Zuletzt gesehener Animationsfilm

Diskussionen rund um den phantastischen Film.
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitrag von Harryzilla » Sa 20.05.2006, 22:07

Heute habe ich mir im Theater an der Wien eine Lotte Reininger (Die Abenteuer des Prinzen Achmed) Ausstellung mit unzähligen Originalvorlagen zu ihren Scherenschnittfilmen angesehen. Gezeigt wurden auch zwei Mozart-Scherenschnitt-Kurzfilme aus den 1930er und 1950er Jahren. Faszinierend.

Hier die Wertungen für die Animationsfilme.

--- --- schlecht
--- nur für Komplettisten
--- +++ mittelmäßig, zwiespältig
+++ gut
+++ +++ sehr gut
+++ +++ +++ herausragend
+++ +++ +++ +++ Meisterwerk
1/2 für zwischen zwei Bewertungen
Zuletzt geändert von Harryzilla am Do 03.05.2012, 06:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » So 21.05.2006, 15:50

Habe gerade herausgefunden, dass einer der beiden Filme verschollen war und erst 2005 wiedergefunden wurde. :klatsch:

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Mo 22.05.2006, 20:24

Habe gerade herausgefunden, dass einer der beiden Filme verschollen war und erst 2005 wiedergefunden wurde.
Wow ! :shock:
Ich kann mich noch gut an den Prinzen erinnern. +++ +++ +++
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
MeckerGodzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 542
Registriert: Sa 28.08.2004, 11:39
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MeckerGodzilla » Fr 26.05.2006, 23:16

Oh ja, Lotte Reininger - diese Filme haben mich auch immer stark beeindruckt und sind unglaublich nostalgisch.

Neulich habe ich diese DVD in den Händen gehabt, da ist sehr viel von Frau Reininger drauf.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... 89-5422437


Die Scheiben sind von Icestrom, von denen kenne ich bisher nur gutes...

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Fr 07.07.2006, 20:26

Over The Hedge (2006) --- +++

Die Kitschmeister von Dreamworks schlagen wieder zu. Trotz zuviel Moral und erhobenem Zeigefinger tut der Film letztendlich niemandem weh. Typischer Familienfilm mit typischem
Spoiler:
Happy End.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Sa 29.07.2006, 15:41

CARS (2006) --- 1/2

Pixars bisher schwächster Film. Autos können nun einmal keine Tiere oder Personen in CGI-Filmen ersetzen. Noch dazu ist die dünne, voraussehbare Handlung jämmerlich und kitschig bis zum geht nicht mehr.
Zuletzt geändert von Harryzilla am Do 06.09.2007, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uzumaki
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 735
Registriert: Sa 24.09.2005, 07:55
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Uzumaki » So 30.07.2006, 07:10

Ich fand den Trailer schon dermaßen unlustig und langweilig, dass ich mir CARS wohl nie ansehen werde... OVER THE HEDGE war okay, obwohl mir ICE AGE 2 wesentlich besser gefallen hat (der hatte auch x-mal so viele Lacher).
The Return of the Ninjas - My Reviews of Ninja Movies!

More than 90 Reviews! Mafia vs. Ninja, Zombie vs Ninja, Vampire Raiders: Ninja Queen, Ninja in the Dragon's Den...

Benutzeravatar
Megaguirus 01
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 935
Registriert: Di 26.07.2005, 20:26
Wohnort: Beckerich (Luxemburg)

Beitrag von Megaguirus 01 » Mo 16.10.2006, 16:27

Final Fantasy Advent Children +++ +++ +++ +++

Man der Film ist einfach nur genial,meiner Meinung nach einer der besten animation Filmen, schade dass er hier nicht in die Kinos kam.
Danke an Shadow-Moon :respekt:

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3060
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Beitrag von Gorath » Mo 16.10.2006, 18:04

kann ich nur zustimmen,einfach nur ober affen :censored: geil.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mo 01.01.2007, 21:11

Barnyard (2006) +++ +++

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Di 02.01.2007, 00:33

Hoodwinked! +++ +++ +++ (Besonders der Countrysingende Steinbock hats mir angetan.. :-P)
Flushed Away +++ +++ +++ (Hier waren es die süssen singenden Schnecken... :-P )
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mi 03.01.2007, 14:28

Final Fantasy VII: Advent Children (2005) +++

Etwas wirr, aber die rasanten Kampfszenen (im besten Akira-Stil) in der zweiten Hälfte machen einiges wieder gut.
Die Animation ist teilweise grandios (bis auf die Gesichter der Figuren, die trotz aller Mühe noch immer nicht realistisch wirken).

Text-Nachtrag:

Barnyard (2006) +++ +++

Bester Animationsfilm der letzten Zeit. Kann locker mit Highlights wie Ice Age 2 und Wallace & Gromit in The Curse of the Were-Rabbit mithalten.
So viel Tempo und gute Ideen habe ich selten in einem Animationsfilm gesehen. Kein Wunder. Regie führte der Daumenfilmer Steve Oedekerk.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Fr 27.04.2007, 12:04

TMNT (2007) ---

Ursprünglich waren die "Teenage Mutant Ninja Turtles" eine Comic-Reihe für eine eher erwachsene Leserschaft. Später hat man die Thematik jedoch verniedlicht und das ganze kinderfreundlich gestaltet.
TMNT macht den gleichen Fehler wie die Live-Action-Kinofilme. Er orientiert sich an den harmlosen Kinderabenteuer der Schildkröten.
Die Animation ist lieblos und die Figuren sind unpersönlich gezeichnet. Ein Film ohne Herz und Seele.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Fr 27.04.2007, 13:15

Cars +++

Als ich das erste mal einen Trailer sah dachte ich mir...der Film ist nichts für mich...die Charaktere sahen wie bei Robots völlig unbedeutend aus...aber jetzt nach dem mittlerweile 5 oder 6ten mal muss ich sagen...finde ich den Film sehr lustig...besonders Guido den kleinen süssen Gabelstabler...einziges Manko...der Ferrari am Schluss von Schumacher synchronisiert... :kotz:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » So 29.04.2007, 11:02

Happily N'Ever After (2007) --- +++ 1/2

Netter, aber harmloser Märchenfilm mit den Stimmen von Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr. Ich warte auf "Shrek the Third".

Benutzeravatar
Der Amiganer
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 836
Registriert: So 18.06.2006, 22:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Amiganer » So 29.04.2007, 13:03

Harryzilla hat geschrieben: TMNT macht den gleichen Fehler wie die Live-Action-Kinofilme. Er orientiert sich an den harmlosen Kinderabenteuer der Schildkröten.
Stimmt nicht ganz. Der erste Live-Action-Film war noch einigermaßen ernst und düster gehalten und orientierte sich noch an den Original-Comics (nur die deutsche Synchronisation hat noch Comic-Geräusche hinzugefügt um das ganze etwas "kindergerechter" zu machen und einige Sachen wurden schon in der britischen Fassung, auf der unsere basierte, zensiert), ab dem zweiten Film wurde es dann mehr wie die Kinderabenteuer.
Wenn der Pessimist sagt "Das Glas ist halb leer" und der Optimist "Das Glas ist halb voll", was sagt dann der Realist? "Das Glas ist doppelt so groß wie es sein müsste"

Bild: Megumi Odaka als Asuka Kuraku

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Sa 30.06.2007, 23:42

Shrek The Third (2007) +++ +++

Die Macher schaffen es das hohe Niveau der beiden Vorgänger und des Kurzfilms zu halten. Erneut ein Feuerwerk an Gags.

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2094
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr. C » So 01.07.2007, 05:54

Ice Age +++ +++

Da ich um aktuelle Produktionen mittlerweile einen riesigen Bogen mache, habe ich mir erst jetzt mal Ice Age zu Gemüte geführt. Bislang kannte ich ja nur die ultrawitzigen Trailer und mich hat es überrascht, daß der komplette Film tatsächlich das Level des Trailers halten kann. Sogar Otto als Stimme von Sid passt wunderbar, auch wenn der Typ sonst nur noch nervt. Den zweiten Teil werde ich mir wohl auch noch anschauen (natürlich erst in fünf Jahren) :-P
BildBild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3673
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai "the spy" » So 01.07.2007, 12:01

Hab gestern wiedermal vor der Flimmerkiste gesessen:

Asterix, der Gallier

Die Charakterdesigns und Animationen sind zwar noch nicht so ausgereift, aber trotzdem macht der Film sehr großen Spaß. +++
Bild

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Mi 04.07.2007, 16:20

Flutsch und weg +++
Hat mir sehr gut gefallen. Hebt sich deutlich von "Animations-Einheits-Brei" ab !

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 04.07.2007, 16:24

mechagodzilla2000 hat geschrieben:Flutsch und weg +++
Hat mir sehr gut gefallen. Hebt sich deutlich von "Animations-Einheits-Brei" ab !
Geil waren doch die singenden Schnecken.oder nicht...ich hab mich weggeschmissen... +++
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mi 04.07.2007, 16:37

Geil waren doch die singenden Schnecken.oder nicht...
Die waren schon gut, aber ansonsten war der Film für mich etwas enttäuschend (zu zahm). Freue mich schon auf "Ratatouille" und "Surf's Up". Das werden nach "Shrek The Third" die nächsten richtigen Knaller.

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 04.07.2007, 16:39

Harryzilla hat geschrieben:
Geil waren doch die singenden Schnecken.oder nicht...
Die waren schon gut, aber ansonsten war der Film für mich etwas enttäuschend (zu zahm). Freue mich schon auf "Ratatouille" und "Surf's Up". Das werden wieder richtige Knaller (wie "Shrek the Third").
Auf die beiden freu ich mich auch...aber über Shrek hab ich bis jetzt nur negatives gehört...
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Mi 04.07.2007, 16:40

Bilde dir (wie immer) selber eine Meinung. Freu mich auf deine Kritik. :D

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mi 04.07.2007, 16:42

Harryzilla hat geschrieben:Bilde dir (wie immer) selber eine Meinung. Freu mich auf deine Kritik. :D
Das werde ich auch tun...die Zeit in der andere für mich entschieden haben..sind GSD vorbei...was nicht heisst..das ich gerne den einen oder anderen guten Rat beherziige...:roll: :-P
BildBildBildBildBild

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Mi 04.07.2007, 17:18

Ach herrje...wie langweilig wär´s auf der Erde, wenn alle den selben Geschmack hätten :wink:

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Fr 13.07.2007, 15:26

Bei mir wars A Scanners Darkly, wenn man ihnals Animationsfilm bezeichnen will.
Toll ist er ja nicht... ---
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Fr 13.07.2007, 19:40

@MZ,

da sprichst du mir aus der Seele. Ein belangloser Hirnwichserfilm, der aber zumindest optisch gewisse Qualitäten hat.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3305
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Beitrag von Elite » Sa 14.07.2007, 12:50

@ MZ und Scannerzilla:
Könnt ihr mir mal sagen warum der so schlecht ist, hab ihn leider noch nicht sehen können. Optisch sieht er aber recht interessant aus.
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3673
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai "the spy" » Sa 14.07.2007, 12:54

Das kleine Arschloch und der alte Sack

Viel (aus den Comics) Altbekanntes, viel Plattes, dazwischen ein paar gute Dialoge zwischen zwei (von Badesalz gesprochenen) Flugenten. An den ersten Teil reicht der Film nicht wirklich heran (geschweige denn an die Comics), lustig ist er aber trotzdem ab und zu. +++
Bild

Antworten

Zurück zu „Phantastische bewegte Bilder - Kino und TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast