Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Filmnächte und andere Veranstaltungen, bei denen die Herzen der Monster-SciFi-Horror-Fans höher schlagen! Echtes 35mm-Kino, Spaß und mehr!
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Mo 22.06.2015, 19:32

Am 10.07. wird es bei uns an einem lauen Sommerabend direkt zweimal dunkel:

Bild

DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE
Italien/Spanien 1973 · 90’ · DF · 35mm
Regie: Maurizio Pradeaux, mit Robert Hoffmann, Nieves Navarro, Simón Andreu u.a.
In Maurizio Pradeaux' Sleaze-Giallo regiert der Pulp, was sich denn auch mal wieder im deutschen Titel und einer hübsch kalauernden Synchro widerspiegelt! Ansonsten wird dem Italo-Fan so einiges geboten: Gemeine Morde, eine unnötig komplizierte Story, hübsche Frauen und Exploitation, wohin das Auge blickt!

Eine kleine Verschnaufspause mit nachtschwarzen Oliven und Rotwein stimmen auf den folgenden absoluten Klassiker des Euro-Horrors ein:

DIE NACHT DER REITENDEN LEICHEN
Spanien 1971 · 90’ · DF · 35mm
Regie: Amando de Ossorio, mit Lone Fleming, César Burner, María Elena Arpón u.a
Ein Film, der schon aufgrund seines Titel zur Legende wurde, und dank des gewaltigen Erfolges mehrere Fortsetzungen nach sich zog. Aber man muss zugeben: wenn Amando de Ossorios kuttentragende Templer mit ihren leeren Augenhöhlen in Zeitlupe durch die Lande ziehen, zählt das zu den großen kultigen Momenten des europäischen Schauerkinos – gerade die Mischung aus Trash, Splatter, Erotik, gelungener Atmosphäre und unfassbaren 1970er-Jahre-Details machen den Reiz aus: Wackelnde Pappmaché-Grabsteine treffen sozusagen auf durchaus gekonntes Handwerk!

Einmal Eintritt in Düsseldorf für zweimal zappenduster in Europa; das sind Werte und Leistungen, die ihresgleichen suchen… :hammer:

https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Do 24.09.2015, 17:16

Nach zweimonatiger Zwangspause geht's nun endlich weiter. Frisch erholt und doch ausgehungert starten wir direkt voll durch mit unserem sensationellen Themenabend: "Assonitis Hoch Zwei!" :klatsch:

Bild

Diesen wunderbaren Abend möchten wir der Ein-Mann Exploitationmaschine Ovidio G. Assonitis widmen, welcher uns als Produzent, aber auch als Regisseur viele wunderbare Stunden bescherte und nebenbei einem unbekannten, jungen Mann namens James Cameron seinen ersten Kinofilm ermöglichte. Wir zeigen zwei seiner wundervollsten Filme:

DIE AUSSERIRDISCHEN (The Visitor / Stridulum, Italien/USA 1980)

Wenn man in den 1980er-Jahren als junger Bursche in eine Videothek ging, kam man an diesem Cover einfach nicht vorbei: ein riesiges Glubschauge, Klauen, die sich dem Betrachter entgegen streckten und eine Gruppe UFOs im Formationsflug luden dazu ein, diese All-Video-Kassette in den
heimischen Videorekorder einzuführen!
DIE AUSSERIRDISCHEN sucht wirklich seinesgleichen: ein bizarrer Genre-Mischmasch, eindeutig inspiriert von DAS OMEN, aber zusätzlich vermengt mit Aliens, einem in die Ohren gehenden Disco-Score, kreativen „Unfällen“, psychedelischen Tripsequenzen und...Franco Nero als eine Art Alien-Jesus!

In der Pause werden wir einen Mix aus Rotwein und Brause-UFOs gereichen, nur um danach so richtig in die Fiesen zu gehen. Denn der zweite Film ist aufgrund einer bundesdeutschen Beschlagnahmung nicht zu bewerben. :censored:
Auch hier war Herr Assonitis am Werke und präsentiert uns zudem als Regisseur einen hübsch gefilmten, recht rüden 80er-Jahre Slasher, in dem der letzte Gast der Schreckens-Party den Sarg zumacht!

https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Do 08.10.2015, 19:01

Morgen ist es endlich soweit: die MONDO-Pause hat ein Ende.
Oliver Nöding und Marc Ewert geben sich die Ehre bei der Einführung zu den beiden Filmen, und im Vorprogramm wird nach den Trailern der neue Sospetto-Clip gezeigt. Das neue Album der mysteriösen Formation ist auch dort auf CD und Doppel-Vinyl erhältlich. Eine CD wird am Anfang zu gewinnen sein.
Mehr über Sospetto: https://www.facebook.com/Sospetto-40227 ... 0/timeline

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von GIGAN » Do 08.10.2015, 19:22

Deewani hat geschrieben: die MONDO-Pause hat ein Ende.
:banana: :klatsch:

bis morgen :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Do 08.10.2015, 22:57

GIGAN hat geschrieben:
Deewani hat geschrieben: die MONDO-Pause hat ein Ende.
:banana: :klatsch:

bis morgen :)
TOP!!!
Komm zeitig, denn es wird sehr voll werden. Die ausgehungerte Meute wartet schon.
Andererseits kommt der Kassierer natürlich wie immer zu spät und braucht erstmal ne halbe Stunde, den Schlüssel zu finden... :lol:

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Di 20.10.2015, 14:39

Liebe Mondoianer,

im November ist (fast) alles anders. Aus technischen Gründen zelebrieren wir abseits der Norm unseren geliebten Mondo Bizarr-Reigen an einem Samstag. Und da der Samstagabend damals in den 70ern immer richtig tolle Unterhaltung für die ganze Familie bot, schenken wir Euch die Gelegenheit, zwei ganz große, dem erwachsenen Publikum angedachte Thriller von 1971 auf der Leinwand zu erleben. Beinahe Mainstream. Recht seltene 35mm-Kopien haben wir da aufgetan.

Bild

STIEFEL, DIE DEN TOD BEDEUTEN (Blind Terror / See No Evil, England 1971)

Richard Fleischers harte Variante von WARTE, BIS ES DUNKEL IST, mit einer exzellenten Mia Farrow als Blinde, welche vom Mörder ihrer Familie gejagt wird und somit die Hölle auf Erden erlebt, ist ein kleines Meisterwerk des fiesen Terrorfilms und sollte unbedingt in der Dunkelheit des Kinosaals erfahren werden!

DER OMEGA-MANN (The Omega Man, USA 1971)

Charlton Heston ist der letzte Mensch auf Erden. Aber er ist nicht allein... Vampir-ähnliche Mutanten trachten ihm nach dem Leben!
Der erschreckende Gedanke, dass Waffenlobbyist Charlton Heston der letzte Mensch auf Erden ist, lässt Boris Sagals Sci-Fi-Kulthit fast schon in einem ganz anderen Licht erscheinen! Heston jedenfalls fühlt sich pudelwohl mit der Knarre im Anschlag, stellt sich aber in der Tat als perfekte Besetzung heraus: ein vereinsamter harter Knochen, abgestumpft von der Gewalt, von der Vergangenheit gezeichnet.

Zwei wunderbare Film-Klassiker der frühen 70er an einem Samstag abend im November 2015. Am Schönsten ist so etwas doch nur in unserer Mondo-Runde in der Black Box in Düsseldorf.

Es grüßt Euch Euer Mondo Bizarr-Team
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Fr 27.11.2015, 22:58

Don't forget:

Jetzt Samstag abend 28.11 ab 20:30 einmalige 35mm Screenings von "Stiefel, die den Tod bedeuten" und "Der Omega-Mann" bei MONDO BIZARR wie immer in der Black Box Düsseldorf, eingeführt von Oliver Nöding und Marc Ewert.
Vor beiden Filmen laufen jeweils drei schöne 35mm-Trailer von beliebten Film-Klassikern, und in der Pause dürft ihr Euch den Magen mit Gummi-Blindschleichen füllen. :drink:

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Di 01.12.2015, 18:51

"Antichrist & Teufelchen!"

Am Ende des Jahres wird es bei uns noch mal richtig besinnlich. Es gibt lecker Stollen, und wir stellen die schwarzen Kerzen auf...

Bild

L'ANTICRISTO · DER ANTICHRIST
Italien 1974
Regie: Alberto de Martino, mit Mel Ferrer, Arthur Kennedy, Alida Valli, Anita Strindberg u.a.
Alberto de Martinos Exorzismusspektakel zählt zu den besten Schockern, die im Fahrwasser von Friedkins DER EXORZIST über die Leinwände schwappten. Atmosphärisch gefilmt von Joe MANEATER d'Amato, mit einem prächtigen Ennio-Morricone-Score versehen und prominent besetzt schafft der Film dank seiner hervorragenden Hauptdarstellerin Carla Gravina geschickt den Spagat zwischen durchaus unangenehmem Okkultspuk und abgedrehtem Eurotrash!

IL BOSS · DER TEUFEL FÜHRT REGIE
Italien 1973
Regie: Fernando Di Leo, mit Henry Silva, Richard Conte, Gianni Garko u.a.
Als Granitgesicht Henry Silva mit der Panzerfaust ein Kino voller Mafiagrößen zerbombt, löst er eine Spirale der Gewalt aus, welche selbst Palermo so noch nicht erlebt hat! Ja, zynisch ist der Grundton, es regiert die reine Niedertracht. Ein filmischer Hieb in die Magengrube, einfach jeder hat Dreck am Stecken, und im Takte schmissiger Musik hauchen röchelnde Mafiosi schließlich ihren letzten Atem aus!


https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von MonsterZero » Mi 02.12.2015, 07:55

Der Antichrist ich liebe diesen Film. :twisted:
Best Exorcist Rop Off ever.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von GIGAN » Sa 05.12.2015, 19:03

Ahh :D , deine/eure Verschiebung, vom gewöhnten zweiten Freitag im Monat auf den dritten, spielt uns voll in die Karten :klatsch: ,
werde mit Avenger und Brainbug aufschlagen :banana:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Brainbug » Sa 05.12.2015, 19:29

GIGAN hat geschrieben:Ahh :D , deine/eure Verschiebung, vom gewöhnten zweiten Freitag im Monat auf den dritten, spielt uns voll in die Karten :klatsch: ,
werde mit Avenger und Brainbug aufschlagen :banana:
Yeah, Rock 'n' Roll Baby! :klatsch: :banana: :klatsch:
Viele Grüße

~Brainbug~

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Fr 11.12.2015, 19:06

GIGAN hat geschrieben:Ahh :D , deine/eure Verschiebung, vom gewöhnten zweiten Freitag im Monat auf den dritten, spielt uns voll in die Karten :klatsch: ,
werde mit Avenger und Brainbug aufschlagen :banana:
Huch, das habe ich jetzt erst gelesen. Das ist ja schön. +++
Brainbug, dann kannst Du ja eigentlich bis zu unserem Festival im Januar in Düsseldorf bleiben. :-P

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Brainbug » Fr 11.12.2015, 19:41

Deewani hat geschrieben:
GIGAN hat geschrieben:Ahh :D , deine/eure Verschiebung, vom gewöhnten zweiten Freitag im Monat auf den dritten, spielt uns voll in die Karten :klatsch: ,
werde mit Avenger und Brainbug aufschlagen :banana:
Huch, das habe ich jetzt erst gelesen. Das ist ja schön. +++
Brainbug, dann kannst Du ja eigentlich bis zu unserem Festival im Januar in Düsseldorf bleiben. :-P
Tja Deewani, das würde ich liebend gern tun, aber zwischendurch muß ich dafür sorgen, dass die nötige "Marie" vorhanden ist, um derartige Veranstaltungen zu besuchen! :-P
Viele Grüße

~Brainbug~

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Fr 11.12.2015, 21:09

Okay, akzeptiert. 8)
Aber zu Buio am nächsten Tag biste doch noch da, oder?

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von GIGAN » Fr 11.12.2015, 22:05

Deewani hat geschrieben:...zu Buio am nächsten Tag...
das ist der Hauptgrund warum der Schweizer Käsefuß und der Hamburger Fischkopp mich besuchen :-P
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Fr 11.12.2015, 23:52

GIGAN hat geschrieben:
Deewani hat geschrieben:...zu Buio am nächsten Tag...
das ist der Hauptgrund warum der Schweizer Käsefuß und der Hamburger Fischkopp mich besuchen :-P
Hab ich mir schon gedacht. Das ist ja dann schon wie ein kleines Vor-Festival. :klatsch:

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Brainbug » Sa 12.12.2015, 11:17

GIGAN hat geschrieben:
Deewani hat geschrieben:...zu Buio am nächsten Tag...
das ist der Hauptgrund warum der Schweizer Käsefuß und der Hamburger Fischkopp mich besuchen :-P
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.... :motz: :wink: :drink:
Viele Grüße

~Brainbug~

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5165
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von godzilla2664 » So 13.12.2015, 18:27

aus wien kommt jedenfalls ein dreifaches prost :D :D :D
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Avenger
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 218
Registriert: So 19.10.2003, 11:55
Wohnort: Solothurn / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Avenger » Mo 14.12.2015, 21:14

Bald gehts los! Und die Verschiebung ist ein sehr glücklicher Zufall. :klatsch: :banana: :drink:
Alles geht vorüber.

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von GIGAN » Do 24.12.2015, 09:04

Schön wars :D
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Brainbug » Do 24.12.2015, 13:20

GIGAN hat geschrieben:Schön wars :D
Ja, sehr schön! :king: :klatsch:
Viele Grüße

~Brainbug~

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Do 24.12.2015, 14:28

DAS fand ich auch. :D
Wir sehen uns alle in einem Monat zur großen Sause wieder. Ich freu mich schon sehr.

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Di 02.02.2016, 20:11

"Sadismus Hoch Zwei!"

Wir haben das Mondo Bizarr-Festival noch gar nicht richtig verdauen können, schon liefern wir ein schmackhaftes 69er-Dessert für Kenner; scharf aber wohlbekömmlich, versehen mit dem Duft von gereiftem 35mm-Material:

Bild

SADISTEROTICA
ROTE LIPPEN
Deutschland / Spanien 1969
Regie: Jess Franco, mit Janine Reynaud, Rosanna Yanni, Chris Howland u.a.

Der gute Jess Franco hat uns ja schon des öfteren einen Besuch abgestattet, und diesmal zeigen wir einen seiner schönsten Filme – zudem eine Rarität, welche es in Deutschland leider noch nicht auf DVD geschafft hat: ein knallbuntes Pulp-Spektakel mit schönen Frauen, Sixties-Psychedelica, Blutgemälden, Morpho (dem haarigen Gehilfen), funky music und sexy dancing!

SATAN'S SADISTS
DIE SADISTEN DES SATANS
USA 1969
Regie: Al Adamson, mit Russ Tamblyn, Scott Brady, Kent Taylor u.a.

„Biker-Filme“ waren in den Sechzigern unglaublich populär und spülten in großen Mengen durch die Drive-In-Kinos Amerikas. Al Adamson, Ein-Mann-Exploitationfabrik, lieferte hier wohl seinen besten Film ab, eine dreckige Mischung aus Biker-Motiven und dem Terrorfilm, welche bereits erahnen lässt, was da später noch mit LAST HOUSE ON THE LEFT über die Leinwände hereinbrechen würde. Und Nice Guy Russ Tamblyn als Anführer muss man gesehen haben, um es glauben zu können! Eine deftige Synchro rundet das schmierige Vergnügen dann noch gekonnt ab, kurzum: Bahnhofskino pur!

Beide Filme werden von Oliver Nöding mit einer Einführung serviert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » So 14.02.2016, 14:27

Obwohl es kein Double Feature im Rahmen unserer Mondo Bizarr-Reihe ist, möchte ich Euch auf zwei Filme am kommenden Freitag, den 19.02. hinweisen, denn dieses Programm könnte auch durchaus bei uns unter dem Motto "Düsseldorf-Tokyo Nonstop" laufen.

Um 18:45 läuft Dominik Grafs Düsseldorf-Meisterwerk "DIE KATZE", welches zum großen Teil im und vor dem japanischen Nikko-Hotel auf der Immermannstraße gedreht wurde. Direkt im Anschluss geht der Flieger nach Japan, denn dann läuft um 21:00 Uhr Seijun Suzukis "TOKYO DRIFTER" in einer deutsch synchronisierten Fassung.

Beide Filme liegen natürlich in 35mm vor und laufen in der Black Box, derselben Spielstätte wie die Mondo Bizarr-Abenden.
Sollte man nicht verpassen. Zwei großartige Filme.

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7106
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Paul Naschy » So 14.02.2016, 17:45

ich muss weiter richtung norden ziehen :o
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von MonsterZero » Mo 15.02.2016, 06:56

Stelle ich auch immer wieder fest.
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Mi 24.02.2016, 17:05

"Hunde & Puppen!" am 04.03. in der Black Box:

Bild

DIE MEUTE (USA 1977)
Das Tierhorrorgenre hat schon so einige bedeutende Vertreter hervorgebracht; man denke nur an wahre Klassiker wie DIE VÖGEL, DER WEISSE HAI, oder CUJO, aber auch kleinere Kulthits wie das Wurmdramolett SQUIRM, Sam Fullers Rassismusparabel DER WEISSE HUND VON BEVERLY HILLS oder eben der "Reisser" DIE MEUTE: hier schlägt sich Knautschgesicht Joe Don Baker gar mit einem ganzen Rudel bösartiger, zähnefletschender Vierbeiner herum!
Packend und naturalistisch von Kampfsportspezialist Robert Clouse (DER MANN MIT DER TODESKRALLE) inszeniert,
kommt in einigen Momenten eine gar apokalyptische Stimmung auf - zumal die Helden mit den Viechern auf einer winzigen Insel gefangen sind!

TOURIST TRAP - TOURISTENFALLE (USA 1979)
David Schmoellers fieser kleiner Puppen- und Wachsfigurenslasher hat sich mit der Zeit zu einem echten Kulthit gemausert - was zuletzt auch an Stephen Kings liebevoller Huldigung in seinem sehr lesenswerten Schmöker DANSE MACABRE liegt: dort bezeichnet er ihn gar als einen seiner Lieblingsfilme. Pino Donaggios Musik, atmosphärische Kamera, unheimliche Sets, Chuck Connors und vor allem diese GRAUENERREGENDEN Puppen fügen sich zu einem stimmungsvollen Gesamtwerk zusammen, daß den Betrachter auch nach Sichtung des Films noch ein wenig beschäftigt. Alleine, auf dem Nachhauseweg.

Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Deewani » Mi 16.03.2016, 17:45

Bald ist Ostern und der Hase wird uns zwei gar köstliche Zelluloid-Eier für unser GELBES DOPPEL am 08.04. hinterlassen.

Bild

Zuerst besuchen wir gemeinsam

DIE GROTTE DER VERGESSENEN LEICHEN (La notte che Evelyn uscì dalla tomba)
Italien 1971 · ca 96 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Emilio Miraglia, mit Anthony Steffen, Marina Malfatti, Erika Blanc u.a.

Hier handelt es sich nicht um irgend­ einen staubigen Zombiematsch, sondern eher um einen gelungenen Mystery­-Grusel mit Giallo-­Elementen, dessen skurriler Originaltitel (übersetzt) DIE NACHT, IN DER EVELYN AUS DEM GRAB KAM weitaus treffender ist! Ein atmosphärischer kleiner Italo­-Klassiker, exzellent besetzt – ein echtes Kleinod von 1971.

Wer aus der Grotte wieder zurückfindet, dem wird mit einem Tropfen stilechten J&B Rare Scotch Whiskey der Magen verdorben, so daß ihm der nachfolgende filmische Murks kaum mehr negativ auffällt.

Ladys & Gentlemen, wir präsentieren eine echte 35mm-Rarität, denn soweit wir wissen lief dieser Film in Deutschland nicht offiziell, sondern wurde Mitte der 80er direkt auf Video vermarktet. Doch wir präsentieren eine deutschsprachige Scope-Kopie von

DER NINJA (Ninja Thunderbolt)
Hongkong 1984 · ca 90 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Godfrey Ho, mit Richard Harrison, Wang Tao, Randy To u.a.

Einer der schönsten Ninja­-Trasher, zu denen Produzent Joseph Lai und Regisseur Godfrey Ho den armen Richard Harrison nötigten: auch hier wurden wieder mindes­tens zwei Filme auf bizarre Art und Weise kombiniert. Harrison wandelt verwirrt durch seine Szenen und wirft sich ab und zu ein Ninja-Outfit über, während in dem originalen Hongkong­-Actioner ziemlich gut die Post abgeht! So etwas gab es nur in den Achtzigern!

Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7106
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von Paul Naschy » Mi 16.03.2016, 18:40

:o wow! was für ein programm! :o
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 866
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitrag von GIGAN » Mi 16.03.2016, 22:03

Paul Naschy hat geschrieben::o wow! was für ein programm! :o
jaaa, und rate mal, lieber Paule, wer denn wohl genießerisch dabei ist 8) :mrgreen: :klatsch:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Antworten

Zurück zu „Filmfestivals, Kinos & Fantreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast