Der "Ray Harryhausen" Thread

Diskussionen rund um den phantastischen Film.
mercury

Beitrag von mercury » Di 02.02.2010, 21:11

Jack Harris weiss ich nicht, Willis O'Brien war sein Mentor, da könnte ich mir eine Verwechslung durchaus vorstellen ;).

Benutzeravatar
Morbo
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 789
Registriert: Fr 12.01.2007, 14:25
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Morbo » Di 13.04.2010, 11:34

Ich bin grade in einem Blog über ein nettes kleines Video gestolpert, das eine Reise durch die Filmwelten des Ray Harryhausen zeigt und all die Kreaturen, die er über die Jahre per Stop-Motion zum Leben erweckt hat :wink:
Ist wirklich ganz nett gemacht und ein kurzer Blick lohnt in jedem Fall:

http://www.youtube.com/watch?v=Bj1zj9Ip ... r_embedded

Viel Spass :!:
Bild
"Komm.......Gassi gehen!"

Benutzeravatar
Kroete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 716
Registriert: Sa 27.10.2007, 22:26
Wohnort: Ruhrpott

Ray Harryhausen zum Neunzigsten

Beitrag von Kroete » Di 29.06.2010, 10:17

Ray Harryhausen zum Neunzigsten
Ein Tribut an den Meister


http://www.faz.net/s/Rub475F682E3FC2486 ... ntent.html

Und auch von mir ganz herzliche Glückwünsche. :)

mercury

Beitrag von mercury » Di 29.06.2010, 11:08


Benutzeravatar
MJ
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 645
Registriert: Sa 15.08.2009, 09:29
Kontaktdaten:

Beitrag von MJ » Di 29.06.2010, 11:12

Der Zombiebunker gratuliert ebenfalls!
Herzlichen Glückwunsch!
Bild
Mag keine dummen Menschen.

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Di 29.06.2010, 11:15

Ray, auf die nächsten neunzig Jahre :!:
Ich hoffe er ist noch einigermaßen gesund.

szwerg
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 127
Registriert: Mi 29.10.2008, 15:07
Kontaktdaten:

Beitrag von szwerg » Di 29.06.2010, 11:50

Auch "das alte Monster" gratuiliert herzlichst!!![/url]

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Re: Der "Ray Harryhausen" Thread

Beitrag von mario-pana » Di 18.04.2017, 13:36

Sitze gerade im Zug und kann dank W-Lan stöbern und schreiben.

Mittlerweile ist der Meister ja verstorben. :cry:
Doch seine Werke werden ewig leben.
So ehrt explosive Media Ray Harryhausen seit einigen Monaten schon mit ihren neuen Veröffentlichungen auf BluRay.

Diese unterscheiden sich inhaltlich nicht von den bereits eher vergriffenen DVD Auflagen.
Jedoch bieten sie eine sehr gelungene Bildqualität. Und den Ton empfinde ich auch als hörbar.
Zudem bieten die Amarays, die im Pappschuber daherkommen, ein schönes Cover.

Hoffen wir, das explosive Media nach:

SINDBAD UND DAS AUGE DES TIGERS
DIE GEHEIMNISVOLLE INSEL
DIE ERSTE FAHRT ZUM MOND
GULLIVERS REISEN

noch weitere Filme veröffentlicht. :wink:

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Der "Ray Harryhausen" Thread

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 18.04.2017, 18:40

mario-pana hat geschrieben:
Di 18.04.2017, 13:36
SINDBAD UND DAS AUGE DES TIGERS
Das ist bislang der einzige Teil der Reihe, den ich mir angeschafft habe. Muss aber sagen, dass ich von der Qualität positiv überrascht worden bin. Und man hat die deutsche Tonfassung nicht vermurkst - hört sich äußerst gut an. Beamertaugliche Scheibe, die Spaß macht! +++

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der "Ray Harryhausen" Thread

Beitrag von Leitbild » Mo 24.07.2017, 11:09

Jason und die Argonauten steht ja bei mir noch immer ganz hoch im Kurs +++ :wink:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Antworten

Zurück zu „Phantastische bewegte Bilder - Kino und TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast