SNES is still alive...

Der Thread für Playstation-, X-Box-, Nintendo- und PC-Gamejunkies! Links zu geilen Online-Games gibt's auch.
Benutzeravatar
Dr.Beaker
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 218
Registriert: Sa 14.04.2007, 12:37
Wohnort: Black Rock Laboratory
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Beaker » Sa 18.04.2009, 18:50

gut dass ihr den Thread mal wieder ausgrabt.
Ich hatte zuletzt auch mal wieder einige Zeit vorm SNES verbracht. Bei mir war´s allerdings nicht Godzilla, sondern "Super Street Fighter 2 Turbo". Mein Fazit: ich kann das Spiel nicht leiden :king: Alle lieben Streetfighter (oder sagen wie mal viele) , aber ich komme damit einfach nicht zurecht und bekomme ständig von Freunden die Hucke voll :motz:
"Satisfactory....most satisfactory"

mercury

Beitrag von mercury » Sa 18.04.2009, 18:58

Richtig, das meinte ich. Ja, n highlight nicht, aber das trifft eigentlich mehr oder weniger auf alle Godzilla Games zu... (Riesenmonster habens in Spielen echt schwer, obwohl es echt schwer ist bei dem Thema so viel falsch zu machen :roll: meine Hoffnungen für ein gutes Monstergame stehen und fallen mit they came from Hollywood).
Meine Favs auf dem Snes sind die wundervollen 16 bit JRPGs. ja, damals war da noch mehr Spiel als Cutscene und noch mehr Gameplay als unnötige Komplexität drin. Secret of Mana, Illusion of Time, und natürlich Terrangima :) Hach ja.

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » Sa 18.04.2009, 19:12

Also ich konnte das Godzilla Game für den SNES bisher nur über einen Emulator ausprobieren, allerdings hat mir das Spiel jetzt nicht so wirklich gefallen, was unter anderem daran lag das ich es irgendwie nicht richtig kapiert habe.
Aber auch andere Riesenmonsterspiele sind ja nicht wirklich der Hammer, wie z.B. dieses Ultramanspiel das ich mir auf der Retrobörse mitgenommen habe, das ist kurzweilig lustig, wird aber schnell sehr lahm :?
Meine Lieblingsspiele sind ja dieguten alten Jump'n'Run aller Mario, kein ewiges "wohin muss ich gehen" wie in den modernen 3D spielen, sondern einfachen von links nach rechts gehen mit bunten Farben und richtig Spaß, auch zusammen mit Freunden.
Dann sind da natürlich noch die Beat'n'Ups, wie eben Streetfighter, ich verliere zwar auch oft, aber die SF-Serie beeistert mich trotzdem immer wieder (vorallem das X-Man vs Streetfighter Spiel für die PSone wird bei uns noch heufig für Virtuelles Kräftemessen genutzt)
Aber jeder hat ja seinen eigenen geschmack, denn mir so spielen wie Secret of Mana oder Final Fantasy konnte ich mich noch nie so richtig anfreunden, auch wenn sie wirklich schön gemacht sind.
Achja, was auch genial ist, sind Sidescrolling-shooter, wie Gradius oder Parodius oder so ausnahmespiele wie Sunsetriders. :loveyouall:

EDIT: hab vor einem weilchen ein kleines Video gemacht, in dem der wahre Fan, die "Akteure" erkennen dürfte :wink: und wie der Name schon sagt ist das Video jetzt nicht wirklich ein ernstes Viedo http://www.youtube.com/watch?v=aN5BY8Iz ... annel_page
Bild

mercury

Beitrag von mercury » So 19.04.2009, 00:18

Biollante2000Millenium hat geschrieben:Also ich konnte das Godzilla Game für den SNES bisher nur über einen Emulator ausprobieren, allerdings hat mir das Spiel jetzt nicht so wirklich gefallen, was unter anderem daran lag das ich es irgendwie nicht richtig kapiert habe.
Aber auch andere Riesenmonsterspiele sind ja nicht wirklich der Hammer, wie z.B. dieses Ultramanspiel das ich mir auf der Retrobörse mitgenommen habe, das ist kurzweilig lustig, wird aber schnell sehr lahm :?
Oh ja, das war ganz übler Müll das Game, ich kann aber echt nicht verstehen, was an einem Spiel über gigantische Monster so schwer sein soll. Zerstörbare Städte, Miniaturpanzer und -Jets, schreiende Minimenschen und Ende. Is doch sau einfach... Genaugenommen hab es sogar ein gutes Monster Beat 'em up in den Arcades. Wies hiess weiss ich leider nicht, sollte aber was darüber im Internet geben.
Meine Lieblingsspiele sind ja dieguten alten Jump'n'Run aller Mario, kein ewiges "wohin muss ich gehen" wie in den modernen 3D spielen, sondern einfachen von links nach rechts gehen mit bunten Farben und richtig Spaß, auch zusammen mit Freunden.
Super Mario World war sehr cool, aber ich konnte mich auf dem N64 sehr gut mit den 3D Jump 'n Runs anfreunden. Banjo Kazooie war sehr cool, nur Donkey Kong fand ich dann dämlich. Zu viel zu einsammeln, und alles zu langweilig aufzuspühren.
Dann sind da natürlich noch die Beat'n'Ups, wie eben Streetfighter, ich verliere zwar auch oft, aber die SF-Serie beeistert mich trotzdem immer wieder (vorallem das X-Man vs Streetfighter Spiel für die PSone wird bei uns noch heufig für Virtuelles Kräftemessen genutzt)
Das beste ist und bleibt Marvel vs. Capcom. Wobei ich sagen muss, dass das mir Erst Guilty Gear x Reload auf der PS2 so richtig Laune gemacht hat ;).
Aber jeder hat ja seinen eigenen geschmack, denn mir so spielen wie Secret of Mana oder Final Fantasy konnte ich mich noch nie so richtig anfreunden, auch wenn sie wirklich schön gemacht sind.
Final Fantasy ist auch nicht mein Geschmack, viel zu JRPG-typisch, viel zu viele Cutscenes, viel zu storylasting, viel zu hirnige Story... sowas machts langweilig, wenn ich n Spiel spiele, dann will ich Spielen und keinen Film gucken, wenn ich das will schau ich ne DVD *MGS anschiel*. Secret of Mana hingegen war wundervoll actionlastig, hatte genau genug Story um den Spieler nicht zu verlieren und hat besonders zu dritt einfach nur Laune gemacht :).
Ach ja, runden basierte Kämpfe sind vieleicht tacktischer und man hat mehr Möglichkeiten, aber eigentlich sind sie einfach nur unfassbar langweilig und komplett Spielerunfreundlich und Skillfern :(.
Achja, was auch genial ist, sind Sidescrolling-shooter, wie Gradius oder Parodius oder so ausnahmespiele wie Sunsetriders. :loveyouall:
Den Besten hast du vergessen: Rouge Squadron... und dann gabs auch noch super R-Type :)
Derzeit bin ich ziemlich vernarrt in Psyvaria für die PS2.
EDIT: hab vor einem weilchen ein kleines Video gemacht, in dem der wahre Fan, die "Akteure" erkennen dürfte :wink: und wie der Name schon sagt ist das Video jetzt nicht wirklich ein ernstes Viedo http://www.youtube.com/watch?v=aN5BY8Iz ... annel_page
AWSOME! :)
Mehr davon :)

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » So 19.04.2009, 02:16

mercury hat geschrieben: Genaugenommen hab es sogar ein gutes Monster Beat 'em up in den Arcades. Wies hiess weiss ich leider nicht, sollte aber was darüber im Internet geben.
Da weiss ich auch glaube ich sofort, ohne im internet zu schauen, was du meinst, das dürfte eigentlich nur Rampage sein, ein absolut geiles Spiel das ich auch schon auf dem SNES hatte :wink:
mercury hat geschrieben: aber ich konnte mich auf dem N64 sehr gut mit den 3D Jump 'n Runs anfreunden.
Ja ok, z.B Mario 64 hab ich auch bis zum erbrechen gespielt, aber egal wie gut die 3D spiele auch sind, so ein richtig gutes 2D Spiel gefällt mir irgendwie immer noch besser. Und Banjo Kazooi hab ich immer meinem elterern Bruder überlassen, das hat mir nicht so gut gefallen.
mercury hat geschrieben: Den Besten hast du vergessen: Rouge Squadron... und dann gabs auch noch super R-Type :)
Ja klar, die beiden Spiele waren, bzw. sind, auch wirkliche Größen ihres Genres.
mercury hat geschrieben: Derzeit bin ich ziemlich vernarrt in Psyvaria für die PS2.
Hab mir mal ein Video angesehen, sieht richtig interesant aus, ich bin ja die ganze Zeit auf der Suche nach nem Spiel auf der PS2, in dem man sein Raumschiff von einer seite weiß auf die andere Seite schwarz drehen kann um so die gegner zu schlagen, vergesse aber immer wieder wie das heist :?
mercury hat geschrieben: AWSOME! :)
Mehr davon :)
Danke, auch für den Kommentar und die bewertung, mal sehen ob da noch mehr kommt :wink:
Bild

mercury

Beitrag von mercury » So 19.04.2009, 02:52

Biollante2000Millenium hat geschrieben:
mercury hat geschrieben: Genaugenommen hab es sogar ein gutes Monster Beat 'em up in den Arcades. Wies hiess weiss ich leider nicht, sollte aber was darüber im Internet geben.
Da weiss ich auch glaube ich sofort, ohne im internet zu schauen, was du meinst, das dürfte eigentlich nur Rampage sein, ein absolut geiles Spiel das ich auch schon auf dem SNES hatte :wink:
Rampage ist ok, aber nicht das, was ich meinte, ich suche es bereits, hab noch irgendwo infos darüber...
Hab mir mal ein Video angesehen, sieht richtig interesant aus, ich bin ja die ganze Zeit auf der Suche nach nem Spiel auf der PS2, in dem man sein Raumschiff von einer seite weiß auf die andere Seite schwarz drehen kann um so die gegner zu schlagen, vergesse aber immer wieder wie das heist :?
das ist ikaruga, ich habs auf dem Dreamcast, es ist bockschwer, aber sehr genial. Man wechselt die Farbe um die Geschosse der gleichen Farbe aufzusaugen und damit das Schiff aufzubessern, gibt davon ne menge Freeware Shmups, die das Konzept Kopiert haben, wenn du willst kann ich dir da Links schicken (ist alles ganz legal, passt nur nicht hier in diesen Thread rein ;)). Ich hab mich langezeit mit sehr eingehend beschäftigt :).
Danke, auch für den Kommentar und die bewertung, mal sehen ob da noch mehr kommt :wink:
Auf Youtube würde ich da nicht setzen, da laufen zu 90% Spinner und ignoranten rum, die als zeitvertreib dumme Kommentare und Abwertungen verteilen... glaub mir, ich weiss wovon ich da leider rede ;).

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » So 19.04.2009, 03:37

mercury hat geschrieben: Rampage ist ok, aber nicht das, was ich meinte, ich suche es bereits, hab noch irgendwo infos darüber...
mhh, dann kann ich dir da momentan auch nicht weiterhelfen, sorry, aber wenn dus gefunden hast, kannste mir ja bescheid sagen :wink:
das ist ikaruga, ich habs auf dem Dreamcast, es ist bockschwer, aber sehr genial. Man wechselt die Farbe um die Geschosse der gleichen Farbe aufzusaugen und damit das Schiff aufzubessern, gibt davon ne menge Freeware Shmups, die das Konzept Kopiert haben, wenn du willst kann ich dir da Links schicken (ist alles ganz legal, passt nur nicht hier in diesen Thread rein ;)). Ich hab mich langezeit mit sehr eingehend beschäftigt :).
Erstmal danke für den Namen, ich vergess wirklich ständig wie das heist.
Und das das Knüppelschwer ist weis ich auch schon, das ist einer der Gründe warum ich das unbedingt haben will.
Kannst mir die Links ja mal schicken, wenn die sachen ansatzweise so gut wie das Spiel selbst sind, ist das auf jeden fall was für mich.
Auf Youtube würde ich da nicht setzen, da laufen zu 90% Spinner und ignoranten rum, die als zeitvertreib dumme Kommentare und Abwertungen verteilen... glaub mir, ich weiss wovon ich da leider rede ;).
Ja, so leute kenn ich auch, aber das "vieleicht kommt da noch mehr" war eher auf das "mehr davon" von dir gerichtet.
Bild

mercury

Beitrag von mercury » So 19.04.2009, 10:48

Biollante2000Millenium hat geschrieben:
mercury hat geschrieben: Rampage ist ok, aber nicht das, was ich meinte, ich suche es bereits, hab noch irgendwo infos darüber...
mhh, dann kann ich dir da momentan auch nicht weiterhelfen, sorry, aber wenn dus gefunden hast, kannste mir ja bescheid sagen :wink:
Ok, habs gefunden, und der Titel war doch... sagen wir mal einleuchtender als ichs in Erinnerung hatte (keine Ahnung warum, ich kam einfach nicht drauf :() also:
King of the Monsters
King of the Monsters 2
Beide Für Neo-Geo
zudem gab es noch ein Godzilla Street-fighter (also 2D) ähnliches Game, das auch nicht so übel war, aber das hab ich leider nur ganz kurz gespielt und es ist sehr lange her, kann also sein, das meine Erinnerungen getrübt sind. Ich glaube auch mich daran zu erinnern, dass das Spiel für den SNES war
Erstmal danke für den Namen, ich vergess wirklich ständig wie das heist.
Und das das Knüppelschwer ist weis ich auch schon, das ist einer der Gründe warum ich das unbedingt haben will.
Kannst mir die Links ja mal schicken, wenn die sachen ansatzweise so gut wie das Spiel selbst sind, ist das auf jeden fall was für mich.
Am meisten wirst du wohl hier finden, wobei ich Kikaruga (2. Seite) und Comshoot am interessantesten fand, aber das liegt wohl nur daran, dass ich bei Shmups lieber in einem Schiff sitze als in einem Animemädchen ;).
Ja, so leute kenn ich auch, aber das "vieleicht kommt da noch mehr" war eher auf das "mehr davon" von dir gerichtet.
Axo, jo, das wäre wundervoll :)

Benutzeravatar
Morbo
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 789
Registriert: Fr 12.01.2007, 14:25
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Morbo » So 19.04.2009, 13:03

mercury hat geschrieben:Richtig, das meinte ich. Ja, n highlight nicht, aber das trifft eigentlich mehr oder weniger auf alle Godzilla Games zu... (Riesenmonster habens in Spielen echt schwer, obwohl es echt schwer ist bei dem Thema so viel falsch zu machen :roll: meine Hoffnungen für ein gutes Monstergame stehen und fallen mit they came from Hollywood).
Hey, danke für den Hinweis zu diesem Spiel +++
Das hört sich wirklich sehr witzig an und könnte durchaus spannend werden.
Ich werd das auf jeden Fall mal im Auge behalten...... :breakfast:
Bild
"Komm.......Gassi gehen!"

mercury

Beitrag von mercury » So 19.04.2009, 13:23

Morbo hat geschrieben:
mercury hat geschrieben:Richtig, das meinte ich. Ja, n highlight nicht, aber das trifft eigentlich mehr oder weniger auf alle Godzilla Games zu... (Riesenmonster habens in Spielen echt schwer, obwohl es echt schwer ist bei dem Thema so viel falsch zu machen :roll: meine Hoffnungen für ein gutes Monstergame stehen und fallen mit they came from Hollywood).
Hey, danke für den Hinweis zu diesem Spiel +++
Das hört sich wirklich sehr witzig an und könnte durchaus spannend werden.
Ich werd das auf jeden Fall mal im Auge behalten...... :breakfast:
NP, ich behalte es beiets seit über einem Jahr im Auge, die haben leider immer weniger Zeit und ich befürchte langsam das Schlimmste... aber man soll den Teufel nicht an die Wand malen, also bleibe ich erstmal positiv :)

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » So 19.04.2009, 15:37

mercury hat geschrieben: Ok, habs gefunden, und der Titel war doch... sagen wir mal einleuchtender als ichs in Erinnerung hatte (keine Ahnung warum, ich kam einfach nicht drauf :()
Beide Für Neo-Geo
Kannte ich jetzt tatsächlich nicht.
Aber ich kenn mich bei NeoGeo e nicht so gut aus, denn wer im eigenen Freundeskreis hatte denn schon nen NeoGeo, die Dinger waren ja unbezahlbar.Aber Danke für ie Links die du mir geschickt hast :wink:
zudem gab es noch ein Godzilla Street-fighter (also 2D) ähnliches Game, das auch nicht so übel war, aber das hab ich leider nur ganz kurz gespielt und es ist sehr lange her, kann also sein, das meine Erinnerungen getrübt sind. Ich glaube auch mich daran zu erinnern, dass das Spiel für den SNES war
Das müssten eigentlich dies beiden spiele sein, genaues weis ich da aber auch wieder nicht:
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_turbo.htm
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_dam.htm
Am meisten wirst du wohl hier finden
Auch hier nochmal danke für die Links
Bild

mercury

Beitrag von mercury » So 19.04.2009, 15:47

Biollante2000Millenium hat geschrieben: Kannte ich jetzt tatsächlich nicht.
Aber ich kenn mich bei NeoGeo e nicht so gut aus, denn wer im eigenen Freundeskreis hatte denn schon nen NeoGeo, die Dinger waren ja unbezahlbar.Aber Danke für ie Links die du mir geschickt hast :wink:
Ja, der Neo-Geo war wirklich sau teuer, aber wer einen hatte war Gottgleich. ich hätte mal fast einen Neo-Geo-pocket bekommen (bzw habe noch immer die Möglichkeit dazu) aber irgendwie reitzts mich nicht mehr so sehr. Der Neo-Geo bedeutet eben, vorallem im Vergleich mit dem SNES, sehr viel mehr Einarbeitung und Hingabe bis man da was reissen kann und wirklich Spass entwickelt. Das war in meiner Schulzeit der fall, aber jetzt hätte ich viel zu unregelmässig und viel zu wenig Zeit um mich darauf zu konzentrieren. Da bietet mit der SNES weit interessantere Games, die man einfach mal so nebenbei zocken kann. Einmal von Speicherpunkt zu Speicherpunkt hüpfen und dann weiterlernen... so sollte es ja letztlich auch sein, wenn man keine Mitspieler hat aber trotzdem Lust zum Zocken empfindet.
Das müssten eigentlich dies beiden spiele sein, genaues weis ich da aber auch wieder nicht:
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_turbo.htm
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_dam.htm
Korrekt, das sind sie! Leider ist es nahezu unmöglich an die dran zu kommen, auch wenn ich danach lechtze wie n Hund nach nem saftigen Knochen.

Und wegen den Links: NP, ich helfe gern wo/wenn ich kann :).

Benutzeravatar
Der Amiganer
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 836
Registriert: So 18.06.2006, 22:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Amiganer » So 26.04.2009, 14:56

Habe mich auch wieder etwas mehr mit meinen SNES beschäftigt und habe ihn im Dezember letzten Jahres umbauen lassen.

Mit einem Umbau lassen sich alle möglichen japanischen oder amerikanischen Spiele ohne Adapter spielen (mit Ausnahme von amerikanischen, da sie sonst nicht in den Modulschacht passen) und normale PAL-Spiele laufen ohne schwarze Balken und in 60Hz.
Auf der Hinterseite meines SNES-Gerätes befinden sich dafür zwei Schalter: einer zum an- oder ausschalten des Region-Lock und einer mit dem man zwischen 50 und 60Hz schalten kann.

Bei einigen PAL-Spielen gibts zwar in 60Hz an einigen Stellen Slowdown (beispielsweise in "Super Probotector") und einige PAL-Spiele scheinen dann einen Tick zu schnell zu laufen, aber mir gefällt es doch so deutlich besser so.
Jedenfalls kann ich einen Umbau nur empfehlen! +++
Das müssten eigentlich dies beiden spiele sein, genaues weis ich da aber auch wieder nicht:
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_turbo.htm
http://tohokingdom.com/vg/godzilla_dam.htm
Korrekt, das sind sie! Leider ist es nahezu unmöglich an die dran zu kommen, auch wenn ich danach lechtze wie n Hund nach nem saftigen Knochen.
Ich hatte das Glück letztes Jahr "Gojira - Kaiju dai kessen" bei Yahoo Auctions Japan relativ günstig zu ersteigern (mithilfe eines Auktionsagenten). Nur leider sitzt mein Auktionsagent immer noch auf meinen Waren rum, sodass ich das Spiel (und andere Dinge die ich ersteigert hatte) bis heute noch nicht bekommen habe... :roll:
Wenn der Pessimist sagt "Das Glas ist halb leer" und der Optimist "Das Glas ist halb voll", was sagt dann der Realist? "Das Glas ist doppelt so groß wie es sein müsste"

Bild: Megumi Odaka als Asuka Kuraku

Benutzeravatar
Biollante2000Millenium
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 16.04.2007, 14:43
Wohnort: Reilingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Biollante2000Millenium » Mo 31.08.2009, 15:40

Für alle die das 8-Bit Zeitalter nicht miterlebten und immer mal wissen wollten was diese Faszination ausmacht, gibt es jetzt ein Video auf YT, welches alles aus dieser Ära in einem "leicht" Psychodelischen Mix in das Gehirn brennt:

http://www.youtube.com/watch?v=4qsWFFuY ... dded#t=225

Und keine Angst, der Link braucht nicht gelöscht werden, da das Video von den machern elbst hochgeladen wurde :wink:
Bild

mercury

Beitrag von mercury » Mo 31.08.2009, 19:35

Haha, das is echt klasse gemacht :)

Ja, Lego ist so ziemlich die ultimative Modeliermasse für 8-Bit Sprites :D

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3263
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

SNES Classic Ankündigung

Beitrag von Elite » Di 27.06.2017, 08:47

Gestern Abend hat Nintendo endlich Nägel mit Köpfen gemacht und das SNES Classic angekündigt. Nach dem Megaerfolg des NES Classic aus dem letzten Jahr und den ganzen Gerüchten, war es nur konsequent endlich den Mántel des Schweigens fallen zu lassen. Am 29.09.2017 soll das kleine, geschlossene System mit 21 vorinstallierten Spielen dann endlich erscheinen. Der amerikanische Preis beträgt 79,99 US-$. Ob's auch so in Euro umgerechnet wird, steht hingegen noch offen. Positiv anzumerken ist die Tatsache, dass Nintendo dieses Mal zwei Controller für die Multiplayer-fähigen Spiele mitliefert. Als besonderes Schmankerl bekommt man obendrein noch die Chance das nie veröffentlichte Starfox 2 erstmalig spielen zu dürfen. Im folgenden eine Liste der zu erwartenden Spiele:
•Contra III: The Alien Wars
•Donkey Kong Country
•EarthBound
•Final Fantasy III
•F-ZERO
•Kirby Super Star
•Kirby’s Dream Course
•The Legend of Zelda: A Link to the Past
•Mega Man X
•Secret of Mana
•Star Fox
•Star Fox 2
•Street Fighter 2 Turbo: Hyper Fighting
•Super Castlevania 4
•Super Ghouls ’n Ghosts
•Super Mario Kart
•Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
•Super Mario World
•Super Metroid
•Super Punch-Out!!
•Yoshi’s Island
Na, wer hat jetzt nicht Bock auf Retro-Zockerei?! :wink:

Quelle: Play3.de
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3036
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Gorath » Di 27.06.2017, 09:06

Das ist definitiv ein sehr gutes Spiele-LineUp, naja mal sehen wie es dieses mal um die Verfügbarkeit bestellt ist, das letzte mal war es ja absolut unmöglich irgendwo ein NES Classic Mini zu bekommen.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3263
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Elite » Di 27.06.2017, 11:25

Gorath hat geschrieben:
Di 27.06.2017, 09:06
Das ist definitiv ein sehr gutes Spiele-LineUp, naja mal sehen wie es dieses mal um die Verfügbarkeit bestellt ist, das letzte mal war es ja absolut unmöglich irgendwo ein NES Classic Mini zu bekommen.
Ich hatte riesiges Glück, war 2 Tage vor Release bei Media Markt, um eigentlich nachzufragen... und siehe da, da lagen sie schon alle auf einem Haufen. Konnte direkt zwei abgreifen. Eins für mich, eins für'n Schwiegervater. :king:
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Leitbild » Mi 12.07.2017, 10:51

Schade, kein Pilotwings, kein R-Type III und auch kein Terranigma (ok, letzteres wäre vllt. eh ein Wunschtraum geblieben) :?

Warum die stattdessen solche Gurken wie Super Ghouls 'n Ghosts und Super Punch Out draufpacken ist mir jedoch ein weitaus grösseres Rätsel :roll: :lol:

Allerdings empfinde ich solche vorinstallierten Sammelsurien sowieso eher als suboptimal - lieber die Originalkonsole mit den jew. relevanten Spielecartridges ... alles andere würde mich nur als Konsument bevormunden - zumal die Hälfte der Spiele nicht gerade pralle sind (zumindest nach meinem Geschmack), ich dafür weitaus bessere kenne, die ich hier wirklich vermisse (siehe oben) ... :cry:

Erinnert mich ein wenig an diese chinesischen Billig-Teile aus den 1990ern von den Asia-Märkten, wo das Gehäuse eines SNES(!) genommen wurde und dann um die 80 NES(!!!) Games draufinstalliert waren :lol:

Aber geil find ich ja, dass EarthBound (aka Mother 3) berücksichtigt wurde +++ 8)

Ich frag mich ja, ob es nochmal ein entsprechendes GameBoy Remake geben wird - das Ding wäre sicherlich ein Renner! Den würd ich mir defintiv holen! (Datteln in der Tram auf dem Weg zur Arbeit ... wie damals zu Schulzeiten) +++
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3036
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Gorath » Mi 12.07.2017, 11:19

So schlecht sind doch die Bewertungen eigentlich nicht, das Spiel ist nur unglaublich schwer.
Macht sie fettich!!!

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 724
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Leitbild » Mi 12.07.2017, 11:45

Selbst wenn die Spieleportale das Spiel himmelhochjauchzend anpreisen würden - ich finds dennoch blöd - es hätte besser Platz gemacht für was anderes ... :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3263
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: SNES is still alive...

Beitrag von Elite » Do 13.07.2017, 07:59

Also wenn man ein SNES jetzt mit 2 Controllern und den "relevanten" Spielen bzw. mit den Spielen, die auf'm SNES Classic nun drauf sein werden, kaufen würde, dann würde man locker das doppelte an Kohle latzen müssen und wahrscheinlich sogar noch mehr. Ich finde die Idee eigentlich ganz gut, so als geschlossenes System mit ein paar der größten Klassikern. Mich interessieren die Titel, die drauf vorinstalliert sind, ungemein. Ganz viele Gurken sind ja nun auch nicht drauf. Ich find's halt nett und recht preiswert für jemanden, der diese Generation damals nicht besaß. Bei mir ging's nämlich erst mit dem N64 los.
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Antworten

Zurück zu „Gamez 'n Fun!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast