Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Hier gehts um Tipps, Fragen und News zu Themen wie optimales Bild, bester Ton, etc.
Antworten
Benutzeravatar
trikerider
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 95
Registriert: Di 11.02.2014, 00:47
Wohnort: Altomünster

Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von trikerider » Fr 24.06.2016, 15:03

Ist zwar unwahrscheinlich... aber vielleicht gibt es hier ja noch weitere verrückte, die sich für Super 8 Filme interessieren, und sogar selbst einiges in der Richtung besitzen?

Hat da eventuell jemand einen Tip für mich, wo man defekte Projektoren noch reparieren lassen kann, und auch Ersatzteile kriegt?
Am besten natürlich irgendwo im Umkreis von nur ein paar 100 Kilometern von München- dann würde ich meinen Problemfall selbst hinbringen und abholen.
Zur Not natürlich auch gerne weiter entferntes, auch wenn ich solche Geräte nur ungern mit der Post verschicke.

Bei meinem Bauer TR300 ist mir jetzt mit höchster Wahrscheinlichkeit der Antriebsriemen gerissen.
Zudem ist die Bildstrichjustierung nur unter der Abdeckung möglich, die Verbindung vom Drehregler zur Mechanik fehlt.
Wenn man dann schon dabei ist, würde ich natürlich gerne generell den Projektor komplett reinigen lassen wollen, und auch sonstige eventuell Verschleißteile austauschen lassen.

Ich selbst bin der berühmte Fall mit den "zwei linken Händen", also alles andere als ein Bastler.
Wäre daher froh, wenn mir jemand einen Tip geben kann... :wink:

Falls jemand etwas loswerden will, Hardware oder Filme, kann man mich natürlich auch anschreiben. :mrgreen:
meine filmsammlung
meine spielesammlung
meine musiksammlung

Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 25.06.2016, 13:18

Meine Super 8-Filme habe ich zwar noch alle (ca. 350-400 Titel), jedoch muss ich zugeben, dass ich den Projektor schon seit Ewigkeiten nicht mehr angeworfen habe. Es war einfach zu frustrierend, jedes Mal vom stetigen Zerfall des Filmmaterials Zeuge zu werden. Vieles ist rotstichig geworden. Auch an den meisten Tonspuren ist die Zeit nicht spurlos vorbei gegangen.

Ehrlich gesagt: wenn Super 8, dann lieber als profesionell abgetastete Filme, die als Bonusmaterial auf DVDs/BDs zu finden sind. Das sieht mit HD-Beamer bedeutend besser aus, als die Grütze, die ein Super 8-Projektor an die Wand wirft.

Letztendlich taugen die meist schönen und aufwändigen Cover aber immer noch zum Ansehen und dafür, um sich an alte Zeiten zu erinnern. +++

Benutzeravatar
trikerider
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 95
Registriert: Di 11.02.2014, 00:47
Wohnort: Altomünster

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von trikerider » Sa 25.06.2016, 17:55

Ich widerum finde die Abtastungen auf DVD oft katastrophal ("Car Napping" beispielsweise)- aber da wird es wohl einfach gute und schlechte geben.
Genau wie es gute und schlechte Super 8-Kopien gibt. :wink:
Der Rotstich ist allerdings wirklich ein Problem, die meisten meiner Filme sind mehr oder weniger Rot.
Trotzdem mag ich das Retro-Feeling und das geknatter des Projektors... :mrgreen:

Ich habe selbst erst (wieder) angefangen, mir eine Sammlung aufzubauen.
Hatte früher auch ca. 300 Filme, aber alles verkauft, als VHS immer größer wurde.
Jetzt fange ich wieder an, den ganzen alten Kram aufzukaufen. :stupid:

Ich habe in einem anderen Forum schon einen großen Bericht dazu gestartet- bei Interesse kopiere ich das einfach mal hier rüber.
Nur wohin? dies & Das? ???
meine filmsammlung
meine spielesammlung
meine musiksammlung

Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11391
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dr.Prankenstein » Sa 25.06.2016, 19:01

Sicher, das Feeling bei einer echten Super 8-Projektion ist schon etwas ganz besonderes, keine Frage. Ich wäre auch sofort bei einem Super 8-Abend mit mehreren Leuten dabei. Aber den Aufwand zu betreiben, um im "stillen Kämmerlein" für sich die Sachen anzukucken, um sich letzten Endes nur über den zweifelhaften Zustand der Filme zu ärgern... dafür fehlt es mir einfach auch an Zeit und Motivation. :wink:

Sofern für die Abtastungen professionelles Equipment benutzt wird und sich die Filme in gutem Zustand befinden, können sich die Ergebnisse meiner Meinung nach absolut sehen lassen. Früher wurde teilweise sogar von der Leinwand abgefilmt, das Ergebnis war dann grottenschlecht. Aktuelle Geräte arbeiten mittlerweile mit Einzelbildscans.
trikerider hat geschrieben:Ich habe in einem anderen Forum schon einen großen Bericht dazu gestartet- bei Interesse kopiere ich das einfach mal hier rüber.
Nur wohin? dies & Das? ???
Klaro, immer her damit. "Dies & Das" ist dafür absolut geeignet. Sollte es persönlicher werden vielleicht das "Wir über uns"-Unterforum. Dann ist das Thema allerdings nicht öffentlich und kann erst nach Anmeldung im Forum gelesen werden.

Benutzeravatar
Ashitaka
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14.02.2004, 13:47

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Ashitaka » Sa 25.06.2016, 20:13

Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ende letzten Jahres kaufte ich mir einen gebrauchten Bauer T610, da ich gerade in Begriff war, mir einige deutsche Kinotrailer auf Super-8 zuzulegen. Eigene Super-8-Filme von früher, so wie Dr. Prankenstein, hatte ich aber nicht mehr, sondern auch alles verkauft oder zum Teil verschenkt.

Beim Kauf vor Ort funktionierte der Bildstrichregler noch, zuhause zunächst ebenfalls, aber plötzlich nicht mehr. Der kleine Plastikstift, der ins Gewinde greift war abgebrochen. Ich schätze, das war Materialermüdung oder habe vielleicht etwas zu heftig daran gedreht. Jedenfalls gibt es in Kaiserslautern die Super-8-Proifis:
http://www.s8profis.de/index.php?osCsid ... 25d77321c9
Die sollten den „Kasten“ eigentlich wieder zum Laufen bringen können.

Anschließend habe ich es wie der Dr. gehalten und die Sache nicht weiterverfolgt, sondern die erstandenen Trailer abtasten lassen.

Benutzeravatar
trikerider
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 95
Registriert: Di 11.02.2014, 00:47
Wohnort: Altomünster

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von trikerider » Sa 25.06.2016, 21:18

Dr.Prankenstein hat geschrieben:Ich wäre auch sofort bei einem Super 8-Abend mit mehreren Leuten dabei. Aber den Aufwand zu betreiben, um im "stillen Kämmerlein" für sich die Sachen anzukucken, um sich letzten Endes nur über den zweifelhaften Zustand der Filme zu ärgern... dafür fehlt es mir einfach auch an Zeit und Motivation. :wink:
Vielleicht lässt sich da ja gemeinsam (auch mit anderen eventuell interessierten) etwas machen... Aus welcher Ecke kommst du denn?
Meine Postleitzahl ist 85250, mein Super 8 "Kino" ist in einem Hobbykeller unserer Hauses- und im Garten steht ein großer Grill auf der Terrasse... :mrgreen:


Ashitaka hat geschrieben:Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ende letzten Jahres kaufte ich mir einen gebrauchten Bauer T610

Jedenfalls gibt es in Kaiserslautern die Super-8-Proifis:
http://www.s8profis.de/index.php?osCsid ... 25d77321c9
Die sollten den „Kasten“ eigentlich wieder zum Laufen bringen können.
Bei mir ist es aktuell der Bauer T510 Stereo, welcher im "Kino" steht. Damals hatte ich einen T502.
Allerdings finde ich z.B. für Eintragungen von S8-Filmen in die OFDB den TR300 sehr praktisch- der steht (momentan eben leider defekt) neben meinem Arbeitstisch.

Die "super 8 Profis sind mit knappen 400km "etwas" weit entfernt von mir- aber vielen Dank schon mal für den Tip. +++
Ich bin bekloppt genug, mich da mal demnächst zu melden- und anzufragen wie es mit Vorbeikommen und vor Ort auf Reparatur warten aussieht.
Das verschicken solcher Schätzchen will ich jedenfalls umgehen... :hammer:



Genaueres zum Thema, bzw speziell über meine eigene Super 8-Wiederbelebung, welche ich erst dieses Jahr wieder in Angriff genommen habe, gibt es jetzt hier: http://www.affengigant.de/kongulasprank ... 08#p208408 :king:
meine filmsammlung
meine spielesammlung
meine musiksammlung

Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Sa 25.06.2016, 23:14

Hallo Trikerider,

aufgrund Deiner reuigen Rückkehr in die Welt des Zelluloids seien Dir Deine VHS Sünden verziehen...

Gratuliere Dir zu Deinem Hobby und Deiner schönen Sammlung. Ich habe ebenfalls einiges aus dem Bereich Super 8 gesammelt, sowie über 8 mm und 16 mm. Dummerweise fehlt mir seit Jahren die Zeit mich intensiver um die Technik zu kümmern.

Zum Wesentlichen: Zumindest vor einigen Jahren noch konnten Antriebsriemen als Ersatzteil gekauft oder sogar individuell nachgefertigt werden. Ohne weitere Recherche fällt mir auf Anhieb Wittner Kinotechnik ein, die Sammlung von Diensteanbietern, wie sie früher auf der Filmtechnikbörse in Wiesenthal verteilt wurde, sowie einige Geschäfte mit Schmalfilmkompetenz in München selbst. Ferner habe ich auf die Schnelle folgende Linksammlung im Internet gefunden:


http://www.geocities.ws/meta8mm/index-2.html


Und diesen Geräteverkäufer:


http://www.super8film.at/


Wenn ich meine Unterlagen mal wieder heraussuche kann ich Dir vielleicht weitere, konkrete Namen nennen, falls gewünscht.
Zuletzt geändert von Dschungeldrache am So 26.06.2016, 01:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
trikerider
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 95
Registriert: Di 11.02.2014, 00:47
Wohnort: Altomünster

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von trikerider » Sa 25.06.2016, 23:59

Danke für die Links, sind aber leider eher weniger nützlich für mich. :(
Link 1: Meine Englischkenntnisse sind ziemlich übel bis kaum vorhanden.
Link 2: Mit 500km ist Wien noch eine Ecke weiter von mir entfernt als Kaiserslautern. Und ich bin kein freund davon, Technik zu verschicken... :wink:

In München habe ich bisher nur beim Sauter in der Sonnenstraße nachgefragt, da ich den Laden noch von damals kannte.
Die haben mit Super 8 allerdings leider gar nichts mehr zu tun. :cry:
Wenn du da also noch andere Adressen kennst, würde ich mich über Infos freuen.
meine filmsammlung
meine spielesammlung
meine musiksammlung

Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:34

So lieber Trikerider...

es hat ein wenig gedauert, aber ich sagte ja schon, daß ich erst mal meine Unterlagen ausgraben muß. Nun kann ich Dich und alle anderen Interessierten mit ein paar interessanten, hoffentlich hilfreichen Daten versorgen:


Die nachfolgenden Fotos zeigen Aufstellungen über wichtige Adressen für den Techniksammler & -konservator, die aber bereits ein paar Jährchen alt sind. Ich hoffe diese haben noch immer einen Wert. Aufgrund der Beschränkungen Bei Kongula über angehängte Fotos muß ich diese Angaben leider über einige weitere Beiträge strecken.

Adressen 1.gif
Adressen 2.gif

Und hier habe ich noch einige nicht eingescannte Zusatzinfos.


Kinotechnik Rinser München
Seinsheimerstraße 19
81245 München
Tel.: 089 / 880681
Fax: 089 / 887979
E-Mail: KinotechnikRinser@t-online.de


Daniel Wittner Kinotechnik
Bekkoppeln 2
22395 Hamburg
Tel.: 040 / 60449337
Fax: 040 / 60449338
E-Mail: service@wittner-kinotechnik.de
Internet: http://www.wittner-kinotechnik.de


Fototreffpunkt Volker Cachara

Hr. Cachara bot auch Reparaturen an Filmgeräten an, das Ladengeschäft aber ist aufgelöst. Der momentane Stand seiner Angebote zum Thema sowie sein Aufenthalt sind mir nicht bekannt.

Alte Adresse:

Maximilianstraße 71
75172 Pforzheim
Tel.: 07231 / 463848
E-Mail Fototreffpunkt@t-online.de


FFR Filmtechnik

Bietet Zubehör für Filmtechnik an, wie Objektive, Flügelblenden, Vorhänge...

Ralf Wornast
Limburger Straße 53
65510 Idstein / TS
Tel.: 06126 / 71312
Fax: 06126 / 988785


Filmbörse Wiesenthal
Veranstalter Wolfgang Schultz
Schanzenstraße 36
68753 Waghäusel
Tel.: 07254 / 73371
Fax: 07254 / 5493


Filmbörse Fotokino
Infos über
Fotokino
83, Warkenerstraße
9088 Ettelbruck
Luxemburg
Tel.: 00352 / 818287
Fax: 00352 / 818285


Beaulieu Filmclub

Fördert die Nutzung von Super 8 und 16 mm.

Peter Rothacker
Wernerstraße 104
71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 464406
Fax: 07141 / 464401
E-Mail Peter.Rothacker@t-online.de


Lumiere Filmclub

Fördert die Nutzung von Super 8, 16 mm und 35 mm.

Jürgen Weisser
Pfalzstraße 41
70374 Stuttgart
Tel.: 0711 / 9527966
Fax: 0711 / 9527965
Internet: http://www.lumiereev.de


Ich wünsch dir viel Erfolg, und berichte ruhig mal über Deine Erfahrungen. Noch mehr Filmgeräte müssen zu einem zweiten Leben erweckt werden... +++

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:43

Adressen 4.gif
Adressen 3.gif

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:44

Adressen 5.gif
Adressen 6.gif

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:48

Adressen 7.gif
Adressen 8.gif

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:51

Adressen 9.gif
Adressen 10.gif

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:54

Adressen 11.gif
Adressen 12.gif

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 27.07.2016, 19:56

Adressen 13.gif
Adressen 14.gif

Benutzeravatar
Cinema 8 Digital
Monster-Azubi
Monster-Azubi
Beiträge: 55
Registriert: Di 16.06.2015, 13:47

Re: Super 8 Heimkino - Infos zu Technik und Zubehör gesucht!

Beitrag von Cinema 8 Digital » Di 11.04.2017, 07:35

Wie man sieht, sieht man nix. :(

Antworten

Zurück zu „Technik-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast