Gunhed - Robot War

Rotglühende Riesenplaneten, Raumschiffe mit Bohrern dran und seltsame Außerirdische!
Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Gunhed - Robot War

Beitrag von mario-pana » Fr 11.08.2006, 18:09

Bild

Vor vielen Jahren hab ich diesen Film unter dem Titel ROBOT WAR auf Pro 7 gesehen.

Der Film wirkt auf mich wie eine Mischung aus Terminator und Aliens. Den Hauptdarsteller Masahiro Takashima kannte ich aus einigen Godzilla Streifen und aus Madra, das achtköpfige Drachenmonster. USA Beteiligung kam durch die hübsche Brenda Bakke.

Die düstere Atmosphäre und die herrlichen Effekte beeindruckten mich sehr. Leider weiss ich nicht mehr viel darüber.

Jetzt hab ich erfahren, dass ADV Films in Amerika eine DVD mit japanischem Originalton und englischen Untertiteln, sowie der englischen Synchro veröffentlicht hat, die ich mir in nächster Zeit zulegen werde.

Kennt ihr diesen Film und wie findet ihr ihn?
Was hat euch daran gefallen und was nicht?
Zuletzt geändert von mario-pana am Di 25.03.2008, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Goatscythe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2047
Registriert: Mo 03.07.2006, 14:45
Wohnort: nordöstlicher Ruhrpottrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Goatscythe » Fr 11.08.2006, 20:59

Ich habe ihn leider noch nicht gesehen obwohl ich das deutsche Hardcover-Tape besitze. Scheinbar war der Film mal kaputt und man hat ihn gekittet. Jedenfalls läuft er von Anfang an nicht sondern ruckelt mehr vor sich hin, schlicht unschaubar... schade. :(

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Fr 11.08.2006, 21:08

Der Film ist m.E. verdammt geil! :-P +++ Ich sah ihn damals kurz nach "Robot Jox" (den ich seinerzeit aber noch geiler fand) und das einzige, was mir nicht so richtig gefiel, war, dass die Riesenrobots rollten und nicht auf Beinen herumstapften. Ansonsten ein sehr feines SF-Werk aus der Godzilla-losen Toho-Phase +++ +++
Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 22.08.2006, 19:54

Tja... schon seltsam, dass den Film außer uns keiner kennt, mag oder haßt :stupid:
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11316
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 22.08.2006, 20:00

Von dem Film habe ich seit Jahren die deutsche Original-VHS (VPS oder Empire) und, ehrlich gesagt, kann ich mich überhaupt nicht mehr genau daran erinnern. Ein Indiz dafür, dass der Film beim damaligen bzw. einmaligen Anschauen meiner Ansicht nach offenbar nicht der Brüller gewesen ist ... auf jeden Fall müsste ich für eine aktuelle Diskussion das Tape aus dem Schrank kramen, in den Player legen und die Erinnerung an "Robot Wars" nochmals auffrischen.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 22.08.2006, 20:01

Ach, der hat schon durchaus was (das Tape habe ich auch). Wäre sicherlich nett, den als DVD mal in netter Runde über den Beamer zu jagen :klatsch:
Bild

Benutzeravatar
Ashitaka
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14.02.2004, 13:47

Beitrag von Ashitaka » Di 22.08.2006, 21:46

Dann will ich auch mal eine Anekdote zum Besten geben. Obwohl ich den Film mag, ist es mir noch nie gelungen, ihn auch nur einmal ganz ganz durchzugucken. Egal ob vormittags, nachmittags oder abends - jedes Mal bin ich spätestens zur Halbzeit eigenickt und musste ihn später zuende schauen. Ja, damals war das private Filmarchiv noch nicht so groß und vlele Streifen haben sich öfter wiederholt als heute :-P.

Benutzeravatar
Superhero
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 241
Registriert: Mi 13.04.2005, 15:21
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von Superhero » Mi 23.08.2006, 10:07

Ich habe ihn damals im TV aufgenommen. Was die beiden Kinder für eine Rolle spielen und warum die so komisch leuchten, habe ich nie ganz verstanden. Durch die tollen FX und der düsteren Optik wirkt der Film aber sehr überzeugend. Ich fand ihn recht gut, habe ihn aber auch schon mehrere Jahre nicht mehr gesehen. Gunhead und Aerobot sind mir aber noch gut in Erinnerung geblieben.
Bild

Benutzeravatar
Angilas
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Fr 12.11.2004, 15:48

Beitrag von Angilas » Mo 30.10.2006, 16:05

...puuuh - der gehört nicht gerade zu meinen Favoriten. Ich habe das Tape schon seit vielen Jahren nicht mehr angesehen. Die deutsche Synchro ist (wie fast immer) als Blödsinn zu bezeichnen. Ich sage nur: Texmexium. Nett gemacht sind allerdings Gunhed und Aerobot (da pflichte ich Ralo durchaus bei). Ich finde Film über lange Strecken einfach zäh...

Gruß Angilas

Turbo009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22.08.2007, 19:02

Genialer Film

Beitrag von Turbo009 » Mi 22.08.2007, 19:19

Ich habe Gunhed auf VHS und mir deswegen extra wieder einen Videorecorder gekauft, da es diesen Film anscheinend nicht auf DVD gibt. Der Film ist echt klasse und Kult zumal die handlung nicht ganz so plump ist wie bei anderen Robotfilmen.
Gruß Turbo 009

Asiafilmprogramm
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 17.05.2007, 23:00
Wohnort: Berlin

Re: Gunhed - Robot War

Beitrag von Asiafilmprogramm » Mo 27.08.2007, 19:57

mario-pana hat geschrieben:Vor vielen Jahren hab ich diesen Film unter dem Titel ROBOT WAR auf Pro 7 gesehen.

Jetzt hab ich erfahren, dass ADV Films in Amerika eine DVD mit japanischem Originalton und englischen Untertiteln, sowie der englischen Synchro veröffentlicht hat, die ich mir in nächster Zeit zulegen werde.

Kennt ihr diesen Film und wie findet ihr ihn?
Was hat euch daran gefallen und was nicht?
Hatte die ADV-DVD. Bildqualität ist äußerst mässig und auf VHS-Niveau. Ton geht ok, ist aber nur in Stereo. Es gibt noch nichtmal ne Kapitelanwahl. Die sogenannte O-Tonspur ist ebenfalls teilweise in englisch (weil die Schauspieler halt auch Amis sind), die japanischen Teile sind mit UTs unterlegt

Insgesamt aber eine Substandard-DVD, ich rate zur Vorsicht. Solte sich jemand mal die japanische DVD holen

http://www.amazon.co.jp/gp/switch-langu ... ge=en%5FJP

würde mich der Eindruck zur Bildqualität interessieren.

Grüsse, W.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Di 22.04.2008, 00:00

Da ADV Films in Amerika die Pforten geschlossen hat gibt es den Film nun nicht mehr als US DVD. So berichtete mir mein Importeur.

Zur Japan DVD kann ich wohl in nächster Zeit Auskunft geben.

Asiafilmprogramm
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 17.05.2007, 23:00
Wohnort: Berlin

Beitrag von Asiafilmprogramm » Di 29.04.2008, 19:53

mario-pana hat geschrieben:
Zur Japan DVD kann ich wohl in nächster Zeit Auskunft geben.
Schön! Bin schon gespannt ob sich der Umstieg lohnt für mich...

Benutzeravatar
Godzilla-2000
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1356
Registriert: So 10.08.2008, 20:22

Beitrag von Godzilla-2000 » Di 07.10.2008, 16:28

Die Japan-DVD hat natürlich um Welten das bessere Bild als die verwaschene ADV-Scheibe!
Und das deutsche VPS-Video ist cut. Da fehlt ein beträchtlicher Teil des finalen Roboter-Kampfes (warum auch immer). Bei Pro 7 lief der Film ungeschnitten.

Benutzeravatar
Gidorah
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 673
Registriert: Sa 05.11.2005, 23:03
Wohnort: Lüdenscheid/NRw

Beitrag von Gidorah » Di 07.10.2008, 20:09

Hm noch ein film mit Mechs.kenn ich noch gar nicht.Kenne nur die Robotjox-teile.
Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Di 07.10.2008, 22:47


Benutzeravatar
Gidorah
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 673
Registriert: Sa 05.11.2005, 23:03
Wohnort: Lüdenscheid/NRw

Beitrag von Gidorah » Mi 08.10.2008, 09:06

mario-pana hat geschrieben:Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=z5B9F2oM ... re=related
Danke,sieht ja nicht schlecht aus.
Bild

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » Mi 08.10.2008, 11:41

Ich hab ihn vor Jahren einmal auf Pro7 gesehen und da wirkte er auf mich wie eine Mischung aus Terminator und Alien.

Jedenfalls ist es ein klasse Effektefilm mit Masahiro Takashima, den man aus einigen Godzilla Filmchen sowie "Madra das achtköpfige Drachenmonster" oder "Zipang" kennt, sowie Brenda Bakke, bekannt aus "Hot Shots 2" oder "Alarmstufe Rot 2".

weiterer Trailer: http://german.imdb.com/video/screenplay/vi3685417241/

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 936
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mi 08.10.2008, 15:42

Hui, sieht ja richtig toll aus. Den muesste ich mir mal besorgen

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 936
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Di 08.02.2011, 20:33

Bringt Cult-Movies ihn also doch nicht?

Benutzeravatar
Goatscythe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2047
Registriert: Mo 03.07.2006, 14:45
Wohnort: nordöstlicher Ruhrpottrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Goatscythe » Di 08.02.2011, 20:55

Also bisher ist er noch für Donnerstag angekündigt...

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3036
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Di 08.02.2011, 20:59

Kommt GUNHED nun doch nicht?

Benutzeravatar
Goatscythe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2047
Registriert: Mo 03.07.2006, 14:45
Wohnort: nordöstlicher Ruhrpottrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Goatscythe » Di 08.02.2011, 21:04


Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Di 08.02.2011, 23:05

An anderer Stelle schon erwähnt hier aber nochmal:

Die DVD VÖ von Cult Movies ist cut und mit der deutschen VHS identisch. Das bedeutet also zu allem Übel auch noch, dass keine japanische Tonspur anwählbar sein wird!

Allerdings wird der Film ungeschnitten und auch mit O-Ton von Shock veröffentlicht (bisher liegt allerdings noch kein Master vor, kann noch dauern...). Wer also Interesse an dem Film hat, der sollte auf jeden Fall die VÖ von Cult Movies liegenlassen und sich noch etwas gedulden!
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 936
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mi 09.02.2011, 09:26

Ist die DVD von ADV denn auch Cut?

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Mi 09.02.2011, 10:30

Nein, die ist uncut.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 936
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mi 09.02.2011, 11:41

ok danke. Dann greif ich lieber zur US-DVD.

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Blitz » Mi 09.02.2011, 11:57

Plasmo hat geschrieben:An anderer Stelle schon erwähnt hier aber nochmal:

Die DVD VÖ von Cult Movies ist cut und mit der deutschen VHS identisch. Das bedeutet also zu allem Übel auch noch, dass keine japanische Tonspur anwählbar sein wird!

Allerdings wird der Film ungeschnitten und auch mit O-Ton von Shock veröffentlicht (bisher liegt allerdings noch kein Master vor, kann noch dauern...). Wer also Interesse an dem Film hat, der sollte auf jeden Fall die VÖ von Cult Movies liegenlassen und sich noch etwas gedulden!
Danke für den Hinweis, damit ist die DVD von Cult für mich gestorben! :x

Benutzeravatar
Goatscythe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2047
Registriert: Mo 03.07.2006, 14:45
Wohnort: nordöstlicher Ruhrpottrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Goatscythe » Mi 09.02.2011, 17:50

Habe die DVD übrigens heute in der Hand gehabt. Auf dem Backcover steht tatsächlich noch die japanische Tonspur und ein 16:9 Vermerk. Da hab' ich echt keine netten Worte für...

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Mi 09.02.2011, 23:32

Das einzige anamorphe Master was noch existieren könnte, ist das Sendemaster von ehemalig KirchMedia. Dort lief er ungekürzt, nicht reingezoomt und ohne die Seitentitel.

Wenn die an dieses Beta-Sendemaster rankommen, wäre das schon von Vorteil. Oder das Material, wovon dieses Beta-Master gezogen wurde.

Was die bisher jedenfalls haben, ist nicht akzeptabel.

Antworten

Zurück zu „Japan-SF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast