Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Filmnächte und andere Veranstaltungen, bei denen die Herzen der Monster-SciFi-Horror-Fans höher schlagen! Echtes 35mm-Kino, Spaß und mehr!
Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Di 11.07.2017, 07:20

Hi,
ja, es wird sehr lehrreich und bietet viele Ansätze, die im täglichen Leben anwendbar sind. Auf´s Maul hauen und so....

Gruß,
Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Sa 15.07.2017, 21:38

Ja das war ja mal wieder schön :klatsch: , beide Filme wussten zu gefallen +++

...und viel Tolles fürs Leben haben wir auch wieder gelernt :)

vielen Dank dafür, ich kannte vorher gar nicht so viele verschiedene böse Bezeichnungen für dunkle Onkels :o

auch sehr gut:
"Warum heiratet man ?" - "Damit man die Wäsche gemacht bekommt" - "Ja, genau", :rofl: ...herrlich

hab ich meiner Frau erzählt, die konnte nicht mal grinsen, ...ich hab gelacht,

...so unterschiedlich kann Humor sein, ...ist halt so, kann man nichts machen :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Fr 11.08.2017, 19:27

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
der August ist bekannt für sein schönes Wetter, oder wie es Grabosch Gernheim in seinem wundervollen Poem „Der Morgen“ so viel schöner ausdrückte: „Augusten saß am Tisch, aß eine Suppe frisch. Der August kam herein und legte seine Finger `nein.“ Schöner kann man es nicht sagen. Natürlich mag man darüber streiten, ob Augusts Finger nun wirklich SCHLIMME FINGER waren, aber leider bleibt uns Gernheim diese Antwort schuldig. Vielleicht findet Ihr bei unserem nächsten Spitzenprogramm die Wahrheit heraus. Und wenn nicht, werdet Ihr bei den SCHLIMME n FINGER n zumindest mit zwei außergewöhnlichen Filmhits getröstet, die beide Spitzenleistungen innerhalb ihrer Genres darstellen. Also, am Samstag, den 19.08.2017 nix wie hin zum SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de )!

+ + + + +

Film Nummer 1 ist eines der gruseligsten und spannendsten Exemplare des britischen Horrorkinos der frühen 70er Jahre. Tote Augen und abgehackte Hände peinigen darin eine junge Braut, und haben unangenehme Auswirkungen auf Ihre Schwangerschaft. Ein extrem atmosphärisches Meisterstück, toll geschrieben und inszeniert. Und herrlich gespielt von der Elite britischer Mimen. Peter, Herbert, Ian, Patrick und Stephanie liefern ab und werden Euch so manche Gänsehaut über den Rücken jagen. Keine Dutzendware, sondern richtig tolles Schauerkino, wie gesc haffen für eine Aufführung in der Schauburg.

+ + + + +

Film Nummer 2 ist ein BUIO-Klassiker, der nun wirklich alles mitbringt, was man sich wünschen kann. Dieser im 1970er-Jahr entstandene Großerfolg gehört zum Besten, was das Italo-Kino hervorgebracht hat. Gian Maria Volontè steht an der Spitze eines Ensembles, dass jedem BUIO das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Den Taktstock führte kein Geringerer als Maestro Ennio. Und auf dem Regiestuhl saß ein echter Ausnahmekünstler. Die bizarre Geschichte beginnt wie ein Krimi und entwickelt sich im Laufe der Zeit zu sehr viel mehr. Sehr, sehr viel mehr. Ihr werdet jubeln und das Kino danach mit einem Lächeln im Gesicht verlassen. Zufriedenheit ist garantiert. Und sogar viel, viel, viel, viel mehr.

+ + + + +

SCHLIMME FINGER , z wei unverzichtbare Wunderhits in dem Sensationsprogramm des Sommers.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Vereint? Hand in Hans!
Samstag, 19.08.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLIMME FINGER
Ein handgreifliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit anmaßenden Überraschungen


Wicki und die scharfen Männer!
Samstag, 16.09.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
STREB MOTOSU
Ein kindelfleundliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit durchgeflözten Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mo 11.09.2017, 07:10

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
wo wären wir, wenn es die Vorväter nicht gäbe? Die Männer, die unsere Welt geprägt haben, die in den Tiefen der Erde nach Schätzen gruben und im Schweiße ihres Angesichts das Schwarze Gold ans Tageslicht brachten? Nichts wären wir, gar nichts. Und deshalb möchten wir in unserem Supersonderprogramm STREB MOTOSU den Helden des Ruhrgebiets huldigen. Steigt also alle ein in den Förderkorb und macht eine Reise in eine unterirdische, eine heiße und manchmal auch schmutzige Welt. Am Samstag, den 16.09.2017 ist es soweit. Treffpunkt ist der SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de )!

+ + + + +

Erster Stop. Alles aussteigen. Bitte vorsichtig weitergehen und auf den Weg achten. Wir befinden uns hier viele hundert Meter unter dem Motosu-See. Das Begrüßungskomitee führt uns in einen prunkvollen Saal. Hier tanzen Damen, hier sitzt ein Herrscher auf dem Thron, der unserem König Ludwig II. Konkurrenz macht. So schön ist er, so prunkvoll sein Gewand, so gewählt seine Sprache. Er ist erbost, weil die Menschen an der Oberfläche mit Atomen spielen. Zur Strafe schickt er einen Gruselriesenkäfer nach oben, und ruft ein Weltraummonster herbei, die alles kurz und klein stampfen. Kann ein von mutigen Menschen geschaffener Superroboter etwas dagegen unternehmen? Kann Wickie Kawase helfen? Oder muss der große Grüne ran? Antworten findet Ihr in einem der ganz wichtigen Filme unserer Filmsozialisation. Nachdem man den im Kino gesehen hatte, wusste man endlich, wo der Reise hinging. Ein kunterbunter Spaß für alle BUIOs und deren MiniBUIOs. Ja, denn zu diesem Film sollen auch die Kleinen Zutritt erhalten. Bringt sie mit und führt sie damit auf den einzig wahren Weg in die Kinozukunft .

+ + + + +

Bevor die Fahrt weiter geht, müssen die Kleinen leider aussteigen. Und dann geht es ab in die Tiefe. Zweiter Stop. Der unterste Stollen ist erreicht. Hier schuften sie, die Männer mit den schwarzen Gesichtern. Ihre Gedanken kreisen um die Maloche und das Bier. Um die Alte und das Auto. So ist das Leben eben. Und auch wenn man im Männerwohnheim residiert, den Spaß lässt man sich nicht verbieten. Die netten Gastarbeiter sind auch zufrieden. Das Komitee ist es sowieso, denn hiermit präsentieren wir einen unserer absoluten Lieblinge. Ein echte Filmsensation, ganz anders als man vermuten könnte., Oder, wie Konrad Adenauer sagte: „Der Mensch will sein. Der Mensch muss rein.“ Dem ist nichts hinzu zu fügen.

+ + + + +

STREB MOTOSU lockt mit zwei U-Filmen. Wir wollen das so und freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Wicki und die scharfen Männer!
Samstag, 16.09.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
STREB MOTOSU
Ein kindelfleundliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit durchgeflözten Überraschungen


Knuffig! Kerbholzküken!
Samstag, 21.10.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
NINJIANA
Ein hochwürdiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit aerobischen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Leitbild » Mi 13.09.2017, 07:35

Also einer der Filme kommt mir nur allzu bekannt vor (den Plakatmotiven nach zu urteilen) :-P

Wenn Fanta-schlürfende Japanhomos in Schlaghosen unbedarfte Kinder auf unausgegorenen Spielzeugdelphinen ins Verderben paddeln lassen - bärtige Finsterlinge selbige Fanta-Schlürfer vergasen und besagte Kinder von ihren Minimopeds zerren, um ihr neuestes Superspielzeug zu klauen - Spielzeugroboter und Atomdinos gegen Bohrmaschinenkäfer und Kreissägenhühner kämpfen, dann ... hab ich wohl genug gespoilt (und höre mich schon an wie Oliver Kalkofe) :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5168
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von godzilla2664 » Mi 13.09.2017, 09:32

WACH AUF ... MMMM ... ARSHMALLOWMANN :-X
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Brainbug » Mi 13.09.2017, 09:51

Was für ein erquickliches Programm, ich bin entzückt!
Viele Grüße

~Brainbug~

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Mi 13.09.2017, 11:01

:klatsch: ...juchheee, trallallalalaaa... :klatsch:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 824
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Leitbild » Mi 13.09.2017, 13:04

godzilla2664 hat geschrieben:
Mi 13.09.2017, 09:32
WACH AUF ... MMMM ... ARSHMALLOWMANN :-X
Arschmallowmann? :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 11.10.2017, 21:23

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
der Oktober zählte schon zu Zeiten der Neandertaler zu den weiblichen Monaten, wie auch der Januar, der März und der Juli. Was liegt da näher, als die aktuellen BUIO-Festspiele zu einem Freudenfest für alle Frauen zu machen? In unserem aktuellen Programm NINJIANA zeigen die Girls den Herren der Schöpfung, wo der Hammer hängt. Ob Männlein oder Weiblein, Zufriedenheit ist garantiert, wenn am Samstag, den 21.10.2017 der SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) zum Damensalon wird.

+ + + + +

Als erstes lernen wir eine Madame kennen, die es wirklich faustdick hinter den Ohren hat. Das muss sie auch, sonst würde sie als Indianerin in der wüsten Welt des Wilden Westens nicht weit kommen. Oder, wie der deutsche Verleih so poetisch meinte: „Das rote Girl spielt sich geschickt mit Sex und Härte in den Mittelpunkt des Geschehens.“ Ja, so kann man es auch sagen. Dieses sehr frühe Beispiel einer Italo-Western-Komödie, schlummerte viele Jahre in verrosteten Filmdosen in einem verschimmelten Keller und wartete auf den Essigtod. Zum Glück wurde die kleine Perle in letzter Sekunde von uns geborgen und darf nun wieder von der Großbildleinwand zu Euch herunter lachen. Die Darsteller sind toll (besonders die wirklich wundervolle Frau Tolo als verruchte Squaw), die deutsche Synchro edel und die Musik stammt untypischerweise von Piero – Mah na mah na - Umiliani. Die Regie besorgte ein Bildzauberer, der sich nur selten im Westen herumtrieb. Kein geringerer als Horror-König Mario Bava zauberte mit geringen Mitteln einen feinen Westernspaß, den es wiederzuentdecken gilt.

+ + + + +

Und frauenbewegt geht es weiter. Was passiert, wenn der Geist eines sterbenden Ninjas in eine Aerobic-Lehrerin fährt, um sich an denen zu rächen, die ihn getötet haben, erlebt Ihr im zweiten Damenspektakel. Eine herrliche Mixtur aus Exorzist, Flashdance und Ninja, wie es sie nur einmal gibt. Horror, Action, Tanz. So viel bieten nur sehr wenige. Wir tun es! Eine echte BUIO-Sensation, ein Klassiker, wie er nur alle Jubeljahre einmal geschaffen wird.

+ + + + +

NINJIANA zeigt wilde Weiber in Perfektion. Das macht einigen vielleicht Angst, aber wer sich traut, schaut es sich an.

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Knuffig! Kerbholzküken!
Samstag, 21.10.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
NINJIANA
Ein hochwürdiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit aerobischen Überraschungen


Schnapphahn im Buboclub!
Samstag, 18.11.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLANGENGURKE
Ein küchenschäbiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit olympischen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » So 12.11.2017, 19:37

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
so kurz vor den „fetten“ Feiertagen tut es gut, ein wenig auf die Linie zu achten. Weniger Süßes, keine Kohlenhydrate, mehr Obst und Gemüse. Dann kann man es Weihnachten riskieren, auch etwas mehr zu essen. Mehr Braten, mehr Gebäck, mehr Schoki und mehr Dessert. Eine der besten Diätspeisen ist die beliebte SCHLANGENGURKE . Sie ist lang, prall und grün. Und sie schmeckt nach Garten! Was kann man sich in der usseligen Herbstzeit schöneres wünschen? Holt auch Ihr Euch am Samstag, den 18.11.2017 im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) eine gesunde Stange ab ! Es lohnt sich.
+ + + + +

Die Gurkenparade beginnt mit den Abenteuern eines Kollegen des bekannten Schatzsuchers Jones. Auf türkischem Boden begibt sich der von BUIO-Superheld David Warbeck verkörperte Tausendsassa im Auftrag von Lord Steiner auf die Suche nach dem Zepter des Gottkönigs Gilgamesch. Wilde Matchbox-Autojagden, gefährliche Lavatempel, teuflische Gegenspieler und eine menschliche Küchenschabe sind das Salz dieser köstlichen Pizza Margheriti. Wie immer kann es der Trickfilm-Meister nicht lassen und hetzt seine Helden durch Explosionen und Modellkulissen. Ein großer Italospaß, mit einem ganz herrlichen David Warbeck und mehr Abenteuern, als es das Budget eigentlich erlaubt! Ein Gurkenträumchen, aber ein Träumchen!.

+ + + + +

Wer oben sitzt, kann runter schauen. So war es schon immer. Auch die griechischen Götter betrieben diesen Kiekspaß mit großem Vergnügen. Vom Olymp aus ergötzten sie sich an den Taten der Menschlein dort unten. Und wenn es ihnen gefiel, schmissen sie auch schon mal ein Ungeheuer herunter, dass dann für „Unterhaltung“ sorgen durfte. Es war schon geheimnisvoll für die Erdenbewohner. Woher kamen denn diese Riesenskorpione? Was wollte das Meeresungeheuer von ihnen und was machte die hässliche Frau mit den Schlangenhaaren und dem Klapperschlangenunterkörper mit ihrem Flitzebogen? Das alles und noch viel mehr verrät dieser märchenhafte Klassiker des phantastischen Kinos. Erlebt traumhafte Tricks - darunter die spannendste Stop-Motion-Szene aller Zeiten - und große und sehr große Schauspieler in einem Film, der schon zur Entstehungszeit ein Anachronismus war. Und gerade deshalb erfreut er heute so sehr das BUIO-Herz.

+ + + + +

Mund auf, Gurke rein. SCHLANGENGURKE n schmecken lecker. Egal ob auf türkische oder griechische Art.

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Schnapphahn im Buboclub!
Samstag, 18.11.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLANGENGURKE

Ein küchenschäbiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit olympischen Überraschungen



Heute: Bono in die Ohren!
Samstag, 16.12.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
GRIESGRAM
Ein frostiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit verschmusten Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Do 07.12.2017, 19:33

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
„ Klingelingeling, klingelingeling, hier kommt der BUIOmann...“ so schallt es durch den BUIOwald zu Buer. Ein wildes Jahr geht zu Ende und natürlich möchten wir Euch alle zu einem zünftigen Weihnachtsfest im Club einladen. Wie immer erwarten Euch nicht nur Spiel, Speis' und Trank bei unserem traditionellen Nachkinofest im Museumscafé, es gibt natürlich auch noch zwei supertolle Filmknüller zu bestaunen. Seid dabei, wenn der GRIESGRAM kommt. Das ist der grummelige Herr, der immer hinter dem Weihnachtsmann her schlurft! Am Samstag, den 16.12.2017 könnt Ihr ihn persönlich im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) kennenlernen.

+ + + + +

GRIESGRÄMig geht es los. Auch Killer müssen die Weihnachttage irgendwie hinter sich bringen. Aber wer schon einmal ein verregnetes Fest in New York erlebt hat, der weiß, dass man dazu ein sehr sonniges Gemüt braucht. Das hat Herr Bono leider nicht. Aber es soll ja auch nur noch ein einziger Auftrag erledigt werden, bevor die Killerrente lacht. Der Weihnachtsmann ist leider mit diesem Plan nicht einverstanden und auch das Christkind stellt sich quer. Schade für Bono, gut für uns. Denn so entstand ein Überklassiker des Gangsterkinos, der mit seinen monochromen Bildern ein Frösteln bei Euch verursachen wird. Ganz besonders natürlich im Kino! Zieht Euch warm an .

+ + + + +

Beim zweiten Streich drehen wir die Farbe wieder rein. Und ab in die 50er, Brisk in die Haare, den Petticoat angezogen und los geht's, das Schwoofen. Eine perfekte gute Laune Mischung mit Olivia und John. Gags, Tanz, Songs. Thomas Danneberg macht auch noch mit und sogar mit jugendlicher Stimme! Schöner kann man nicht in Richtung Weihnachten rutschen. Da hat der GRIESGRAM nix mehr zu melden. Unser ganz besonderes Geschenk an Euch. Wir sind sicher, hier wird keiner einen Umtausch verlangen.

+ + + + +

Zwei Film-Zückerlis und ein Festschmaus mit niveauvollem Beiprogramm erwarten Euch, wenn der GRIESGRAM erscheint. Folgt seinem Ruf!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Heute: Bono in die Ohren!
Samstag, 16.12.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
GRIESGRAM
Ein frostiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit verschmusten Überraschungen


Spielt Jock die erste Geige?
Samstag, 20.01.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SAITENSPRUNG
Ein southforkloses Zelluloid-Doppelprogramm
mit wiehernden Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 10.01.2018, 22:57

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
endlich sind die ganzen Feiertage vorbei und man kann wieder ein geregeltes Leben führen. Und dazu gehört natürlich ein Besuch in unserem Lieblingskino, dem SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ). Auch in 2018 werden wir Euch wieder mit wundervollen Zelluloid-Delikatessen verwöhnen und den Anfang macht direkt unser großes Grusel- und Lachprogramm SAITENSPRUNG . Nichts Schmutziges ist dran, wenn Monster und Dödel über die Saiten streichen und durch die Zeiten springen. Am Samstag, den 20.01.2018 könnt Ihr mithüpfen.

+ + + + +

Los geht es mit den Abenteuern der Großfamilie eines Architekten, die in ihrem neuen Haus in der Wüste den Einfall außerirdischer Lebewesen aus fremder Zeit und unbekanntem Raum erleben. Ein kleines, grünes ETchen scheint nett zu sein, aber große Stoptrick-Monstren und Killermaschinen im Kleinformat lassen doch Zweifel an der Freundlichkeit der Fremden aufkommen. Ein wüstes Springen durch Dimensionen und Zeiten ist im Gange. Womöglich in eine bessere Zukunft? Dieser Billigheimer hat einem echten BUIO so einiges zu bieten: Tricks von David Allen und Randy Cook, Produktion und Musik von den Herren Band und Regie vom versierten BUIO-Alleskönner, Darsteller, Stuntman, Peckinpah-Assistenten und Spinnenfreund John "Bud" Cardos. Budget: 3 Mark Fuffzig. Dafür aber schön in Farbe und Cinemascope. Herrlich, was in den Siebzigern so alles in unsere Kinos geschwappt ist.

+ + + + +

Film Nummer 2 führt uns in die Welt der Geheimagenten. Ein trotteliger Mischschuhträger mit Geigenkasten gerät in die Mühlen eines Komplotts, von dem er als einziger nichts merkt. Ein titanischer Wunderklassiker des Frühsiebzigerkomödienkinos, traumhaft inszeniert, genial gespielt und zum Schreien komisch. Onkel Rainer hat die deutsche Fassung gemacht und in diesem Fall sogar eine Tüte Subtilität in das Knallermenü gemischt. Neben dem Lockigen in der Hauptrolle bieten vor allem Jean Rochefort und Bernard Blier Meisterleistungen. Und Frau Darc ist ebenfalls nicht zu verachten. Und dann ist da auch noch die Ohrwurmmusik von Onkel Vladimir und seinem Kumpel Gheorghe. Viel besser kann man das alles nicht machen. Ihr werdet's lieben! Und was kann der schöne Film dafür, dass es ein blödes Remake mit – ausgerechnet!!!!! - Tom H. gibt?

+ + + + +

SAITENSPRUNG ist der perfekte BUIO-Jahresbeginn. Oder wie es ein bekannter Poet viel schöner sagte: Erst die Zeiten, dann die Saiten! Beide werden Glückseligkeit Euch bereiten. Amen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Spielt Jock die erste Geige?
Samstag, 20.01.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SAITENSPRUNG
Ein southforkloses Zelluloid-Doppelprogramm
mit wiehernden Überraschungen


Schön: Heute mit allen!
Samstag, 17.02.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
19 JAHRE HEISSE WARE
Ein feierliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit gut bekannten Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Sa 13.01.2018, 00:02

Fand den film mit jock damals etwas zäh, freue mich aber nach langen jahren auf eine neusichtung in euerm palast :)
...nach diesem film hat das familienoberhaupt der ewings ja nicht mehr so lange gelebt,
...und von den ewings fand ich damals lucy auch irgendwie interessanter :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Sa 13.01.2018, 11:53

Hi,
deshalb haben wir die Lucy ja auch für dich extra auf den Flyer gepackt. :-)
Und da es den Film bislang nicht vernünftig für´s Heimkino gibt, muss der jetzt mal wieder auf die Leinwand, schön in 2.35:1.

Gruß,
Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » So 14.01.2018, 12:55

Ja, vielen, vielen Dank dafür :klatsch: ...hatte Lucy ja etwas anders im Gedächtnis -

...wie im Laufe der Jahre die Erinnerung doch trübt !? ...aber da kann man halt nichts machen, ist halt so :)

ich freu mich trotzdem auf Samstag
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Deewani » So 14.01.2018, 15:12

OMG, was hat der Sci-Fi-Film mich damals als Kind auf VHS geschockt. Meine SF-affinen Eltern hatten sich den Anfang der 80er ausgeliehen und mit mir Elfjährigen geschaut. Hatte ganz schön Herzklopfen bei den ganzen Monstern...
Da freu ich mich aber sehr. Hab schon lange auf eine 35mm-Vorführung gehofft. Endlich in Cinemascope.

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 07.02.2018, 21:49

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
große Ereignisse stehen ins Haus! Das erste Jahr unserer Volljährigkeit ist vorbei und schon dürft Ihr die Früchte Eurer Wahl zum Achtzehnten ernten. Da regen sich alle über unsere Landesmutti auf, weil die ein halbes Jahr braucht, um Wahlergebnisse in Taten umzusetzen. Wir sind stolz darauf, dass bei uns zwischen Abstimmung und Ausführung regelmäßig 12 Monate liegen. Also immer locker bleiben und nicht in Panik verfallen, Angie. Am Samstag, den 17.02.2018 ist es soweit. Und dann feiern wir im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) unter dem Motto 19 JAHRE HEISSE WARE Geburtstag und beschenken Euch mit Eurem Wunschfilm, dem Wunschfilm des Komitees und natürlich im Anschluss mit der großen BUIO Geburtstagsfeier. Inklusive BUIO-Geburtstagstorte. Wir sind auch schon gespannt, was diesmal drauf sein wird.

+ + + + +

Beginnen wir den Tag mit dem Wunschfilm des Komitees, unserem Geschenk an uns und natürlich auch Euch. Es ist einer der allerschönsten Italos der 60er Jahre. Ein Film, bei dem einem echten BUIO das Herz aufgeht. Mit einer ganz bezaubernden Hauptdarstellerin und einer beeindruckenden Riege anderer BUIO-Stars. Von Franco Nero bis Mario Adorf, von Vittorio Gassman bis Blackie, von A bis Z sind so ziemlich alle dabei, die man sich vorstellen kann. Dann ist da noch ein wunderherrlicher Soundtrack, ein toller Song, großartige Drehorte. Ach, da ist einfach alles drin, was den BUIO erfreut. Lasst Euch diese wundervolle Perle auf keinen Fall entgehen. Sie ist ein Geschenk, das man nicht alle Tage bekommt.

+ + + + +

Der zweite Streich ist Euer Wunschfilm, der beliebteste Knaller des vorletzten BUIO-Jahres. Ein Film den alle Menschen auf Erden zu lieben scheinen, alle bis auf 3. Und das dürfte der endgültige Beweis dafür sein, dass es bei unseren Auszählungen mit rechten Dingen zu geht. Hier geht es nicht um die Vorlieben des BUIO-Komitees, nein! Hier geht es um Euch und Eure Wünsche, Eure Träume. Und deshalb geben wir Euch, was Ihr verlangt. Ein großes, ein lautes Rock & Roll Märchen. Mit allem Zipp und Zapp. Eine BUIO-Messe auf Großbildleinwand . Lehnt Euch zurück und genießt!

+ + + + +

19 JAHRE HEISSE WARE bringt zwei unsterbliche BUIO-Hits zu Euch. Einfach weil Geburtstag ist.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Schön: Heute mit allen!
Samstag, 17.02.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
19 JAHRE HEISSE WARE
Ein feierliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit gut bekannten Überraschungen


Cana bis nach Rio?
Samstag, 17.03.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
KIFFIFFI
Ein verhaschtes Zelluloid-Doppelprogramm
mit entwendeten Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Do 08.02.2018, 20:14

den hatte ich nicht gewählt, ...aber es gibt schlimmeres :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Sa 10.03.2018, 12:50

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
der Geburtstag ist Vergangenheit, die Wahl zum beliebtesten Film des 19. BUIO-Jahres ist gelaufen. Und wir sind mit dem Ergebnis zufrieden. Man könnte auch sagen sehr zufrieden. Mehr muss nicht gesagt werden. Beginnen wir unser 20. Jahr nun mit einem erlesen Superprogramm, das zwei absolute Perlen vereint. Schon der Titel KIFFIFI verspricht wundervolle Freuden und er hält auch Wort! Kommt also alle a m Samstag, den 17.03.2018 in den SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) und genießt eine Tüte völlig legalen KIFFIFIs. Für die Nebenwirkungen übernehmen wir allerdings keine Gewähr.

+ + + + +

Am Anfang steht ein Trip, und das ist sogar wörtlich zu nehmen, in eine schlimme Welt. Eine Welt von Hasch und Sex. Selten wurde so anschaulich gezeigt, warum man die Finger nicht davon lassen sollte. Diese seit Jahrzehnten verschollene Ausgrabung, deren letzte Kopie wir in der - älteren BUIOs sicher noch gut bekannten - Kluterhöhle entdeckt haben. Zum Glück hat das Material die fast 50 jährige Feuchtlagerung einigermaßen gut überstanden. Nichtsdestotrotz waren lange Restaurierungsarbeiten notwendig, bis das fragile Zelluloid wieder durch einen Projektor knattern wollte. Erlebt also einen kleinen Schatz, in einer längst verloren geglaubten Synchronfassung und mit einer der wirklich allerbesten Drogenszenen der Filmgeschichte. Ist es ein guter Film? Nö, nicht gerade. Ist es ein toller Film? Doch, eigentlich schon. Ist es ein BUIO-Hit? Aber 100%. Ihr werdet großen Spaß an dieser Toprarität mit der großen Besetzung haben. Und die Musik ist sogar richtig klasse!

+ + + + +

Wenn die Nebel um den Geist langsam verweht sind, geht es weiter mit einem Klassiker des europäischen Krimikinos. Einer der allerschönsten seiner Art. Ein Film um einen der aufregendsten Raubüberfälle des Kinos. Ein Meisterstück der Spannung und durch die Mitwirkung vieler BUIO-Lieblinge ein Wohlfühlabenteuer, wie es nur wenige gibt. Ein Riffifi-Cinemascope-Vergnügen in Technicolor, mit der Musik von Maestro Ennio. Klaus, Edward, Robert, Janet und Adolfo erwarten Euch. Ein 60er-Jahre-Träumchen !

+ + + + +

Wenn das Licht im Kino ausgeht, zeigen Rauchwaren ihre Wirkung. KIFFIFI ermöglicht ein einmaliges und legales Erleben sensationeller Bewusstseinserweiterungen. Sensationell!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Cana bis nach Rio?
Samstag, 17.03.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
KIFFIFI
Ein verhaschtes Zelluloid-Doppelprogramm
mit entwendeten Überraschungen

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » So 18.03.2018, 14:51

Ingojira hat geschrieben:
Sa 10.03.2018, 12:50
der Geburtstag ist Vergangenheit, die Wahl zum beliebtesten Film des 19. BUIO-Jahres ist gelaufen.
Miauu ?!? :klatsch:

KIFFIFI - ...mein lieber Herr Kokoschinski, da habt ihr aber ein Programm gezaubert: mit einem Wort: PRIMA +++
Beide Filme gut, speziell der Erste weckte alte Erinnerungen an meine 20er Jahre 8)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » So 18.03.2018, 16:18

Hi,
Erinnerungen? Hoffentlich nix mit Spezialermittlern sondern mit einer Menge Schneewittchens. :-)

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Fr 13.04.2018, 15:55

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
sie sind selten geworden, die sich am Metallspieß drehenden Leckerschmecker aus dem Hühnerstall. Heute findet man sie nur noch in ganz wenigen Imbiss-Stuben. In den klassischen Pommesbuden, wo auch Schaschlik und Currywurst noch zuhause sind. Sie sind von Döner und Gyros hinweggefegt worden. Wir finden das sehr schade, denn wir sind alt und noch mit diesen antiken Delikatessen aufgewachsen, haben uns so oft die fettigen Finger nach dem Schnabulieren abgeschleckt. Wir lieben unsere GRILLHEHNCHEN ! Und deshalb widmen wir ihnen unser nächstes Programm. Und was für ein Programm es ist! A m Samstag, den 21.04.2018 kräht der Hahn. Und er ruft Euch in den SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ).

+ + + + +

Zu Beginn geht es zurück in die Jugend, in die Zeit, als wir alle noch die Schulbank drücken mussten. Manchmal ging es lustig zu, aber dieser Filmbericht beweist, dass nicht überall nach den güldenen Regeln des Penne-Heiligen Pepe Nietnagel gelernt und gelebt wurde. Es gab auch Grauen, Sex und Gewalt, Erpressung, Tod und Knast. In den bewährten Händen von Freddy V. entstand ein Kaleidoskop des Schmutzes, ein Inferno der Verdorbenheit, in dem einzig das Hehnchen als Retter in roter Rüstung das Gute bringen kann. Ein toller 70er Jahre Schocker aus der deutschen Schulwirklichkeit der 70er. Ein fast vergessener Knüller, endlich wiederentdeckt!

+ + + + +

Nachdem Ihr die Wahrheit über das grauenvolle Leben an deutschen Schulen erfahren habt, geht es ab in den Dschungel. Dort sucht eine amerikanische Einmannarmee nach ein paar Arbeitskollegen. Diese sollen angeblich seit einigen Jahren dort festgehalten und sehr schlecht behandelt werden. Aber nur vielleicht! Um diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen, mäht sich John durch den Busch, ballert, sprengt und wird auch per Steckdose gegrillt. Ob sich dieser Einsatz für ihn und die Kollegen lohnt? Für den Zuschauer auf alle Fälle. Eine Film wie ein Berg! Er überragt sie alle! Hier wurde wirklich richtig gemacht, was man richtig machen konnte. Ein Monument! Ein Fest für BUIO-Augen.

+ + + + +

Jeder liebt sie, die knusprigen GRILLHEHNCHEN . Sie sind lecker, sie sind prall. Sie sind ein Genuss! Knuspert mit!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA





COMING ATTRACTIONS



Lecker: Penne mit Schweiß!
Samstag, 21.04.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
GRILLHEHNCHEN
Ein kraftvolles Zelluloid-Doppelprogramm
mit zielsicheren Überraschungen



Vorsicht: Kung Pfui Deibel!
Samstag, 19.05.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MEHR LEES
Ein agentinisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit so ähnlichen Überraschungen



ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:



www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Sa 21.04.2018, 23:04

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
wer hat als Kind nicht gerne die tollen Bücher über das Leben der Urzeit ausgeliehen? Die Informationen über Dinosaurier, Brontosaurier und unsere frühen Vorfahren aufgesaugt wie ein Schwamm? Ja, man fand sie dort alle. Den Homo habilis, den Australopithecus und den Simian gigante. Aber wie sich herausstellte, fehlte in all diesen Büchern der wichtigste Vertreter unter den Hominiden: der Schlocktropus, oder kurz SCHLOCK. Um diese Bildungslücke zu schließen und die weltweit erste HD-Veröffentlichung von John Landis´ SCHLOCK durch unsere Freunde von Turbine Medien zu feiern, laden wir am 11.05.2018 zur Spätvorstellung in den SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de).

+ + + + +

John Landis, der später mit KENTUCKY FRIED MOVIE, BLUES BROTHERS und AMERICAN WEREWOLF Filmgeschichte schreiben sollte, inszenierte zwischen 1971 und 1973 mit SCHLOCK seinen ersten Spielfilm. Der Einfachheit halber übernahm er auch gleich die Titelrolle. So kriecht also John höchstpersönlich als wiedererwachter Schlocktropus mitten in Kalifornien aus seiner Höhle, terrorisiert die Gegend, verliebt sich in ein blindes Mädchen, gibt Fernsehinterviews und erlernt sogar den Boogie Woogie. Ganz schön toll für ein fehlendes Glied! Und weil Landis im Herzen auch ein BUIO ist, leuchtet bei all diesen Eskapaden immer seine Liebe zum Horror- und Science Fiction – Kino der guten, alten Zeit durch.

+ + + + +

SCHLOCK ist der Film, der die Karriere von John Landis ins Rollen brachte. Wer ihn kennt, liebt ihn, wer ihn erst kennen lernt, muss ihn lieben. Pünktlich zur Blu-ray-Weltpremiere der in Zusammenarbeit mit Turbine Medien und John Landis entstandenen Sensationsveröffentlichung, könnt Ihr dieses Kleinod BUIOlogischer Filmkunst zum allerletzten Mal als analoge 35mm-Vorführung auf der großen Leinwand erleben. Kommt und erfreut euch daran!

Die Jungs von Turbine und wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Zum letzten Mal auf 35mm!
Samstag, 11.05.2018
Einlass: 21:45 Uhr
Beginn: 22:00 Uhr
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLOCK - ein Film von und mit John Landis



Vorsicht: Kung Pfui Deibel!
Samstag, 19.05.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MEHR LEES
Ein agentinisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit so ähnlichen Überraschungen



Gierig: Saug, Puppe, saug!
Samstag, 16.06.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MILFSTRASSE
Ein pikantes Zelluloid-Doppelprogramm
mit picarden Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 870
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » So 22.04.2018, 20:04

Schlock ?? ,
"...vorsicht Alkohol, ...aber jeder nur einen wiiinzigen SCHLOCK, ...liebe SCHÖLER" :D

...kenn ich, ...kenn ich :) ,
lassen wir uns nicht entgehen, ...komme mit Onkel Zilla :klatsch:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mo 23.04.2018, 20:40

Hi,
im Text steht "Samstag", es ist aber natürlich FREITAG, der 11.05. gemeint.

Gruß,
Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 113
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Sa 12.05.2018, 11:29

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
gerade erst wurde geschlockt, schon geht es mit der regulären BUIO-Sause weiter. Wer in den 70er ins Kino ging, konnte sich vor einem kaum retten. Die Rede ist hier von den Lees. Ach, sie waren überall. In Buer konnte man im KV-Theater Jamie Lee Curtis auf Schreitour begegnen, in der Jugendvorstellung auf Christopher Lee treffen und im Hollywood mit Lee Marvin auf Terroristenjagd gehen. Aber es gab noch viel, viel MEHR LEES und das wollen wir feiern. Kommt alle Samstag, den 19.05.2018 in den SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) und lernt zwei der tollsten Lees kennen, die es je gegeben hat.

+ + + + +

Unser Lee Nr.1 hat kein leichtes Leben. Gerade erst seines Amtes enthoben, ist ihm doch keine Ruhe vergönnt. Aus einem futuristischen Wüstenlabor hat doch glatt jemand die frisch entwickelte Zellenpest gemopst, um damit groß Kasse zu machen. Wird nicht gelöhnt, ist Los Angeles dran. Agent Lee hat wenig Zeit, was in seinem Job natürlich nichts besonderes ist. So beginnt die Jagd auf die Pest und ihren Dieb, ehe der Killervirus zum Zapfenstreich bläst. An der Kinokasse versagte dieser Film, doch die Jahrzehnte der Reifung haben bewiesen, dass er doch außerordentlich prima ist. John Sturges inszenierte spannend und der Goldschmied musiziert dazu. Eine Cinemascope-Delikatesse, die man seit Jahrzehnten nicht mehr im Kino geniessen konnte.

+ + + + +

Freunde, schnallt Euch an, denn Lee Nr.2 haut Euch sonst direkt aus dem Kinosessel. Vielmehr fliegt Ihr in hohem Bogen bis auf die Bühne unseres wunderbaren SCHAUBURG FILMPALASTES, denn die Kung-Fu-Künste des größten Martial-Ars-Stars aller Zeiten bringen Euch die Flötentöne bei. Den schlagfertigen Drachen im Roberto-Blanco-Look habt ihr ja bereits kennengelernt. Den kleinen Bruce mit dem unsichtbaren „E“ am Namensende habt Ihr bereits zu Eurem Wunschfilmstar gewählt. Wer könnte das noch überbieten? Geht das überhaupt? Die einfache Antwort lautet: Klar geht das, und wir machen das für Euch. Seid dabei, wenn unser Mai-BUIO-Flieger in Richtung Hongkong startet und einer der schönsten Edelsteine aus waschechtem Zelluloid aus unserem Schatzkistenarchiv auf die Leinwand gezaubert wird. Diesmal ist es auch ganz bestimmt der echte Bruce. Wir glauben das jedenfalls. Auf jeden Fall sieht er genau so aus und es steht auch so auf dem Plakat und deshalb muss er es sein. Warum sollte man da lügen? Bruce liefert Euch BUIO, wie es im Buche steht und einen Titelsong, der garantiert keinem mehr aus den Ohren geht. Wer das verpasst, hat eigentlich alles verpasst. Sichert Euch Euer Ticket für einen Kung-Fu-Kursus, den Ihr nie mehr vergessen werdet!

+ + + + +

Wenn der Lee-La-Launelee kommt, kommt er nie allein, denn es gibt MEHR LEES als die Schulweisheit sich träumen lässt. Echt!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

D as Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Vorsicht: Kung Pfui Deibel!
Samstag, 19.05.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MEHR LEES
Ein agentinisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit s o ähnlichen Überraschungen


Gierig: Saug, Puppe, saug!
Samstag, 16.06.2018
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MILFSTRASSE
Ein pikantes Zelluloid-Doppelprogramm
mit picarden Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Antworten

Zurück zu „Filmfestivals, Kinos & Fantreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast