Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Filmnächte und andere Veranstaltungen, bei denen die Herzen der Monster-SciFi-Horror-Fans höher schlagen! Echtes 35mm-Kino, Spaß und mehr!

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Fr 08.04.2016, 11:14

Nicht vergessen, heute abend: das bei jedermann beliebte Sex-Märchen "Evelyn und der heiße Ninja" +++
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Brainbug » Fr 08.04.2016, 12:09

Deewani hat geschrieben:Nicht vergessen, heute abend: das bei jedermann beliebte Sex-Märchen "Evelyn und der heiße Ninja" +++



Wünsche viel Spaß! :-P
Viele Grüße

~Brainbug~
Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » So 01.05.2016, 11:25

Wir haben die große Freude, gleich zwei Veranstaltungen auf einmal ankündigen zu dürfen. Denn die Pause zwischen den nächsten beiden 42nd Street-Terminen ist so gering, daß es fast wie ein kleines Festival anmutet.

Wir lassen am Freitag, den 27. Mai die lauten Roller aus der Garage. Daß die motorisierten Zweiräder nur marginal in den beiden Filmen eine Rolle spielen, sei nur am Rande erwähnt. Dafür gibt es so einige andere Schauwerte zu bestaunen.

"ENDUROS & HARLEYS"

Bild

DIE FLIEGENDEN FEUERSTÜHLE (Zhui Sha, HK 1973)

Auch in Hongkong kokettierte man in den 70ern mit dem Genre des Biker-Movies und erzielte mitunter aparte Resultate: hier sind es Gangster auf Enduros, welche die City unsicher machen! Also keine echten Biker, aber zumindest Teufel auf Rädern: Handkanten durchteilen die Luft, der Soundtrack rockt dahin, und eine schnoddrige Synchro versetzt einen ins wohlig muffige Bahnhofskino um die Ecke. Und ein Film, dessen Held Charlie Chin heißt, kann einfach nicht schlecht sein!

Nach der Pause zeigen wir nun DEN Horrorfilm-Knaller schlechthin, auf den unser Publikum schon seit Jahren wartet. Wir machen es spannend und verraten den Titel nicht.

DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG! (USA 1978)

Die Gesichter sind blau, das Blut knallrot, die Fensterscheiben des Einkaufszentrums ächzen unter der Last hunderter kratzender Finger. Und dann dieses Geschlurfe! Die Musik ist auch ganz ordentlich. Kurzum: Wir freuen uns, einen ganz großen Horrorklassiker in 35mm präsentieren zu dürfen!

Direkt eine Woche später dürfen wir schon wieder die 35mm-Schatzkiste für Euch öffnen, und da Mondo Bizarr am 04. Juni ausnahmsweise an einem Samstag stattfinden wird, präsentieren wir Euch einen wunderbaren 80er-Jahre-Mainstream-Abend (zumindest was wir unter Mainstream verstehen)

"MONDO MAINSTREAM II - DIE 80er"

Bild

UNHEIMLICHE SCHATTENLICHTER (Twilight Zone - The Movie, USA 1983)

1983 trommelte Steven Spielberg mehrere Hollywood-Schwergewichte zusammen, um TWILIGHT ZONE, eine der beliebtesten TV-Serien aller Zeiten, auf die große Leinwand zu bringen: John Landis, Steven Spielberg selbst, Joe Dante und George Miller inszenierten jeweils eine Episode, und heraus kam ein wilder Genre-Ritt zwischen Horror, Humor und Fantasy, welcher schließlich in George "MAD MAX" Millers virtuos inszeniertem Remake von NIGHTMARE AT 20.000 FEET gipfelt, einem grandiosen Kurzfilm-Alptraum mit einem glänzenden John Lithgow und einem fiesen Rob Bottin-Gnom auf der Tragfläche einer Boeing!

NEAR DARK (Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis, USA 1987, Kathryn Bigelow)

Ein Vampirwestern, zudem der beste seiner Art, mit einigen bekannten Gesichtern aus Camerons ALIENS (Lance Henriksen, Bill Paxton, Jenette Goldstein), inszeniert von seiner Ex Kathryn Bigelow (GEFÄHRLICHE BRANDUNG, STRANGE DAYS) und unterlegt mit einem grandiosen Soundtrack von Tangerine Dream: poetisch, blutdürstig und sonnenverbrannt - NEAR DARK ist einfach ein gewaltiges Kinoerlebnis, welches man wirklich nur dort genießen sollte!


Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon GIGAN » Di 03.05.2016, 19:37

Schade, schade, ...leider gibt es zu beiden Programmen eine Überschneidung zu Lasten Mondos :?

- einmal "Monster Machen Mobil" in Hamburg und eine Woche später "Kult Kino" in Dillingen

DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG hätte ich sehr, sehr gerne noch einmal auf Leinwand gesehen (war im Herbst 1979 zweimal drin und war angenehm geschockt :-P, (das war echt irre damals, ...Hammer )
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"
Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 734
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Do 05.05.2016, 21:05

GIGAN hat geschrieben:Schade, schade, ...leider gibt es zu beiden Programmen eine Überschneidung zu Lasten Mondos :?

- einmal "Monster Machen Mobil" in Hamburg und eine Woche später "Kult Kino" in Dillingen


Verständlich. Vielleicht klappt's im Juli, wenn wir unser extrem heißes Deutschploitation-Double bringen.
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Paul Naschy » Do 05.05.2016, 21:51

Deewani hat geschrieben:Vielleicht klappt's im Juli, wenn wir unser extrem heißes Deutschploitation-Double bringen.


hört sich gut an 8)
Kult Kino | Das FilmFest in Dillingen geht 2017 in die dritte Runde | http://kultkino.de
Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
 
Beiträge: 6658
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Sa 28.05.2016, 16:26

Perfekter Abend, gestern: volles Haus, super Stimmung, und Zombie in 35mm. Was gibt's Schöneres?

Bild
Bild
Bild
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Mi 01.06.2016, 17:20

Und am Samstag geht's direkt weiter mit einem tollen 80er Jahre-Double: Unheimliche Schattenlichter und Near Dark.

Bild

Bild
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Mi 17.08.2016, 12:02

Liebe Mondoianer.

Unsere Sommerpause neigt sich endlich dem Ende zu. Wir können es kaum erwarten, daß es mit den filmischen Kostbarkeiten weitergeht, und Euch wird es bestimmt genauso gehen.

Da ein zünftiger Urlaub in unseren Gefilden immer mehr an Popularität gewinnt, bieten wir Euch ein Double Feature der besonderen Art. Zum ersten mal in der Geschichte Mondo Bizarrs zeigen wir an einem Abend zwei deutsche Produktionen, die die teutonische Kinolandschaft der 70er perfekt repräsentieren.

Vorhang auf für

"KALTES & HEISSES"

Bild

POPCORN & HIMBEEREIS (D, 1978)

Die legendäre "Lisa Film" hat wieder einen Firmenausflug in die Sonne gemacht und präsentiert ein wunderbar sommerliches Verwechslungs-/Erotik-/Slapstick-Spektakel mit der zuckersüßen Olivia Pascal, Knuddelchen Zachi Noy, dem legendären Herbert Fux und natürlich Otto W. Retzer! Selbst Niki Lauda hat man (unfreiwillig!) vor die Linse bekommen. Und nicht zu übersehen bietet HSE-Teleshopping-Queen Gesa Thoma eine Full-Frontal-Nudity-Einlage. Schauwerte, wohin man blicken mag.
Eine Art von Film, wie sie heutzutage einfach nicht mehr gedreht wird, eine Zeitblase des deutschen 70er Jahre-Kinos, welche dereinst in ferner Zukunft erhellendes Studienmaterial für Vergangenheitsforscher darstellen wird: die Deutschen, welch faszinierendes Volk!

Sei dies nicht schon schlimm genug, bringen wir nach der obligatorischen Pause eine wahre Perle des deutschen Exploitation-Films:

KATHARINA - DIE NACKTE ZARIN (D, 1983)

Produzent Alois Brummer (Goldene Leinwand für GRAF PORNO UND SEINE MÄDCHEN, 1968), vermutlich von der Popularität und dem Erfolg von Tinto Brass' CALIGULA (1979) beflügelt, drehte 1983 dieses gewaltige Historien-Sex-Gewalt-Epos um Katharina die Große, welches in seiner ungekürzten Hardcore-Pracht auf eine stattliche Länge von knapp d-r-e-i Stunden kommt.
Aufwändige Ausstattung, Kamera und Soundtrack, kurzum ein Produktionsstandard ähnlich einer damaligen deutschen Mainstreamproduktion, machen aus KATHARINA ein kurioses Faszinosum einer Zeit, als irgendwie noch alles möglich war und vor allem dann auch noch ins "normale" Kino gelangte. Dort lief allerdings nur eine Softsexversion (welche wir auch zeigen),
die mehr Augenmerk auf die ausufernden Gewaltszenen legte, aber ebenfalls köstlich unterhält: seeing is believing, eine saftige Geschichtsstunde, Alois Brummer-Style!


Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon GIGAN » So 21.08.2016, 10:58

Na jetzt wird es wieder mal Zeit für eine Teilnahme -

das letzte Mal war ich am 04.03. bei euch, seitdem sind 6 Monate vergangen :o

...und es kommt mir vor wie vorgestern - die Zeit die fliegt nur so - unglaublich

Also ich komme, und ich freue mich schon auf euch und auf das Programm :D
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"
Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 734
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Fr 09.09.2016, 15:01

Benny, Olivia, Katharina und natürlich das ganze Mondo-Team warten sehnsüchtig auf Euch. Wir sind bereit. Heute Abend, 20:30 in der Black Box, Düsseldorf.

Bild

Bild

Bild
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Mo 19.09.2016, 17:49

Fast schon ein Mini-Festival, welches bald im Filmmuseum gefeiert wird.
Im Oktober wird Düsseldorf von DELIRIA ITALIANO zwei Tage lang gekapert!
Nonnen im Delirium, ein Kampfgigant, Nobody und ein Gorilla machen dann die Black Box FURIOS unsicher!

Bild

Freitag, 14.10., 20:30 Uhr: NONNEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
Italien / Frankreich 1974 · 96 Minuten· Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Gianfranco Mingozzi, mit Florinda Bolkan, Maria Casares, Claudio Cassinelli u.a.

„Der Streifen präsentiert eine mutige und entschlossene Frau, die sich gegen Familie, Gesellschaft und Kirche auflehnt und
nach kurzem Höhenflug wieder unsanft auf den Boden der Realität zurückgeholt wird. So unsanft, dass die Katholische Filmkritik seinerzeit von einem ‚unmotivierten Durcheinander von Grausamkeit und Perversion‘ sprach und wie üblich dringend von einem Kinobesuch abzuraten wusste.“

Bild

Im Anschluss, ca. 22:30 Uhr: DER KAMPFGIGANT
Italien 1987 · 102 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Bruno Mattei, mit Miles O'Keeffe, Donald Pleasence, Bo Svenson, Massimo Vanni u.a.

„Kampf- und Action-Szenen wie nie zuvor! Eine neue Dimension des Abenteuers... Neben THE RIFFS 3, DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN und ROBOMAN ist DER KAMPFGIGANT einer der beliebtesten (oder sollte man sagen gefürchtetsten?) Filme des italienischen Meisterregisseurs Bruno Mattei. Ein Actiondrama voller Emotionen, gewaltiger Handfeuerwaffen und Kampfhaien.“
Wir freuen uns vor Filmbeginn Massimo Vanni (Stuntman und Schauspieler) in der Black Box begrüßen zu dürfen.


Samstag, 15.10. 15:30 Uhr: MEIN NAME IST NOBODY
Italien / Deutschland / Frankreich 1973 · 116 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Sergio Leone, Tonino Valerii, mit Terence Hill, Henry Fonda, Leo Gordon u.a.

„Darstellerisch schlägt dieser Klassiker Brücken zwischen den US-Westernhelden und deren sprücheklopfenden Italo-Epigonen, welche schließlich ganz groß herauskamen, nachdem das Genre seinen Humor entdeckt hatte. Der melancholische, atmosphärische Western treibts hier munter mit der klamaukigen Komödie – das Ergebnis dieser gegenseitigen Befruchtung ist nicht weniger als eine wundervolle Hommage an das Genre und zugleich dessen Abgesang.“

Bild

Im Anschluss, ca. 18:00 Uhr: DER GORILLA
Italien 1976 · 100 Minuten· Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Tonino Valerii, mit Fabio Testi, Renzo Palmer, Claudia Marsani u.a.

„Fabio Testi als titelgebender „Gorilla“ eines Baulöwen glänzt in diesem raren Actionhit! Testi, übrigens tatsächlich ausgebildeter Stuntman, gibt alles und jagt den Betrachter durch ein paar der furiosesten Action-Set-Pieces des italienischen Kinos der 1970er Jahre: Wir zeigen diesen Film deutschlandweit erstmalig als 35-mm-Kopie auf der Leinwand!“

Das Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1216513341710773/
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Sa 22.10.2016, 12:41

Gerade haben wir das großartige Deliria-Event fulminant zu Ende geführt, da scharren schon die nächsten "Gäste" bei Mondo Bizarr ungeduldig mit ihren gierigen Klauen… Im November sind bei uns die Vampire los. Asiatische Vampire.

Süss–Sauer–Hauer!

Bild

GOKÉ – VAMPIR AUS DEM ALL

Japan 1968 · ca. 84 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Hajime Sato, mit Teruo Yoshida, Tomomi Satô, Eizô Kitamura u.a.

Hajimo Sato schleudert den Betrachter geradewegs in einen wilden Genre-Ritt aus Elementen des Gangster-, Katastrophen- und vor allem Body-Horror- und Science-Fiction-Films: Nach misslungener Entführung und Flugzeugabsturz findet sich die Besatzung in einer surrealen Landschaft wieder, und ein UFO verwandelt mit Hilfe grandioser psychedelischer Effekte Menschen in Space-Vampire!

Nach einer Pause, in der man sich mit Capri Sonne Kirsch stärkend selber ein bisschen wie ein Blutsauger fühlen darf, wechseln wir das Gefilde und reisen von Japan nach China.

DIE SIEBEN GOLDENEN VAMPIRE

England / Hongkong 1974 · ca. 83 Minuten · Deutsche Fassung · 35mm
Regie: Roy Ward Baker, Chang Cheh, mit Peter Cushing, Shen Chan, John Forbes-Robertson u.a.

Wenn das legendäre britische Hammer-Studio und die unglaublichen Shaw Brothers aus Hongkong ihre Köpfe zusammenstecken, kann dabei nur etwas Faszinierendes herauskommen: Anfang der 70er füllten Eastern die Bahnhofskinos und sorgten für satte Einnahmen – warum dann nicht fliegende Handkanten mit spitzen Eckzähnen verbinden? Peter Cushing als Van Helsing ist diesmal in China unterwegs und befreit ein Dorf von den berüchtigten sieben goldenen Vampiren.

Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Do 17.11.2016, 21:56

Zum Glück haben uns die asiatischen Vampire im November nicht vollends blutleer zurückgelassen, so daß wir Euch zum krönenden Jahresabschluss ein besonders tolles Schmankerl bieten können. Denn die schönste Schweinerei kommt am Ende. Eine Prise Niedertracht zum bevorstehenden Feste wird Euch und uns die Vorweihnachtszeit ganz arg versüßen. Ein Double Feature, wie es gemeiner kaum sein kann.

Sadismus Hoch Zwei!

Bild

DER UNHEIMLICHE MR. SARDONICUS

USA 1961 - Deutsche Fassung - 35mm - Regie: William Castle

William Castle, Meister der Vermarktung und bei uns immer gerne gesehen, präsentiert uns diesmal eine schaurige Gothic-Geschichte mit hübschen Mad Scientist-Elementen, welche auf ein geradezu haarsträubendes Finale zusteuert! Angeblich konnten die Zuschauer damals als Gimmick über den Ausgang des Filmes bestimmen, aber zumindest uns ist tatsächlich nur das übliche Ende dieses gruseligen Dramoletts bekannt - was lauert hinter der Maske des schrecklichen Mr. Sardonicus?!

Nach diesen wundervollen Gemeinheiten in s/w wechseln wir das Leichentuch und schenken Euch DEN Wunschfilm schlechthin:

DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG!

Italien 1979 - Deutsche Fassung - 35mm - Regie: Joe d'Amato

Neben einem vor allem in Deutschland mehr als berüchtigten Werk, in dem ein Unhold auf einer griechischen Insel Urlauber dezimiert und auch schon mal annagt, dürfte die diesmalige SAFTIGE ÜBERRASCHUNG wohl zu Joe d'Amatos berühmtesten Filmen aus seiner "Lebenssaft"-Phase zählen (welche dann später von der "Lendensaft-Phase" abgelöst werden sollte): Ein gar kruder Schocker, untermalt von der wunderbaren Musik von Goblin. Ein Film, so legendär, daß sogar ein berühmter Gelsenkirchener Filmclub nach ihm benannt wurde!

Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon GIGAN » Sa 19.11.2016, 21:25

Uppss, Mist, ...da habe ich wohl den Vampir-Abend total verpennt, so ein Ärger :? :wand:

Bei "Sado zum Quadrat" bin ich aber dabei :) (mal schnell im Küchenkalender eintragen)
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"
Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
 
Beiträge: 734
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » So 27.11.2016, 23:15

Freitag ist es schon wieder soweit:

Bild
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » So 25.12.2016, 17:27

Wer von Euch hat sich nicht schon gute Vorsätze für das neue Jahr gemacht? Die Wichtigsten sind nach wie vor die Muskeln zu stählen und gefährlich auszusehen. Mondo Bizarr unterstützt Euer Vorhaben mit dem wunderbaren italienischen Double-Feature "ÖL UND GEL".

Bild

DER GRÖSSTE SIEG DES HERKULES (ERCOLE L'INVINCIBILE)

Italien1964 · 83 Minuten · Deutsche Fassung · 35 mm · FSK 12
Regie: Alvaro Mancori · mit Dan Vadis, Spela Rozin, Carla Calò u.a.

Filme mit muskelbepackten Supermännern wie Herkules oder Germanikus erfreuten sich in den 50er- und 60er-Jahren großer Beliebtheit und waren besonders in den Matineevorstellungen immer wieder gern gesehen: Bizepslegende Dan Vadis in der Titelrolle legt sich hier nicht nur mit einem Löwen, sondern auch noch mit einem Drachen an, und die Liebe kommt natürlich auch nicht zu kurz – knallbunt geht es hier zur Sache, lange bevor Marvel das Superheldengenre neu definierte!

IM ANSCHLUSS, CA. 22:3O

ATLANTIS INFERNO (I PREDATORI DI ATLANTIDE)

Italien / Philippinen 1983 · 89 Minuten · Deutsche Fassung · 35 mm · FSK 18
Regie: Ruggero Deodato · mit: Christopher Connelly, Gioia Scola, Tony King u.a.

Der Titel schlägt in eine ähnliche Bresche wie der ebenfalls von Ruggero Deodato gedrehte CANNIBAL HOLOCAUST (das wäre auch ein hübsches Double Feature!), kommt aber um einiges zahmer daher: Christopher Connelly ist mal wieder schwerbewaffnet in exotischen Gefilden unterwegs, und Deodato vermengt Elemente der 1983 bereits langsam verebbenden Endzeitfilmwelle mit reiner Fantasy: Da trifft die Legende von Atlantis nun mal auf knallbunte, übelgelaunte Punks, welche auch einem Mad-Max-Film entsprungen sein könnten!

In der Pause werden Eiweissriegel und Bier gereicht.

Einführung: Oliver Nöding & Marc Ewert!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Di 03.01.2017, 17:58

Am Freitag isses soweit. Die Plakate hängen, und es gibt vor beiden Filmen eine schöne 35mm-Trailershow:

Bild

Bild
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Re: Mondo Bizarr 35mm Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » Mo 13.02.2017, 16:47

Die Wogen unseres spektakulären Wochenendes sind kaum geglättet, da lauert bereits die nächste Sensation in den dunklen Ecken. Ein gar besinnlicher Abend wartet auf Euch, ein Abend voller Helden wider Willen und mißverstandener Kreaturen. Ein Abend, um sich selbst und auch den Sitznachbarn liebzuhaben.

Kommt zu unserem spektakulären CRIPPLE DOUBLE !!!

Bild

CRIPPLED MASTERS - KILLER OHNE HÄNDE (Taiwan 1979, Joe Law Chi)

Im Zuge des Shaw Brothers Erfolges VIER GNADENLOSE RÄCHER (THE CRIPPLED AVENGERS) entstand auch dieser ziemlich wilde "Freak Fu" Eastern um zwei (tatsächlich) Behinderte, die an ihren Peinigern blutige Rache nehmen: Trotz ihrer Handicaps leisten die beiden Hauptdarsteller schier Unglaubliches, und es wird geflogen, getreten und geschlagen, daß es eine reine Freude ist! Wie im taiwanesischen Martial Arts Kino üblich, wird ein Mangel an Budget durch bizarre Kampfszenen und verwegene Einfälle mehr als Wett gemacht!

In der Pause werden Marshmallows gereicht. Daraus dürft Ihr die Hauptperson unseres nächsten Filmes nachkneten:

BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING (USA 1982, Frank Hennenlotter)

Was trägt Duane da in seinem Weidenkorb umher? Es ist Belial, sein deformierter siamesischer Zwillingsbruder, welcher ihm auf recht rüde Weise entrissen (oder eher abgerissen?) wurde! Auf ihrem Rachetrip hinterlassen sie eine feuchtfröhliche rote Spur, welche uns durch die ranzigeren Bezirke des "Dirty Old New York" führt.
BASKET CASE ist einer der großen Midnight Movie Grindhouse Klassiker und mauserte sich über die Jahre zu einem echten Kulthit. Regisseur Frank Hennelotter verdanken wir neben den zwei Fortsetzungen noch den absolut wunderbaren ELMER (BRAIN DAMAGE) um einen sprechenden, Hirn futternden Parasiten und den ebenfalls äußerst unterhaltsamen FRANKENHOOKER - das ist der Film mit den explodierenden Freudenmädchen.

Wie immer werden Oliver Nöding und Marc Ewert die Einführungen zu den Filmen halten.
Deewani
Monster-Geselle
Monster-Geselle
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 13.11.2014, 17:04

Vorherige

Zurück zu Filmfestivals, Kinos & Fantreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

IMPRESSUM
 
Wir empfehlen:  all-inkl.com webhosting