Die Rache der Galerie des Grauens

News, Infos und Reviews rund um die silbernen Scheiben.
Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Paul Naschy » So 21.08.2016, 14:46

Datteln und Außerirdische – eine explosive Mischung +++ +++ +++ :klatsch:
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Ivo Scheloske
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 331
Registriert: Do 23.08.2007, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Ivo Scheloske » So 20.11.2016, 15:08

Letzte Woche habe ich ja schon unter Mithilfe mysteriöser Wortkonstrukte anklingen lassen, dass wir vor Weihnachten noch einen weiteren Titel veröffentlichen werden/könnten/würden.

Tun wir jetzt auch/Versuchen wir jetzt auch/Schauen wirt mal ob es tatsächlich klappt.

Nee, nee, nee, keine Sorge, ist nur Spaß. Denn zusammen mit dem bereits angekündigten KING KONG GEGEN GODZILLA gibt es auch gleich noch die Nr. 5 aus unserer RACHE DER GALERIE DES GRAUENS Reihe und dabei handelt es sich um IM SUMPF DES GRAUENS.

Um was, bitte??? IM SUMPF DES GRAUENS ist nunmehr der offizielle deutsche Titel für den bisher in Deutschland nicht ausgewerteten THE ALLIGATOR PEOPLE.

Bild

Daher gibt es jetzt auch mal die Inhaltsangabe:

Als Paul Webster auf der Hochzeitsreise einfach verschwindet, begibt sich seine Frau Joyce auf die Suche. Ihre Nachforschungen führen sie tief in die Sümpfe Louisianas, wo sie auf einem abgelegenen Anwesen versucht, das Geheimnis um ihren Mann zu lösen. Sie trifft dort auf Dr. Sinclair, der mit seltsamen Experimenten beschäftigt ist und der auch Paul nach einer schweren Kriegsverletzung behandelt hat. Doch es wird deutlich, dass Dr. Sinclairs Forschungen nicht die wissenschaftliche Entdeckung hervorbrachten, die er sich erhoffte. Seine Idee, die selbstheilenden Kräfte einiger Reptilien zum Wohl der Menschheit zu nutzen, führt geradewegs in die Katastrophe, bei der sich Pauls Verwandlung in eine unmenschliche Kreatur nicht mehr aufhalten lässt.

Und was wird euch ausstattungsmäßig geboten? Also ersteinmal gibt es wieder eine Blu-ray. Und glaubt mir, ich habe den Film von Blu-ray auf großer Leinwand gesehen und … Mückenpisse … sieht der Film von der Bildqualität her genial aus!!

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31075
EAN-Code: 404 1036 31075 2
FSK: 12
Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch/ DTS MA 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

Extras: Audiokommentar mit Bodo Traber, Ingo Strecker und Alexander Iffländer / Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Ivo Scheloske / Amerikanischer Kinotrailer / Bildergalerie

16-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

Wie schon gesagt ist auch in diesem Fall der VÖ-Termin der 16. Dezember 2016.

ACHTUNG: Aufgrund der Umkonfektionierung der GRUFT DER VAMPIRE Mediabooks geht diese Info – VORRAUSSICHTLICH – erst ab kommenden Mittwoch an alle Händler raus. Ergo ist es möglich, das der Titel nicht gleich Montag/Denstag vorbestellbar ist!!
SAVE THE CHEERLEADER, SAVE THE WORLD!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Paul Naschy » So 20.11.2016, 22:02

In screaming horrorscope! freu mich drauf :D
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Plasmo » So 20.11.2016, 23:07

Eine saftig gute Neuankündigung! Großartiger Titel! :klatsch:
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11252
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mo 21.11.2016, 13:18

Sehr klasse, freue mich gewaltig auf die deutsche Synchronfassung des Films! :klatsch:

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Plasmo » So 18.12.2016, 20:38

Grandioser Film und eine absolut sensationell gute Neusynchro!

Riesen Dank an Anolis noch einem weiteren Film die Deutschlandpremiere zu gönnen!

Außerdem höchsten Respekt für die Synchronsprecher und natürlich ganz besonders Bodo Traber, welcher gewohnt erstklassige Arbeit geleistet hat. Die Synchro fängt sprachlich perfekt die 50er ein. Einziger minimaler Kritikpunkt: Der Satz von Joyce "Eines will ich mal klarstellen" klingt ein paar Jahrzehnte jünger.

Super Veröffentlichung und mein persönliches Highlight in der Box bis jetzt! :klatsch:
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3925
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Xyrxes » Mi 21.12.2016, 17:58

Hier möchte ich mich dankbar anschließen. Habt ihr super gemacht!

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11252
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Dr.Prankenstein » Di 28.03.2017, 20:00

Bei dem Umbau des Forums sind einige Postings verloren gegangen, darunter offenbar die aktuellen Ankündigungen der neuen Titel aus der Reihe "Die Rache der Galerie des Grauens". Sorry Ivo, dass die Postings verschwunden sind. Ich möchte aber versuchen, diese Postings hier zur rekonstruieren:
"Große Klappe und nix dahinter!"

"Typisch Anolis, immer nur verschieben!"


Solche Sprüche müsste ich hier eigentlich zu lesen bekommen, aber zum Glück haben wir nette und geduldige Kunden, die so was eben NICHT posten. Vielen Dank für eure starken Nerven!

Nächsten Monat geht es endlich weiter, wenn auch nicht mit dem eigentlich erwarteten CAPTAIN KRONOS (der ist noch etwas verhindert und lässt sich entschuligen), sondern mit der Nr. 6 aus der GALERIE:

DAS GRAUEN SCHLEICHT DURCH TOKIO

Bild

Dieser Kracher, souverän inszeniert von Kaiju-Ikone Ishiro Honda, wird von den Fans gerne mit dem Original-Blob verglichen. Und wer sich den Inhalt anschaut, wird nicht drum herum kommen, dem zuzustimmen:

Rätselhafte Ereignisse erschüttern die Millionenstadt Tokio. Menschen verschwinden spurlos, die Polizei steht ratlos vor einem scheinbar unlösbaren Fall und einer Vielzahl unerklärlicher Phänomene. Während eines Drogendeals wird ein Kleinkrimineller von einem Taxi überfahren. Niemand findet den Verletzten, nur seine Kleidung ist zurückgeblieben. Die überlebenden Mitglieder eines Fischkutters berichten eine unglaubliche Geschichte über ein Geisterschiff in den Gewässern eines nuklearen Testgebiets. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Atombombenversuchen und den unfassbaren Vorfällen in Tokio? Erst mit Hilfe der Wissenschaft findet die Polizei die schauerliche Wahrheit heraus – doch ist es vielleicht bereits zu spät für die Bevölkerung Japans?

Japans Meister des phantastischen Films, Inoshiro Honda, präsentiert mit diesem Film einen ganz besonderen Gruselschocker und fesselt die Zuschauer auch ohne die bewährten Riesenmonster. Er visualisiert das vielleicht schrecklichste Monster aller Zeiten: Einen dämonischen Albtraum, der durch den Menschen selbst erschaffen wurde. Ein packendes Schauerstück, das bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.

Und wie kommt das gute Stück daher? Auf jeden Fall auch schon wieder auf Blaustrahl:

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31076
EAN-Code: 404 1036 31076 9

Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch/Japanisch DTS MA 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

Extras: Japanische Langfassung und amerikanische bzw. deutsche Kinofassung wählbar / Audiokommentar von Dr. Rolf Giesen und Jörg M. Jedner / Audiokommentar mit Jörg Buttgereit, Bodo Traber und Alexander Iffländer / Deutscher Kinotrailer / Werberatschlag / Filmprogramm / Bildergalerie

16-seitiges Booklet geschrieben von Jörg M. Jedner

Als VÖ-Termin haben wir den 17. März 2017 festgelegt. Wie üblich gehen morgen die Infos an die Krämerseelen raus, somit sollte der Titel ab Dienstag/Mittwoch bei allen Shops vorbestellbar sein.

PS: Kurz noch was zu den Sprachen. Die Japanische Fassung weist deutschen und japanischen Ton auf, die amerikanische Version deutschen und englischen Ton. Die beiden Versionen haben also nicht 3 Sprachversionen zur Auswahl.
Ja, ich weiß, ihr alle wartet auf unsere nächsten Hammer-VÖs. Und keine Sorge: Dieses Jahr wird es davon reichlich geben. Nur eben noch nicht im April. Dafür gibt es in dem Monat, der nicht weiß, was er will, eine weitere GALERIE Veröffentlichung. Und diese bietet das wohl abstruseste Filmmonster, das die Welt je gesehen hat. Einen übergroßen Vogel Strauss mit Punkfrisur. Ganz klar, dabei kann es sich nur um ANGRIFF DER RIESENKRALLE (orig. THE GIANT CLAW) handeln.

Bild

Für diejenigen unter euch, die dieses grandiose Meisterwerk noch nicht kennen, hier mal ein paar Sätze zum Inhalt bzw. zur Einordnung in die Filmgeschichte:

Als über dem amerikanischen Luftraum ein seltsames Wesen von der Größe eines Schlachtschiffes auftaucht, will keiner der Aussage des Wissenschaftlers Mitch MacAfee Glauben schenken. Dann attackiert das Wesen, ein gigantischer hässlicher Raubvogel aus dem All, die Zivilisation. Er schleppt Züge fort und frisst Teenager. Konventionelle Waffen prallen am Energieschild des Monsters ab. Als sei das nicht genug, hat die Bestie bereits ein Nest gebaut und brütet weitere Ungetüme aus. Ist die Menschheit noch zu retten oder endet sie womöglich als Vogelfutter für eine Schar fliegender Monster?

Sam Katzman produzierte diesen berühmt-berüchtigten Monsterfilm, in dem die bekannten Genrestars Jeff Morrow, Mara Corday und Morris Ankrum die Welt vor dem mit Abstand verrücktesten und ungewöhnlichsten Monster der 1950er Jahre retten müssen. Der Riesenvogel mit seinem vollkommen grotesken Design begeisterte schon Generationen von Fans und ließ die Darsteller des Films seinerzeit vor Scham im Boden versinken.

Nicht vor Scham im Boden versinken müssen wir was die Präsentation dieses Films angeht, bieten wir euch doch schon wieder eine Blu-ray/DVD-Kombo an:

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31077
EAN-Code: 404 1036 31077 6

FSK: 12
Bildformat: 1:1,79 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch DTS MA 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

Extras: Audiokommentar mit Ingo Strecker und Thomas Kerpen / Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Ivo Scheloske / Einleitung von Dr. Rolf Giesen über die Spezialeffekte / Amerikanische Titelsequenz / Spanische Titelsequenz / Amerikanischer Kinotrailer / Super-8-Fassung / Bildergalerie

16-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

Als VÖ-Termin haben wir den 13. April 2017 festgelegt, damit die Edition noch rechtzeitig in euren Osterkörbchen landen kann.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Paul Naschy » Mi 29.03.2017, 02:32

Das Grauen schlich neulich bereits durch unsere bayerische Kleinstadt – ein wunderbare Veröffentlichung!

Der Landeplatz für den Riesenvogel ist auch bereits abgesteckt (vorbestellt), freue mich riesig auf dieses Highlight :klatsch:
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Paul Naschy » Do 20.04.2017, 16:56

Ach du heilige Antimaterie… the eagle has landed!

Bild
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11252
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 20.04.2017, 19:53

Wow, auf die Schnelle selbst gestrickt? +++

Als nächstes kannst Du Dir dann einen Guila häkeln. :-P

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Paul Naschy » Do 20.04.2017, 20:16

Dieses zum verwechseln ähnlich sehende Teil gibt´s als Hundespielzeug zu kaufen. Ist gar nicht teuer. In den Audiokommentaren wird ja berichtet, dass Fans ihre Ehefrau für die Original-Requisite verkauft hätten (oder so ähnlich).
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11252
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Dr.Prankenstein » Do 20.04.2017, 20:43

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, mir die Disc anzusehen... kommt aber morgen dran und ich freu mich gewaltig drauf! :D

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 153
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Die Rache der Galerie des Grauens

Beitrag von Brainbug » Fr 21.04.2017, 05:33

Dr.Prankenstein hat geschrieben:
Do 20.04.2017, 20:43
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, mir die Disc anzusehen... kommt aber morgen dran und ich freu mich gewaltig drauf! :D
Du wirst es nicht bereuen, ein absoluter Knaller! :klatsch: :king: +++
Viele Grüße

~Brainbug~

Antworten

Zurück zu „Silberlinge: DVDs, Laserdiscs & VCDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste