wenn die Kohle stimmt machen wir auch eine in Kisuaheli :rofl:

Es ist ohne Frage etwas, über das wir nachdenken... aber erstens ist es schon schwer genug genügend markante deutschsprachige Sprecher zu finden... und dann noch die Verhandlungen mit US-Lizenz-Nehmern... ich fürchte das übersteigt unsere Möglichkeiten. Sven ist im Intercview ja auch schon darauf eingegangen.
Ne geile Sache wäre es aber definitiv, wenn es eines Tages auch eine englische Version gäbe. Fürs erste bin ich aber schon sehr sehr zufrieden, wenn die deutsche endlich fertig ist :wink:
Bild

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » So 01.11.2009, 18:35

(Stickwort Untertitel).
Ja ich muss unbedingt mal weitersticken. :? :oops:
Keeper of the Monsters

Bild

Antworten

Zurück zu „GAMERA, GUILA & Co - Godzillas Monsterkumpel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast