Space Battleship Yamato Realverfilmung

Rotglühende Riesenplaneten, Raumschiffe mit Bohrern dran und seltsame Außerirdische!
Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Megaguirus 01 » Do 10.06.2010, 19:15

Bild

Bild Bild
Einer der populärsten Animes in Japan bekommt eine Live-Action Adaptation.

Studio: Toho
Regie: Takashi Yamakazi (Returner, Always: Sunset on Third Street 1&2, Juvenile, Ballad)
Cast: Kazuki Kitamura (Godzilla: Final Wars, Azumi, ...), Takuya Kimura, Tsutomi Yamazaki (Kagemusha, Rotbart,...)
Release: 1 Dezember 2010 (Japan)

Teaser
Trailer
Die ersten 2 Minuten aus dem Film
Clip

Story

Das Jahr 2199. Die Erde befindet sich seit langem im Krieg mit den Gamilas, eine Rasse die die Menschheit ausrotten will. Durch zahlreiche radioaktive Bombardierungen, ist die Oberfläche der Erde unbewohnbar geworden. Es besteht aber noch Hoffnung. Königing Starsha vom Planeten Iscandar bietet der Menscheit ihre Hilfe an. Ihr Planet besitzt eine Maschine, mit der es möglich sein soll die radioaktiv verstrahlte Erde zu säubern. Dazu schickt sie noch Baupläne für verbesserte Schiffsantriebe und Waffen.
Die Armee lässt daraufhin das Wrack der Yamato in ein modernes Raumschiff umbauen. Unter dem Kommando von Captain Okita macht sich das Raumschiff Yamato auf die Reise zum Planeten Iscandar. Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit auf Rettung.

Mir gefällts, endlich mal wieder Sci-fi Kino aus Japan :super:



Bild
Bild
Bild

Quelle: starblazers.com
Zuletzt geändert von Megaguirus 01 am So 05.12.2010, 14:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Do 10.06.2010, 19:17

Warum nicht. Kann ich mir gut vorstellen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1957
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Beitrag von oliver » Do 10.06.2010, 21:16

ich kenn die serie zwar nicht und hab eben nur den wikipedia artikel überflogen um zu wissen worum es geht aber das hört sich doch interessant an und was der teaser zeigt sieht doch ganz cool aus. 8)

Benutzeravatar
Morty
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 323
Registriert: Mi 28.04.2004, 16:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Morty » Mo 28.06.2010, 17:32


Anonymous

Beitrag von Anonymous » Mo 28.06.2010, 17:41

Klasse ...genau auf den Scheiß hab ich zu lange warten müssen !! :klatsch:
Zuletzt geändert von Anonymous am Di 29.06.2010, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3671
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 28.06.2010, 18:15

:banana: :banana: :banana:
Darauf habe ich gewartet, seit ich die erste Episode von YAMATO gesehen habe. Und nach den Trailern zu urteilen, wird der Film echt rocken! :klatsch:
Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 20.07.2010, 21:01

Ich hoffe, dass das Teil den extrem hohen Erwartungen gerecht werden kann (und der Trailer verspricht ja einiges +++ ) - dann könnte das der geilste Scheiß seit "Der Grosse Krieder Der Planeten" werden :-P
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3671
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai "the spy" » So 25.07.2010, 19:01

Der neue Trailer hat zwar nicht gerade Unmengen an neuen Bildern, sondern hat sie lediglich mit neuer Musik neu zusammengeschnitten, macht aber dennoch Laune.

YouTube| Space Battleship Yamato Trailer
Bild

Benutzeravatar
Morty
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 323
Registriert: Mi 28.04.2004, 16:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Morty » Sa 18.09.2010, 16:21


Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1039
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » So 19.09.2010, 12:38

Nicht schlecht!!
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

mercury

Beitrag von mercury » So 19.09.2010, 13:27

gibts noch mehr details, wie etwa "release in Europa heute"? :mrgreen:
Schaut sehr gut aus, bin immernoch gespannt

Benutzeravatar
Kazama
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 160
Registriert: Fr 18.08.2006, 09:57
Wohnort: Huchenfeld (wo das wohl liegt?)

Beitrag von Kazama » So 19.09.2010, 14:21

Wow, ich bin beeindruckt!
Ist lange her, dass mich ein Trailer so geflasht hat! :o
Bild

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mi 24.11.2010, 20:49

Die Reaktionen auf dem American Film Market (wo der Film seine Weltpremiere hatte) sind überaus Positiv.
Auf Sci-Fi Japan gibts auch eine Kritik.

http://www.scifijapan.com/articles/2010 ... d-tragedy/

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » So 28.11.2010, 16:43

Ich weiß jetzt nicht wie ernst man das nehmen kann, aber auf i-catcher steht dass Splendid den Film für Mai 2011 Releasen wird.

Falls das stimmen sollte, dann ging es aber sehr schnell. Aber auf der Homepage von Splendid ist nichts darüber zu finden.

http://www.icatchermedia.de/shop/page/1 ... hop_param=

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » So 28.11.2010, 19:29

Wow, das Teil läuft ja 2,5 Stunden! :o Ich kann nur hoffen, daß das Japan- oder Fantasyfilm-Festival den Kracher hier auf die große Leinwand bringt! War selten so gespannt auf einen Film! +++ +++ +++
Bild

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » So 05.12.2010, 14:20

Da mir der Thread hier irgendwie zu Triste vorkam, habe ich mal einiges aus meinem Thread von einem anderen Forum in den Eingangspost hinein kopiert. :-P
Beim Clip handelt es sich um einen 5 Minütigen Ausschnitt wo man den Aufstieg der Yamato sieht.
Splendid Film hat mir bestätigt dass sie sich die Rechte besorgt haben. Release date wird noch angekündigt.

Der Film ist ohne Überraschung auf Platz 1 der Japanischen Charts gelandet, kickte Harry Potter 7.1 vom Podium und legte einen Rekordstart hin. Sowohl Kritiken als auch Publikum nahmen den Film enthusiastisch auf. Außerdem wurde der Film bereits an 6 Territorien verkauft (Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Thailand, Singapur und Taiwan. Verhandlungen für die USA sind noch im gange.) Für Toho und Takshi Yamazaki jetzt bereits ein voller Erfolg.

Ob Toho sein Boxoffice Ziel von 100 mio$ erreicht bleibt erstmal abzuwarten.

@Ralo31

Wenigstens einer der sich genauso wie ich auf den Film freut :respekt: In anderen Foren stehe ich recht alleine da, die scheinen nicht zu begreifen dass es sich hier um einen ernsten Sci-Fi Film handelt und tun es als Trash ab.

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1039
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » So 05.12.2010, 18:50

Wäre zu cool, wenn Splendid den Film rausbringt! :klatsch:
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 548
Registriert: Fr 24.08.2007, 12:33
Wohnort: Amberg

Beitrag von DJANGOdzilla » So 05.12.2010, 18:51

Ob der Film Trash ist oder nicht, wird sich ja erst noch zeigen. Viele Filme, die ernstgenommen werden wollten, sind schon mehr oder weniger grandios gescheitert.
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3129
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » So 05.12.2010, 21:35

Ich finde die japanische Spielweise ja immer etwas... hölzern. Kann sein, dass deshalb Filme aus Japan im Westen grundsätzlich eher als B bis C-Standard wahrgenommen werden.
Keep calm and ssskreeeonkg.

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1957
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Beitrag von oliver » Mo 06.12.2010, 10:38

Megaguirus 01 hat geschrieben:In anderen Foren stehe ich recht alleine da, die scheinen nicht zu begreifen dass es sich hier um einen ernsten Sci-Fi Film handelt und tun es als Trash ab.
kann man aber verstehen: ich meine, da wird ein kriegsschiff aus dem zweiten weltkrieg aufgemotzt um im weltall gegen aliens zu kämpfen :stupid: :-P

wenn sich das nicht erstmal nach einer trash-story anhört weiß ich auch nicht weiter. aber es gibt ja so einige storys die erstmal nach trash klingen aber dann ernsthaft funktionieren.

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Mo 06.12.2010, 13:56

Also ich freue mich schon seit Monaten auf den Film :D

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mo 06.12.2010, 21:52

Den Anime hätte ich mir auch mal gerne vorher gekauft. Aber die Us-Preise sind doch wahnsinnig. 130$ für eine Staffel :o

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3129
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Mo 06.12.2010, 23:05

Ich werde hier in der Provinz wieder auf die DVD aus dem Versand warten dürfen. :-P
Keep calm and ssskreeeonkg.

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Mi 08.12.2010, 20:40

Monsterman hat geschrieben:Zieh' Dir die Lederhose an und jodel Dir noch einen....das verkürzt die Wartezeit in den Bergen.... :-P
Wie meinste denn das jetzt ??

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » So 12.12.2010, 12:35

Also mir geht es da auch wie Ralo. Da ich auf Schlachten mit fetten Schiffen oder Raumschiffen stehe, freue ich mich auch schon wie ein kleines Kind auf den Film.

Allerdings sind die Rechteinhaber in meinen Augen eher dämlich, was die Vermarktung angeht. Wie kann man Trailer, die den Film bewerben, auf YouTube aus Urheberrechtsgründen löschen lassen. Billiger kann man Werbung nun echt nicht verbreiten. :hammer:

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3129
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » So 12.12.2010, 12:44

Das ist ein japanisches Ding, glaube ich. Die lassen alle Fantrailer löschen. Meine zwei Kaiju-Musicvideos wurden ja auch gelöscht und mein YouTube-Account jedes Mal gesperrt. Nicht wegen der Music, sondern wegen der Filmschnipsel. In dem Fall wegen des Gamera-Materials.
Also mache ich eben keine Werbung mehr für japanische Filme und lade nichts mehr auf Youtube hoch. Bild
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3303
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Beitrag von Elite » So 12.12.2010, 12:44

Für wen's interessiert:

boxofficemojo.com *klick* hat die japanischen Kino-Charts dieser Woche online gestellt. Dort kann man gut sehen, wie Space Battle Ship Yamato abschneidet :wink:
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mi 19.01.2011, 19:49

Hat bis dato sehr gute 46 mio. $ in Japan eingespielt. Wobei es doch weit weg von Tohos gehofften 100 mio $ ist. Die Konkurrenz hat dem Film in den letzten zwei Wochen aber so ziemlich ein Bein gestellt.

Wird wohl ungefähr bei 50 mio. $ stehen bleiben. Was aber trotzdem immer noch sehr gut ist.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3303
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Beitrag von Elite » Do 20.01.2011, 21:05

Aber die teuersten japanischen Produktonen kosten doch um die 15 Mio. US-$ umgerechnet oder?! Dann dürfte das doch auf alle Fälle ein voller Erfolg sein. Und wenn man dann noch die DVD-Verkäufe, die bald anstehen mit ein bezieht und die vergebenen Lizenzen für andere Märkte dazu nimmt, dürfte doch schon so einiges noch einfließen.
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Sa 22.01.2011, 00:10

In den letzten Jahren waren da durchaus einige Filmchen die mehr gekostet haben. Yamato, Dororo, Monkey Magic und eben Space Battelship Yamato kosteten um die 25 mio.

Klar ist das Einspiel von letzterem immer noch sehr gut. Toho behauptete jedoch der Film würde es bis zur 100 mio. $ Marke packen.

Ps: Konnte in letzter Zeit nicht mehr ins ICQ kommen, da mich mein Praktikum einfach zu viel Zeit kostet. :?

Antworten

Zurück zu „Japan-SF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast