Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Rotglühende Riesenplaneten, Raumschiffe mit Bohrern dran und seltsame Außerirdische!
Mechagamera
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 61
Registriert: Sa 02.04.2011, 17:35

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Mechagamera » Do 16.02.2012, 20:30

Wird definitiv gekauft. +++

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Plasmo » Do 08.03.2012, 12:22

Subkultur gab soeben den finalen Stand der DVD bekannt, der sich mal wieder wirklich sehen lassen kann:

Bild

Der Planet Illucia war einst ein friedlicher und prächtiger Ort, bis er von den kriegsbesessenen Gabanas fast zerstört wurde.
Eine kleine Gruppe Überlebender möchte nicht, dass ihr geliebter Heimatplanet vollständig vernichtet wird und sie entsenden acht heilige Reyabe-Samen, welche acht mutige Krieger auserwählen sollen, Illucia von den brutalen Gabanas zu befreien.

Um ihren Machthunger zu stillen, haben die Gabanas ein weiteres Ziel auserkoren: Die Erde!
Den acht auserwählten Kriegern bleibt keine andere Wahl. Sie müssen sich dem größten Feind des Universums entgegenstellen und die Gabanas komplett vernichten, um Illucia und die Menschheit vor einem grausamen Schicksal zu bewahren!

Extras:

DVD 1:
- Ungekürzte japanische Originalfassung
- Dokumentation: Message from Earth
- Japanische Originaltrailer
- Bildergalerie

DVD 2:
- Rekonstruierte deutsche Kinofassung
- Audiokommentar mit Jörg Buttgereit und Pelle Felsch
- Deutscher Kinotrailer
- Bildergalerie

- Inklusive einem 8-seitigen Booklet

Technische Daten:

DVD 1:

- Laufzeit: ca. 101 Minuten
- Bildformat: 1.85:1 (anamorph)
- Ton: Deutsch* und Japanisch Mono
- Untertitel: Deutsch
* verfügbar als Licht- und Magnetton

DVD 2:

- Laufzeit: ca. 83 Minuten
- Bildformat: 1.85:1 (anamorph)
- Ton: Deutsch Mono

Limitiert auf 2000 Stück
Verpackung: Digipak

VÖ-Termin: Ende März
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6977
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Paul Naschy » Do 08.03.2012, 12:27

:klatsch: genial ! ! ! !

was versteht man unter licht- und magnetton?
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Plasmo » Do 08.03.2012, 12:58

Genau das habe ich mich auch gefragt. Sieht wohl so aus:
Subkultur Entertainment hat geschrieben:Lichtton = 35mm Kopie
Magnetton = Videokassette

Da beide ihre Vor- und Nachteile haben, haben wir uns entschlossen euch beide Tonspuren auf die DVD zu packen.
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6977
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Paul Naschy » Do 08.03.2012, 13:08

ok, danke, hätte ich mir ja zusammenreimen können.

unglaublich, was subkultur mittlerweile zustande bringen. eine steile label-karriere... als sie sich zu beginn auf repacks stürzten hätte ich das nie für möglich gehalten +++
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1287
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Mr. Z » Do 08.03.2012, 13:20

Plasmo hat geschrieben:Genau das habe ich mich auch gefragt. Sieht wohl so aus:
Subkultur Entertainment hat geschrieben:Lichtton = 35mm Kopie
Magnetton = Videokassette

Da beide ihre Vor- und Nachteile haben, haben wir uns entschlossen euch beide Tonspuren auf die DVD zu packen.
Äh...ob Licht- oder Magnetton...das hat nichts mit Filmkopie bzw. Videokassette zu tun...das sind einfach zwei Möglichkeiten, wie der Ton wiedergegeben werden kann...also von Magnetspur (meist kleinere Formate wie 16mm oder 8mm) oder von der "Lichtspur", die ein wenig wie ein ausgerissener Streifen aussieht und eben durch "Licht" ausgelesen wird. Letzteres hat eine bessere Qualität und findet bei größeren Formaten Verwendung.

Lichtton http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtton
Magnetton http://de.wikipedia.org/wiki/Magnetton

Ob es unterschiedliche Synchroversionen des Filmes gibt, kann ich nicht sagen...glaube ich aber nicht. Wo also die Vor- und Nachteile der beiden Versionen sein sollen...keine Ahnung :?

Die DVD ist allerdings schon lange von mir erwartet und wird garantiert gekauft... :wink:
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Do 08.03.2012, 15:21

zarthan hat geschrieben: Äh...ob Licht- oder Magnetton...das hat nichts mit Filmkopie bzw. Videokassette zu tun...das sind einfach zwei Möglichkeiten, wie der Ton wiedergegeben werden kann...also von Magnetspur (meist kleinere Formate wie 16mm oder 8mm) oder von der "Lichtspur", die ein wenig wie ein ausgerissener Streifen aussieht und eben durch "Licht" ausgelesen wird. Letzteres hat eine bessere Qualität und findet bei größeren Formaten Verwendung.

Lichtton http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtton
Magnetton http://de.wikipedia.org/wiki/Magnetton

Ob es unterschiedliche Synchroversionen des Filmes gibt, kann ich nicht sagen...glaube ich aber nicht. Wo also die Vor- und Nachteile der beiden Versionen sein sollen...keine Ahnung :?

Die DVD ist allerdings schon lange von mir erwartet und wird garantiert gekauft... :wink:
Den Ton haben wir als 35mm Kopie und als VHS von UFA vorliegen. Es ist sicherlich kein fachmäßiger Begriff, den ich als Erklärung gegeben habe, aber der für Laien verständlichste Ausdruck.

Eine 35mm Kopie hat i.d.R. Lichtton, und die VHS zu Sternenkrieg hat Magnetton. Vor- und Nachteile sind z.B. die typischen leichten Knackser einer Kinokopie, die eben bei Lichtton gerne auftreten. Die VHS hat diese Sachen eben nicht.

Leider wurde der Film weltweit nur in Mono ausgewertet, was dem sehr guten Soundtrack und den Spezialeffekten in vielen Momenten die Wucht raubt. Da aber die dt. Quellen ohnehin keine Überflieger waren, haben wir uns in letzter Instanz für beide Tonspuren entschieden und ihr könnt die Unterschiede wirklich hören. So kann sich jeder selbst seine Lieblingsversion aussuchen.
Zuletzt geändert von Subkultur-DVD am Do 08.03.2012, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mosugoji
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 314
Registriert: Mo 01.11.2010, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Mosugoji » Do 08.03.2012, 16:53

Magst du auch was zum Preis verraten?

Ich habe den Film zwar schon (US) aber mit den Extras, insbesondere die Doku, wäre die DVD ne Überlegung wert.
Warum geht die Katze über das Möbiusband?
Weil sie auf die gleiche Seite will.

Benutzeravatar
Ashitaka
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14.02.2004, 13:47

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Ashitaka » Do 08.03.2012, 17:30

Subkultur-DVD hat geschrieben:Eine 35mm Kopie hat i.d.R. Lichtton, und die VHS zu Sternenkrieg hat Magnetton. Vor- und Nachteile sind z.B. die typischen leichten Knackser einer Kinokopie, die eben bei Lichtton gerne auftreten. Die VHS hat diese Sachen eben nicht.
Es sei denn, das Ufa-Tape hatte eine 35mm-Lichttonkopie als Vorlage :-P. Als die zu Zeiten der Abtastung noch neu war, knackste die auch noch weniger. Hoffentlich war es eine hifi-bespielte VHS. Von solchen Vorlagen bekommt man heutzutage oft noch die besten Tonspuren älterer Filme, wenn man sich dagegen viele kaputtgefilterte Synchrospuren diverser Major-Labels auf DVD und BD anhört.

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Do 08.03.2012, 17:38

Mosugoji hat geschrieben:Magst du auch was zum Preis verraten?

Ich habe den Film zwar schon (US) aber mit den Extras, insbesondere die Doku, wäre die DVD ne Überlegung wert.
Zum Preis kann ich nichts sagen, da ich ja nicht weiß, was die Händler dafür verlangen werden.

Ich schätze es aber auf 20 - 23 Euro, je nach Händler.

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterZero » Do 08.03.2012, 18:03

Was?
Jetzt wo man sich an 28-35€ gewöhnt hat?
So was günstiges kommt mir nicht ins Haus... :-P :wink:
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Plasmo » Do 08.03.2012, 18:10

Super Preis! Hätte auch nicht mir so wenig gerechnet. Alles unter 25€ wäre ein Schnäppchen.

Endlich auch mal wieder eine VÖ, wo man etwas bekommt für sein Geld. :D
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Do 08.03.2012, 18:17

Soeben wurde der Händlerpreis um 5 Euro angehoben.

Bei Beschwerden werde ich auf dieses wirklich hervorragende Forum verweisen :king:

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterZero » Do 08.03.2012, 18:24

Das ist schön!
Danke, ihr müsst dann aber noch Bonusmaterial streichen.
Am besten die komplette erste Disc, statt dem Audiokommentar nur ein Vorwort und die Bildergalerie besteht nur aus Bildern aus dem Film, also kein Aushangmaterial nur Screenshots.
Dann wäre es eine perfekte Veröffentlichung für die ich gerne 30-35€ ausgeben würde! :mrgreen:
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Do 08.03.2012, 18:32

Wir überlegen grad, ob wir die VÖ gar nicht erst produzieren, sondern euch trotzdem einen Pre-Order Preis geben und danach Urlaub machen :mrgreen:

Nein, jetzt mal ernsthaft. Wo der Preis schlussendlich liegt, kann ich wirklich nicht sagen. Vielleicht verlangen einige ja wirklich 35 € dafür. Das werden wir alle bald wissen.

Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, das der Händlerpreis sehr fair gestaltet wurde. Was die Händler daraus machen, ist ganz und allein deren eigene Entscheidung und da misch ich mich absolut nicht ein. Leben und leben lassen.

Ich denke mal, ab Montag könnt ihr ihn vorbestellen.

Und übrigens hat die DVD tatsächlich ein Vorwort. :wink:

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Captain Blitz » Do 08.03.2012, 20:43

Das lese ich ja jetzt erst. Ist gekauft!

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Plasmo » Fr 09.03.2012, 17:28

Nun bei der Ofdb für 23€ vorbestellbar: Ofdb-Link

VÖ-Termin ist der 30.3.!

+++
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Sa 10.03.2012, 14:20

Screenshots von der DVD:

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Barakidon » Sa 10.03.2012, 17:36

Sieht doch schonmal gut aus +++
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Goatscythe
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2047
Registriert: Mo 03.07.2006, 14:45
Wohnort: nordöstlicher Ruhrpottrand
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Goatscythe » Sa 10.03.2012, 19:22

Is gebongt!!!

Nosferatu64
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1769
Registriert: Fr 06.05.2011, 15:11
Wohnort: Aachen

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Nosferatu64 » Di 13.03.2012, 18:06

Bei I-Catcher für 21, 99€. Habe ihm direkt bestellt. +++

Benutzeravatar
Subkultur-DVD
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 14.01.2012, 09:49

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Subkultur-DVD » Mi 28.03.2012, 23:11

Da nun die Auslieferung begonnen hat, möchte ich um eure erhöhte Aufmerksamkeit bitten.

Auch wir haben 8 heilige Nüsse entsandt, die sich unter die komplette Auflage gemischt haben, um 8 heilige "Sternenkrieg im Weltall" Fans auszuwählen, die ein kleines Überraschungspaket von uns erhalten.

Wenn ihr eure DVD also öffnet, schaut genau nach, ob ihr einer der 8 heiligen Fans seid ;)

Solltet ihr zu den Glücklichen gehören, findet ihr alle notwendigen Informationen beigelegt, um euer Überraschungspaket zu erhalten.

Wer also nicht hier im Forum unterwegs ist und so von dieser Aktion nichts weiß, hat die gleichen Chancen, ein heiliger Fan zu werden.

Die Aktion gilt für jeden und ist solange gültig, bis alle 8 heiligen Nüsse entdeckt wurden.

Viel Spaß

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4256
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterAsyl » Do 29.03.2012, 08:57

Was für eine geile Idee.
Na, da bin ich ja gespannt, ob einer hier aus dem Forum zu den Glücklichen gehört.
(Ich hab die Disc natürlich auch vorbestellt und eigentlich müsste die heute noch kommen, wenn die Post nicht wieder schlampt.)
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1287
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Mr. Z » Do 29.03.2012, 10:22

Subkultur-DVD hat geschrieben:Da nun die Auslieferung begonnen hat, möchte ich um eure erhöhte Aufmerksamkeit bitten.

Auch wir haben 8 heilige Nüsse entsandt, die sich unter die komplette Auflage gemischt haben, um 8 heilige "Sternenkrieg im Weltall" Fans auszuwählen, die ein kleines Überraschungspaket von uns erhalten.

Wenn ihr eure DVD also öffnet, schaut genau nach, ob ihr einer der 8 heiligen Fans seid ;)

Solltet ihr zu den Glücklichen gehören, findet ihr alle notwendigen Informationen beigelegt, um euer Überraschungspaket zu erhalten.

Wer also nicht hier im Forum unterwegs ist und so von dieser Aktion nichts weiß, hat die gleichen Chancen, ein heiliger Fan zu werden.

Die Aktion gilt für jeden und ist solange gültig, bis alle 8 heiligen Nüsse entdeckt wurden.

Viel Spaß
...was für ein grandioser gedanke...bin mal gespannt auf meine lieferung.... :klatsch:
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4256
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterAsyl » Do 29.03.2012, 10:43

Tja, in der Nummer 469 war auf jeden Fall keine Nuss drin.
Das einzige was da geklappert hat, war eine Disc die sich
beim Transport gelöst hatte. :lol:
[Es sei denn die Nuss hinten auf dem Bokklet ist gemeint, aber ich befürchte Mal, die ist bei jedem mit drauf :) ]
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3036
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Gorath » Do 29.03.2012, 15:58

Das ist denn wohl sowas wie die Goldene Eintrittskarte zu Willi Wonkas Schokoladenfabrik. :-P
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterZero » Do 29.03.2012, 16:17

Das ist aber dann die Eintrittskarte zur Ültjes-Fabrik. :-P
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11316
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 29.03.2012, 17:05

@Subkultur-DVD - Ihr seid echt die besten!! :D

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von Captain Blitz » Fr 30.03.2012, 11:20

Heute oder morgen werde ich mir die Scheibe mal kaufen, aber ich glaube nicht an Glücksnüsse und so. ;)

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4256
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Uchu kara no messeji - Sternenkrieg im Weltall

Beitrag von MonsterAsyl » Di 10.04.2012, 09:14

Hat jemand die 80 Minütige Doku gefunden? ???
Ich hab zwar auf der zweiten Disc eine Nuss gefunden, aber dahinter verbirgt sich "lediglich" die unbearbeitete Kinoversion.
Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. ;)
Keeper of the Monsters

Bild

Antworten

Zurück zu „Japan-SF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast