Zuletzt gesehener Animationsfilm

Diskussionen rund um den phantastischen Film.

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon godzilla2664 » Fr 13.03.2015, 18:13

Antropophagus hat geschrieben:Ich guck mir gerade Epic - Verborgenes Königreich (2013) an...
Und zur Info wollte ich was in der IMDB nachschauen und unter Trivia fand ich folgendes...

Over one million hours of work were put into the production of this film.

http://www.imdb.com/title/tt0848537/tri ... tt_trv_trv

Das bedeutet dass sie etwa 230 Jahre an dem Film gesessen hätten...das wär somit der am längsten produzierte Film... :roll: :mrgreen:

wenn sie zu zweit gewesen wären, hätten sie glatt 115 jahre sparen können 8)
Keep watching the Skies!
Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 5053
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Antropophagus » Fr 13.03.2015, 18:44

godzilla2664 hat geschrieben:
Antropophagus hat geschrieben:Ich guck mir gerade Epic - Verborgenes Königreich (2013) an...
Und zur Info wollte ich was in der IMDB nachschauen und unter Trivia fand ich folgendes...

Over one million hours of work were put into the production of this film.

http://www.imdb.com/title/tt0848537/tri ... tt_trv_trv

Das bedeutet dass sie etwa 230 Jahre an dem Film gesessen hätten...das wär somit der am längsten produzierte Film... :roll: :mrgreen:

wenn sie zu zweit gewesen wären, hätten sie glatt 115 jahre sparen können 8)

Stimmt...nur ist der Film von Fox produziert und die sind extrem geizig...
die haben nur einen Animator...einen Hausmeister...einen Koch und die Hausnutte...mehr ist da nicht... :)
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon godzilla2664 » Fr 13.03.2015, 19:53

wenn der arme kerl daneben auch noch kochen und den hund füttern musste, dauerte
es bestimmt noch ein paar millionen stunden mehr :mrgreen:
Keep watching the Skies!
Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 5053
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Do 07.05.2015, 07:33

Shaun The Sheep Movie (2015) +++ 1/2

Der Besitzer der Schafherde verliert durch einen Unfall in der Stadt sein Gedächtnis und wird durch einen Zufall zum Starfriseur. Der Hund Blizzer und die Schafe machen sich auf um ihn zu suchen und heimzubringen.
Aardman zeigen wieder einmal was sie alles können. Nonstop Charme und Witz für die ganze Familie. Herzerfrischend.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon godzilla2664 » Sa 09.05.2015, 10:15

hat uns auch sehr gut gefallen!! +++ +++

unser jüngster wollte ihn sogar ein zweites mal sehen ...
Keep watching the Skies!
Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 5053
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Zillasaurus » Mo 11.05.2015, 07:50

Toy Story of Terror (Kanada, 2014) +++

Bonnie ist mit ihrer Mutter zur Oma unterwegs. Da die Großmutter aber etwas weiter weg wohnt, sind sie gezwungen über Nacht zu fahren und es regnet aus Strömen. Derweil sehen sich die Spielzeuge, Woody, Buzz, Jessie, Rex, Trixie, Charlie Naseweis und Sepp Stachel einen Vampirfilm über den tragbaren DVD-Player im Kofferraum an. Da Sepp ein britischen Schauspieler mimt, kennt er schon die Handlung und als dann das Auto von Bonnies Mutter noch einen Platten haben und gezwungen sind in einem Motel zu übernachten, scheint der Grusel perfekt, denn es geht in diesem Motel nicht mit richtigen Dingen zu, zumindest für Spielzeuge. Nach und nach verschwindet auf mysteriöse Weise einer nach dem anderen, bis es nur noch an Jessie liegt, ihre Freunde zu finden.

Toy Story: Mögen die Spiele beginnen (Kanada, 2014) +++ ---

Trixie ist nicht allzu gut drauf, da sie bei Bonnies Spielen niemals der Dinosaurier ist, der sie nun mal ist. Als Bonnie dann mit ihren Eltern einen Freund besucht, der offenbar jede Menge zu Weihnachten bekommt, nimmt sie Rex, Trixie, Woody, Buzz und eine Weihnachtsdeko in Form eines Kätzchens mit Engelskleid mit um bei ihren Freund Mason zu spielen. Dieser hat aber eine Neue Spielekonsole zu Weihnachten bekommen und ist fleißig dabei diese zu nutzen. Bonnie ist offenbar ebenso von der Konsole beeindruckt und pfeffert ihren Rucksack mit ihren Spielzeugen in Masons Spielzimmer, wo dann die Truppe die zu Weihnachten neu erhaltenen Spielzeuge, Humanoide Dinosaurierfiguren welche sich Gladiatorenmäßig in ihrer Arena bekämpfen, kennen lernen. Doch diese scheinen ihre Verpackungsbeschreibung ein wenig zu ernst zu nehmen.

Ersteren fand ich noch recht amüsant, denn es gibt ein paar Hommagen an bekannte Horrorfilme wie Predator oder Dracula in diesem gut 20 Minütigen Feature. Vor allem die neue Figur, Combat Carl, wird von Carl Weathers gesprochen und hat genauso wie später in dem Film Predator nur eine Hand. Eine Hommage an diese Rolle ist durchaus beabsichtigt, denn es gibt auch eine Szene in der Jessie nur die flüsternden Worte hört: "Hier drüben." und "Dreh dich um." Kenner des Science Fiction Filmes mit dem Außerirdischen Trophäenjäger haben dadurch einen unvergleichbaren Wiedererkennungswert. Ansonsten bekommt man ein ganz Nettes Filmchen geboten, was sich die Familie zu Halloween mal angucken kann.

Ganz anders ist es bei dem zweiten Feature, welches zu Weihnachten erschien. Im Englischen trägt es den Titel: The Toy Story, that Time Forgot aber der einzige Grund für den Englischen Titel scheinen die Dinosaurierfiguren zu sein, welche vom Design her an die Extreme Dinosaurs und He-Man Figuren aus den 80ern erinnern. hier konnte man ein ab und an kleines Schmunzeln gewinnen denn die Witze sind nicht gerade Neu.

In Toy Story 1 hatte man die geschichte, dass sich Buzz für echt hält, in Toy Story 2 ist es eine anderen Buzz Figur, die sich für echt hält und in Toy Story 3 hält er sich für echt, da sein Reset-Knopf zu lange gedrückt wurde und er die Spanische Einstellung hat. Der Dritte Toy Story hat sogar bewiesen, dass ein dritter Teil den Vorgängern gerecht wird.

Während bei den drei Filmen dieselbe Idee wunderbar funktioniert und für große Lacher sorgt, will dort die Flamme nicht zünden und man sieht jeden Schritt des Filmes voraus und man ist ein wenig erleichtert, wenn das ganze wieder vorbei ist. Bei Toy Story geht so langsam durch die Toons die luft raus und es lässt auf einen vierten Teil Schließen. Schade drum. Denn dadurch dass Pixar so eine Gelungene Message über Fortsetzungen durch den Kurzfilm Day & Night herüberbringt, ist es ganz schön heuchlerisch dass der Name Toy Story nun so gnadenlos ausgeschlachtet wird. Ich kann auf einen vierten Teil verzichten und auch von den Toons habe ich genug. Pixar sollte jetzt damit aufhören, bevor das ganze noch eskaliert.
Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Mo 02.11.2015, 20:27

Inside Out (2015) +++

"Alles steht Kopf" ist ein fantasievoller Animationsfilm aus dem Haus Disney/Pixar der vor allem auf ein jüngeres weibliches Publikum zugeschnitten ist. Es tut sich viel und manchmal fühlt man sich in die verrückte Welt von Alice im Wunderland versetzt.
An die großen Klassiker aus dem Haus der Maus und Pixar reicht Inside Out allerdings nicht heran.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Dinosaur Valley » Mo 16.11.2015, 14:03

Barbies bezaubernde Weihnachten! :lol:

Ja, wenn man Kinder hat.... :-P
Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Zillasaurus » Mo 30.11.2015, 11:28

Arlo & Spot Siehe Thread: Ist da wieder eine Dinomanie im Anmarsch????

viewtopic.php?f=49&t=6958&start=150
Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Mi 30.12.2015, 08:04

The Peanuts Movie (2015) ---

Die simplen Strichfiguren der Peanuts funktionieren im klassischen Zeichentrickfilm wunderbar (man denke an den großartigen A Boy Named Charlie Brown von 1969). Als CGI-Figuren sind sie mehr als gewöhnungsbedürftig. Bei Spielbergs The Adventures of Tin Tin hat es funktioniert, hier leider nicht.
Die Handlung (der tollpatschige Charlie Brown ist verliebt) im neuen Film ist meiner Meinung nach leider rein auf ein Kinderpublikum ausgerichtet. Das Herz und die Seele der Vorlage wird hier nie erreicht. Dazu noch ein Soundtrack mit unpassenden Pop Songs.
Zuletzt geändert von Harryzilla am Mi 30.12.2015, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Antropophagus » Mi 30.12.2015, 09:25

Harryzilla hat geschrieben:The Peanuts Movie (2015) ---

Die simplen Strichfiguren der Peanuts funktionieren im klassischen Zeichentrickfilm wunderbar (man denke an den großartigen A Boy Named Charlie Brown von 1969). Als CGI-Figuren sind sie mehr als gewöhnungsbedürftig.

Ich hab ihn zwar nicht gesehen...aber beim Trailer hab ich genau dasselbe gedacht...Peanuts müssen gezeichnet werden...CGI mässig interessiert mich das Ganze überhaupt nicht... ---
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Fr 01.01.2016, 22:44

The Good Dinosaur (2015) +++ 1/2

Nicht der beste Pixar-Film (dazu ist die Geschichte etwas zu dünn), aber besser, dramatischer, düsterer und trauriger als erwartet. Sehr nett.
Zuletzt geändert von Harryzilla am Mo 19.09.2016, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » So 13.03.2016, 19:08

Kung Fu Panda 3 (2016) --- +++ 1/2

Po lernt im dritten Teil seinen leiblichen Vater kennen und muss mit Hilfe eines ganzen Panda-Dorfes den ultimativen bösen Kai besiegen. Wie das Ganze ausgeht ist eh von vornherein klar.
Die Geschichten um Panda Po und seine Mitstreiter eignen sich weitaus besser in den kurzen und knackigen Episoden der gleichnamigen TV-Serie. Nett und niedlich, aber nicht mehr.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Barakidon » So 24.04.2016, 05:59

ASTERIX IM LAND DER GÖTTER (F 2014)

Bild

Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart statt pure Gewalt soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine beeindruckende Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungssüchtige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde der Gewinnsucht und dem römischen Wohlstand widerstehen? Wird Ihr Dorf als Erholungsort für Römer ausgebeutet? Doch Asterix und Obelix werden auch diesmal alles tun, um Cäsars Pläne zu durchkreuzen!

Als Vorlage diente DIE TRABANTENSTADT, mit all seinen satirischen Seitenhieben (z.B. auf die gesellschaftliche Mitbestimmung) für mich einer der schönsten Bände. Hier ist die Geschichte modernisiert, also gestreckt und verwässert - hier mehr kindgerechter Witz, da mehr Action und Gefühligkeit.

Die Plastizität der 3D-Animation verleiht den Figuren und der antiken Welt eine Stimmigkeit, wie sie der alte Zeichentrick kaum je erreichte. Zwar gelingt nicht jede Übersetzung des Comics in Filmbilder, insgesamt lässt ASTERIX IM LAND DER GÖTTER aber den Charme der alten Animationsfilme wieder neu aufleben. Zudem gibt es wohl das drolligste Finale, das ein ASTERIX bisher hatte.

Schöne Wiederbelebung der Reihe, beim Teutates!
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5
Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Sa 23.07.2016, 17:33

The Angry Birds Movie (2016) +++

Nicht jeder Gag sitzt, aber es reicht um sich auch als Erwachsener gut zu unterhalten.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » So 31.07.2016, 17:17

Zootopia (2016) +++ +++ 1/2

Wenn man sich dieses Jahr nur einen Animationsfilm ansieht, dan sollte es wohl Zootopia sein. Zootopia ist witzig, putzig, aber auch mit einer dramatischen und spannenden Krimihandlung versehen. Die Animation ist atemberaubend. Sogar die Aussage des Films ist nicht allzu kitschig. Ein kleines Meisterwerk.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Paul Naschy » So 11.09.2016, 01:32

Sausage Party (US 2016) +++ ---

Sind wir nicht alle ein bisschen Würstchen? Die Menschheitsgeschichte auf Lebensmittel, die Welt auf den Supermarkt und das Paradies als dessen Ausgang deklariert. Eine simple Idee, welche für einen Kurzfilm hervorragend funktioniert hätte. Auf Spielfilmlänge gedehnt und mit einem allzeit präsentem Unterschichtenhumor ein zwiespältiges "Vergnügen".
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2017 in die dritte Runde | http://kultkino.de
Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 6658
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Mo 19.09.2016, 09:35

The Secret Life Of Pets (2016) +++ 1/2
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Elite » Mo 19.09.2016, 10:35

Harryzilla hat geschrieben:The Secret Life Of Pets (2016) +++ 1/2


Das ist aber ein Bisschen sehr knapp. Schreib ma' 2-3 Sätze dazu! :wink:
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild
Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
 
Beiträge: 3128
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Mo 19.09.2016, 13:47

Fällt mir in diesem Thread mit aktuellen Titeln schon etwas schwer. Tolle Animation, liebenswerte Charaktere, nette Handlung, für kleine und große Kinder u.s.w.
Das trifft heutzutage auf die meisten Animationsfilme aus Hollywood dazu. Möchte mich nicht zu sehr wiederholen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Di 07.02.2017, 16:37

Sausage Party (2016) --- +++

Etliche derbe Ausdrücke können die dürftige Handlung nicht retten. Da wäre mehr drinnen gewesen.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Zuletzt gesehener Animationsfilm

Beitragvon Harryzilla » Fr 10.02.2017, 09:04

Moana (2016) +++ +++

Auch Moana gehört zum besten was die Disney-Studios in den letzten Jahrzehnten auf den Markt gebracht haben. Zu Recht sind sie nach wie vor Marktführer.
Ständig neue Ideen, tolle Songs, Charme, Dramatik und grandiose Animation. All das zeichnet auch Moana (bei uns seltsamerweise in Vaiana umgetitelt) aus.
Moana bekommt meine volle Empfehlung. Check it out.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!
Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
 
Beiträge: 14770
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Vorherige

Zurück zu Phantastische bewegte Bilder - Kino und TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

IMPRESSUM
 
Wir empfehlen:  all-inkl.com webhosting