Space Battleship Yamato Realverfilmung

Rotglühende Riesenplaneten, Raumschiffe mit Bohrern dran und seltsame Außerirdische!
Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3083
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Astro » Mi 21.12.2011, 10:54

Hab den Film vor ein paar Wochen geschenkt bekommen. Mir hat er sehr gut gefallen. +++ Sogar meine Frau wollte mitschauen. Immer ein Qualitätssiegel für einen asiatischen Film. :mrgreen:

Und der Score fetzt. Muss ich haben. :-P
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1013
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von King Kaiju » Sa 24.12.2011, 15:00

Astro hat geschrieben: Und der Score fetzt. Muss ich haben. :-P
Den habe ich schon :D Ein richtig bombastischer Soundtrack! Wäre cool wenn der Composer für den neuen Godzilla-Film (werden die Amis sicherlich nicht machen, aber man wird ja noch träumen dürfen) engagieren würden.
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3083
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Astro » Sa 24.12.2011, 15:16

Gestern auf eBay bestellt. Recht günstig direkt aus Nippon. :-P
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 936
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Megaguirus 01 » Mo 16.04.2012, 19:52

Na noch keiner gesehen? Ich fand ihn ganz ok. Leider waren meine Erwartungen auch einfach so hoch, dass der Film die nie hätte erreichen können. Dennoch bleibt es ein guter Space-Opera der Zeigt, dass die japanische Filmindustrie fähig ist einen solchen Film zu realisieren. Nun bitte mit Captain Harlock und Cobra kommen :D

Was mir allerdings überhaupt nicht gefiel im Film waren die Aliens und das Ende. Damit hat man sich ja sämtliche Türen für eine Fortsetzung verschossen. Ausserdem finde ich, dass dem Film eine Teilung à la Death Note, Gantz oder gar 20th Century Boys gut getan hätte.

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Zillasaurus » Mo 16.04.2012, 19:58

Ich fand den Film auch ganz gut, vor allem weil er mich an Wing Commander (Die Spiele) erinnerte und der Film Wing Commander war ja abführmittel. Flutsch und Weg! :mrgreen: :banana: :atomrofl:

Warum der hier nicht im Kino lief? Wegen der Story kann es nicht sein, wegen Kriegsschiff und so. Aber warum lief der hier in Deutschland nicht im Kino? Zumindest habe ich davon nichts mitbekommen. ??? ??? ???

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3083
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von Astro » Mo 16.04.2012, 22:41

Zillasaurus hat geschrieben:der Film Wing Commander war ja abführmittel.
Das Beste ist der Soundtrack. :mrgreen:
Keep calm and ssskreeeonkg.

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1889
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Space Battleship Yamato Realverfilmung

Beitrag von oliver » Do 10.10.2013, 09:48

so, da der film ja letztens im tv lief hab ich gestern endlich mal die aufnahme geschaut.

in den weltraumschlachten rockt der film, sieht schon grandios aus wenn da haufenweise strahlenwaffen abgefeuert werden und dazu das design der raumschiffe, das hat schon was.

leider hat der film aber auch seine längen, vorallem das ende zieht sich gewaltig.

ich hatte die ganze zeit das gefühl, das man da noch mehr draus hätte machen können.




ein us remake bietet sich da richtig an, das hätte auch den vorteil, dass man mehr internationale gesichter sehen würde. ich meine, es geht um die erde und es gibt im ganzen film nur asiaten zu sehen!?


fazit: die effekte sind gut (bis auf die höhlenlandschaften bei den aliens), der soundtrack ist leider nur standart aber das schiff als solches rockt. die weltraumschlachten haben mir echt gut gefallen, leider gibt es aber viel zu viele längen und man hätte noch mehr drauf eingehen sollen, das die yamato ein schiff aus dem 2. weltkrieg ist, das wird praktisch im film gar nicht erwähnt.

+++ 1/2

Antworten

Zurück zu „Japan-SF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast