Zuletzt gesehener Animationsfilm

Diskussionen rund um den phantastischen Film.
Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Barakidon » Fr 30.05.2014, 17:59

Dinosaur Valley hat geschrieben:Frankenweenie

Bild

Erwartungen hatte ich keine, den es gab immer mal wieder Tim Burton Filme, die mir nicht manche richtig gut gefallen haben.

Aber der Film ist für Monster/Horror-Klassiker und Filmfans die reinste Fundgrube, tausende von Anspielungen (Frankenstein, Gamera, Rodan, Dinosaurier in Rom, Gremlins, Dracula, Mary Shelly, Batman, Jurassic Park ect.) das hat mir eigentlich mehr Vergnügen bereitet, als die Story an sich!

Auch diese gigantische Gamera Anspielung war echt cool. +++

Bild
Ich bin eigentlich kein Freund von Animationsfilmen, aber diesen hier wollte ich einfach unbedingt mal sehen. Und ich bin wirklich positiv überrascht worden. Das ist Tim Burton in Höchstform und eine Verneigung vor dem Frankenstein-Mythos. Spaß, Spannung, Horror und sogar ein Hauch von Tiefgang, denn am Ende geht einem der Film sogar zu Herzen.

Perfekte Unterhaltung für Groß und Klein. +++ +++
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Di 03.06.2014, 06:54

Taran und der Zauberkessel

Bild

Einer der Disney Flops, die ich nicht verstehen kann. Damals kam der Film einfach zu düster rüber, aber ich habe als Kind schon das Hörspiel geliebt.
+++ +++

Inhalt:

In Prydain wohnt der Schweinehirte Taran. Er träumt davon, eines Tages ein großer Ritter zu werden. Doch das Land, in dem er wohnt, wird von einem schrecklichen, gehörnten Tyrannen regiert. Dieser will eine Armee aus toten Kriegern aufstellen. Um das zu bewerkstelligen, muss er aber den sagenhaften schwarzen Zauberkessel haben. Aber nur Hen Wen, das Schwein mit den hellseherischen Fähigkeiten, weiß, wo sich der Zauberkessel befindet. Taran bekommt die Aufgabe, Hen Wen zu beschützen. Denn wer den Zauberkessel besitzt, der regiert die Welt. Oder er zerstört sie. Und wer den tyrannischen Herrscher kennt, der weiß, dass dieser vor nichts zurückschrecken wird, um in den Besitz des sagenhaften Zauberkessels zu kommen.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Mi 11.06.2014, 20:00

Oh, wie schön ist Panama

Bild

Ein absolut liebenswerter Film, schön gezeichnet und er hat einfach so ein paar Ecken, die ich echt "gemütlich" finde. +++ +++

Und natürlich hat die Geschichte für die Erwachsenen einen tieferen Sinn!

Inhalt:
Der kleine Tiger und der Bär sind die besten Freunde und wohnen zusammen in einer Hütte am Fluss. Dort entdecken die beiden eines Tages eine Kiste, auf der Panama steht und die nach Bananen riecht. Die beiden sind sich schnell einig, dass es an so einem Ort nur paradiesisch zugehen kann und sie machen sich auf den Weg nach Panama.

Benutzeravatar
doom
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 11.06.2014, 12:43

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von doom » Do 12.06.2014, 08:16

Ohhh Janosch!! Das ist ein Klassiker, der geht immer, wobei ich die Bücher fast besser finde. Ich habe kürzlich WALL E gesehen. Hatte keine hohen Erwartungen, aber letztlich fand ich den Film doch sehr süß!
Ein bisschen Monster schadet sicher nicht.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 12.06.2014, 16:30

Da sind gaaaaaaannz viele Anspielungen drin ...

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Do 12.06.2014, 20:23

Bild

Ich musste mich am Anfang erstmal an den Stil des Films gewöhnen, den er ist nur S/W aber nicht im klassischen Sinne. Sonder von kontrastreichem schwarz-weiß

Bild

Film wurde dann immer besser und hat auch ein nicht so offensichtliches Ende, wie erwartet. +++

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Kaijufan90 » Do 12.06.2014, 21:16

Der Film ist visuell wirklich sehr experimentierfreudig, aber auch echt sehenswert. +++
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Fr 13.06.2014, 16:26

Batman - The Dark Knight Returns

Bild

Da Batman einer meiner absoluten Lieblinge ist, wollte ich mir nun endlich mal diesen Batman anschauen, aber wie so oft wurde ich von den gezeichneten Versionen enttäuscht.

+++ ---

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 16.06.2014, 20:15

Duck Tales - Jäger der verlorenen Lampe

Bild

Bis auf die Synchronstimmen fand ich den Film damals schon gut, klar heute als Erwachsener wirkt er recht simpel, aber ich habe die Duck Tales geliebt, mehr zwar noch Chip und Chap, hätte mich daher sehr gefreut, man hätte auch daraus einen Kinofilm gemacht. Aber naja +++

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » So 22.06.2014, 20:35

In einem Land vor unserer Zeit 3

Bild

Nett gemacht, für Kinder gut geeignet, hat nicht ganz den Charme des ersten Teils, fand ich ihn aber besser als Teil 2. Verwirrend bzw. unpassend fand ich nur, das die deutsche Synchronstimme der Mutter aus dem ersten Teil für die Oma verwendet wurde. +++

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » So 22.06.2014, 20:39

Ritter Rost

Bild

Meine Kinder wollten den Film unbedingt sehen, waren auch begeistert, aber ich konnte dem Film nichts wirkliches abgewinnen, aber ich habe auch schon Kinderfilme gesehen, die mich gelangweilt haben. Ein paar nette Stimmen, ein paar wenige putzige Ideen, aber sonst +++ ---

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Zillasaurus » Mo 23.06.2014, 18:40

Der Terminator hat eine Zeitreise ins Mittelalter gemacht, mit dem Plan die Uhrahnen von John Connor zu vernichten. :-P

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 23.06.2014, 20:16

... ähh ja. :roll:

Also dann aber besser eine andere Variante.

Benutzeravatar
Azrael_Vega
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 11.02.2004, 21:28
Wohnort: Düren / NRW
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Azrael_Vega » Mo 23.06.2014, 20:28

letztens "summer wars" gesehen. faszierender animefilm mit interessanten charakteren

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 23.06.2014, 20:58

Den wollte ich immer schon mal sehen.

Ist der gut, wenn man so die ganzen Hayao Miyazaki mag?

Ich fand nämlich "Das letzte Glühwürmchen" oder "... ", ach verdammt komme gerade nicht drauf.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Mo 30.06.2014, 18:50

Lego Star Wars - Die Yoda Chroniken

Bild

Sehr geil +++ +++

Wieder mal sehr gut umgesetzt, schöne Anspielungen, ich war sehr amüsiert. Echt toll.

Inhalt:
Das actiongeladene Abenteuer beginnt in EPISODE I – Der dunkle Klon. Darth Sidious verkündet seinen Plan, eine neue Superwaffe zu bauen – einen Sith-Klon namens Jek-14. Dieser soll ihm dabei helfen, die Republik ein für alle Mal zu bezwingen. Jedoch versuchen Jedi-Meister Yoda und seine jungen Padawan-Lehrlinge, dies zu verhindern und die Galaxis zu retten.

In EPISODE II – Die Bedrohung durch die Sith setzt Count Dooku eine neue und verbesserte Klon-Maschine ein und erschafft damit eine Armee von Jek-Klonen. Doch Jek-14 will von dem finsteren Plan nichts mehr wissen und verschwindet. Anakin Skywalker, der aushilfsweise Yodas Padawan-Klasse betreuen muss, stellt sich zusammen mit altbekannten Freunden und Droiden dem bösen Count Dooku und seinen Jek-Klonen entgegen.

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Barakidon » Mo 30.06.2014, 18:55

Ich bin immer wieder erstaunt, was du teilweise für Sachen schaust. :respekt:
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Harryzilla » Sa 05.07.2014, 08:21

Rio 2 (2014) +++ 1/2

"Happy Wife. Happy Life."

Erneut präsentiert uns der Brasilianer Carlos Saldanha einen temporeichen Animationsfilm. Diesmal verschlägt es die Papageienfamilie und ihre Freunde an den Amazonas. Dort müssen sie nicht nur ihre Artgenossen, sondern auch gleich ein ganzes Gebiet vor skrupellosen Holzfällern beschützen.
Die Handlung ist nicht ganz so originell wie im Vorgänger, aber auch die Fortsetzung sprüht nur so vor entzückenden Ideen. Wenn man Brasilien gut kennt, wird man eine Freude mit den Details aus verschiedenen Städten und Gegenden des Landes haben.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Zillasaurus » Sa 02.08.2014, 16:09

Gestern im Kino gesichtet und war Positiv überrascht.

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (USA/2014) +++ +++

Es ist 5 Jahre her seit sich der junge Hicks und der Drache Ohnezahn kennengelernt haben und zu bestens Freunden wurden. Daruch haben sie auf der Wikingerinsel Berk den Krieg zwischen Menschen und Drachen beendet und nun werden die Drachen von den Wikingern als Reittiere genutzt.
Wie gesagt, sind 5 Jahre seit dem ersten Film vergangen und die Protagonisten sind wesentlich älter und Größer geworden, was im Trailer schon zu sehen war. Da Hicks der Sohn der Stammesoberhauptes Haudrauf ist, muss er dessen Erbe antreten, aber er schert sich wenig darum und will die Welt um ihre Heimatinsel zusammen mit seinem Schuppigen Freund erkunden. Doch sie müssen erkennen, dass Hicks nicht der erste Drachenzähmer war und es ist nicht sicher, ob diese freundlich oder feindlich gesinnt sind und jemand aus hicks Vergangenheit taucht wieder auf, da er totgeglaubt war.

Der erste Teil war ein ziemlicher Erfolg und da ist es heutzutage nicht mehr unüblich, dass noch eine Fortsetzung nachgeschoben wird. Hier jedoch ging man einen Schritt weiter und Hicks als auch Ohnezahn wirken sehr erwachsen, genauso wie die anderen Drachenreiter aus dem Vorgängerfilm (oder der Serie, je nachdem welche man nimmt.) Generell merkt man dem Film an, dass dieser wesentlich erwachsener und düsterer als sein Vorgänger ist, weswegen ich eine Altersfreigabe ab 6 ziemlich zwiespältig finde. Hicks wächst auch hier über sich hinaus und auch die anderen der Helden sind wesentlich erwachsener bzw. älter geworden. Die Charaktere wirken ziemlich Detailgetreu und auch die Handlung ist nicht schlecht, obwohl sie stellenweise an den Film von James Cameron mit den Schlümpfen, oder blauen Katzenaffenmenschen erinnert. Besonders ein Drache erinnert sehr stark an den riesigen Flugdrachen von Pandora, aber das macht den Film nicht wesentlich kaputt.

War wie ich bereits sagte sehr positiv überrascht. Während hicks in der Serie ein hochnäsiger arroganter Schnösel ist, ist er im zweiten Film derselbe, wie im Vorgänger. Das Ende des Films lässt aber darauf schließen, dass ein dritter Teil folgen wird und somit eine Trilogie daraus werden könnte, aber wie gesagt, ist nur eine Vermutung.

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Di 09.09.2014, 17:47

Aladdin

Bild

Zum Inhalt muss ich sicher bei dem Animationsklassiker nichts erzählen.

Ich hatte einfach mal wieder Lust drauf und wurde nicht enttäuscht. Immer noch ein schöner Film! +++ +++

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » Di 16.09.2014, 18:39

Peter Pan 2

Die BD war toll, schlichter Film, aber schön gemacht.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Harryzilla » So 28.09.2014, 09:53

How to Train Your Dragon 2 (2014) --- +++

Schwächer als die TV-Serie. Wenn die Drachen mittlerweile größer als Hochhäuser sind wird es schön langsam zuviel des Guten.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » So 28.09.2014, 10:07

Das magische Haus

Inhalt:
Auf der Flucht vor einem Sturm findet der kleine Kater Thunder Unterschlupf in einem magischen Haus. Zauberer Lawrence und die lebhafte Truppe seiner verzauberten Spielsachen nimmt den neuen Mitbewohner gerne auf. Doch nicht alle sind über den pfiffigen Zuwachs erfreut. Maus Maggie kann Thunder nicht ausstehen – was in der Natur der Dinge liegt. Aber auch der grummelige Hase Jack kann einen Nebenbuhler nicht gebrauchen – schließlich ist er der unangefochtene Anführer der verrückten Bande, die gerne mal für Wirbel sorgt. Doch als Lawrence ins Krankenhaus muss und sein zwielichtiger Neffe Daniel hinterrücks das Haus verkaufen will, müssen sich alle zusammenraufen. Daniel versucht das eine oder andere Ass aus dem Ärmel zu ziehen, um seinen Plan in die Tat umzusetzen. Doch er hat seine Rechnung ohne die kleinen Bewohner gemacht, denn Thunder feilt mit seinen Freunden bereits an einem cleveren Plan um ihr geliebtes Zuhause mit allerlei Tricks zu verteidigen. --- +++

Die Kinder fanden den Film toll, ich fand nur Didi (Dieter Hallervorden) wirklich gut, die 3D Effekte waren auch super, aber mehr konnte ich dem Film nicht abgewinnen.

Bild

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Antropophagus » So 28.09.2014, 10:59

Also ich fand ihn klasse... +++
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » So 07.12.2014, 15:09

Drachenzähmen 2

Bild

Inhalt:
Die Wikinger auf der Insel Berk haben sich mit den Drachen angefreundet. Während seine Freunde sich in ihrem neuen Lieblingssport, dem Drachenrennen, messen, entdeckt Häuptlingssohn Hicks bei einem Erkundungsflug mit seinem Drachen und getreuen Gefährten Ohnezahn eine Eishöhle, in der hunderte bislang unbekannte und wilde Drachenarten und ein mysteriöser Drachenreiter zuhause sind. Hicks' Mut und seine Freundschaft zu Ohnezahn werden bald auf eine Probe gestellt - und er trifft auf seine lange tot geglaubte Mutter.

Absolut super, genauso, wie der erste Teil, aber auch einige traurige Elemente! +++
Ich freue mich auf mehr! Auch wenn ich die Drachen nicht so formschön finde, einige Mimischen Szenen, sind wie im ersten Teil unschlagbar!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Dinosaur Valley » So 07.12.2014, 15:13

Planes 2

Bild

Inhalt:
Dusty muss wegen eines technischen Defekts seine Karriere als Rennflieger aufgeben. Eine neue Herausforderung und neue Freunde findet er bei der Feuerwehr des Piston Peak Nationalparks. Gemeinsam mit Löschflugzeugen, Helikoptern und Einsatzwägen aller Art verschreibt er sich dem Brand- und Naturschutz. Besonders angetan von ihm ist die kesse Dipper. Bei einem in Windeseile um sich greifenden Waldbrand, der Flora, Fauna und eine gerade neu eingeweihte Lodge gefährdet, muss sich Dusty als wahrer Held bewähren.

Also Erwartungen hatte ich keine, da mir der erste Teil nicht besonders gut gefallen hat, aber der Film war echt gut, tolle Szene, viele Anspielungen auf anderen Filme/Serien. Viele Top Stars in der Synchro. Also bedeutend besser als der erste. +++ +++

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Harryzilla » Do 01.01.2015, 11:15

Penguins Of Madagascar (2014) --- +++

Da war meine Erwartungshaltung wohl zu groß. Die Auftritte der Pinguine in den Madagascar-Filmen waren immer der Höhepunkt und die Serie mit ihnen war extrem unterhaltsam.
Es ist halt ein Unterschied zwischen einer zehnminütigen Episode und einem auf Kinolänge gestreckten Spielfilm.
Die Spionage/Rache-Geschichte in diesem Werk ist schwach und dünn und eher für ein reines Kinderpublikum geeignet. Kaum zündende Gags und leider erst im Abspann ein Miniauftritt von King Julien und Mort. Da hätte man viel mehr herausholen müssen. Eine Schande.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Harryzilla » Mo 26.01.2015, 07:53

Big Hero 6 (2014) +++ 1/2

Disney hat in den letzten Jahren endlich wieder einige Treffer gelandet. Big Hero 6 bildet da keine Ausnahme. Lieb, dramatisch, spannend und flott inszeniert. Sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene ein Vergnügen. Baymax wird wohl als einer der ungewöhnlichsten Roboter in die Filmgeschichte eingehen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Fr 30.01.2015, 23:28

TARZAN (2013)

Ich habe mir den Streifen gerade als Blu-ray in der 2D-Version angeschaut. Und ich muss sagen, dass ich mich super unterhalten habe. Es hat Spaß gemacht und die Animationen haben mir sehr zugesagt, da ich diese Designs mit eckigen Köpfen und komischen Proportionen nicht leiden kann. Ich mag es gerne, wenn animierte Filme fast wie ein echter Realfilm aussehen.

Der Film war nicht zu lang und hat die Story doch ausreichend erzählt. Der Sprung ins phantastische Genre ist in meinen Augen gelungen, da schöne Elemente dabei waren. Für mich persönlich waren die Kämpfe mit dem Krokodil und dem Tentakel-Ding im Sumpf zwei Highlights des Films.

Abschließend hat mich der Soundtrack auch schön mitgenommen, von romantisch bis heroisch.

Und das Ganze aus deutschen Landen. Würde den Film jeder Zeit wieder anschauen. Passt gut in die Vielzahl von meinen gesammelten Tarzan-Filmen.

Von mir gibt es dafür:

+++ +++

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Antropophagus » So 08.03.2015, 10:09

Ich guck mir gerade Epic - Verborgenes Königreich (2013) an...
Und zur Info wollte ich was in der IMDB nachschauen und unter Trivia fand ich folgendes...

Over one million hours of work were put into the production of this film.

http://www.imdb.com/title/tt0848537/tri ... tt_trv_trv

Das bedeutet dass sie etwa 230 Jahre an dem Film gesessen hätten...das wär somit der am längsten produzierte Film... :roll: :mrgreen:
Meine Fresse...wieviele Generationen an Animateuren haben die verbraucht...?...
haben die ihre Kinder gleich an Ort und Stelle gezeugt und denen ihr Handwerk im aufwachsen beigebracht..?... :rofl:

Btw. den Film kenne ich schon...daher meine Wertung +++ +++ +++
BildBildBildBildBild

Antworten

Zurück zu „Phantastische bewegte Bilder - Kino und TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast