Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Rotglühende Riesenplaneten, Raumschiffe mit Bohrern dran und seltsame Außerirdische!
Antworten
Nosferatu64
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1769
Registriert: Fr 06.05.2011, 15:11
Wohnort: Aachen

Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Nosferatu64 » Sa 03.09.2016, 19:46

Ich hatte den Mal als Video als RTL-Ausstrahlung! Das Band ist mir verreckt mittlerweile!
Gibt es dem Film als DVD/BR?
Gefunden habe ich dem bis jetzt nicht im Internet!

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1356
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Godzilla-2000 » Sa 03.09.2016, 21:56

Gibt es leider nicht. Der Film wird von Toho weiterhin unter Verschluss gehalten.
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1287
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Mr. Z » So 04.09.2016, 07:42

Der Film ist echt schwer zu kriegen...mal sehen...am Wochenende ist Flohmarkt....gab es da mal nicht ein VPS Tape?
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von MonsterZero » So 04.09.2016, 08:14

Ja gab es, im falschem Bildformat und auch sonst ist das Bild nicht so prall.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Plasmo » So 04.09.2016, 08:26

Bildformat und -qualität sind meiner Meinung nach zu verkraften. Dass das Tape aber 20 Minuten (?) gekürzt ist, eher weniger.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von MonsterZero » So 04.09.2016, 08:35

VPS ist doch normal.
Interessanter ist die Frage, gab es den Film ungekürzt in deutsch, meine Vermutung ja, denn wie bei Ein Mann geht über Leichen, zeigte RTL ja auch bei diesem Film von VPS, eine Fassung mit mehr Szenen und gleichen Sprechern.

Deshalb gehört Die Profezeiungen des Nostradamus, wie Ein Mann geht über Leichen und Die Todesfaust des Cheng Li zu den drei Filmen die ich gerne mal als 35mm Kinoversion sehen würde.
Könnte mir vorstellen, dass es da Überraschungen gibt.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1356
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Godzilla-2000 » So 04.09.2016, 10:06

Für die deutsche Erstaufführung 1975 wird eine Lauflänge von 78 Minuten angegeben. Es würde mich sehr wundern, wenn
die Kinofassung ungekürzt gewesen wäre.

http://www.zweitausendeins.de/filmlexik ... wert=13209
http://www-sf-films-db.blogspot.com/

PROUDLY SUPPORTING FANTASTIC CINEMA INTERNATIONAL
INTERNATIONAL SCIENCE-FICTION HORROR FANTASY
ULTRA-RARE ASIAN CULT WEIRDNESS


Es gibt keine amerikanischen Godzilla-Filme.

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 232
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Dschungeldrache » Di 13.09.2016, 00:47

Ein weiterer Grund gut auf alte VHS Schätze aufzupassen, und nicht nur nach dem Neuesten zu schielen. Auch ich habe den Film von der Fernsehausstrahlung damals aufgenommen, aber schon lange nicht mehr angesehen.

Durch den Kopf summt mir noch immer das Filmthema, und ich erinnere mich an die verzweifelte Suche damals nach möglichst vielen Modell- und Monsteraufnahmen in dieser... ähh, Gesellschaftskritik. Modelle und Monster sind es doch, die einen zu japanischen Science Fiction Produktionen treiben.

Notiz am Rande: Die Stadtautobahn voller explodierender Automobile in "Godzilla die Rückkehr des Monsters" wurde aus Nostradamus sehr geschickt in diesen Film eingeschnitten. :respekt:

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Leitbild » Mo 19.09.2016, 17:45

Gnihihihi, ich ärgere euch jetzt mal ein bisschen :twisted:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich erwarte für die nächsten Tage schon einen regelrechten Tsunami an PMs... :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Plasmo » Mo 19.09.2016, 22:45

Leitbild hat geschrieben:Ich erwarte für die nächsten Tage schon einen regelrechten Tsunami an PMs... :lol:
Naja, also jeder der mit Google bedienen kann, schreibt dir sicher schonmal keine PN. Ist ja nicht gerade schwer da ranzukommen. :wink:
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1891
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von oliver » Mi 21.09.2016, 09:54

Dschungeldrache hat geschrieben:
Notiz am Rande: Die Stadtautobahn voller explodierender Automobile in "Godzilla die Rückkehr des Monsters" wurde aus Nostradamus sehr geschickt in diesen Film eingeschnitten. :respekt:
ernsthaft jetzt, haben die für den 84er film wirklich was aus alten filmen recyclet oder nur eine ähnliche szene gedreht? einer der geilsten stellen in dem godzilla film 8)

edit: so, schwierig zu finden aber ja, google sagt das auch. außerdem wurde wohl noch footage aus the last war benutzt.

jedenfalls findet man die stadtautobahnexplosion auch bei youtube, ist im nostradamus trailer zu sehen.

irgendwie enttäuscht mich das grade, dass es nicht wirklich aus dem godzilla film stammt :?

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Leitbild » Do 22.09.2016, 16:02

Plasmo hat geschrieben:
Leitbild hat geschrieben:Ich erwarte für die nächsten Tage schon einen regelrechten Tsunami an PMs... :lol:
Naja, also jeder der mit Google bedienen kann, schreibt dir sicher schonmal keine PN. Ist ja nicht gerade schwer da ranzukommen. :wink:
Na toll, das Bootleg-Tape (in überraschend guter Qualität, offenbar diente eine nie offiziell vertriebene Prototyp-Laserdisc von Toho aus den 80ern als Master - man sieht in der Mitte des Films sogar den obligatorischen Seitenwechsel-Bluescreen :-P ) hab ich schon seit Jahren im Schrank stehen und damals mühsam erworben und plötzlich kann man den Film einfach wie Hinz und Kunz über Google ranbekommen? :angst: Ich hasse das 21. Jahrhundert mehr und mehr! :rofl:
oliver hat geschrieben:
Dschungeldrache hat geschrieben:
Notiz am Rande: Die Stadtautobahn voller explodierender Automobile in "Godzilla die Rückkehr des Monsters" wurde aus Nostradamus sehr geschickt in diesen Film eingeschnitten. :respekt:
ernsthaft jetzt, haben die für den 84er film wirklich was aus alten filmen recyclet oder nur eine ähnliche szene gedreht? einer der geilsten stellen in dem godzilla film 8)

edit: so, schwierig zu finden aber ja, google sagt das auch. außerdem wurde wohl noch footage aus the last war benutzt.

jedenfalls findet man die stadtautobahnexplosion auch bei youtube, ist im nostradamus trailer zu sehen.

irgendwie enttäuscht mich das grade, dass es nicht wirklich aus dem godzilla film stammt :?
Hehe, soll ich dich jetzt mal so richtig flashen? :-P Insgesamt war diese Szene in sogar 5 Filmen zu sehen:

The Prophecies of Nostradamus (1974) <- Hierfür wurde diese Szene extra brandneu gedreht

The War in Space (1977) <- Hier wurde die Szene für einen Angriff der garstigen Aliens auf Tokyo verwendet (auch die Szenen mit dem explodierenden Atomkraftwerk und der explodierenden Ölraffinerie aus Nostradamus wurden gleich noch mitverwendet an der Stelle)

Deathquake (1980) <- Noch ein Katastrophenfilm von Toho, der sich u.a. auch mit einigen Sequenzen bei Submersion of Japan (1973) und sogar bei Godzilla vs Hedorah (explodierende Ölraffinerien) bediente (man sieht die Szene mit den explodierenden Autos auf einem Bildschirm des Krisenstabs der Regierung als Folge des Erdbebens, allerdings aus mir unerfindlichen Gründen in ruckeliger Slow-Motion)

The Return of Godzilla (1984) <- Dazu brauch ich glaube nix weiter zu sagen, oder? :lol:

Godzilla: Final Wars (2004) <- Wenn man ganz aufmerksam hinschaut, sieht man diese Szene im Vorspann des Films (der eh schon eine wilde Collage aus unzähligen Filmen ist)

Ich könnte ja mal bei Gelegenheit aus Spass eine kleine Stock-Footage-Chronologie für euch zusammenbasteln (mit Bildern natürlich), wäre für den einen oder anderen sicherlich mal interessant zu entdecken, was ursprünglich aus welchem Film stammt :wink:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Plasmo » Do 22.09.2016, 19:01

Leitbild hat geschrieben:
Plasmo hat geschrieben:
Leitbild hat geschrieben:Ich erwarte für die nächsten Tage schon einen regelrechten Tsunami an PMs... :lol:
Naja, also jeder der mit Google bedienen kann, schreibt dir sicher schonmal keine PN. Ist ja nicht gerade schwer da ranzukommen. :wink:
Na toll, das Bootleg-Tape (in überraschend guter Qualität, offenbar diente eine nie offiziell vertriebene Prototyp-Laserdisc von Toho aus den 80ern als Master - man sieht in der Mitte des Films sogar den obligatorischen Seitenwechsel-Bluescreen :-P ) hab ich schon seit Jahren im Schrank stehen und damals mühsam erworben und plötzlich kann man den Film einfach wie Hinz und Kunz über Google ranbekommen? :angst: Ich hasse das 21. Jahrhundert mehr und mehr! :rofl:
Das haben wir aber im Endeffekt nur Leuten zu verdanken, die früher eben gut gesammelt haben und nun ihren Fundus für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Das ist imo doch das Beste was man machen kann, da sich seltene Sachen so für die Nachwelt erhalten.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Leitbild » Fr 23.09.2016, 17:54

Plasmo hat geschrieben: Das haben wir aber im Endeffekt nur Leuten zu verdanken, die früher eben gut gesammelt haben und nun ihren Fundus für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Das ist imo doch das Beste was man machen kann, da sich seltene Sachen so für die Nachwelt erhalten.
Das ist allerdings wiederum wahr ... Naja ich für meinen Teil werde meine Kopie auf ewig in Ehren halten (auch wenn es nur ein dezent angestaubtes VHS-Tape ist) 8) ... Ich denke aber so langsam mal über eine Digitalisierung nach ... es sei denn, es gebe eine Quelle mit weitaus besserer Qualität ... Weil irgendwie muss auch ich ja mit dafür Sorge tragen, diese kleine Rarität für die Nachwelt erhalten zu können ... :?
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3083
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Astro » Fr 23.09.2016, 22:23

Mal ganz allgemein angemerkt: Meistens ist man bei der Suche erfolgreicher, wenn man richtig schreiben kann. Es heißt auch 2016 noch Prophezeiung. :wink:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Profezeiungen des Nostradamus (1974)

Beitrag von Leitbild » Sa 24.09.2016, 12:13

Astro hat geschrieben:Mal ganz allgemein angemerkt: Meistens ist man bei der Suche erfolgreicher, wenn man richtig schreiben kann. Es heißt auch 2016 noch Prophezeiung. :wink:
Ich glaube das spielt so oder so keine Rolle, da man nicht unbedingt weiter kommt, wenn man nur deutschsprachige Begriffe und Titel verwendet ... :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Antworten

Zurück zu „Japan-SF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast