Die dämlichsten Genre-Filmtitel aller Zeiten

Dämliche Filmtitel, mißratene Remakes und verquirlte Logik!
Anonymous

;    Pleasureville 534       &nb

Beitrag von Anonymous » Do 01.01.1970, 01:00


Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Die dämlichsten Genre-Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Do 24.07.2003, 06:58

Zwar reagiert kaum jemand darauf das ich mich im Forum versuche zu engagieren und vor allem ein paar neue Ideen einzubringen, aber ich gebe noch nicht auf.
Madmags hat mich mit seinen hundert verrücktesten Monstern dazu inspiriert.
Ich würde gerne mit euch die dämlichsten und bizarrsten Filmtitel die uns einfallen auflisten. Bitte aber nur Einträge im Bereich phantastischer Film und keine Amateurfilme. Wenn möglich auch das Erscheinungsjahr angeben. Madmags hat möglicherweise daran Interesse das Endresultat auf seiner Grauen.de Website zu präsentieren.
Ich denke mal das wir alle dabei eine Menge zu lachen haben. Mein erster Vorschlag ist folgender:

ACH JODEL MIR NOCH EINEN - STOSSTRUPP VENUS BLÄST ZUM ANGRIFF (1974)
Dies ist eine Deutsch-ö–sterreichische Co-Produktion aus dem Bereich der Almsexfilme mit Ufos und außerirdischen Frauen, die den Samen der Landbevölkerung wollen (Anzapft is'). Versucht das mal zu toppen.

Harald aka Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von caro31 » Do 24.07.2003, 12:11

Moin Harryzilla,

also dass ich mich bisklang an den neuen Threads nicht beteiligte, liegt schlicht daran dass mir gerade zum Thema "Filme die ihrer Zeit vorraus waren" partout nichts einfällt. Falls es da nioch funken sollte, poste ich natülich  ;)

Leider fällt mir momentan auch kein asonderlich verrückter Filmtitel ein, aber auch das kommt sicher noch. werde am Wochenende mal meine einschlägige Literatur zur Gedächtniserfrischung heranziehen...

Oh Moment, da fallen mir doch zwei ein:

"KONGULA - Affengigant des Grauens"
"UX-9000 - Das Grauen aus dem Hyperraum"

... aber ich fürchte die zählen nicht ganz  ;)
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Do 24.07.2003, 14:02

Servus Ralo,

auch wenn Dir noch nix einfällt, so hast Du doch immerhin geschrieben und ich bin sicher Dir werden noch einige kranke Titel einfallen.Bis bald

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Stef4Real
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 178
Registriert: Fr 30.05.2003, 13:06
Wohnort: Krailling (München)
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Stef4Real » Do 24.07.2003, 14:32

Also das Harrys Bemühungen nicht umsonst sind werde ich mich auch ma hier äussern! Aber erstma muss ich auch ma ein Lob an Harry aussprechen, dafür das er sich hier so sehr bemüht!! Weiter so ;)! Nun zum Thema! Leider fällt mir da auf Anhieb nichts ein :(! Werde aber ma alle möglichen Inet-Seiten durchsuchen um was passendes zu finden;)! Aber ich denke das Leute wie Pranke,Ralo etc. hier mehr beitragen können da sie ein weitaus grösseres Wissen in dem Bereich haben :P! Trotzdem geb ich mien Bestes;)!

MfG Stefan
"Wichtig ist nicht was du weisst, sondern was du beweisen kannst" ;)

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2094
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Mr. C » Do 24.07.2003, 17:10

In Bezug auf "dämliche Filmtitel" fallen mir immer gleich die folgenden beiden Filme ein, deren überlange Titel weitaus einfallsreicher sind als Streifen, die sich dahinter verbergen:

The Incredibly Strange Creatures Who Stopped Living and Became Mixed-up Zombies von Trash-Prinz Ray Dennis Steckler.

Night of the Day of the Dawn of the Son of the Bride of the Return of the Revenge of the Terror of the Attack of the Evil, Mutant, Alien, Flesh-eating, Hellbound, Crawling, Zombified, Living Dead: Part II Hierbei handelt es sich um eine Night of the Living Dead-Verarsche: man hat einfach die Tonspur des Romero-Klassikers völlig verändert!  ;D Dieses Meisterwerk ist ebenfalls unter den Titeln Night of the Day of the Dawn of the Son of the Bride of the Return of the Revenge of the Attack of the Terror of the Evil, Mutant, Hellbound, Alien, Flesh-eating, Zombified, Subhumanoid Living Dead: Part II (In Shocking 2-D) sowie Night of the Day of the Dawn of the Son of the Bride of the Return of the Revenge of the Terror of the Attack of the Evil Mutant Hellbound Flesh Eating Subhumanoid Living Dead: Part II erhältlich!  ;)
BildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Do 24.07.2003, 18:11

@Down & MadMags

Besonders gefreut hab ich mich über Downs posting. Auch wenn Du NOCH nichts beigetragen hast, so zählt doch der Wille und schön zu sehen das Du meine Beiträge liest.
Mad hat wieder voll ins Schwarze getroffen. Besonders mit Ray Dennis Stecklers Horror-Musical hast Du mir eine Freude gemacht.

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Grummel
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1935
Registriert: Fr 30.05.2003, 10:05
Wohnort: Deinste
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Grummel » Do 24.07.2003, 19:12

Also ich möchte jetzt nicht alle Titel der "TROMA" aufzählen ... man muß nur fleißig Pranke lesen.... aber bei denen gibt es auch einige schlechte Titel. Ich denke da an die "Surf Ninjas...." usw.

Übrigens muß man ja nicht immer was zum Thema beitragen, mann kann auch im Stillen die Informationen aufsaugen und beim nächsten Kneipengespräch damit prahlen!  ;)
-GG-
-Er wird uns auffressen! Er hat doch gar keine Zähne! Er wird uns totlutschen......-

Benutzeravatar
Stef4Real
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 178
Registriert: Fr 30.05.2003, 13:06
Wohnort: Krailling (München)
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Stef4Real » Do 24.07.2003, 19:45

Scheint so als Hätte Mad einen Lauf..Respekt  ;D! Schön das dieses Forum im Gegensatz zu manch anderen noch Spass macht ;)! Also wie gesagt, bin schon auf der Suche und bald werde ich hier was Brauchbares bringen ihr werdet staunen ;) ;D

MfG Stefan
"Wichtig ist nicht was du weisst, sondern was du beweisen kannst" ;)

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11387
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 24.07.2003, 21:28

Was ich persönlich dämlich finde sind die ewigen Kurzbezeichnungen aktueller Mainstream-Produktionen wie etwa JP (Jurassic Park), T3 (Terminator 3), M:I2, ID4, ...
Was die von Euch angesprochenen Filmtitel anbetrifft: als dämlich würde ich die eigentlich nicht bezeichnen, eher als besonders innovativ und mutig, da sie sich eindeutig von gängiger Zelluloid-Ware unterscheiden.

Viele Grüsse,
RS.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von caro31 » Fr 25.07.2003, 06:55

Eine klitzekleine Frage mal eben: Werden hier eigentlich ganz allgemein saublöde Titel gesucht, oder geht es nur um den Fantastikbereich...?  ::)

Bin nämlich gerade beim Plakatestöbern auf eBay über "GRAF PORNO BLÄST ZUM ZAPFENSTREICH" gestolpert - und der Titel ist ja wohl mit Sicherheit unglaublich dämlich  ;D
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Fr 25.07.2003, 07:01

@Ralfzilla,

gut das die Geschmäcker verschieden sind, dadurch haben wir immer etwas zum Diskutieren. Ich finde diese Kurzbezeichnungen hingegen originell.
Ich habe in meiner Einleitung zu den Titeln auch noch das Wort bizarr dazugefügt. Stimme Dir teilweise zu das solche Titel innovativ sind. Dennoch sind z.B. viele Troma-Titel zwar innovativ aber auch herrlich blöd.

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Alien_Queen
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 933
Registriert: Mo 02.06.2003, 22:09
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Alien_Queen » Fr 25.07.2003, 09:13

Harryzilla hat geschrieben:Zwar reagiert kaum jemand darauf das ich mich im Forum versuche zu engagieren und vor allem ein paar neue Ideen einzubringen, aber ich gebe noch nicht auf.
Mangelnde Reaktion meinerseits liegt nicht an mangelndem Interesse. Mein Problem ist, ich kann inhaltlich leider nichts gescheites beitragen.  :'(

OK, ich kenne natürlich auch diverse Almsex-Filmtitel, aber die sind weder bizarr noch geht es um auch nur annähernd phantastische Themen. Die sind meistens nur blöd.

Aber vielleicht reicht es Dir ja auch, dass ich zu den Alleslesern gehöre und Deine eifrigen und engagierten Threads sehr schätze.  +++

Schönen Gruss
A.Q.
Ach diese Polizisten, immer wollen sie spielen.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Fr 25.07.2003, 09:53

Sehr geschätzte Alien-Queen,

das war aber mal eine besonders liebe Antwort. Da weis man dann wofür man sich so engagiert. Dein posting zeigt mir das im Forum noch nicht Hopfen und Malz verloren ist.Schönes Wochenende

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Fr 25.07.2003, 10:08

@Grummel,

also gerade von Dir erwarte ich mir einige mörderisch gute Vorschläge. Euch Burschen muß man nur etwas motivieren.Aber ich bin niemandem böse wenn er nichts beitragen kann. Trotzdem freut es mich zu sehen das Du den einen oder anderen meiner Threads liest.

@Down,

mir geht's genau so. Es macht Spaß. Ich kenne kein anderes Forum, aber angeblich ist dies das Forum mit den kreativsten Köpfen so habe ich mir von einem anderen Mitglied sagen lassen.

@Ralo,

also ich ackere täglich die dt. + US eBay Angebote durch und mir ist der Titel auch untergekommen. Müßte in meinem Lexikon der dt. Filme nachsehen, aber wenn er nur einen kleinen phantastischen Touch hat, dann gehört dieser Titel definitiv hier her. Danke für die neuerliche Mitarbeit.

euer Dirty Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Fr 25.07.2003, 19:32

@Ralo,

leider dürfte GRAF PORNO...(Porno darf man schreiben und Blutgericht in Arizona nicht... seltsame Welt) keine phant. Elemente enthalten. Guter Versuch.

Harryzilla  
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von MonsterAsyl » Fr 25.07.2003, 19:51

Aus der deutschen Titelschmiede hat mir im nichtphantastischen Bereich am besten
Das Turbogeile Gummiboot
(Up the Creek) gefallen. ;D
Dann natürlich die unsäglichen Titelkreationen für die Gojirafilme: Frankensteins Monster aus dem All etc.
Ein weiteres Highlight: Planet Saturn lässt schön grüssen (The incredible melting man).
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Fr 25.07.2003, 22:15

Na endlich schlägt das Monster zu. Der Titel ist zwar witzig, aber wie gesagt nix für unseren Beitrag. Allerdings wollen wir bei diesem Thread Spaß haben und da ist der Titel natürlich einzigartig dämlich. "Der Planet Saturn Saturn läßt schön grüßen" ist prima. Allerdings auch der WA-Titel "Der Zombie aus dem Weltall". Mach nur weiter so Monster

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2094
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Mr. C » Fr 25.07.2003, 22:39

OK, hier noch ein bescheuerter Titel, auch wenn´s wieder mal nicht unbedingt "phantastisch" ist:

SEX KITTENS GO TO COLLEGE alias THE BEAUTY AND THE BRAIN!
BildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Sa 26.07.2003, 10:13

Eine exzellente Wahl (und obskur noch dazu, den hab noch nicht mal ich gesehen). Der Film ist ja zumindestens als Randgebiet akzeptabel und der Arbeitstitel "Teacher was a Sexpot" ist ja auch nicht von schlechten Eltern.
Zwar will ich in erster Linie von euch hören was ihr als dämliche Titel empfindet, aber ich lasse es mir natürlich nicht nehmen ab und zu selber einzugreifen.
Mein heutiger Anwärter für dieses Thread ist "Die Foltermühle der gefangenen Frauen". Ein Film aus dem Jahr 1978 von Jean Rollin, der im französischen Original "Les Raisins de la mort" heist. Übersetung wäre also "Die Trauben des Todes". Nun etwas zum lachen. In dem Film gibt es keine Foltermühle und auch keine gefangenen Frauen.
Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Mr. C
Administrator
Administrator
Beiträge: 2094
Registriert: Do 29.05.2003, 02:58
Wohnort: zwischen Magazinen, DVDs und Klebeband
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Mr. C » Sa 26.07.2003, 10:23

Naja, mit Frauen hat´s der alte Jean ja sowieso gehabt - zwar nicht unbedingt gefangen, aber immerhin ziemlich spärlich bekleidet  :)

Was ist mit Rat Pfink A Boo Boo (1964), diesem ultratrashigen Batman & Robin-Verschnitt von Ray Dennis Steckler? Der dürfte ja wohl auch ein Kandidat für Deine Liste sein, Harry?

Gruss,
Krischan
BildBild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Sa 26.07.2003, 10:35

Ein teuflisch guter Titel. Ja der ist natürlich für mich als Ray Dennis Steckler Verehrer perfekt. Warum ich eigentlich ein Steckler-Fan bin weis ich bis heute nicht. Vermutlich wegen der Titel seiner Filme.
Der Film heist heist tatsächlich "Rat Pfink A....". Der Titelmonteur hat das "nd" vergessen (für "and") und nachdem kein Geld mehr vorhanden war das zu ändern beliess man es dabei.
Nun noch ein Vorschlag von mir: HARD ROCK ZOMBIES (USA 1984) von Krishna Shah in dem sogar Adolf Hitler (darf man den Namen im Forum überhaupt erwähnen, oder sind wir dann gleich rechtsradikal?) eine Auftritt hat.
Um bei Adolf zu bleiben schlage ich noch THEY SAVED HITLERS`BRAIN (1963) vor, der aber ursprünglich als "MADMEN OF MANDORAS" in den Kinos lief.

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14644
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von caro31 » Sa 26.07.2003, 10:58

Nur keine Sorge, die alleinige Nennung des Namens dieses Monsters macht niemanden zum Rechtsradikalen - wäre ja auch traurig wenn man versuchen würde die Geschichte totzuschweigen.  YIYA
Erst wenn jemand hier versucht die Greueltaten des 3.Reiches in ein positives Licht zu rücken, wirds kriminell und der Betreffende dürfte danach Schwierigkeiten haben dieses Forum noch zu betreten.

Noch ein hübsch blöder Titel:
Der Kopf der nicht sterben durfte!
Bild

Benutzeravatar
Grummel
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1935
Registriert: Fr 30.05.2003, 10:05
Wohnort: Deinste
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Grummel » Sa 26.07.2003, 19:15

Gehen wir doch mal zurück in die guten alten Horror-Zeiten und beschäftigen uns mit "Dracula jagt Mini-Mädchen" (...ein guter Film mit zwei Koriph..., äh herausragenden Schauspielern). Aber dieser Titel?!

Und hier noch ein paar weitere, ohne genauer drauf einzugehen...

Galaxy Quest - Planlos durch's Weltall

Spaceballs - Mel Brooks' verückte Raumfahrt (..gewollt blöde)

Das Schweigen der Lämmer(.. ich red nur über den Titel!)

Das reicht vorab... aber mir würden noch ein paar einfallen!
-GG-
-Er wird uns auffressen! Er hat doch gar keine Zähne! Er wird uns totlutschen......-

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Sa 26.07.2003, 19:30

@Ralo,

The Brain that wouldn't die 1958 gedreht und erst 1962 veröffentlicht ist prima.

@Grummel,

"Dracula jagt Mini-Mädchen" ist genau richtig für unsere "Wo Verleiher zu Dichtern werden" Rubrik. Den einen Jodie Foster Klassiker würde ich gerne ersetzen durch die Parodie "Das Schweigen der Hammel". Ich finde das toppt den Titel des Vorbildes. Was hältst Du davon?

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von MonsterAsyl » Sa 26.07.2003, 19:48

Also weitere dämliche Titel:
Don´t torture a duckling (Klasse Film aber wo ist die Ente ?)
Sorority Babes in the Slime-ball Bowl-O-Rama (Fred halt)
Engelsgesicht - Drei Nächte des Grauens (SFX +++)
In meiner Wut wieg`ich vier Zentner (Dawson)
Sprung in der Schüssel ("Hysterical")
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » Sa 26.07.2003, 19:59

@Monster,

den Fulci finde ich auch fein. Apropos Ente. Da fällt mir ein Marx Brothers Spruch ein. Look...there's a Viaduct. Why a duck?
Den Slimeball-Titel würde ich auch auf jeden Fall mit aufnehmen.
Um bei Slime zu bleiben. Ich hab da einen uralten Flyer vom Cannes Filmfestival von einem angekündigten Film, der aber nie veröffentlicht wurde. THE DIRTY FILTHY SLIME. Aber ich geb's ja zu. Unveröffentlichte Titel (die nachweislich angekündigt worden sind) sprengen wohl etwas dieses Thread.

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4275
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von MonsterAsyl » Sa 26.07.2003, 20:03

@Harry: :-[
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Alien_Queen
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 933
Registriert: Mo 02.06.2003, 22:09
Kontaktdaten:

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Alien_Queen » Sa 26.07.2003, 20:25

Jetzt doch ein Versuch mitzumachen:


MISTERY OF THE LEAPING FISH, THE
(USA 1916)



EIne groteske Krimikomödie mit Douglas Fairbanks als Privatdetektiv Coke Ennyday. Ein wirklich lustiger Film, den Mr. Fairbanks jedoch zeit Lebens bereute. Bereits kurze Zeit nach Erscheinen des Films führte er Verhandlungen den Film nicht aufzuführen und begann so viele Kopien wie möglich zwecks Vernichtung aufzukaufen. Ursache hierfür könnte die exzessivste Drogenverherrlichung sein, die ich je auf Zelluloid sah.

Irgendwie meine ich war dieser Film sogar seiner Zeit voraus  ;)
Ach diese Polizisten, immer wollen sie spielen.

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: Die dämmlichsten Filmtitel aller Zeiten

Beitrag von Harryzilla » So 27.07.2003, 10:12

@Alien Queen,

ein obskurer Eintrag. Kling aber leider nicht phantastisch genug. Nicht aufgeben, die Richtung stimmt.

Harryzilla
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Antworten

Zurück zu „Bloopers - Der Wahnsinn der Filmwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast