Filmfehler

Dämliche Filmtitel, mißratene Remakes und verquirlte Logik!
Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » So 21.08.2011, 14:17

Mir fällt gerade eine Stelle aus "Die glorreichen Sieben" ein:

"Ich kannte mal einen Kerl, der Sprang aus dem Fenster." "Und?" "Der sagte an jedem Stockwerk wo er vorbei kam, SOWEIT GINGS GUT."

Wie viele Etagen hat man denn seinerzeit gebaut? Ich glaub mehr als den ersten Stock, und höchstens noch das Dachgeschoss, gabs nicht.
Angewendet auf die heutige Gegenwart und die Zeit wo der Film gedreht wurde passt es natürlich. Und wer nicht genau drüber nachdenkt, dem fällt es auch gar nicht weiter auf. Der Satz impliziert zumindest wesentlich mehr Höhe und wesentlich mehr Stockwerke. ;)

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » So 21.08.2011, 14:37

Mann...musst du Langeweile haben... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3133
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » So 21.08.2011, 15:14

Sorry, aber höhere Häuser baue man schon ein paar "hundert" Jahre vor dem 19. Jahrundert. :-P Und in den größeren Städten der USA gab es damals auch schon höhere Häuser. Wenn auch keine Wolkenkratzer. :mrgreen:
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
mario-pana
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6416
Registriert: Di 27.06.2006, 17:58

Beitrag von mario-pana » So 21.08.2011, 15:54

Antropophagus hat geschrieben:Mann...musst du Langeweile haben... :mrgreen:
Nein. Ich saß gerade auf dem Balkon und hab mich gesonnt. Und wie ich da so liege, kreisen meine Gedanken. Schaue ich mir die Häuser meiner Straße an. Und da fällt mir die Szene ein. Ich liebe DIE GLORREICHEN SIEBEN und hab ihn schon wer weiß wie oft gesehen.
Und für solche Überlegungen, wie sie Vins Freund anstellen konnte. Ich glaub dafür braucht man schon einen Wolkenkratzer. Ansonsten wäre es ein schneller Flug gewesen. "Soweit gings gut. Soweit gi..." platsch. Da bleibt nicht viel Zeit den Spaß zu genießen. ;)

Benutzeravatar
Barakidon
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2060
Registriert: So 15.01.2012, 19:57
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Filmfehler

Beitrag von Barakidon » Mi 10.10.2012, 19:44

Hatte das schon mal anderweitig gepostet, aber es läßt mir keine Ruhe. Betrifft Zurück in die Zukunft. In Teil II, in der Tanzhalle, schaut Biff sich das Sexheftchen O la la an, eingewickelt in den Einband des Sport Almanachs. Dann geht er hinaus und liest weiter. Als Mr. Strickland kommt, steckt er das Heftchen in die Hosentasche. Mr. Strickland nimmt es, schaut rein und sagt in etwa "Aha, Sportergebnisse". Und nimmt Biff das Heft weg. Also muß er doch eigentlich den Sport Almanach mitgenommen haben. Strickland geht in sein Büro und wirft es irgendwann in den Papierkorb. Marty, der ihm gefolgt ist, fischt es heraus, schlägt es auf und hat plötzlich wieder das Sexheftchen vor sich.
Kann das irgendjemand auflösen? Goof oder nur falsche deutsche Synchronisation? Habe leider die Originalfassung noch nicht gesehen, so daß ich das beurteilen könnte.
Bild

Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

Barakidons Inhaltsverzeichnis zum Marathon 31 Nächte des Grauens 5

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3657
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Filmfehler

Beitrag von Kai "the spy" » Do 11.10.2012, 01:23

Barakidon hat geschrieben:Hatte das schon mal anderweitig gepostet, aber es läßt mir keine Ruhe. Betrifft Zurück in die Zukunft. In Teil II, in der Tanzhalle, schaut Biff sich das Sexheftchen O la la an, eingewickelt in den Einband des Sport Almanachs. Dann geht er hinaus und liest weiter. Als Mr. Strickland kommt, steckt er das Heftchen in die Hosentasche. Mr. Strickland nimmt es, schaut rein und sagt in etwa "Aha, Sportergebnisse". Und nimmt Biff das Heft weg. Also muß er doch eigentlich den Sport Almanach mitgenommen haben. Strickland geht in sein Büro und wirft es irgendwann in den Papierkorb. Marty, der ihm gefolgt ist, fischt es heraus, schlägt es auf und hat plötzlich wieder das Sexheftchen vor sich.
Kann das irgendjemand auflösen? Goof oder nur falsche deutsche Synchronisation? Habe leider die Originalfassung noch nicht gesehen, so daß ich das beurteilen könnte.
Weder noch. Stricklands Bemerkung ist sarkastisch gemeint und bezieht sich eben darauf, dass es ein Sexheftchen ist und nicht der Sport-Almanach, wie der Einband vortäuscht.
Bild

Antworten

Zurück zu „Bloopers - Der Wahnsinn der Filmwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast