Deutsches Orion Fanfilmprojekt

Ihr habt etwas eigenes produziert oder seid auf etwas selbst produziertes gestoßen? Hier passt's rein.
Antworten
Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1296
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Deutsches Orion Fanfilmprojekt

Beitrag von Mr. Z » Do 03.12.2009, 14:09

Ich habe diese Seite http://orion.henny-van-veenendaal.nl/ neulich im Net gefunden und wollte für das Projekt "die Stange brechen"...ich stehe jetzt seit kurzer Zeit mit dem Initiator in Kontakt.

Das alles wirkt schon recht reif...im Frühling 2010 soll ein Trailer entstehen, um den Film bekannt zu machen...ihr könnt ja schonmal nachsehen...und evtl. helfen, da noch einige Leute gesucht werden.

Der Film soll laut Vorhaben und Drehbuch den Charme/ Humor der Originalserie sehr gut einfangen...als grosser Fan bin ich gespannt...auch wenn ich nicht glaube, das das Projekt evtl. die Bavaria überzeugt, neue Episoden zu machen...das ist ein, wie soll ich sagen, zu ambitioniertes Ziel.
Zuletzt geändert von Mr. Z am Do 03.12.2009, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 03.12.2009, 14:23

Das sieht schon sehr interessant aus. Hoffe, dass die gut vorankommen. Und ob es nun die Bavaria inspirit oder nicht, dass ist mir egal. Wie auch der Star Trek-Bereich schon bewiesen hat, sind Fan-Filme schon richtig gut.

mercury

Beitrag von mercury » Do 03.12.2009, 14:48

Na das schaut doch mal nach was aus :)

Bin gespannt was da passiert, danke für den Link :)

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Kein Holländisches aber Deutsches fanfilmprojekt...

Beitrag von Henny2009 » Do 03.12.2009, 15:51

Hallo Leute,
Ich möchte nur melden das das kein Holländischen fanfilmprojekt ist aber ein Deutscher. Ich der Inintiator bin der einzige nicht Deutsche, also sollte es als Deutscher projekt beschrieben werden :)
Und...danke fur die blumen :)
Gruss, Henny

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14938
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Beitrag von Harryzilla » Do 03.12.2009, 19:42

Alles Gute Henny. *Daumen drück*
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Do 03.12.2009, 19:56

Auch von mir +++

Wofür steht eigentlich F.R.O.G.S. auf Holländisch? :)

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

F.R.O.G.S. auf Hollandisch ?

Beitrag von Henny2009 » Do 03.12.2009, 20:06

einen frogs...froschen ist in Hollandisch "Kikkers" hehe aber ich weis ja nicht die Deutsche losung dafur ausser froschen. In der serie habben Signbornson und Subashi sie diesen name gegeben weil ihre schiffe hupfen. Also da haben die FROGs in usere film nachgerusted sie fliegen jetst hehe
gruss, Henny

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xyrxes » Do 03.12.2009, 20:14

"Kikkers" = "Frogs" :D

Die deutsche Lösung ist:

Feindliche
Raumschiffe
Ohne
Galaktische
Seriennummer

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Do 03.12.2009, 22:59

Das ist ja cool, der Henny ist jetzt auch Kongulaner. :D

Herzlich Willkommen! Und alle Daumen gedrückt für euer Projekt. +++

mercury

Beitrag von mercury » Do 03.12.2009, 23:53

Hi Henny2009: dickes Lob für das Projekt! Weiter so! :klatsch:

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Henny2009 » Mo 07.12.2009, 11:12

Feindliche
Raumschiffe
Ohne
Galaktische
Seriennummer ...hehe ja das habe ich schon mahl irgentwo gesehen :)

Und danke fur die wunschen. Ich denke da gibts viele leute in Deutschland die hoffen das es endlich was neues im sachen Orion geben wurde :) Mir machts wenigstens spass um daran zu arbeiten.
Gruss, Henny

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Di 08.12.2009, 14:29

@Henny:

Habt ihr das Projekt eigentlich klassisch in Schwarz/weiss oder in Farbe geplant?

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Z/W oder farbe....

Beitrag von Henny2009 » Mo 14.12.2009, 12:27

Naturlich wird der fanfilm in farbe gedreht. Und sogar in FullHD format mit Dolby 5.1 surround. Wir haben nicht der absicht das original zu kopieren. Mann wird das nie so gut machen können wie einen original. Obwohl es viele ähnlichkeiten geben wird, wir versuchen ja so dicht wie möglich an das original zu bleiben, sollte mann das mehr als einen art von "zweite generation" sehen. Die humor und flair der alte serie wird mehr zuruck zu finden sein in die dialogen, teksten der schauspieler. Aber wie du an die bilder auf der webseite sehen kann, gibts jetst viel mehr detail an der Orion aussenseite, wie mann naturlich heut zu tage in alle SF-serien sehen kann. Die innenraumen sind schon fur 85 % wie das original, da gibts nur modernisierungen. Ich habe versucht da einen guten mittenweg zu finden schwissen das original und einen gans moderne, andere Orionspace. Das FullHD format mit surround macht mansche scenen als einen erlebnis.
Zum beispiel der wasserstrudelscene mit denn aufsteigenden Orion. Da möchte ich nicht einfach das original kopieren aber habe ich mich gefragt, wie wurde das sein wenn mann da in einen kleines boot auf das meer treibt, einen warnungssignal kommt von der warnungsboie und da endsteht einen grossen strudel und der Orion kommt da mit drohnenden machinegerausche hindurch und steigt zur himmel auf. Mann sollte sich da auf das mehr wahnen !
Deutlich genug ? hehe
Gruss, Henny

Benutzeravatar
FavoriteCheezyMovies
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 18.11.2009, 12:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von FavoriteCheezyMovies » Mo 14.12.2009, 22:10

Danke für die Antwort Henny. +++

Machst Du eigentlich alle Effekte mit dem Computer oder auch Modell-Effekte?

Und wie macht ihr das mit dem Kommandostand? Baut ihr den nach oder auch alles im Computer gemacht?

Ich weiß, ich habe viele Fragen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8588
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Mo 14.12.2009, 22:52

Und das wichtigste...welches Bügeleisen werdet ihr benutzen....?... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Di 15.12.2009, 18:40

Toll +++ ......die Seite habe ich mir sofort abgespeichert !
Hoffe wirklich , das die Bavaria dadurch mal einen Denkanstoß bekommt !

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Henny2009 » Di 22.12.2009, 14:39

Eine kulisse nachbauen ist sehr teuer, also alles mit computer und dann wenn moglich in einen bluebox drehen. Wenn nicht dann z.b.s. in einen gemieteten turnhalle wo wir die mattendolly von der halle benutsen können um bewegende camerascenen zu drehen , mit naturlich einen mitbewegenden bluescreen. Aber das machts naturlich ein bischen komplizierter. Wir hoffen noch immer auf einen kleines studio das uns unterstutzen möchte mit ehren bluebox. Die aussen aufnahmen sind wenig das problem, einen schöne stelle in der natur. Nachträglich hinzu gefugte hintergrunden wie sich weiter weg befindenden Berge kann mann später noch machen. (Das blau der himmel kann mann ja als bluescreen sehen). Ich freue mich schon auf das drehen :)
Henny

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Henny2009 » Di 22.12.2009, 14:42

mechagodzilla2000 hat geschrieben:Toll +++ ......die Seite habe ich mir sofort abgespeichert !
Hoffe wirklich , das die Bavaria dadurch mal einen Denkanstoß bekommt !
Nun an der Bavaria liegt das denke ich nicht, Ich denke das geld ist das problem.
Henny

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3103
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Beitrag von Astro » Fr 11.02.2011, 19:59

Dem Neuigkeiten-Log auf der Seite nach zu urteilen läuft das Projekt noch.
Keep calm and ssskreeeonkg.

Benutzeravatar
Henny2009
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 03.12.2009, 15:12
Wohnort: Tilburg
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Orion Fanfilmprojekt

Beitrag von Henny2009 » Do 24.01.2013, 07:30

Mann war das in 2009 als ik zuletst hier was geschrieben habe, ? die Zeit fliegt :( ok....in die paar jahren ist alles zu mehr proffesionalität gewachsen, also...wir sind noch immer da und werden nach alle warscheinlichkeit dieses Jahr mit die Dreharbeiten anfangen. Miitlerweile sind alle Rollen bezetst, und wir haben einen OK von Bavaria Studios. Das war ein wichtiger Schritt !. Wir sind froh das die Bavaria uns da Spielraum gibt. In kürze werden wir einen Crowd-Funding verfahren starten. Da brauchen wir Euer Hilfe!!. Bitte, macht so viel Reklame wie möglich für uns !
Die Webseite mit (die neuste) Bilder: http://www.raumpatrouilleorionfanfilm.com

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1296
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Deutsches Orion Fanfilmprojekt

Beitrag von Mr. Z » Do 24.01.2013, 08:16

Freut mich wirklich, das es nun mit großen Schritten weiter geht... :klatsch:
15 Jahre Kongulaspranke!...17. Sept. 2003 - 17. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Antworten

Zurück zu „Fan-Filme & -Fictions“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast