Marvel holt sich Conan zurück

Ob Superhelden-, Manga- oder YPS-Magazin: Hier zeichnet sich alles ab!
Antworten
Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3643
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Marvel holt sich Conan zurück

Beitrag von Kai "the spy" » So 14.01.2018, 15:40

CBR| Marvel Comics Regains Conan License

Bis Ende des Jahres liegt die Lizenz noch bei Dark Horse, ab Januar 2019 übernimmt Marvel wieder die Conan-Comics.

Was ich sehr schade finde, denn Dark Horse hat verdammt gute Arbeit geleistet. Von der frühen, schlicht "Conan" genannten Serie von Kurt Busiek und Cary Nord, bis zum aktuellen Crossover mit DCs Wonder Woman (etwas, das es bei Marvel garantiert nicht mehr geben wird). Und wenn man sich anschaut, wie die Star Wars-Comics seit dem Wechsel von Dark Horse zu Marvel jegliche kreative Ambition verloren haben, lässt das auch nichts Gutes ahnen.
Auch will ich schwer hoffen, dass Disney nicht auch noch die Filmrechte aufkauft.

Richtig übel ist aber die ganze Situation für Dark Horse. Mit Star Wars haben sie damals schon eines ihrer wichtigsten finanziellen Zugpferde verloren. Conan spielt zwar bei weitem nicht in der Liga, ist aber auf jeden Fall auch ein Prestigeverlust. Und wenn der Deal zwischen Disney und Fox nicht noch von der amerikanischen Wettbewerbsbehörde gestoppt wird, dürfte Dark Horse auch die Lizenzen für Buffy, Aliens und Predator verlieren. Dann hätte der Verlag nur noch Hellboy und Nachdrucke von alten Warren- und EC-Comics als Geldbringer für ihre sonstigen Projekte.
Bild

Antworten

Zurück zu „Comics, Mangas + (Zeichen)trick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast