Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Filmnächte und andere Veranstaltungen, bei denen die Herzen der Monster-SciFi-Horror-Fans höher schlagen! Echtes 35mm-Kino, Spaß und mehr!
Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Do 10.11.2016, 19:39

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

wieder ziehen sie durch die Straßen, die Kinder mit den selbstgebastelten Laternen. Früher mit einer Kerze als Beleuchtung, heute mit einer kleinen, batteriebetriebenen Lampe. Langweilig! Wo bleiben die in Flammen aufgegangenen Leuchten? Die heulenden Rangen? Die verzweifelten Mütter. Alles futsch. Dem Sicherheitsdenken geopfert. Die Spannung ist flöten gegangen. Das wollen wir nicht, deshalb veranstalten wir unser eigenes Laternenfest, holen wir unseren eigenen Reiter mit dem roten Umhang ins Haus. Macht mit, wenn der wundervolle ST. MARTINO am Samstag, den 19.11.2016 auf seinem Ross durch die Reihen des SCHAUBURG FILMPALAST s (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, http://www.schauburg-gelsenkirchen.de ) reitet, um – so wie es alte Tradition ist – mit Euch zu teilen. Seinen Mantel, seine Filme, seine Träume und Geheimnisse.

+ + + + +

Sein erstes Geschenk ist ein Film, den er selbst geschaffen hat. Vorher wurde die Idee in Amerika von skrupellosen Filmmogulen nachgemacht, die nur die Dollarzeichen im Auge kennen. Aber davon ließ sich unser roter Reiter nicht demotivieren. Er änderte ein paar Namen, fügte eine schöne Armdrückszene hinzu und fertig war seine Version vom Maschinenmenschen mit dem guten Herzen und den Armen aus Stahl. Damals konnte er nicht ahnen, dass sein Film einer der letzten aus der großen Zeit des italienischen BUIO-Kinos sein würde. Danach kam nicht mehr sehr viel. Er aber konnte noch einmal aus dem Vollen schöpfen und sogar der Man-Eater war dabei. Außerdem die tolle Janet und er knarzige John. Claudio hätte besser nicht mitgemacht. Science-Fiction, Action, ein Hauch von Liebe. Musik, wie wir sie lieben. Alles drin, alles dran. Zurücklehnen, genießen, wohlfühlen.

+ + + + +

Das zweite Geschenk führt den Mann mit dem roten Umhang an den Ort zurück, an dem er nicht geboren wurde, einen schönen Hamburger Stadtteil. Die Damen: seine Freundinnen, die Herren: seine Kumpel. Auch wenn manche aus dem Ausland kommen. Damit hat er keine Probleme. Leider sind die Herren untereinander verzankt. Wer hat denn nun das Sagen hier? Den ausufernden Streit kann auch ST. MARTINO nicht schlichten und reitet enttäuscht von Dannen. So kann dieser Wunderfilmklassiker endlich seinen Lauf nehmen und beschert dem Frank einen fuxigen, aber auch ruppigen Ausflug in die Schmierwelt des Nordens.

+ + + + +

Ein roter Mantel, ein stolzes Ross, zwei schöne Gaben, wer möchte sich nicht daran laben?



Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Terminuttor im Laufhaus!

Samstag, 19.11.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

ST. MARTINO

Ein saxonisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit wienerischen Überraschun gen


Schwestern von Gestern!

Samstag, 17.12.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

GAYONARA

Ein taubstummes Zelluloid-Doppelprogramm
mit caitlynischen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

http://www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5135
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von godzilla2664 » Do 10.11.2016, 22:38

jössas ... der herbert fux :o :o :o
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Kroete
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 718
Registriert: Sa 27.10.2007, 22:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Kroete » Fr 11.11.2016, 08:15

Schön, dass die Buios jetzt auch hier eine eigene Rubrik haben! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Fr 11.11.2016, 13:37

Hi,
irgendwie haben wir das immer verpennt. Jetzt gibt´s aber regelmäßig Infos.

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11292
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Dr.Prankenstein » Fr 11.11.2016, 15:23

Zurückblickende Ereignisberichte von Buio Omega-Events wären auch ne tolle und spannende Sache hier im Forum. +++

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Sa 12.11.2016, 17:22

also, den Fux lass ich mir diesmal nicht entgehen, komme mit Börni (Kumpel) :)

passend zum 11.11. :banana:

Joo da simmer dabei, ...dat is priihiima, ...viivaa BuioO.megaaa
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6929
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Paul Naschy » So 13.11.2016, 10:24

gelsenkirchen scheint tatsächlich eine reise wert zu sein. hätte ich mir auch nicht zu träumen gewagt, dass ich sowas mal ausspreche.
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Onkel Zilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 630
Registriert: Fr 29.01.2010, 13:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Onkel Zilla » So 13.11.2016, 11:02

Tzzzzz ... Und was is mit deiner Freundin und meiner Wenigkeit min Jung??

GIGAN hat geschrieben:also, den Fux lass ich mir diesmal nicht entgehen, komme mit Börni (Kumpel) :)

passend zum 11.11. :banana:

Joo da simmer dabei, ...dat is priihiima, ...viivaa BuioO.megaaa

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » So 20.11.2016, 11:30

Das waren zwei sehr schöne Filme +++ +++ , vielen Dank :)

mit den bösen Wienern habt ihr mich so angefixt, dass heute Abend bei mir "Heißes Pflaster Köln" in den Player kommt
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Di 22.11.2016, 17:06

Hi,
von Kiezfilmen gibt´s nie genug. :-)

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 07.12.2016, 18:19

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
kaum zu glauben, aber schon ist es schon wieder soweit. Weihnachtsmänner aus Schokolade begrüßen uns in den Kaufhäusern und die Produktion der Schoko-Osterhasen ist bereits im vollem Gange. Eine schnelllebige Zeit, die nur im GEHEIMNISVOLLEN FILMCLUB BUIO OMEGA ausgebremst werden kann. Machen wir gemeinsam eine kleine Reise in ferne Länder und durch die Zeit, mal in schwarz - weißen Bilden aus dem fernen Osten, mal knallebunt in Gaycolor aus dem Land der ungetrumpten Möglichkeiten. Wir freuen uns besonders zum Fest der Liebe (und dem des Konsumterrors) unseren Beitrag zur Besinnlichkeit zu leisten, wenn sich am Samstag, den 17.12..2016 im SCHAUBURG FILMPALAST zu Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) die Türen zum buntesten Darkroom der Republik öffnen. Unser vorweihnachtliches Programm GAYONARA wird Euch in die richtige Feststimmung bringen - und falls nicht ist es auch nicht schlimm. Anschließend lädt das Komitee traditionell zur großen BUIO – Weihnachtsfeier ins gemütliche, gegenüberliegende Museumscafe ein. Bringt Euch also Eure Packung Antidepressiva für Film 1, die Tanzschuhe für Film 2 und gute Laune für die große Sause mit.

+ + + + + +

Unser erster Beitrag zur Besinnlichkeit ist erneut ein Gute-Laune-Produkt aus der schwarzweißen Phase des japanischen Kinos. Ein kaum erfrischender, dafür umso explosiver Cocktail für eine prominente Schauspielerin, die in eine Gangsterfalle aus Erpressung und Sex gerät. Ein schonungsloser Film, in dem Opfer zu Tätern und Täter zu Opfern werden. Anders ausgedrückt : Menschen im stürmischen Wirbel zwischen Leidenschaft, brutaler Liebe und versengendem Hass. Wunderschön. Ein Werk mit dem Beigeschmack eines überlagerten Sushigerichts. Der richtige Film zur Einstimmung auf das Fest der Liebe und Besinnlichkeit, denn dies sucht man hier vergebens. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten, begebt Euch selber in den Strudel schockierender Ereignisse aus dem Land der aufgehenden Sonne.

+ + + + + +

Dies führt uns schnurstracks zum zweiten Film des Tages. Im fernen Japan sagt man zum Abschied Sayonara. Wenn bei BUIO OMEGA das Jahr verabschiedet wird heißt es GAYONARA. Etwa eine Anspielung? Wenn ja – auf was? Nun, das Jahr 2016 war ein Jahr voller Musik. Zweimal bereits schnippten alle mit den Fingern oder wippten mit den Füssen zu heißen Rhythmen im Kinosaal. Aller guten Dinge sind drei, aber jetzt ist nix mehr mit schnippen und wippen. Es wird schwül bis schwulwarm, wenn nicht sogar richtig hot. Wenn die bunteste Männertruppe aller Zeiten das Licht der Leinwand in eine glitzernde Diskokugel verwandelt wird es kein Halten mehr im Kinosessel geben. Es darf gesungen, getanzt oder aufgrund der fehlenden Handlung einfach weitergeschlafen werden. Was sich Erfolgsproduzent ALLAN CARR mit dieser Zelluloid-Schote erlaubt hat macht ihn unsterblich. Zumindest für uns. Das Wort bunt bedeutet in der englischen Sprache ja soviel wie gay. Auch. Wir haben extra nachgeschaut, denn so gut können wir Fremdsprachen nicht. Was wir aber können ist Euch einen Film zu zeigen, der mit Sicherheit ganz besonders ist. Seid dabei, wenn ein sangesfroher Haufen eigentümlich gekleideter Herren ihre schönsten Hits zum Besten geben. Das alles aus einer Zeit, in der BRUCE JENNER noch ein Mann war und die Musik vom Plattenspieler kam. So etwas gibt es nur bei BUIO OMEGAY. Also kommt in schöne GAYLSENKIRCHEN. Es lohnt sich. Wie immer.

+ + + + + +

Trübsal blasen in Japan und bunter Blödsinn als Aufruf zu Toleranz für das Anderssein. Botschaften ganz ohne Zeigefinger als Vorgeschmack auf die stillen Tage 2016. Nur still wird es bei uns sicher nicht. Wer hier nicht zu begeistern ist, hat eine zünftige Tracht Prügel mit dem Knüppel aus dem Sack verdient.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA


COMING ATTRACTIONS

Schwestern von Gestern

Samstag, 17.12.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

GAYONARA
Ein taubstummes Zelluloid-Doppelprogramm
mit caitlynischen Überraschungen


Geschmacklos!Taub und Stumm!

Samstag, 21.01.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

SINNLOS
Ein unerhörtes Zelluloid-Doppelprogramm
mit agäusischen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Mi 14.12.2016, 11:45

Das ist bei euch für mich immer, von so einigen anliegenden Weihnachtsfeiern, die schönste Weihnachtsfeier :)

Ich komme und bringe Besuch aus der Schweiz mit :klatsch: :drink:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 14.12.2016, 13:40

Hi,
Besuch aus der Schweiz? Toll.
Wir freuen uns und geben unser Bestes für einen schönen Jahresabschluss.

:drink:

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » So 12.03.2017, 20:04

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
vielen sitzt sicherlich Stefania S. noch in den Knochen, schon verspricht KITTEKATZ Milderung aller Schmerzen. In einer Zeit, in der Katzenvideos das Internet vermüllen, möchten natürlich auch wir von dieser Mode profitieren und springen beherzt auf den Muschi-Zug auf. Denn zur Erreichung bombastischer Zuschauerzahlen ist uns jedes Mittel recht. Los, kommt rein, wenn am Samstag, den 18.03.2017 die Katzen losgelassen werden. Zwei umwerfende Filmgeschichten um die krauligen Flauschtigerchen erwarten Euch. Da wird der SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) zur Knuddelbude.

+ + + + +

Und auf geht’s zur ersten Supersensation. Ein Film, wie man ihn wirklich, wirklich, wirklich nur ein einziges Mal gedreht hat. Ein komplett geisteskranker Höllentrip, entsprungen den Hirnen einer Familie von Wahnsinnigen. Man hat schon oft Phrasen wie „unvergesslich“, „noch nie zuvor auf die Leinwand gebracht“, oder „nervenzerrend“ auf Kinoplakaten gelesen, aber dieses eine Mal stimmt es wirklich. Bei seiner Erstaufführung ging der Film baden. Ein Flop! Vielleicht mussten erst 25 Jahre vergehen, bis die ganze Großartigkeit dieses Werkes offenbar wurde. Und vielleicht musste der Film erst den BUIO-Projektor finden, um endlich im vollen Glanze zu erstrahlen. Egal, keiner darf diesen Film versäumen! Worum es geht? Naja, um Katzen, große Katzen, viele, sehr viele Katzen. Und eben um eine echte Familie, inklusive der kleinen Melanie. Absolut aufregend aber auch erschreckend, so isser, dieser Superschocker. Unvergesslich, noch nie zuvor auf die Leinwand gebracht, nervenzerrend.

+ + + + +

Der zweite Film ist sicherlich der seltenste, der je bei uns oder sonst wo zu sehen war, denn eine Kino-, Video- oder TV-Auswertung blieb ihm leider verwehrt. Und das ist eine echte Schande. So schimmelte die letzte Filmkopie viele Jahrzehnte vor sich hin, bis sie zum Glück von uns gefunden wurde. Ein Wunder, dass der Film überlebt hat. Nun hat die Seltenheit eines Filmes nicht unbedingt etwas mit der Qualität zu tun, in diesem Fall allerdings entpuppte sich das Werk als veritable Wunderschau, die dem Komitee bei der aufregenden Geheimsichtung die Äugelchen aus den Höhlen purtzeln ließ. So etwas hatten wir alle noch nie gesehen. Die Darsteller sind zauberhaft, die Handlung ist ein Träumchen, die Musik unfassbar und die Inszenierung makellos. Mit anderen Worten: besser geht’s nicht. Endlich wird der Film seine Auferstehung erleben, im vielleicht wichtigsten BUIO-Event des Jahres. Ein Film, den keiner jemals gesehen hat, den Ihr alle lieben und in Eure Herzen schließen werdet. Versprochen. Wer das verpasst, hat einen historischen BUIO-Moment versäumt und wird es ewig bereuen. Das ist jetzt wirklich ernst gemeint. Kein Spaß! Ihr wolltet noch wissen, worum es geht? Um eine Katze, eine moppelige, nette Katze. Mehr zu verraten wäre fahrlässig!
+ + + + +

Ein Mega-Aufgebot an Katzen kann nur zum Erfolg führen. Aber nur, wenn Ihr auch mit macht. Versäumt auf keinen Fall KITTEKATZ, ein Programm, das schon jetzt zu den Legenden gezählt werden muss.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Junge, Junge, Katzenzunge!
Samstag, 18.03.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
KITTEKATZ
Ein tatziges Zelluloid-Doppelprogramm
mit unvorstellbaren Überraschungen

Mit Simone und auch ohne!
Samstag, 15.04.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SPIELZEUG
Ein caanibalisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit lindgrünen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » So 12.03.2017, 22:28

Das lass ich mir nicht entgehen :o , freu mich schon :klatsch:

passend zu KITTEKATZ hier meine neueste Katzenerrungenschaft (gekauft in "klein Tokio" während dem diesjährigem Mondo Bizarr 3 - Wochenende(bringt Glück und Geld))

Bild
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mo 13.03.2017, 13:43

Hi,
Glück und Geld, jawoll. Glück im Leben und Geld für Filme. Wat willste mehr? Ich hoffe, der Einfluss der goldenen Katze ist bei dir in Kürze spürbar, meine ziert sich noch mit dem zusätzlichen Geld. Glück passt aber schon.

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1244
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Mr. Z » Mo 13.03.2017, 14:50

GIGAN hat geschrieben:
So 12.03.2017, 22:28
Das lass ich mir nicht entgehen :o , freu mich schon :klatsch:

passend zu KITTEKATZ hier meine neueste Katzenerrungenschaft (gekauft in "klein Tokio" während dem diesjährigem Mondo Bizarr 3 - Wochenende(bringt Glück und Geld))

Bild
Kriegt Katze da grad von BigG an den Kopf ejakuliert?.... :king: ...sorry....der mußte jetzt sein! :mrgreen:
Battleship! Halte den Lauf der Zeit an!

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Sa 18.03.2017, 20:29

...KATZEN, KATZEN...

unglaublich was Ihr uns da zugemutet habt 8)

Trailer von Disney mit Katzen, der coole Hugo mit Katzen, amüsante "Vorfilmcartoons" mit Katzen +++ ,

ein Film von Menschen mit Selbstzerstörungsdrang durch Katzen +++ +++ ,

ein Film mit einer Wildkatze, die in der kurzen Zeit ihre komplette, extravagant durchgeknallte Garderobe zur Schau stellte +++ +++ +++

...meine Herren vom Komitee,

...das war mit Abstand das beste Buio seit laaanger, langer Zeit, da hat bis auf die fehlenden Katzenzungen einfach alles gestimmt -

bin total begeistert :klatsch: :rofl: :banana: :lol:
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Plasmo » So 19.03.2017, 06:45

Na, das treibt mir ja schon etwas Neid ein. Das doppelte Katzenpack!

Grüße aus Groß-Tokio! :king:
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Onkel Zilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 630
Registriert: Fr 29.01.2010, 13:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Onkel Zilla » So 19.03.2017, 12:18

Nur um Dich zu beruhigen Plasmo, Du brauchst nich ein wenig Neidisch sein.
Sei lieber super neidisch, das war diesmal echt der Hammer :-P

Hoffe Dir geht es gut in Tokio.

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Do 06.04.2017, 16:49

Hi Gigan,
danke für das tolle Feedback zu unserer Motto-Party. Die lag uns auch sehr am Herzen. :banana:

Gruß, Ingojira
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Do 06.04.2017, 16:50

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
noch immer sind wir im Banne der zauberhaften Schöpferin des Wunderfilms aus unserem sensationellen KITTEKATZ -Programm (Zitat unseres Ehrenmitglieds Horst: „Der war spannend.“), schon warten neue Wunder auf uns! Je nach Geburtsjahr, befanden sich im Kinderzimmer unterschiedliche SPIELZEUGe. Bei Jungs war das jedenfalls so. Seid Ihr die Generation Big Jim? Oder machten die Micronauts Eure Bude unsicher? Waren es die Helden aus Eternia oder einfach nur ein paar Barbies? Unser nächstes Programm ist der Wirklichkeit gewordene Traume aller Verspielten. Taucht am Samstag, den 15.04.2017 ein in die Welt des SPIELZEUGs. Da verwandelt der SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) sich vom Wohn- ins Kinderzimmer.

+ + + + +

Der erste Film serviert uns klassischen Psychogrusel der Sonderklasse. In einem der spannendsten Filme dieses so 60er-Jahre-typischen Subgenres, begegnen wir einer großen französischen Schauspielerin, die bisher bei den BUIOs noch nie vorbei geschaut hat. Ihr werdet sie Euch danach öfter wünschen. Unterstützt wird sie bei ihren sehr dubiosen Spielchen von zwei der herrlichsten amerikanischen Jungmimen jener Tage. Auf dem Regiestuhl saß ein Großmeister des Low-Budget-Horrorkinos, der hier einmal über großzügigere Mittel verfügen durfte. Die Investition hat sich gelohnt. Es entstand ein intensiver Schauertrip in schönem Cinemascope, der seit 50 Jahren auf keiner Leinwand mehr zu sehen war. Seid bei der Wiederentdeckung dieses echten Geheimtips dabei!

+ + + + +

Für den zweiten Film greifen wir ganz tief ich die SPIELZEUG kiste. Und was da alles ans Licht kommt! Knochenmänner, Muckibuben, heiße Girls, Ungeheuer. Wundervoll! Und diese Kreaturen erwachen vor Euren Augen zum Leben! Sciencefiction, Märchen, Teeniefilm. Alle Zutaten wurden in den Hexenkessel gekippt, gut umgerührt und anschließend zu einer köstlichen BUIO-Suppe zusammengebrutzelt. Wem das nicht schmeckt, der ist entweder alt oder tot. Oder beides. Für alle anderen gibt es kunterbunte Bombenunterhaltung mit Herz und Schlüpper!
+ + + + +

Psychos und Superhelden erwarten Euch zu einem SPIELZEUG spaß voller Schrecken und Wunder, .

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Mit Simone und auch ohne!
Samstag, 15.04.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SPIELZEUG
Ein caanibalisches Zelluloid-Doppelprogramm
mit lindgrünen Überraschungen

Seh, Mann! Mehl gibt’s schon!
Samstag, 20.05.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MILLERS MÜHLE
Ein turbogeiles Zelluloid-Doppelprogramm
ohne krosssche Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Fr 07.04.2017, 04:53

Da ich am ostersamstag verhindert bin, bitte ich um eine verschiebung des programms um eine woche, vielen dank, mfg :D
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mi 10.05.2017, 22:31

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
Mutti hatte es wirklich schwer. Jeden Tag was Neues für die Rangen kochen, wenn sie von der Schule kamen. Mal Stampfkartoffeln mit Rotkohl und einer Bratwurst, mal Reibekuchen mit Apfelmus oder auch mal Kotelett mit Kartoffeln und Erbsen und Möhren. Viel Arbeit bedeutete das. Erst ausdenken, dann einkaufen, dann kochen. Und die Blagen wussten es nicht einmal zu würdigen. Manchmal war Mutti aber schlauer und spielte eine geheime Trumpfkarte aus. Dann wurde einfach eine Dose aufgemacht und schon war alles fertig. Nicht selten stammte dieser Retter der Hausfrau von der von vielen Frauen gepriesenen Traditionsfirma MILLERS MÜHLE , den Meistern der Hülsenfrucht. Lasst uns ein Fest zu Ehren dieser Damen-Helfer feiern. Ein dreifach Hoch auf MILLERS MÜHLE kann am Samstag, den 20.05.2017 im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, http://www.schauburg-gelsenkirchen.de ) ausgerufen werden. Tut es für Eure Mütter.

+ + + + +

I n der ersten Büchse findet sich ein etwas muffig duftendes Produkt. Das mag daran liegen, dass in der Mühle scheinbar seit längerer Zeit nicht saubergemacht wurde. Liegt das an den faulen Angestellten, oder ist der Müller verantwortlich? Warum ist der Schädel des Herrn gespalten? Warum verschwindet ein Arbeitnehmer nach dem anderen ohne eine Spur zu hinterlassen? Und ist es wirklich wahr, dass der Chef nicht nur in Mehl, sondern auch in Schwarzer Magie macht? Ein Film, der Generationen von jungen Fernsehzuschauern traumatisiert hat, kehrt endlich wieder auf die Kinoleinwand zurück. Und er hat seit den 70ern nichts von seiner düsteren Magie verloren. Grusel, Grusel, Grusel, rufen die Raben, bevor sie sterben!

+ + + + +

Die zweite Dose öffnet sich quietschend und gibt ihr Geheimnis preis: eine nigelnagelneue Sorte, die erst in naher Zukunft herauskommen wird, abgeschmeckt vom Firmeninhaber höchstpersönlich. Denn er weiß: wenn schon die Welt vor die Hunde geht, Moral nichts mehr zählt und jeder nur noch für sich selbst kämpft, dann braucht man wenigstens noch ein leckeres Essen. Wenn da nicht dieser Benzin-Beigeschmack wäre. Ob diese Speise aggressiv macht? Man könnte es fast glauben, wenn man MILLER -Mitarbeiter Maximilian bei der Arbeit sieht. Klar, als Bulle darf man nicht zu zahm sein, aber gleich so? Als dann auch noch Junior und die Gattin beim Einholen einer Dose MILLERS MÜHLE etwas Unangenehmes zustößt, flippt Papa vollends aus. Fortan bestimmen Rachegedanken sein Dasein. Mit seinem schwarzen Flitzer saust er nun durch wüste Weiten einer eigentlich vergangenen Zukunft und räumt in bis dahin nie gesehener Art mit den Bösen auf. Da bleibt kein Moped ganz, da kommt keiner davon, in diesem Cinemascope Wunderwerk von untendrunter. Ein besonders schmackhafter Eintopf, dessen Spezialzutat eine Extraprise Adrenalin is t.

+ + + + +

Schwarze Hexenmeister und dunkle Rächer hetzen durch MILLERS MÜHLE . Da könnte es sein, dass der Laden danach abbruchreif ist. Denn hier bleibt wahrlich kein Stein auf dem anderen. Das darf man einfach nicht verpassen .

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Seh, Mann! Mehl gibt’s schon!
Samstag, 20.05.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
MILLERS MÜHLE
Ein turbogeiles Zelluloid-Doppelprogramm
ohne krosssche Überraschungen

Kein Schmerz für Kinder!
Samstag, 17.06.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
QUACKSALBER
Ein roydige Zelluloid-Doppelprogramm
mit andalusischen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

http://www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Mo 12.06.2017, 15:18

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
wenn etwas wirklich schlimm ist, sollte man es auch genau so nennen dürfen. Wir möchten deshalb auch gar nicht um den heißen Brei herumreden und sagen es mit den wenigsten Worten, die je in einem BUIO-Newsletter gestanden haben: unser QUACKSALBER -Programm wartet mit den härtesten Filmen auf, die wir je in Kombination gezeigt haben. Dies ist eine ernst gemeinte Warnung, von deren Richtigkeit Ihr Euch alle am Samstag, den 17.06.2017 im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, http://www.schauburg-gelsenkirchen.de ) überzeugen könnt. Auf eigene Gefahr!

+ + + + +

Im ersten Film heißt es aus mehreren Gründen „Ohren anlegen!“. So schlimm ist es, was da auf Euch zukommt. Nur für ganz harte BUIOs geeignet. Will man das wirklich sehen? Will man das hören? Will man sich das zumuten? Die Antwort auf all diese Fragen ist so simpel wie grausam: Ja! Tretet ein in eine Welt der Liebe, eine heile und fürchterliche Welt. Eine Welt voller Kinder und abstoßender Lieder. Eine Welt der Medizin, in der Heilung auch den Tod durch Ersticken an Erbrochenem hervorrufen kann. Vor Ekel. Ein durch und durch roydiger Film, ein bezaubernder Film. Ein Hochgenuss für besonders Perverse.

+ + + + +

Der zweite Film ist ebenfalls eine sehr harte Packung. Obwohl hier auch Disneys Erpel mitquackt, wird dieser Film dem einen oder anderen sicher Alpträume verschaffen. Spannung, Geheimnisse, Ekel. Hier wird alles im Übermaß geboten. Wer den Film bisher nur aus dem Heimkino kennt, wird schockiert sein, wie sehr die Großbildleinwand das Grauen steigert. Das ist definitiv ein anderer Schnack. Ein unglaublich intensiver Reißer vom Großmeister des Schreckens genial inszeniert. Ein Meilenstein des BUIO-Kinos. Mehr muss man dazu nicht sagen .

+ + + + +

Die beiden Schlimmsten erwarten Euch. Traut Ihr Euch?

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Kein Schmerz für Kinder!
Samstag, 17.06.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
QUACKSALBER
Ein roydiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit andalusischen Überraschungen

Bambussprossen und Mohrrüben!
Samstag, 15.07.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
ADDIO ONKEL WONG
Ein schwarzgelbes Zelluloid-Doppelprogramm
mit weißschwarzen Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

http://www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 6929
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Paul Naschy » Mo 12.06.2017, 20:35

Was für eine Kombination für ein DoubleFeature :o :o :o
Das gibt ein Gewitter!
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2018 in die vierte Runde | http://kultkino.de

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Di 13.06.2017, 06:19

Gell? :mrgreen:
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
Xyrxes
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3929
Registriert: So 15.04.2007, 03:26
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Xyrxes » Fr 16.06.2017, 18:53

Hui, das ist diesmal aber wirklich nur etwas für die ganz harten Kerle und Kerlinen :respekt:

Benutzeravatar
Ingojira
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Do 12.10.2006, 22:36

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von Ingojira » Do 06.07.2017, 19:41

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
das erste HÄFATZ-Doppel in der BUIO-Geschichte liegt nun schon einen Monat zurück und sicher noch einigen schwer im Magen. Das war wirklich nicht von schlechten Eltern. Wir versprechen, mindestens ein ein Jahr zu warten, bevor wir HÄFATZ Nummer 2 auf Euch loslassen. In der Zwischenzeit laden wir Euch erst einmal ein in die Welt des netten Onkel Wong und seiner Freunde. Wer kennt ihn nicht, den sympathischen Herrn und seine Hütte. Sicherlich, der Onkel ist ein Mann, der für manche Kontroverse gut ist, aber gerade deshalb finden wir ihn so super. Ihr auch? Am Samstag, den 15.07.2017 könnt ihr es ihm im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) persönlich sagen und ihm zurufen: ADDIO ONKEL WONG !

+ + + + +

Der erste Film führt Herrn Wong in die Welt des Mädchenhandels, wo harmlose Thai-Mädels durch Rauschmittel gefügig gemacht und zu unsagbaren Dingen gezwungen werden. Doch die Bösen haben die Rechnung ohne Wongs Freund von Interpol gemacht. Der Mann mit dem dunklen Teint schlüpft in sein rotes Superheldengewand und zeigt den Luden was 'ne Harke ist. Da schlackert auch Wong mit den Ohren. Tatkräftige Unterstützung erhalten unsere Helden dabei von einer gewagten Synchro, dreist geklauter Musik und einem Drehbuch, dass dem Wort Logik eine neue Bedeutung gibt. Mit anderen Wort: ein großartiger Film.

+ + + + +

Nachdem der schwarze Supermann sein scharfes Thai-Abenteuer bestanden hat, heißt es ADDIO ONKEL WONG und ab geht’s ins Herz der Finsternis: den amerikanischen Süden, Dixieland. Hier ist er natürlich besonders willkommen. Erst wird ihm noch zugejubelt, doch schnell fallen die Masken und die „guten“ Amerikaner zeigen ihre wahren Gesichter. Als das Komitee dieses Werk wiederentdeckte, wollte es seinen Augen nicht glauben. Nach einem ruhigen Anfang, entpuppte es sich mit fortschreitender Laufzeit als ein Delirium filmischer Erzählkunst. Der Films schlägt mehr Haken, als ein Hase auf der Flucht. Das kann man nicht beschreiben, das muss man mit eigenen Augen sehen. Dieser Knaller kommt ganz harmlos um die Ecke, um Euch am Ende mit offenem Mund zurück zu lassen. Nach 45 Jahren kehrt diese Rarität ein letztes mal auf die Großbildleinwand zurück.

+ + + + +

Ein Onkel in zwei Filme. Einmal hart und einmal übel. Genau, wie Ihr es gern habt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Bambussprossen und Mohrrüben!
Samstag, 15.07.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
ADDIO ONKEL WONG
Ein schwarzgelbes Zelluloid-Doppelprogramm
mit weißschwarzen Überraschungen


Vereint? Hand in Hans!
Samstag, 19.08.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLIMME FINGER
Ein handgreifliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit anmaßenden Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
"Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde"

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 813
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitrag von GIGAN » Di 11.07.2017, 04:53

Das liest sich ja sehr interessant - :klatsch:
und da ich 8- facher Onkel bin, gibts für mich bestimmt hilfreiche erzieherische Tipps von Onkel Wong für Nichten und Neffen. Wie ein Sack Flöhe dieses Jungvolk mit ihrer Hottentottenmusik :)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Antworten

Zurück zu „Filmfestivals, Kinos & Fantreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast